× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Kosten Bremssattel

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 10:25 #184483 von C3PO
C3PO erstellte das Thema Kosten Bremssattel
Hallo,

nachdem mein 107er nicht mehr so richtig bremsen wollte, habe ich ihn zu MB gebracht.
Erste Vermutung: Bremsflüssigkeit muß getauscht werden.
Nun haben die mich angerufen und mir mitgeteilt, daß der linke Bremssattel defekt sei und getauscht werden muß.
Kostenpunkt: ca. 1.200€ !!!

Kann das sein? für einen Bremssattel satte 1.200€ ???

Danke für euren Rat.
Gruß
C3PO

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Mai 2018 10:32 #184484 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Hallo Walter,

das kann sein. Zunächst verlangt der Daimler natürlich auch den Daimler-Preis und dann werden die Sättel immer paarweise getauscht.
Im Zubehör gibt es Markensättel allerdings für einen Bruchteil des Geldes. Ggf. solltest Du die Teile selber beschaffen und (wenn der Händler sich weigert) die in einer anderen Werkstatt einbauen lassen.
Meistens reicht aber der Tausch der Kolben/Dichtungen. Das geht dann incl. Bremsflüssigkeit für unter 100 EUR.

Grüße Martin

PS: Es wäre hilfreich zu wissen, um was für ein Fahrzeug es sich handelt, da es unterschiedliche Bremsanlagen gibt.

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 10:35 #184485 von C3PO
C3PO antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Typ 107
300SL
Bj 1988

Und die haben mir gesagt, daß einer soviel kosten soll.

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Mai 2018 10:51 #184486 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Hallo Walter,

ich habe gerade bei kfzteile24.de nachgesehen. Da kannst Du Dein Fahrzeug auswählen und dann einen Bremssattel wählen. ich habe ATE ausgewählt. Die kosten da

Bremssattel vorne rechts von ATE im Austausch: 269€ www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleis...er?dlnr=3&ktypnr=753
Bremssattel vorne links von ATE im Austausch: 385€
Bremsbeläge dazu: 41,95€

Gehe davon aus, dass Deine MB Werkstatt auch nicht vom Daimler kauft, sondern bei Stahlgruber, Trost etc. und dann den MB Preis in Rechnung stellt. Das ist ein gutes Geschäft für die.

Bremssättel sollte man immer paarweise tauschen. Man kann die zwar auch instand setzen, das wird aber keine Werkstatt machen. Das musst Du dann selbst tun.Sind die Laufflächen des Kolbens vernarbt, ist eh vorbei. Ich rate Dir nicht dazu, auch wenn ich es selbst schon gemacht habe.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 11:18 - 14 Mai 2018 11:19 #184488 von driver
driver antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Warum soll man einen Bremssattel nicht einseitig tauschen, entweder ist der Sattel in Ordnung oder nicht,, es sind doch nicht die Beläge .
Die Bremsleistung wird nach so einer Reparatur immer auf dem Prüfstand kontrolliert, sind die Werte an einer Achse gleichmäßig ist alles ok .

Wolfgang
Letzte Änderung: 14 Mai 2018 11:19 von driver.
Folgende Benutzer bedankten sich: Johnny-1951

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 11:21 #184489 von C3PO
C3PO antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Ok, mir geht es "nur" darum, ob das ein "reeller" Preis ist.
Selber schrauben oder in "irgendeine" Werkstatt möchte ich mein Schätzchen nicht geben.

Also kommt das mit Teilekosten und Einbaukosten hin, die 1200€ - oder zu teuer?

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 11:25 #184490 von driver
driver antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

C3PO schrieb: Ok, mir geht es "nur" darum, ob das ein "reeller" Preis ist.
Selber schrauben oder in "irgendeine" Werkstatt möchte ich mein Schätzchen nicht geben.

Also kommt das mit Teilekosten und Einbaukosten hin, die 1200€ - oder zu teuer?


Eine original MB Werkstatt baut keine Austauschsättel ein, dann wird der Preis schon stimmen.

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 11:42 #184492 von C3PO
C3PO antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Dann bin ich ja beruhigt. Danke

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Mai 2018 12:38 - 14 Mai 2018 12:45 #184500 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Hallo Walter,

Wolfgang hat völlig recht. Technisch spricht nichts dagegen nur einen Sattel auszutauschen bzw. zu überholen. Manchmal wenn man das aber so in einem Thread ausspricht, fallen allerlei Experten über einen her, daher vermeide ich das gerne. Wenn man Deinen Wagen online mal googelt, dann taucht die Teilenummer A0044202383 z.B. für einen linken Sattel auf. Ich habe hier nachgeschaut:
mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction...&group=42&subgrp=030

Die Nummer dann auf der Preisseite des VDH eingegeben
mercedesclubs.de/extras/mb-preisliste-20...che=+%09A0044202383+
ergibt knapp 600 EUR für das Teil. Das bedeutet, die Kollegen dort nehmen noch mal 600 EUR für Einbau, Bremsbeläge und das Entlüften. Das ist schon ein stolzer Preis, wenn der Stundenverrechnungssatz bei denen bei 250 EUR liegt aber im Bereich des Möglichen. Einen Girling-, TRW oder ATE-Bremssattel bekommst Du allerdings auch in einer Verpackung ohne Stern für ca. 200-300 EUR, davon mal abgesehen.

Schockiert bin ich aber, dass jemand ohne zu Zucken bereit ist so viel Geld für so eine Sache auf den Tisch zu legen, nur weil im bestätigt wird, dass so ein Preis prinzipiell möglich ist.
Ich hoffe, dass Dein Fahrzeug Dir möglichst wenig Ärger macht, denn wenn Du weiterhin an dieser Werkstatt festhältst, dann wirst Du da Stück für Stück ausgesaugt.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Letzte Änderung: 14 Mai 2018 12:45 von Gullydeckel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 14:10 #184506 von C3PO
C3PO antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Super, da bin ich jetzt ja wieder richtig beunruhigt, daß mir in einer MB Fachwerkstatt zu viel Geld abgeknöpft wird...

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 14:44 #184512 von Marcel
Marcel antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Moin zusammen,

hatten wir im Januar schon mal drüber gesprochen.
Guckst Du hier

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Mai 2018 15:17 #184513 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

driver schrieb: Warum soll man einen Bremssattel nicht einseitig tauschen, entweder ist der Sattel in Ordnung oder nicht,, es sind doch nicht die Beläge .
Die Bremsleistung wird nach so einer Reparatur immer auf dem Prüfstand kontrolliert, sind die Werte an einer Achse gleichmäßig ist alles ok .

Wolfgang


Hallo Wolfgang,

die Crux ist, ob man sicherstellen kann, dass man genau den gleichen Bremssattel wie den vorigen erwischt. 4-Kolben wird er schon haben und die passenden Aufnahmen am Achsschenkel. Natürlich kann man das einfach mal ausprobieren (habe ich mit 18 auch gemacht). Wenn es dann aber nicht 100% passt, fängt die Arbeit wieder von vorne an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich eine Werkstatt dann auf die Diskussionen einlässt, warum da jetzt 2 mal entlüften berechnet wird. Da der Themenstarter hier nicht selbst schrauben will, würde ich ihm nicht einen einseitigen Wechsel empfehlen.

Ich vermute, dass die 1200€ der Werkstatt eh die 2 Bremssättel beinhalten. Da käme dann noch die Arbeit dazu.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 15:25 #184515 von driver
driver antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Wir sprechen hier aber doch nicht von einer Selbsthilfewerkstatt, wenn eine offizielle MB Werkstatt einen neuen Sattel einbaut dann ist es doch sicher das original Ersatzteil von ATE , dann geht sicher auch eine Seite .:(

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Mai 2018 15:32 #184516 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

C3PO schrieb: Typ 107
300SL
Bj 1988

Und die haben mir gesagt, daß einer soviel kosten soll.


Hallo Volker,

das ist es ja was mich so auf die Palme bringt. Normalerweise kriegst Du in einer "Fachwerkstatt" nur alles im Satz. Da würde ich auch zähneknirschend sagen - OK, viel Geld, aber es sind ja auch 2...
Hier nicht.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C3PO
  • C3POs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Mai 2018 15:59 #184521 von C3PO
C3PO antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Also die tauschen wirklich nur den einen (linken) aus, da der rechte noch funktioniert.
Aber an beiden Bremssätteln werden die Schläuche erneuert und entlüftet und, und, und...
Außerdem werden hinten die Bremsklötze und Bremsscheiben auch ausgetauscht.
Das wurde mir bei der Preismitteilung nicht gesagt. Dann passt das schon, die 1200€
für einen Bremssattel vorne und zwei Bresmsscheiben und -klötze hinten.

Gruß Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Buschi
  • Buschis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL 107.044 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 16:11 #184524 von Buschi
Buschi antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Naja wie eben gesagt muss jeder selbst wissen, eine Bremsscheibe hinten von ATE kostet weniger als 20.-

Gruss Lucas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 16:13 #184526 von driver
driver antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

C3PO schrieb: Also die tauschen wirklich nur den einen (linken) aus, da der rechte noch funktioniert.
Aber an beiden Bremssätteln werden die Schläuche erneuert und entlüftet und, und, und...
Außerdem werden hinten die Bremsklötze und Bremsscheiben auch ausgetauscht.
Das wurde mir bei der Preismitteilung nicht gesagt. Dann passt das schon, die 1200€
für einen Bremssattel vorne und zwei Bresmsscheiben und -klötze hinten.


Ein Bremssattel ist kein Stoßdämpfer, der nutzt sich nicht ab, ist der intakt baut der alte genauso viel Bremsdruck auf wie der neue, also alles im grünen Bereich, da muß nicht paarweise getauscht werden . .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mai 2018 22:39 #184589 von 107_SL
107_SL antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Junge junge, jedem das Seine ..............................nicht mein Ding!

Hätte ich alles bei MB machen lassen, was ich bis dato in 21-Jahren instand gesetzt oder getauscht habe bzw. zur normalen Wartung gehört, dann wäre mir der Spaß am 107er längst vergangen.
Wie gesagt, jedem das Seine.

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2018 06:51 #184599 von thoelz
thoelz antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Wenn ein Bremssattel fest ist hat das ja einen Grund. Alter, Materialermüdung, zu lange mit alter Bremsflüssigkeit gefahren, was auch immer.
Diesen Rahmenbedingungen sind linker und rechter Bremssattel gleich ausgesetzt gewesen.
Deshalb würde ich achsweise erneuern.
Andernfalls wird der Bremssattel auf der anderen Seite wahrscheinlich kurz danach ebenfalls den Geist aufgeben. Wenn man dann diesen wechselt bekommt man möglicherweise einen Ersatz aus einer anderen Charge oder gar von einem anderen Hersteller und der bunte Flickenteppich geht los.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Mai 2018 08:06 - 15 Mai 2018 08:28 #184602 von driver
driver antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

thoelz schrieb: Wenn ein Bremssattel fest ist hat das ja einen Grund. Alter, Materialermüdung, zu lange mit alter Bremsflüssigkeit gefahren, was auch immer.
Diesen Rahmenbedingungen sind linker und rechter Bremssattel gleich ausgesetzt gewesen.
Deshalb würde ich achsweise erneuern.
Andernfalls wird der Bremssattel auf der anderen Seite wahrscheinlich kurz danach ebenfalls den Geist aufgeben. Wenn man dann diesen wechselt bekommt man möglicherweise einen Ersatz aus einer anderen Charge oder gar von einem anderen Hersteller und der bunte Flickenteppich geht los.


Ich hatte vor 8 Jahren vorne links einen Kolben im Sattel fest, der wurde erneuert und gut , niichts weiter ging an meiner Bremse defekt , also bitte nicht die Pferde scheu machen.
Ein original Bremssattel von ATE ist immer gleich egal, aus welchem Produktionsjahr er kommt .

Wer Geld zuviel hat errnuert gleich die komplette Bremsanlage, die Werkstatt wird es freuen .

Wolfgang
Letzte Änderung: 15 Mai 2018 08:28 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Mai 2018 14:27 #184633 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

C3PO schrieb: Also die tauschen wirklich nur den einen (linken) aus, da der rechte noch funktioniert.
Aber an beiden Bremssätteln werden die Schläuche erneuert und entlüftet und, und, und...
Außerdem werden hinten die Bremsklötze und Bremsscheiben auch ausgetauscht.
Das wurde mir bei der Preismitteilung nicht gesagt. Dann passt das schon, die 1200€
für einen Bremssattel vorne und zwei Bresmsscheiben und -klötze hinten.


und der Wagen wird noch gewaschen :lol:

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Mai 2018 14:40 #184635 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

thoelz schrieb: Wenn ein Bremssattel fest ist hat das ja einen Grund. Alter, Materialermüdung, zu lange mit alter Bremsflüssigkeit gefahren, was auch immer.
Diesen Rahmenbedingungen sind linker und rechter Bremssattel gleich ausgesetzt gewesen.
Deshalb würde ich achsweise erneuern.
Andernfalls wird der Bremssattel auf der anderen Seite wahrscheinlich kurz danach ebenfalls den Geist aufgeben. Wenn man dann diesen wechselt bekommt man möglicherweise einen Ersatz aus einer anderen Charge oder gar von einem anderen Hersteller und der bunte Flickenteppich geht los.


Das ist absolut falsch.
Bremssättel setzen sich häufig fest vom viel stehen des Fahrzeugs
oder von wenig Arbeit. Unterschiede entstehen schon dadurch,
dass zum rechten Fahrbahnrand mehr loses Zeug wie Sand, Splitt oder was bei Regen so alles dahin gespült wird, also arbeitet der recht Bremssattel ganz anders als der Linke.
Habe vor 10 Jahren beim BMW den rechten erneuern müssen, der linke ist bis heute noch der erste Sattel.

Mansche haben das Geld um den Säuen dieses vorzuwerfen :woohoo: , ich gehöre zu den Nachkriegskinder, im Leben würde ich nicht mit den Finanzen so rumwerfen.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Riese200
  • Riese200s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1982, 450 SLC 107.024 1975
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Mai 2018 20:01 #184669 von Riese200
Riese200 antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Also,
wenn nur ein Sattel nicht in Ordnung ist dann muss das Fahrzeug beim Bremsen stark nach einer Seite
"ziehen".
gruß
Ekkehard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sandokan500
  • Sandokan500s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Mai 2018 20:21 #184671 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel
Ist doch o.k!
Es gibt Leute die können nicht selber schrauben und haben wenig bis gar keine Lust ihr Auto in irgend eine Hinterhofwerkstatt zu bringen, wo sie am Besten noch direkt geduzt werden :unsure:

Kommse nächste Week, vielleicht hab ich son Prügel hier noch irjendwo im Schrottrejal liejen oder ick mach deck nen neuen Kolben rein, dat reischt. :yes:

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Mai 2018 21:48 #184682 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: Kosten Bremssattel

Sandokan500 schrieb: Ist doch o.k!
Es gibt Leute die können nicht selber schrauben und haben wenig bis gar keine Lust ihr Auto in irgend eine Hinterhofwerkstatt zu bringen, wo sie am Besten noch direkt geduzt werden :unsure:

Kommse nächste Week, vielleicht hab ich son Prügel hier noch irjendwo im Schrottrejal liejen oder ick mach deck nen neuen Kolben rein, dat reischt. :yes:


He Martin du ;) :yes:
bei Mercedes sind das auch keine neuen Sättel,
werden innen ein wenig auspoliert, außen mit Sandstrahlgebläse gereinigt, neue Kolben mit Dichtringen rein, fertig.
Mercedes, das Beste oder nichts :laugh:

Also diese Arbeit kann auch eine Vorderhofwerkstatt machen ohne das Geld in den Reißwolf fällt.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.298 Sekunden
Powered by Kunena Forum