Sprache auswählen

geplante Motorrevision

Mehr
04 Aug. 2023 09:14 - 04 Aug. 2023 09:14 #321612 von wusel-53
geplante Motorrevision wurde erstellt von wusel-53
Moin zusammen,
an anderer Stelle habe ich schon mal durchblicken lassen, dass bei mir eine Motorrevision ansteht. Auslöser ist meine defekte ZKD (Öl im Kühlwasser). Außerdem habe ich noch ein paar unangenehme Geräusche bei heißem Motor, die im ersten Moment an einen beginnenden Lagerschaden denken lassen. Eigenartig ist, dass sie nicht immer auftreten. Also nicht immer bei heißem Motor. Ein Lagerschaden sollte eigentlich, bei heißem Motor immer vernehmbar sein, oder sehe ich das falsch. Ist aber nicht entscheidend. ich habe für mich entschieden, aufgrund der defekten ZKD den Motor auszubauen und komplett zu öffnen und auf jeden Fall die Lagerschalen und Kolbenringe zu erneuern inklusive notwendiger Vermessungen. Das kann bei über 300 Km jedenfalls nicht schaden. Ob ich mich auch um neue Kolben oder sogar Honen etc. kümmern muss, werden die Messungen zeigen. Die Ventile inkl. Führungen sind auch schon einkalkuliert. Aktuell habe ich zur Vorbereitung in der letzten Woche über 600 E in mir noch fehlendes Werkzeug investiert. Materialkosten für die Instandsetzung habe ich auch schon zusammengetragen und komme da schon auf fast 3000€ ohne neue Kolben und ohne neue Kurbelwelle oder Nockenwellen. Am stärksten hauen der Reparatursatz der NW und die Kolbenringe rein (wenn ich sie überhaupt bekomme). Jetzt könnte man sagen, ich sollte mir lieber einen gebrauchten Motor besorgen - ja könnte man, aber da weiß man ja auch nicht was man noch machen muss. Außerdem wäre das ja langweilig :-).
Ich werde euch jedenfalls hier von Zeit zu Zeit auf dem Lfd. halten. Etwas ähnliches hat ja auch schon Jim aus GB hier gemacht. Noch stecke ich in den Vorbereitungen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Letzte Änderung: 04 Aug. 2023 09:14 von wusel-53.
Folgende Benutzer bedankten sich: RDele, Chromix, Hannes68, MartinG, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug. 2023 09:46 #321614 von texasdriver560
texasdriver560 antwortete auf geplante Motorrevision
..... und wenn der Motor mal raus ist kann man auch gleich noch den Motorraum aufhübschen, die Vorderachse revidieren, Klima überholen.......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viel Erfolg!!


Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug. 2023 10:26 #321618 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
VA ist schon lange erledigt. Klima wird natürlich auch ein Thema sein und aufhübschen der Motorraumes ist klar. Hab mir auch schon einiges zum Thema Galvanisieren angeguckt :-). Außerdem müssen auch einige Kabel neu isoliert werden. Aber alles Nebenkriegsschauplätze.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug. 2023 12:37 #321628 von merc450
merc450 antwortete auf geplante Motorrevision
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Moin Moin
Das Optikpaket kostet Geld ,aber ich kenne keinen ,der meint , es nachher zu machen ,also nachdem der Motor nach kurzem Fremdgehen , eine neue Hochzeit 
eingeht . 
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug. 2023 12:40 - 04 Aug. 2023 12:40 #321629 von cyclonemystery01
cyclonemystery01 antwortete auf geplante Motorrevision
Dass der Motor schon bei knapp 300 Km revidiert werden muss, irritiert mich

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.

Gruß
Rüdiger

E- und H- Fahrer
Letzte Änderung: 04 Aug. 2023 12:40 von cyclonemystery01.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug. 2023 14:34 #321641 von Sternenkreuzer
Sternenkreuzer antwortete auf geplante Motorrevision
Hallo,

Gutes hört man von hier: www.karlkunze.de/index.html
Nicht verwandt o.ä.

Grüße aus Hamburg.

Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug. 2023 08:48 #321692 von Dieseldok
Dieseldok antwortete auf geplante Motorrevision
Hallo,

Oel im Kühlwasser ist nicht gut und dann macht es Sinn die defekte Zylinderkopfdichtung auszutauschen.

Vorher wuerde ich aber Kompressionsdruecke nehmen.
Und eine Druckverlusttest durchführen, dann sieht man sehr genau welche Bauteile abdichten und welche nicht.

Wie hoch ist der Öldruck im Leerlauf und bei 3000 U/min und jeweils bei kaltem und warmen Motor.

Gruss

JP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug. 2023 08:59 #321747 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision

Das Optikpaket kostet Geld ,aber ich kenne keinen ,der meint , es nachher zu machen ,also nachdem der Motor nach kurzem Fremdgehen , eine neue Hochzeit 
eingeht . 
mfg Günter Trunz

Hallo Günter, habe nicht die Absicht, dass nach Wiedereinbau zu machen, sondern wenn der Motor raus ist. gebe dir Recht, nach Wiederneibau des Motors geht man nicht mehr dabei.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug. 2023 09:03 #321748 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision

Hallo,

Oel im Kühlwasser ist nicht gut und dann macht es Sinn die defekte Zylinderkopfdichtung auszutauschen.

Vorher wuerde ich aber Kompressionsdruecke nehmen.
Und eine Druckverlusttest durchführen, dann sieht man sehr genau welche Bauteile abdichten und welche nicht.

Wie hoch ist der Öldruck im Leerlauf und bei 3000 U/min und jeweils bei kaltem und warmen Motor.

Gruss

JP
Hallo JP, zunächst einmal ist Öl im Wasser besser als Wasser im Öl. So sammelt sich zumindest kein Wasser auf den Kolben und es besteht nicht die Gefahr eines Wasserschlages.
Je nach Außentemperatur und Motorbelastung liegt der Öldruck im Leerlauf zwischen 0,5 und 1 Bar. Ist also i.O. (noch)
Kompressionsdruck und Dichtheitsprüfung werde ich am kommenden Samstag beim Schraubertreff den versammelten Teilnehmern vorführen. Messgeräte sind alle vorhanden.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug. 2023 09:04 #321749 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision

Hallo,

Gutes hört man von hier: www.karlkunze.de/index.html
Nicht verwandt o.ä.
Hallo Frank, eigentlich will ich das selbst machen. Aber trotzdem danke für den Tipp.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov. 2023 16:32 #326397 von citroen
citroen antwortete auf geplante Motorrevision
Moin Thorsten,
schon lange nichts mehr von deinem Motor Puzzle gelesen.
Aufgegeben oder über seltsame Dinge gestolpert?

Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov. 2023 21:59 #326421 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
Hallo Rainer, ich warte tatsächlich immer noch auf die beschichteten Kolben. Warte da ja nun schon seit Anfang Oktober drauf. Versuche mich aktuell am verzinken und gelb chromatisieren, funktioniert aber noch nicht so richtig. irgendwie wollen die Teile das Chrom 3 nicht annehmen. Zinkschicht funktioniert.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 13:12 #326517 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
Update. heute endlich die erlösende Info vom Motoreninstandsetzer bekommen. Die Kolben sind beschichtet zurück. Nächste Woche kann ich alles abholen, dann geht es mit dem Zusammenbau weiter. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SCHORSCH13
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 560SL 1989, E320Cab 1996
Mehr
24 Nov. 2023 13:22 #326520 von SCHORSCH13
SCHORSCH13 antwortete auf geplante Motorrevision
Hallo Thorsten,

mit was sind Deine Kolben beschichtet worden?

Respekt vor Deiner Arbeit!

Liebe Grüße

Schorsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 13:24 #326521 von citroen
citroen antwortete auf geplante Motorrevision
Moin,
das hört sich doch ganz gut an, und wer ein Getriebe erfolgreich in die Reihe bringt, wird ja wohl auch ein Motörchen zusammen bringen.
Der Motor kommt dann unter den Tannenbaum?

Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 13:25 #326522 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision

Moin,
das hört sich doch ganz gut an, und wer ein Getriebe erfolgreich in die Reihe bringt, wird ja wohl auch ein Motörchen zusammen bringen.
Der Motor kommt dann unter den Tannenbaum?
Er wird die Spitze zieren 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 13:40 - 24 Nov. 2023 13:45 #326523 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision

Hallo Thorsten,

mit was sind Deine Kolben beschichtet worden?

Respekt vor Deiner Arbeit!
Also mein Motorenbauer sprach von Teflon und der Firma Kexel. Dorthin schickt er sie ein. Kexel nennt es aber temper-flon.
Eine Beschreibung findet man hier .
Bevor irgendwelche Anmerkungen von irgendwoher kommen, es geht mir nicht um Leistungssteigerung, sondern um eine ganz leichte Erhöhung der Wandstärke zum Verschleißausgleich. Ob es wirklich was bringt, wird später ein Kompressionstest zeigen.
Ich fand den Preis einfach einen Versuch wert. Kostet 1/10 eines neuen Kolbens.

edit: grad noch mal geschaut: temper flon und Teflon ist das gleiche (PTFE). Teflon ist einer Handelsnamen, Gore-Tex übrigens auch :-)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Letzte Änderung: 24 Nov. 2023 13:45 von wusel-53.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 18:34 #326533 von Chromix
Chromix antwortete auf geplante Motorrevision
Hallo Thorsten,

ergibt sich durch die Beschichtung denn eigentlich eine Erhöhung der Wandstärke?
Laut Kexel wird die Beschichtung "in das Material gesintert".

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 22:18 #326545 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
Laut Motorenbauer ja. Wenn auch nur ganz geringfügig. We will see!

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov. 2023 17:48 #326716 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Motorrevision
Update:
Heute durfte ich endlich meinen Motor abholen 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Was wurde gemacht
1. KW geläppt (poliert) nicht geschliffen. Sieht aus wie neu!
2. Kolben mit Temper-Flon (Teflon) beschichtet. Es ist tatsächlich eine messbare Schicht aufgetragen worden, ähnlich der Beschichtung einer Bratpfanne. Das Sinter beziht sich auf die Verbindung der Beschichtung mit dem Untergrund.
3.. Laufbuchsen gehohnt und Oberfläche anschließend geäzt (Besonderheit bei Alusil Motoren)
4.  Zylinderkopf plan geschliffem, waren ziemlich krumm und außerdem mit Korrosionsstellen versehen. Sehen aus wie neu.. Die Köpfe hatte einer der Vorbesitzer schon mal runter.
5. Alle Ventilschaftführungen neu, Ventilsitze gefräst und Ventile eingeschliffen, Schaftdichtungen neu.
6. Die Löcher der Lufteinblasung verschlossen. Laut WIS sollen da Alu-Kegel rein. Bei mir wurde ein Gewinde eingeschnitten und mit Madenschrauben verschlossen.
7. Ölpumpe zerlegt, alles kontrolliert und Überdruckventil (war total verschlammt) gereinigt und geprüft
8. NW-Lagerböcke gehohnt
9. NW geläppt.

Preis: 2630 €uronen inkl. Piratensteuer
Im meinen Beisein wurden heute noch die von mir besorgten Kolbenringe montiert. Dabei konnte ich mich auch ausführlich umsehen. Machte wirklich top Eindruck der Betrieb. Eine Empfehlung spreche ich aber erst aus, wenn der Motor wieder läuft 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
Leider ist das nächste WE schon verplant, werde also nicht gleich dabei gehen :-(
 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: RalfL, PanTau, citroen, mopf9, Chromix, Bernd R., Sternenkreuzer, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov. 2023 19:11 #326720 von karlo63
karlo63 antwortete auf Motorrevision
Das sieht doch nach was aus , der wird schon laufen meiner wurde auch teilüberholt , der läuft so ruhig das sich die Öldruckanzeige und der Drehzahlmesser konstant halten keine
Schwankungen und der Ölverbrauch ist gegen 0 , denk auch an die Steuerkette und Schienen.

Gruss Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov. 2023 19:42 #326721 von citroen
citroen antwortete auf Motorrevision
Moin Thorsten,
wenn wir die großen Gasmotore für die BHKW s das erstmal angefahren haben, wurden sie mit einem Obstler angegossen und einen oder zwei für die mutigen IB Setzer.
Gibt es bei dir auch einen Umtrunk?
Wenn ja, beeil dich mit dem Zusammenbau und geb rechtzeitig bescheid..

Gruß aus Hamburg, Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajoko031, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov. 2023 20:33 #326723 von Bernd R.
Bernd R. antwortete auf Motorrevision
Moin Thorsten,
das sieht doch klasse aus und den Preis finde ich sehr fair.
Da bekomme ich direkt Lust auch mal wieder einen Motor zu machen...
Mit freundlichen Grüßen
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov. 2023 23:24 #326729 von Chromix
Chromix antwortete auf Motorrevision
Hallo Thorsten,

wenn der so toll überholt wurde, läuft der bestimmt auch mit nur 7 Kolben. Spart außerdem 12,5% Sprit .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov. 2023 08:52 #326731 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Motorrevision

Das sieht doch nach was aus , der wird schon laufen meiner wurde auch teilüberholt , der läuft so ruhig das sich die Öldruckanzeige und der Drehzahlmesser konstant halten keine
Schwankungen und der Ölverbrauch ist gegen 0 , denk auch an die Steuerkette und Schienen.

Gruss Karl
Hallo Karl,
die oberen Gleitschienen und Steuerkette habe ich schon ziemlich bald nach Kauf gemacht. Das war da gerade großes Thema hier im Forum. Und meine waren auch gebrochen. Die Einzelteile habe ich jetzt im Sieb der Ölpumpe wieder gefunden und waren wohl auch der Grund für den Lagerschaden.
Die unteren Gleitschienen habe ich logischerweise schon neu liegen. Die alten waren allerdings in Ordnung. 
Alles was neu muss, kommt auch neu, Wasserpumpe z.B.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov. 2023 08:54 #326732 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Motorrevision

Moin Thorsten,
wenn wir die großen Gasmotore für die BHKW s das erstmal angefahren haben, wurden sie mit einem Obstler angegossen und einen oder zwei für die mutigen IB Setzer.
Gibt es bei dir auch einen Umtrunk?
Wenn ja, beeil dich mit dem Zusammenbau und geb rechtzeitig bescheid..
Hallo Rainer,
du bist immer gern gesehen, aber ob ich beim Restart jemanden dabei haben möchte, weiß ich noch nicht 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov. 2023 11:59 #326735 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
Hier übrigens noch ein paar Bilder, wie die 2 Pleuellager und die KW vor Instandsetzung aussahen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov. 2023 16:25 - 29 Nov. 2023 16:25 #326737 von Quickbiker2012
Quickbiker2012 antwortete auf Motorrevision
Hallo Thorsten,

6. Die Löcher der Lufteinblasung verschlossen. Laut WIS sollen da Alu-Kegel rein. Bei mir wurde ein Gewinde eingeschnitten und mit Madenschrauben verschlossen.
 

So hab ich das bei mir auch gemacht. Die Löcher haben einen Durchmesser von 7,0 mm und sind damit perfekt für ein M8er Gewinde. Ich habe 35mm lange Gewindebolzen eingeschraubt, die sind ca. 25mm im Gewinde uns stehen etwa 10mm noch in den Kanal der Einblasung, die Kegelstifte wurden auch genau so eingeschlagen. Das ganze dann mit Schraubenkleber eingeklebt - da sollte sich nichts mehr lösen. Falls doch können sich die Bolzen nchit selbstständig machen da sie zu lange sind um sich in den Luftkanal zu arbeiten

Preis: 2630 €uronen inkl. Piratensteuer
 

Das ist ein wirklich fairer Kurs, ich habe für die zwei Zylinderköpfe mit gleichem Umfang wie bei Dir etwa die hälfte bezahlt.

Gruß,
Ralf
Letzte Änderung: 29 Nov. 2023 16:25 von Quickbiker2012.
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov. 2023 22:33 #326745 von karlo63
karlo63 antwortete auf geplante Motorrevision
Thorsten , das machst du richtig gut der wird wieder laufen wie ein Neuwagen wenn alles gut eingestellt wird Zündung usw. der Preis für die Überholung war wirklich günstig , wenn ich an meine Rechnung denke , habe aber auch nichts selber gemacht ( keine Ahnung ) aber das hat sich mal richtig gelohnt die Freude überwiegt jetzt die Kosten das leben ist zu kurz für schlecht laufende Old Benz , wünsche dir viel Vergnügen mit dem Oldie bald ist ja wieder Sommer (immer Positiv denken ).

Gruss an alle Karl immer ein DB in der Garage
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez. 2023 19:35 #326774 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf geplante Motorrevision
So, KW und Kolben sind wieder drin. Morgen geht es weiter 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.