× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Innenraum Sanierung

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Apr 2019 10:21 #208004 von Easy Rider
Innenraum Sanierung wurde erstellt von Easy Rider
Hallo zusammen,

nach kurzem Glück als stolzer Besitzer eines 450 SL BJ73 hatte ich den Innenraum unterm Teppich mal kurz inspiziert - dachte ich zumindest. Jetzt vier Wochen später mit neuem Bodenblech auf der Fahrerseite und 10-fach Pelox-behandeltem Blech auf der Beifahrerseite steht der Wagen von innen nackig da.

Das schlimmste ist überstanden. Da ich mit Oldtimern noch überhaupt keine Erfahrung habe, begleitet mich natürlich die Angst vor Fehlern.

Frage 1:
Werde das blanke Bodenblech mit Brantho Korrux nitrofest grundieren. Würdet ihr zur Sicherheit, um auch den Rost in den Mikrorissen zu kapseln vorher noch Fertan oder Owatrol verwenden? Hält das?
Nach Korrux will ich einen Grundierfüller auftragen, dass ganze dann mit Epoxidharz versiegeln und anschließend lackieren.

Frage 2:
wie geht's dann weiter? Dröhnmatten kleben? Dämmung, welche? Kleben?

Frage 3:
Die Mittelkonsole habe ich mit viel GFK wieder toll in Form gebracht. Die Kunststoffteile für die Aufnahme des Klimabedienteil und des Radios mit viel Kleber und Metall verstärkt. Wo ich absolut selbst nicht weiter komme ist die Beschichtung. Womit? Kunstleder oder Leder? Geht das nahtlos nur mit kleben? Wer kann so was?

bin für jeden guten Rat dankbar

Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SLC 107.024 1979
  • Wenn schon Assi dann richtig....
Mehr
13 Apr 2019 11:23 #208005 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf Innenraum Sanierung
Tach
Zwecks bezug Mittelkonsole zu nem Sattler aber wenn der das macht ist die Farbe frisch.
Heißt wenn sein Innenraum sonst noch 73 ist wird der als Fremdkörper auffallen.

Gruß Klaus
450 SLC mit 5,0 aus 87 Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Apr 2019 12:50 #208006 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Klaus,
Danke,
Das mit dem Sattler und der Farbe ist schon klar.
Meine Frage bezieht sich vielmehr darauf, wie der Sattler das macht. Was ich auf jeden fall vermeiden möchte sind irgendwelche Nähte, d.h. ich suche jemanden, der das Leder in einem Stück aufklebt - quasi wie im Original

VG Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Apr 2019 14:05 #208007 von markus1971
markus1971 antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Marc,

dann zeig doch mal Bilder von den Bodenblechen damit man mal eine Basiszustand sieht. Wenn ich dich richtig vestanden habe, ich das verrostete Blech durch neues ersetzt un die noch erhaktenswerten Bleche, die mit Faltzrost versehen sind oder waren, wurden mit Pelox behandelt in der Hoffnung, den verbliebenen Rost zu neutralisieren. Ich würde zuerst eine Grundierung auftragen, dann erst Brantho wenn es einfach gehen soll und das ganze partiell Stück für Stück erledigt werden soll, wenn du den ganzen Innenraum direkt lackieren willst, wäre eine Lackierung mit Pistole und 2 K Produkten die bessere Wahl (2 K EP Primer), dann 2 K Lack. Ich habe keine Lust bei kleinen Stellen immer wieder die Pistole zu säubern, daher verwende ich 1 K Produkte, zB teste ich momentan Corroless No1 als erste Grundierung, danach Brantho. Vor der ersten Grundierung habe ich in der Regel gesandstrahlt oder chemisch mit Phosphorsäure entrostet, Pelox ist mir zu harmlos. Ob man dann nochmals mit Owatrol oder Oxiblocker nachpinselt oder es vor der ersten Grundierung ist eher zur Gewissensberuhigung :)

Grüße Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • louisB
  • louisBs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SLC 5.0 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Apr 2019 14:53 #208008 von louisB
louisB antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Marc,

Wenn de Mittelkonsole nur ausgeblichen ist, dann kannst du sie mit den Produkten für Leder vom Lederzentrum wieder Perfekt in Original Farbton färben. Meine Innenausstattung war heile aber schwer verraucht ( vergilbt). Ich habe den Untergrund erst mit Entfetter/Reiniger
(Dusty) gründlich gereinigt, gut nachgewaschen, dann mit Waschbenzien abgerieben und mit einem sehr feinen Schleifpad vorsichtig geschliffen und dann wie für Leder vorgeschrieben gefärbt. Hält schon seit Jahren. Auch der Papyrus weisse Himmel sieht wieder aus wie neu sowie Fensterschlüssel, Sonnenblenden und was sonst noch Nikotin vergilbt war. Man sieht nicht das die Sachen gefärbt wurden.
Es giebt auch die produkte von Volico (Klikkerdosen zum Spritzen). Hiermit habe ich das Hartplastic von unserem 170er saniert.
Das funktioniert auch gut, war aber erheblich teurer.
Die Sachen waren natürlich ausgebaut.

Gruss Louis

450SLC 5.0
190E
230Kompressor
A8 4.2
FXE 1200
Elektrisch fahren wir auf der Kirmes
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Apr 2019 00:54 #208019 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hier ein paar Fotos

Ich dachte brantho sei ein primer und daher zuerst vor dem grundierfüller aufzutragen.

Die mittelkonsole ist komplett gespachtelt und muß neu bezogen werden

Vor marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ckrebs
  • ckrebss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL USA 107.044 1972
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Apr 2019 10:58 #208026 von ckrebs
ckrebs antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Marc,

ich habe vor einem Jahr ebenfalls meinen Innenraum neu saniert. Allerdings brauchte ich glücklicherweise keine neuen Bodenbleche. Eine Mondlandschaft habe ich aber nach dem Abschleifen dennoch vorgefunden (siehe Innenraumsanierung ).

Nur kur:
  • Ich habe alles ausgebaut und die Bodenbleche abgeschliffen
  • Beide Querträger ersetzt, damit ich drunter alles sauber machen konnte (die gab es noch für günstiges Geld)
  • Bodengruppe Grundiert (inkl. Rostschutz) und neu lackiert
  • Original Dämmmatten besorgt und eingeklebt
  • Teppiche neu machen lassen (Polsterer mit 40 Jahre Classic Erfahrung, Lieferant mir Maschinen vom Originalersteller)
  • Alle Innenraumelemente (außer Fahrer/Beifahrer Sitze) lackieren lassen. Über Lederzentrum nach Unternehmen in meiner Region gefragt. Am Ende in Heilbronn (Mercuri) fündig geworden. Nach langem Telefonat Kopfstütze mit den zu lackierenden Teilen hochgeschickt. Das Ergebnis war und ist auch heute noch beeindruckend.

  • Jetzt ist alles perfekt.

    Schöne Grüße
    Carsten
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Apr 2019 09:05 #208075 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Carsten,

tolle Arbeit! Danke für die Infos.

Aber mein Problem liegt woanders. Ich bin mir nicht sicher, wie ich den Lackaufbau gestalten soll.

Habe gestern das zwar augenscheinlich rostfreie aber mit Kratern übersäte Bodenblech mit Owatrol eingepinselt.
Das werde ich am Dienstag abwaschen und anschleifen und dann mit Brantho Kurrox nitrofest überstreichen. Dann die Falze mit Karosseriespachtel einpampen und darauf dann einen 2K Grundierfüller. Um auf nummre sicher zu gehen darauf dann eine Lage Epoxidharz aufpinseln, schleifen und lackieren. Zum Schluss Klarlack.

Während ich das so Schreibe kommen mir selbst Zweifel, ob weniger nicht manchmal mehr ist?

Die Mittelkonsole sieht zur Zeit wie auf dem Foto aus

Ich spachtle eine Kant an, bis zu der der Teppich reicht. Darüber muss dann überlappend neues Leder geklebt werden.

VG Marc
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Apr 2019 10:03 #208080 von texasdriver560
texasdriver560 antwortete auf Innenraum Sanierung
Moin Marc
Ich finde deine vorgehensweise ehrlich gesagt auch etwas übertrieben.. Brantho 3 in 1 drüber und fertig. Wie willst du erkennen wenn der gammel tatsächlich nochmal durchkommt wenn du von oben alles spachtelst und verklebst. Ich werde auch die dröhnmatten nicht verkleben so dass man einmal im Jahr darunter inspizieren kann.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Online
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Apr 2019 10:31 #208087 von Chromix
Chromix antwortete auf Innenraum Sanierung

Easy Rider schrieb: ..... Habe gestern das zwar augenscheinlich rostfreie aber mit Kratern übersäte Bodenblech mit Owatrol eingepinselt. Das werde ich am Dienstag abwaschen .....

Hallo Marc,

Owatrol abwaschen? Wie soll das gehen? Das ist ein lufthärtendes Öl und bis Dienstag ist das ausgehärtet. Lässt sich aber mit den meisten 1K-Lacken problemlos überlackieren.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
15 Apr 2019 16:35 #208122 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo,

Owantrol als Grundlage für den Lackaufbau auf rostfreiem Blech hätte ich nicht gemacht, ich würde es wieder runterholen. Owantrol haftet auf angerosteten Blechen gut, nicht aber auf rostfreien Blechen nicht sonderlich.

Was verstehst du unter "augenscheinlich rostfrei" ist noch Rost da oder nicht. Rost ist wie ein Krebsgeschwür. M.E. muss er weg. Rostumwandler etc. versagen sobald der Rost sich tiefer ins Metall gefressen hat.

Für den Lackaufbau gibt es 2 Varianten:
1K, z.B. mit Brantho Korrux 3in1 oder Nitrofest. Im Innenraum würde ich Nitrofest nehmen.
2K Epoxid-Grundierung/Grundierfüller, darauf Decklack. EP haftet besonders gut auf blankem Blech. 2K auf Owantrol geht schief.

Die Falze werden nicht gespachtelt, hier verwendet man Karosseriedichtmasse. Spachtel dichtet nicht ab, im Gegenteil Polyesterspachtel zieht Wasser.

Dröhnmatten werden aufgeklebt, sonst nutzen sie nichts und man kann sie auch weglassen. Wenn der Untergründ richtig gemacht ist und kein Wasser ins Auto läuft, ist die Angst vor Unterrostung unbegründet.

Grüße Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartung1979
  • Hartung1979s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
  • 1986er 560SL
Mehr
15 Apr 2019 18:17 #208127 von Hartung1979
Hartung1979 antwortete auf Innenraum Sanierung
Wie ich sehe ist die Mittelkonsole gespachtelt?

Wenn du die neu beziehen lässt, ich rate zu Kunstleder, es gibt nen Hersteller, der die Maserung genau so hinbekommt. Dadurch dass aber das Kunstleder relativ dick ist, wird's mit der Konsolenabdeckung eng.

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Apr 2019 15:55 #208178 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Udo,

Danke für eure Antworten,

... ja ich werde das Owatrol wieder runterschleifen (erst lesen hilft manchmal).

augenscheinlich rostfrei heißt, dass ich mit dem Auge keinen Rost mehr sehe. Aber ob da in den Tiefen der Krater nicht doch was ist?

Lackieren / Grundieren werde ich mit Brantho nitrofest und darauf dann ein Decklack.

Matten werde ich definitiv nicht kleben, d.h ich lasse die Dröhnmatten weg . Werde mit 2 Lagen Armaflex 19mm dämmen. Wenn nach 1 bis 2 Jahren kein Rost mehr durchkommt, kann ich mir das mit den Dröhnmatten ja nochmal überlegen.

Die Falze wollte ich mit Karosserie-Spachtel von Förch - ist zum pinseln - genauso wie auf der Fahrerseite schon zu sehen ist, schließen. Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt.

nochmals Danke und Grüße,
Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Apr 2019 16:01 #208179 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Udo,

ja, die Konsole ist gespachtelt. Das alte Zeug kann ich aber noch runterschleifen damits passt.

Welcher Hersteller ist das denn? Wo kann ich das Leder bestellen?
Kennst du jemanden der das mit dem Beziehen schon mal gemacht hat, bzw. das kann und mir ggf. hilft.

VG Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartung1979
  • Hartung1979s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
  • 1986er 560SL
Mehr
16 Apr 2019 20:19 #208194 von Hartung1979
Hartung1979 antwortete auf Innenraum Sanierung
Hey Marc!

Das hier ist der Lieferant:

www.leder-schomaker.de/42343.html

Kann jeder Sattler dort bestellen und verarbeiten.
Ich bin sehr zufrieden. Gerade der Farbton Dattel bei mir ist ja quasi zweifarbig und extrem gut geworden. Man sieht keinen Unterschied zum Original

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)
Folgende Benutzer bedankten sich: Easy Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Easy Rider
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
17 Apr 2019 12:20 #208227 von Easy Rider
Easy Rider antwortete auf Innenraum Sanierung
Hallo Udo,

danke für den Link, sieht gut aus, werde das dann mal mit nem Sattler meines Vertrauen besprechen.

VG Matc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden
Powered by Kunena Forum