Sprache auswählen

Verflixtes Warmstartproblem

Mehr
17 Feb. 2022 10:16 #290416 von hui
hui antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Sorry Achim,

ich hab keine Ahnung. Mir ist nur aufgefallen, dass jedes Fahrzeugfoto hier immer akribisch analysiert wird und dass den Bodenbelägen in diesem Forum nicht die selbe Liebe und Aufmerksamkeit zuteil wird.
In der Garage würde ich versuchen noch einige Jahrzehnte damit zu leben.
Vielleicht weiß aber auch jemand von einem Repkit.

Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 10:17 #290417 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo,

das liegt sicher daran, dass das hier ein Oltimer-Schrauber Forum und kein Fliesenleger Forum ist.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 10:42 #290419 von KalliSL
KalliSL antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruss aus Bruchsal

Kalli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 17:02 - 17 Feb. 2022 17:04 #290435 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Damit es nicht zu langweilig für euch wird, werden Volker und ich von der ganzen Aktion ein Video drehen
Arbeitstitel: "Was messe ich wie, wo und vor allem warum"
Hoffentlich wird der Video nicht so lang...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


zu bewundern, wird er dann in Kürze in der Sternzeit zu sein, vorausgesetzt, der Fehler ist am Samstag anwesend...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 17 Feb. 2022 17:04 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, Karlo, Uwe E., Daytona

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 17:23 #290437 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Wird der Firm dann bestimmt mehrteilig und wieviele Stafeln sollen es am Ende werden ? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 17:25 #290438 von Hajoko031
Hajoko031 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
man kann ja Werbeblöcke einfügen wegen der PP-Pausen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

oder einen Mehrteiler produzieren

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


mit den besten Grüßen Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2022 17:38 - 17 Feb. 2022 20:12 #290439 von citroen
citroen antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Moin,
ich hol dann morgen schon mal Getränke.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß aus Hamburg, Rainer

Gruß aus Hamburg, Rainer
Letzte Änderung: 17 Feb. 2022 20:12 von citroen. Begründung: Kürzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb. 2022 14:58 #290485 von drno
drno antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo volker
Hallo andreas
Ich verfolge eure fehlersuche mit grosser spannung. Mein 380 sl ('80) hat auch ein warmstartproblem, das ich im märz ausmerzen möchte. Etwas verstehe ich nicht: wenn der druckspeicher defekt ist, warum gibt es dann das startproblem nur bei warmem motor? Beste grüsse aus dem berner oberland.
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb. 2022 15:08 #290486 von Mats
Mats antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Stichwort : Dampflasenbildung

hier ist es erklärt : www.audi-80-wiki.de/index.php?title=Kraf...n=toggle_view_mobile

VG
Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb. 2022 15:51 #290489 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Norbert, ich versuche es mal verständlich zu erklären...
Wenn der Motor heiss ist, dann bilden sich in der Benzinleitung Benzindampfblasen. Um diesen entgegenzuwirken, muss man die Spritleitung unter Druck setzen und möglichst solange halten, bis die Sprittemperatur soweit abgesunken ist, bis sich keine Blasen mehr bilden können. Das übernimmt der Druckspeicher. Das ist auch gleich Kandidat 1 in der Fehlerkette. Ist der undicht , baut sich kein Druck auf, das Benzin fließt über die Leckleitung zurück in den Tank  und es gibt Blasen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Kandidat 2 der Fehlerkette ist das Rückschlagventil an der Benzinpumpe. Ist das defekt, haut der Benzinduck rückwärts durch die Pumpe in den Tank ab...Resultat Dampfblasen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Kandidat 3 sind dröbbelnde Einspritzventile. Der Benzindruck entweicht durch undichte E-Düsen in die Zylinder....und was entsteht?...genau,..Dampfblasen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.
Damit aber nicht genug, Kandidat 4 ist ein undichtes Kaltstartventil. ...kein Druck...Dampfblasen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

. Kandidat 5 , sind gleich 2 potentielle Übeltäter, nämlich die Benzindruckregler. (Der 380 Ami hat gleich 2 davon) auch da kann der Druck über undichte Membranen über die Leckleitung abpfeifen. Der nächste Verdächtige  Nr 6 ist das Aufstossventil incl Systemdruckregelkolben. Hier können sich die fuzzeligen O-Ringe verabschiedet haben und der Druck verloren gehen....und was gibts....Dampfblasen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  Ok, weiter im Text. Das Taktventil ist auch noch verdächtig. Tropft es hier, weiß man wo der Druck hin ist

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.Last but not least, kommt dann noch ein undichter Mengenteiler in Frage,  den ich niemanden gönne. 
Das gemeine an der ganzen Sache ist, sobald die Sprittemperatur unter eine gewisse Marke sinkt, kondensieren die blöden Dampfblasen wieder zu flüssigem Sprit, der dann beim nächsten Kaltstart wieder schön brav da ist, wo man ihn haben möchte.

Ok, ich habe auch lange Zeit gedacht, das kann ja nicht sooo schwierig sein, das Benzinleck zu finden und hab einfach mal angefangen zu tauschen. Den einen oder anderen Verdächtigen, hab ich sogar beim "Spritpissen"  erwischt, aber man braucht sich nicht der Illusion hingeben, dass es nur 1 Loch gibt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  Und da fängts dann an ans eingemachte zu gehen. Ohne das Messgeschirr von Volker, dessen tatkräftige Unterstützung mit Theorie und Praxis und stundenlangem Lesen hätte ich eigentlich keine Chance gehabt, überhaupt soweit zu kommen, wie ich heute bin. Ich hoffe inständig am Samstag fertig zu werden.
Und ich gehöre ab jetzt auch zu den Jüngern und Predigern #Messen,messen und nochmal messen# , sonst wirds nix. 

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, HM, BNA107, Dreamer, Karlo, vohemu, Daytona

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb. 2022 21:11 #290506 von drno
drno antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo mathias
Danke für den link. Das war sehr hilfreich. Nochmals danke.
Lg norbert aus dem berner oberland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb. 2022 21:15 #290507 von drno
drno antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo andreas
Besten dank für die tolle erklärung. Deine anleitung für die fehlersuche ist petfekt und ich speichere sie.
Viel glück für am samstag.
Lg norbert vom berner oberland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 15:50 #290518 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
So, hier kommt nun die Auflösung des Rätsels. Soviel vorweg, Marylin läuft wieder.
Heute morgen sind Volker und ich schwer bewaffnet mit Messequipment in die Werkstatt gefahren. Vor Volkers Garagentür ist dann auch noch der Fehler zugestiegen, der war nämlich bei Abfahrt von mir zuhause nicht vorhanden

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.Somit waren dann alle Mitwirkenden vollzählig. Also dann die Messuhren angeschlossen...Motor an...Druck messen ...ok, motor Motor aus....Was soll ich sagen Haltedruck steht wie ne eins. Shit...Dann haben wir beschlossen einen kleinen Plausch an der Nachbarbühne zu halten. Da stand ein 350ger , auch mit kräftigem Warmstartproblem.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dann eine erneute Messung durchgeführt...aha, eben entfleucht der Druck innerhalb von Sekunden. Daraufhin beschlossen den verdächtigen Druckspeicher zu testen. Also Pumpenpaket gelöst und Leckleitung vom Speicher abgezogen.....Dicht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.Zusätzlich Motor gestartet und Druck aufgebaut....immernoch dicht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.Der kanns wohl nicht gewesen sein....Doch Marylin wär nicht Marylin, wenn sie mich nicht überrascht hätte. Auf ein Mal nach 2-3 Minuten fängt der Druckspeicher an zu pissen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

. Da Hm wir doch den Schuldigen gefunden. Den DS gewechselt und dann zur Kontrolle nochmal messen. Also wieder alles angeschlossen , ... kein Druck

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 Verflucht nochmal, sollte der neue Speiche auch undicht sein?. Also das vorherige Procedere nochmal, aber der neue DS war dicht. Blieb eigentlich nur noch das neue Rückschlagventil übrig als Tatverdächtiger. Das hat sich dann letztlich auch bestätigt. Mal konnte man einfach durchblasen, mal hat es geschlossen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.Die abschließende Haltedruckmessung ergab einen Verlust von 3,2 Bar auf 2,8 Bar in 30 Minuten. Blieb nur noch das Tastverhältnis zu prüfen und anzupassen.

Der Dokumentarfilm von Volker kommt dann demnächst im Kino

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, markus1971, Ragetti, RDele, Dreamer, Karlo, AlpenoStrand, MartinG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 15:55 #290520 von citroen
citroen antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Moin, Glückwunsch euch beiden, oder euch dreien.
Gruß Rainer

Gruß aus Hamburg, Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:12 #290521 von drno
Hallo andreas
Hallo volker
Super! Habe viel gelernt von euch, ohne dabei gewesen zu sein. Jetzt bin ich gespannt, ob ich das problem auch lösen kann.
Beste grüsse
Norbert aus dem berner oberland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:22 #290523 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Was ich aus der ganzen Aktion gelernt habe sind 2 Dinge...

1. Ohne Messen geht nix
2. Kaufe möglichst Qualitativ hochwertige/originale Ersatzteile

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:33 #290525 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
erstmal herzlichen Glückwunsch zum Gelingen. Was machste denn eigentlich jetzt Andreas wenn so alles tut, doch nicht etwa rumfahren ? :-) :-)
Frage was war das für ein Rückschlagventil, Chinanachbau ??

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicole

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:38 #290526 von Karlo
Hallo Andreas,
toll, dass ihr den Fehler nun endlich gefunden habt, Glückwunsch. Welches Rückschlagventil (am besten auch die Teilenummer) habt ihr denn jetzt verbaut?
Viele Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:40 #290527 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Hallo,

und die Moral von der Geschicht: "Kauf keine Ching Chong Ware nicht!" und "Ohne Drücke Messen geht es nicht!"

Andreas hatte bereits alles gewechselt und der Warmstart wurde trotzdem von Woche zu Woche schlechter:
  • Druckspeicher gegen Nachbau von goldclassics.nl . Kostet genauso viel wie ein Bosch Druckspeicher und war jetzt nach 2 Monaten undicht - aber nicht immer.

    Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

    Hat jetzt einen neuen Bosch Druckspeicher aus meinem Bestand.
  • Benzinpumpe gegen Nachbau von SLS für 40€ . Hatte ein Rückschlagventil drin, das mal funktionierte und mal nicht.

    Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

    Hat jetzt ein Bosch Rückschlagventil.
  • Neue Bosch Lambdasonde
  • Neues Aufstoßventil und Dichtsatz Druckreglerkolben. Das hat er ersetzt, weil die Druckmessungen so erratisch mal Dichtheit und mal Inkontinenz signalisierten. Auch hier zeigte sich nur der Bosch Dichtsatz für 115€ fit, nicht die einzelnen Dichtringe von TS, die er für 15€ gekauft hatte.
  • Neues Filter am Eingang zum Mengenteiler. Das ist tatsächlich ein Nachbau von Febi.
  • Auspendeln des Tastverhältnisses mit dem TV-Messgerät von Bosch durch Einstellen der Einstellschraube am Luftmengenmesser.
Aber es fiel dabei heute ein Video ab, das zeigt, wie man den System- und Steuerdruck misst, wie man den Druckspeicher und den Druckdämpfer prüft ... Ich muss es noch schneiden und konvertieren. Dann kommt es zum Manometer Artikel auf Jetronic.org .

Bis dahin bete ich täglich, dass Marylin mit ihrer JFK-Jetronic dicht hält. Es gäbe ja noch so viele Möglichkeiten, den Druck zu verlieren. Warum soll sich Marylin mit nur zwei sporadischen Fehlern begnügen? Oder sie war beleidigt, weil Andreas anders als JFK sie nicht mit Bosch Klunkern behängt sondern ihr nur Billigschmuck von Ching-Chang-Chong verpasst hat.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, Karlo, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:50 - 19 Feb. 2022 16:56 #290528 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Das wirds gewesen sein....das Mädel akzeptiert nur die teuren Originalklunker

Ich werds mir merken

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...du hast noch vergessen, die neuen Einspritzdüsen (Bosch),Neue Lambdasonde (Bosch),neue Verteilerkappe mit Läufer (Bosch), und Zündkabelsatz (Bremi) zu erwähnen.
Das war eine sportliche Angelegenheit.....aber hübsche Mädels waren schon immer nicht billig zu haben....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 19 Feb. 2022 16:56 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 16:59 #290529 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Hallo,

die richtige Kraftstoffpumpe für den 380 SL USA von Bosch hat die Nummer  0 580 464 125 . Da ist dann auch das Rückschlagventil A 000 090 01 10 oder Bosch 1 587 010 532 dabei. Die Pumpe kostet ca. 80€ und ist damit doppelt so teuer wie NoName.

Rückschlagventile gehen aber selten defekt. Hier war es das einer neuen NoName Benzinpumpe, das den Ärger machte. Bevor jetzt also alle losrennen und mit "Wieder was gelernt!" Rückschlagventile kaufen. Normalerweise sind die nicht defekt. Hier war es neue Billigware, die das Problem sporadisch verursachte.

Der Druckspeicher dagegen hatte seine Berechtigung, da der originale vor 2 Monaten wirklich defekt war. Hätte Andreas da einen von Bosch rein gesetzt, wäre das wahrscheinlich nicht schief gegangen.

Hätte Andreas sich gleich ein Manometer Set von mir geholt, wären ihm teure Verdachtskäufe erspart geblieben. Mit dem Manometer und den Adaptern konnte er genau nachmessen, wo der Fehler lag. Durch Anschließen an die Zulaufleitung vom Mengenteiler/Druckregler ließ sich der Fehler auf das Benzinpumpenpaket - sofern er denn gerade auftrat - eingrenzen. Heute haben wir dann den erneuten Dichtheitstest am neuen Druckspeicher gemacht und dessen seltsame temporäre Inkontinenz nachgewiesen. Danach war der Haltedruck erst immer noch schlecht, um kurz darauf stabil zu sein. Das ließ uns dann nur noch Leitungen von der Benzinpumpe zum MT und eben das Rückschlagventil über. Deshalb haben wir das Rückschlagventil der NoName Pumpe gegen eines von Bosch getauscht. Seit diesem Wechsel ist Ruhe. Ich glaube aber erst, dass der Voodoo Zauber gebannt ist, wenn 2 Wochen rum sind.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Karlo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:00 #290530 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Hallo Andreas,

oh je Bremi hast Du Marylin umgehängt? Mir schwant Übles !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:01 #290531 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Goldclassics bietet 1 Jahr Garantie, also reklamieren

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:03 #290532 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Nächsten Samstag kauf ich dann halt das ganze Zündungsmessgesumse und mach dann halt die komplette Zündanlage....hab ja sonst nix vor,....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:04 #290533 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
@Ragetti...das kannste aber glauben! Mail ist schon raus....

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:04 #290534 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem

Goldclassics bietet 1 Jahr Garantie, also reklamieren
 
Gar nicht erst für genauso teures Geld NoName kaufen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 17:38 #290536 von Karlo
Nochmals vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen und Angaben zu den richtigen Teilen, die verwendet wurden. Hoffentlich ist das Problem nun wirklich nachhaltig gelöst.
Beste Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 18:21 #290539 von sonett
sonett antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Glückwunsch zur Heilung. Spannende Story zum Mitlesen und eine Menge gelernt! Das Doku Video wird sicher ein Blockbuster so wie - für mich jedenfalls - das Klasse Video zur Reparatur der Mono-/Duoventile.

drücke die Daumen, dass die Dame nun keine Zicken mehr macht.

Max
300 SL 1988 Schalter
Folgende Benutzer bedankten sich: ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 20:08 #290553 von Kiki
Hallo ihr zwei,
das war ein steiniger Weg bei der Fehlersuche............
Hoffe das dass Ziel erreicht wurde , Andreas gib uns bitte ein Status Update zu deiner Zicke

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Könnt Ihr uns noch den ca. Zeitaufwand für die umfangreiche Fehleranalyse verraten ?

Das Fazit mit
Ching Chong viel Geld um nichts ist gut

Auf das Video bin ich gespannt, der Kanal wird aboniert
 

Gruß
Igor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb. 2022 20:22 #290554 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem gefixt!!
Klar, also
2x Besuch der Werkstatt mit Volker à 3 Stunden
1x Besuch der Werkstatt E-Düsen Wechsel 4 Std
1x Besuch Werkstatt pumpenpaket mit #chinakrachern# erneuern 3 Std 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


1x Homebasteling Zündkabel, Verteiler und Zündkerzen 2 Std

...und ungezählte Stunden mit lesen verbracht...

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.