Sprache auswählen

Verflixtes Warmstartproblem

Mehr
15 Mai 2023 10:54 #317243 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Markus,

was Du schilderst ist eine Ungleichzuteilung von Sprit zu den 8 Zylindern. Das darf nicht sein. Du musst Deinen MT überholen lassen.

Das Problem ist aber nicht der Grund, warum der Warmstart so schlecht ist. Dazu prüfe bitte folgende Stellen:
  • Haltedruck nach 10 und 20 Minuten
  • Dichtheit des MT: Steht da Sprit unter dem MT im LMM?
  • Auch neue Einspritzdüsen können lecken
  • Auch neue Druckspeicher können lecken
  • Dichtheit des Druckreglers an der Leckleitung
  • Dichtheit am EHS
  • Rückschlagventil an Benzinpumpe

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 11:01 #317244 von mittelstreifen
mittelstreifen antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
...Ok, ich werde mal die Checkliste bei Gelegenheit durchgehen!
Nochmal aber zum MT: Drohen hier größere Schäden, wenn ich das (vorerst) nicht machen lasse? Gibt es Erfahrungen mit MT-Überhol-Spezialisten?
HG Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 13:40 #317257 von Per
Per antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Wäre nicht ein Opel Rekord bj. 1961 besser ?
Ich hatte mal eins, eine stabile, zuverlässige Konstruktion.

VG, Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 13:46 #317258 von Per
AltJettronic (J) ist vielleicht weniger fehlerauffällig, einfach gesagt eine bessere Konstruktion..?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 13:53 #317259 von Per
Per antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
gibt es den Druckspeicher auch bei 280 SLC D-Jettronic ? Genau wo in der Flusslinie soll er verbaut sein?

VG, Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 14:10 #317260 von karlo63
karlo63 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Kauf mal einen Diplomat 2.8e wetten das du den Orgeln muss ,die haben die selben Probleme , unser Nachbar hatte mal so ne Orgel da war der 350se von meinem Vater um Welten besser , wem damals das nötige Kleingeld fehlte für ne Benz S Klasse und trotzdem einen auf dicke Hose machen wollte kaufte einen Diplomat und redete sich die Fuhre gut, an die Benz S Klasse w116 von der Qualität und zuverlässigkeit kammen die nie ran (so viel zu Opel ).

Gruss Karl
Folgende Benutzer bedankten sich: Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 14:32 #317262 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Karl,

ich kenne einen Diplomat 2.8E, der regelmäßig zu den Workshops kommt. Und der muss nicht orgeln.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 17:01 - 15 Mai 2023 17:02 #317269 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
...da ist Christian oder Volker gefragt...

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 15 Mai 2023 17:02 von ZitroniX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 17:07 #317270 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Nein es gibt keinen Druckspeicher bei der D-Jetronic.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2023 18:33 #317272 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Mal ne Frage...wie hast du denn festgestellt, daß am Zylinder 7 im Leerlauf kein Sprit kommt?
Vielleicht ist auch einfach nur die Einspritzdüse hinüber....

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep. 2023 09:29 - 20 Sep. 2023 09:30 #323966 von Fabstner380
Fabstner380 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo zusammen, 
da ich über die Wintermonate genau dieses verflixtes Warmstartproblem angehen will, eine kurze und sehr amateurhafte Frage: 

Kann es sein, dass mein 380er US Version, 1984 Baujahr, keinen Druckspeicher am Benzinpumpenpaket hat? Ich sehe nur Benzinpumpe & Kraftstofffilter. Zwei Teile, nicht drei... 

Hintergrund: Nebst den super Infos aus diesem Thread, habe ich auch von Kurth Classics folgende Zeilen gelesen: " Wenn nach dem Abstellen des Motors der Benzindruck ohne Verzögerung abfällt, ist das Rückschlagventil defekt. Wird der Druck noch kurz gehalten, fällt dann aber ab ca. 2,8 bar rapide ab, liegt es am Druckspeicher." Quelle 
Daher würde ich als aller erstes einfach versuchen, einfach sowohl Rückschlagventil und den Druckspeicher zu wechseln (mangels Messgeräte). 

Danke und viele Grüße 
Fabian 
 

Viele Grüße, Fabian

380 SL (US), BJ 84
Letzte Änderung: 20 Sep. 2023 09:30 von Fabstner380.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep. 2023 09:42 - 20 Sep. 2023 09:46 #323968 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Guten morgen Fabian, also eigentlich sollte dein Auto den Druckspeicher haben. Meiner (83) hat einen und Martins(85) hat auch einen. Evtl hat einer deiner Vorgänger in den USA gemeint, das der kaputt ist und weg kann...Das besagte Rückschlagventil sitzt an der Benzinpumpe und  muss natürlich auch funktionieren, sonst haut die der Benzindruck rückwärts über die Pumpe in den Tank ab....woher ich das wohl weiss...

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 20 Sep. 2023 09:46 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabstner380

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep. 2023 10:03 #323971 von Fabstner380
Fabstner380 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Guten Morgen Andreas,
haha, deine Tortur bzgl. Warmstartproblem habe ich gelesen...

Ok alles klar, danke! Ich dachte es mir schon, wahrscheinlich wurde der Druckspeicher einfach ausgebaut. Ich mache noch Fotos, wenn ich wieder bei meinem 107er bin um sicher zu gehen.

Mittlerweile bin ich mir vom Verhalten her sicher, dass es dann der fehlende Druckspeicher ist. Wenn mein 107er warm ist, und ich nur 5-10 Min warte, springt er eigentlich gut an. Ab so 30 min zündet er kurz, geht aus und dann startet das 7 Sekunden orgeln bis er läuft.

Ich berichte von meinem (Miß)erfolg ;)
Danke dir und viele Grüße
Fabian

Viele Grüße, Fabian

380 SL (US), BJ 84

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep. 2023 23:01 #324007 von BigMack
BigMack antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Meine ERfahrung der letzten Monate:
Ich hab da nun auch ne Menge gebastelt und probiert. Neuer Druckspeicher und neues Rückschlagventil - keine Besserung. Aus Verzweiflung dann neue Einspritzdüsen - keine Besserung.
PARADOXUM: Nachdem wir dann die Druck-Messwerkzeuge besorgt und montiert hatten, kam heraus dass alles prima war.Also ratlos alles wieder abgebaut aber seit diesem Moment gibt es keine Probleme mehr. Auch mein Monteur ist komplett ratlos warum das nun plötzlich funktioniert, aber hey ... ich frage da nun mal gar nicht weiter :-)
LG Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep. 2023 23:37 #324009 von karlo63
karlo63 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Bei mir wars die Falsche Benzinpumpe (ohne Rückschlagventil ) , Druckspeicher wurde aber auch erneuert , Filter Benzinschläuche , Einspritzdüsen. Hat über 3 Jahre gedauert weil alle möglichen Fachleute ?? irgendeinen Mist verbaut haben , was jetzt wirklich der Fehler war naja geht Richtung Benzinpumpe ,


Gruss an alle Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 18:08 #325280 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo liebe Experten!Endlich bin ich auch so weit, um bei meinem 450 SL USA die Kraftstoffdrücke zu messen.
Ich hoffe, dass ich die Anleitung von Volker richtig verstanden habe.
Zuerst habe ich mir alle Anschlüsse und Schläuche bei Landefeld bestellt und zusammengebaut.
Im Zuge der Restaurierung habe ich bereits den Kraftstofffilter, Kraftstoffspeicher und das Rückschlagventil an der Kraftstoffpumpe erneuert. Warmstart dadurch nicht besser.
Anschluss Messung:
Angeschlossen habe ich das Messsystem zwischen der Leitung vom Mengenteiler und dem Anschluss am Warmlaufregler. Stecker am WLR habe ich abgesteckt um den Steuerdruck „kalt“ zu messen genau wie den Stecker am Sicherheitsschalter um die Kraftstoffpumpe mit der Zündung einzuschalten.
Messung Steuerdruck kalt:
Zündung eingeschaltet und den Druck am Manometer bei Umgebungstemperatur von 14°C abgelesen. Das Manometer zeigte einen Druck von 0,7 bar an.
Danach den Stecker am Sicherheitsschalter wieder angesteckt und den Motor gestartet,
Druck am Manometer 1,6 bar
Messung Systemdruck:

Umschaltventil bzw. Kugelhahn geschlossen, Systemdruck am Manometer 5,6 bar.
Messung Steuerdruck warm:

Umschaltventil offen und der Stecker am WLR wieder angesteckt. Nach ca. 5 min Motorlauf war der druck am Manometer 5,5 bar
Messung Haltedruck:

Motor abgestellt, Zündung aus, druck am Manometer 3,5 bar.
Haltedruck nach 10 min. war 2,9 bar.
Haltedruck nach 20 min. war 2,7 bar.
Haltedruck nach 30 min. war 2,6 bar.
Der Anfangsdruck 0,7bar über eingeschalteter Kraftstoffpumpe kamm mir etwas zu niedrig vor, darum habe ich das gleiche nach ca. 6 Stunden wiederholt, ohne den Motor zu starten:
Umschaltventil geöffnet Zündung an, gemessener Druck 1,0 bar, danach Umschaltventil geschlossen Druck 5,6bar. Danach Umschaltventil wieder geöffnet Druck 1,4 bar und steigt bis 2,0bar, wieder geschlossen => 5,6 bar, wieder geöffnet => 1,5 bar steigt auf 3,0 bar.
Sind die Drücke so in Ordnung?
Bitte um eure Erfahrungen und Empfehlungen um das Warmstartproblem endlich in Griff zu bekommen.
LG Georg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 19:14 #325282 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

da stimmt was nicht mit dem Steuerdruck. Ich gehe davon aus, dass Du einen 450 SL USA MJ 79 und nicht MJ 80 hast. Dann hättest Du den WLR 0438140043 .

Der Steuerdruck bei 14°C wäre dann 1,55 Bar . Ein Steuerdruck warm sollte bei 3,8 Bar liegen. Beide Werte erreichst Du nicht. Ein warmer Steuerdruck von 5,5 Bar lässt ja fast gar nichts mehr durch den MT gehen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 19:46 #325284 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker!
Morgen werde ich alles noch einmal messen,kann es sein, das ich falsch messe?
Ja, ich habe einen 450 SL USA Kalifornia BJ 1979, >Motornummer 11985 12 038350.
Warmlaufregler siehe Bild im Anhang, sowie den Systemdruck:.
Bei gestarteten Motor hatte ich ja den Druck 1,6 bar, nur nicht über die Kraftstoffpumpe. 
Vermutlich wegen der Unterdruck Leitung am WLR, da müsste ich einen Unterdruck mit Vak. Pumpe ziehen, oder?
Der Systemdruck nur über Pumpe und auch bei gestartetem Motor bei gesschlossenen Umschaltventil ist fix 5,6 bar.
Gruß Georg
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 19:49 #325285 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Ich kann dir auch ein Video schicken, wo der Motor läuft, ich den Umschaltventil schließe
und der Systemdruck steigt auf 5,6 bar an.
Nur leider ist die Video Datei zu gross.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 19:51 #325286 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

ich kann auf dem Foto nicht die hinter der 140 eingeschlagene Nummer erkennen. Und der Steuerdruck 0,7 Bar @14°C und 5,5 Bar ausgeregelt stimmt definitiv nicht.
 

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 20:04 #325287 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker,
hast recht, ich kann nach der 140 auch keine Nummer mehr erkennen weil es keine mehr gibt???
Die 0,7 bar habe ich gemessen wo nur die Kraftstoffpumpe aktiv war, Vielleicht hat die Pummpe eine Macke 
oder war noch Luft in der Leitung. Bei Motor ein war der Systemdruck kalt bei 1,6 bar.
Wie gesagt möchte ich die Messung morgen wiederhollen.
Messgeschirr ist noch angeschlossen. Soll ich die Messung bei gestarteten Motor durchführen,
eben wegen der Unterdruckleitung am WLR?
Georg
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 20:31 #325289 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

die letzten 3 Ziffern simd eingeschlagen, nicht gegossen. Reinige dort und schau nach.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2023 20:38 #325292 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker,
danke dir für deine Hilfsbereitschaft..
Ich werde morgen nachschauen und mich wieder melden, wenn ich darf?
Wünsche dir noch eine erholsame Nacht, bis morgen.
Georg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 08:46 #325295 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Guten Morgen!
Ich habe wegen die letzten drei Ziffern am WLR nachgeschaut, es sind die Zieffern 061, also 0 438 140 061.
Danach habe ich den kalten Motor ohne Stecker am WLR gestartet. Motor kalt startete heute wieder einmal auf Anhieb.
Umgebungstemperatur 13°C, Druck am Manometer 1,0 bar.
Danach Stecker am WLR angesteckt und der Motor regelte hoch, der Druck am Manometer stieg, in den nächsten 5 min langsam auf 3,7 bar.
Dann Motor aus und das Umschaltventil geschlossen. Der Druck am Manometer sinkte von anfangs 3,3 bar auf 2,7 bar in ca. 20 min.
Gleich wie gestern bei offenem Umschaltventil.Nach längeren Zeit fällt der Druck dann wahrscheinlich wieder auf 0,0 bar ab.
Muss noch abwarten ob er auch bei geschlossenen Umschaltventil auf 0 bar abfält.
Ist das so in Ordnung?
Georg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 12:00 #325302 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

da ist ein Fehler in den Bosch Ausrüstungslisten, Mercedes-Benz hat es richtig in der Teileinformation. Die richtigen WLR für die USA 450 SL bis 79 sind die 015 gefolgt von den 061. Der passt also von der Nummer. Der 043 wurde nur in Höhengebieten verwendet. Wieso sich der dann in die Bosch Ausrüstungliste geschlichen hat, weiß der Henker.

Der Steuerdruck von 1,0 Bar passt zu 0°C . Bei 13°C solltest Du 1,5 Bar messen. Die 3,7 Bar ausgeregelt passen. im Leerlauf mit Unterdruck (Soll: 3,6 Bar) . Dein Haltedruck scheint noch okay zu sein. Wie hoch ist er nach 20 Minuten?

Dann kommt der Fehler nicht vom Warmlaufregler. Denn der hat nur die Macke, kalt zu viel anzufetten.

Du musst weiter in Richtung Haltedruck schauen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 12:43 #325305 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker,
der Haltedruck nach 20 min. ist 2,6 bis 2,7bar. Aber nach 1,5 Stunden ist der Druck komplett weg 0,0bar.
Ist das auch ok?
Warum ist der Steuerdruck kalt so niedrig, hat das auch mit einer Undichtheit zu tun?

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 12:52 #325307 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

der Steuerdruck ist kalt zu niedrig, weil da jemand den Einstellstößel mit einem Werkzeug zu tief eingeschlagen hat.

Dein Haltedruck ist eigentlich in Ordnung. Mercedes-Benz schreibt dazu, dass der Haltedruck nach 30 Minuten noch mindestens 2,5 Bar betragen muss.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 13:09 #325309 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker,
wenn der Haltedruck ok ist, warum startet die Kiste warm so schlecht?
Muss immer 4-5 sec. orgeln bevor er angeht.
Was ist mit den 0,0 bar nach 1,5 Stunden, ist das normal?
Kraftstoffspeicher (BOSCH) und Rückschlagventi an der Benzinpumpe sind bereits neu.
Was kann ich noch testen? Kaltstartventil auf undichtheit?
Soll ich die Messvorrichtung zwischen Kraftstoffleitung und MT aufbauen?
Es soll auch ein Filter oder Sieb am MT geben, soll ich das austauschen?
Bitte um Tipp wie ich Systematisch vorgehn soll.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 13:30 #325311 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Georg,

laut MB Spezifikation bist Du in der Toleranz des Haltedrucks. Trotzdem ist der nach 1,5 Stunden 0,0 . Das heißt also, dass Du eine schleichende Undichtigkeit hastdie vor dem Abkühlen des Motors zu Dampfblasen führt. Das KSV kommt aber wegen der 15° Grenze nicht zum Einsatz und so startet der Motor schlecht warm. Die Dampgblasen müssen erst rausgespült werden.

Bevor Du jetzt alles segmentierst und dort das Minileck suchst, solltest Du Dir nochmals das Druckausgleichsventil ansehen. Es verhindert, dass sich oberhalb des Steuerkolbens ein Vakuum bildet, das den nach oben zieht. Sprich: Steht der Steuerkolben vielleicht oben, wenn Du heiß starten willst?

Wenn es das auch nicht ist, hilft nur Segmentieren der Kraftstoffbereiche:
  1. Ventil in Zulauf zum MT bei Motorstopp sofort verschließen und dort Druck messen. Hält der, dann sind Rückschlagfentil und Druckspeicher dicht
  2. Ventil in Rücklauf vom MT bei Motorstopp sofort verschließen und dort Druck messen. Hält der Haltedruck dann länger, dann ist der Druckregler undicht.
  3. Hät er immer noch nicht, dann Druckdämpfer (falls vorhanden) Leckleitung und Einspritzventile sowie Aufstoßventil prüfen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 14:06 #325315 von help123
help123 antwortete auf Verflixtes Warmstartproblem
Hallo Volker!
Inzwischen habe ich noch das Kaltstartventil überprüft.
Sprühbild ok und Dichtheit ok. Aber etwas ist mir dabei aufgefallen.
Stecker vom Sicherheitsschalter abgenommen und Zündung eingeschalten (Kraftstoffpumpe "EIN"), Steuerdruck am Manometer sofort auf 1,0bar aber steigend.
Nach ca. 1 min. war der Druck bei 2,3 bar, siehe Bild im Anhang. Darf der Druck so einfach steigen???
Danach Zündung aus (Kraftstoffpumpe "AUS") Druck 3,2 bar wie beim abstellen des Motors im warmen Zustand.
Danke für deine Antwort und deine Tips, aber wo sitzt der Druckausgleichsventil? Ich würde das als erstes überprüfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.