× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Aktivkohlefilter und Unterdruck im Tank

Mehr
01 Dez 2022 22:09 #306988
Aktivkohlefilter und Unterdruck im Tank wurde erstellt von gabo
Hallo , 

es war schon sehr viel ueber Tank Unterdruck oder Tank Beluftung  geschrieben.
Ich will doch einige Sachen fragen . Bei mir war auch ein sehr  grosses Unterdruck im Tank /MB280SL/1984/. Ich habe jetzt lieber ein neues Ventil a1234700393 gekauft, der  zwischen Tank/Ausgleichbehaelter und Aktivkohlefilter  eingebaut ist. Der will Ich einbauen.
Das Auto, wie ich schon vorher  bei einem Beitrag geschrieben habe,war im Deutschland gekauft, dann war  im Amerika und jetzt ist bei  mir in der Slowakei. Das Auto hatte bei der Kauf einen  gerostetten  Aktivkohlefilter  a1164700059 eingebaut , aber  der habe ich fuer a1244700359 getauscht.
Das altes Aktivkohlefilter hatte unten einige Loecher und oben  nur 2 Ausgaenge fuer Schlaeuche.Das neues Aktivkohlerfilter hatt oben 3 Ausgaenge mit verschiedene Durchmesser. Wenn ich im Internet  einige aeltere solche Akt.Filters anschaue, dann  sind die 2 Schlauche  / von Motor und Tank/ verschieden eingestaeckt und der dritte Ausgang sieht wie zugemacht - Ich habe so gemacht.

Fragen :- kann  dieses Aktivkohlefilter irgendwie  auch das Unterdruck im Tank beeinflussen - z.b. durch                         dass, das   der dritte Ausgang war zugemacht oder die Schlauche  waren im schlechtem Ausgang                   eingesteckt  / dort sind 2 duennere Ausgaenge /?
              - soll  der dritte Ausgang  mit fix Kappe zugemacht sein oder soll  dort ein  Ventil sein  ? Welches  ?
              - welches Loch soll mit diese diese Kappe zugemacht sein / in der Mitte ? /

Danke fuer Ihre Meinungen.
Gruesse 
Gabriel aus Bratislava

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2022 22:39 #306992
Nur so zur  Info, im Tank herrscht Überdruck, kein Unterdruck, Der Überdruck kommt von dem Rücklaufsystem, es wird mehr Sprit nach vorne gefördert als benötigt wird.
 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Wir sind 107

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2022 23:10 #306996
Rolf danke,
aber mir hatt sich das Tank / Tankwand / nach Innen gedrueckt / verformmt, also darum habe ich geglaubt -Unterdruck.
Wenn es Ueberdrueck waere, dann das Tank sich nach aussen verformmt, oder ?
Gabriel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2022 23:24 #306997
Theoretisch richtig das wäre so. aber ein richtig funktionierendes System hat nun mal Überdruck. Bei deiner Beschreibung würde der Rücklauf nicht mehr funktionieren, aber dann läuft auch das Auto nicht mehr,und so stark daß Stahlblech sich verformt , so stark sind nicht mal Boschpumpen.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Wir sind 107

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2022 16:28 #307023
Also bei mir herrscht auch eindeutig Unterdruck im Tank, sonst würde es ja den Deckel beim Öffnen abdrücken, meinen muß ich aber abziehen! Und da mein Tank nur noch 70 l faßt, fürchte ich auch, daß er sich zusammengezogen hat.

Gruß, Wolf

Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2022 17:14 #307026
Wenn Unterdruck im Tank herrscht, stimmt auf jeden Fall etwas nicht! Hier und hier wurde das Thema schonmal diskutiert.
Und irgendwo wurde schonmal geschrieben, daß der Tank dann auch teilweise kollabieren kann.

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2022 17:36 #307027
Dieseldok antwortete auf Aktivkohlefilter und Unterdruck im Tank
Hallo,

die Pumpe pumpt mehr als verbraucht wird.
Benötigt wird soviel das immer genug vorhanden ist, z.B beim beschleunigen und keine Dampfblasen entstehen. In Summe konsumiert der Motor aber Benzin aus dem Tank und deshalb muss der Tank belüftet werden.
Sonst wuerde er durch den Aussenluftdruck in sich zusammenfallen.

Gruss

JP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2022 14:35 #307052
Banane66 antwortete auf Aktivkohlefilter und Unterdruck im Tank
Hallo,
da hat Dieseldok recht, sonst würde ja der Tank überlaufen und ich müsste ständig Kraftstoff ablassen.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2022 16:12 #307057
Die Tankentlüftung 'saugt' über das Ansteuern des Tankentlüftungsventils mit Hilfe des Saugrohrunterdrucks die Kraftstoffdämpfe aus dem Tank und aus dem Aktivkohlefilter (AKB) und führt sie so dem Motor zur Verbrennung zu. Das heißt aber, dass über den AKB auch Frischluft durch den AKB zurückgesaugt wird, um die dort gespeicherten Dämpfe herauszuspülen. Wenn man diesen Frischluftanschluss verschließt, hat man eine direkte Verbindung zwischen Saugrohr und Tank und da dann keine Frischluft nachströmen kann, liegt der Saugrohrunterdruck im Tank an, der das nicht aushält und sich zusammenzieht. Habe ich mehrfach gesehen während meiner Zeit als Entwickler wenn mal wieder ein Monteur den Fehler gemacht hat, den AKB oder die Entlüftungsleitung zu verschließen.

Grüße
Kay
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2022 20:59 #307101
Danke Kay,

also wenn Ich gut verstehe, erstes Fehler war, das dritte Ausgang im AKB zumachen
und wenn das Tankentlüftungsventil koennte spaeter nicht mehr die neue Situation durchhalten - ging schief und dadurch hat Tank ein Unterdruck Problem bekommen .

Gruss
Gabriel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2022 10:55 #307125
Hi Gabriel,

so ist es. Ich kenne Deinen speziellen AKB nicht, aber ich vermute, Du hast genau den Frischluftanschluss verschlossen. Jedenfalls passiert genau das dann: der Tank wird 'zusammengesaugt'.

Grüße
Kay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.056 Sekunden
Powered by Kunena Forum