× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Umbau auf Elektro-Lüfter

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Sep 2019 18:06 #221109 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Das ist überhaupt die Idee: ein externer Anschluß mit Schnellkupplung (Gardena) zum Spülen mit kaltem Wasser, natürlich mit begrenztem Durchfluß, damit das Runterkühlen nicht zu schnell erfolgt. Dann müsste man nur noch das Problem lösen, daß der Frostschutz verloren geht. Vielleicht eine Zweikreiskühlung mit Wärmetauscher? :woohoo:

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Sep 2019 19:42 #221112 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Nachlaufzeiten von bis zu 10 Minuten sind heutzutage üblich, allerdings wird die Ansteuerung der Lüfter dabei kontinuierlich runtergerampt.
Beginn mit z.B. 50%, und dann runter auf 10-15%. Frenek hat es aber auf den Punkt gebracht, ohne Umwälzung des Kühlmittels bringt das nur die Hälfte. In aktuellen Fahrzeugen finden sich aber vermehrt elektrische Zusatzkühlmittelpumpen die z.B. den NT-Kreis der indirekten Ladeluftsysteme beschicken oder aber Heizungsunterstützung (haben unsere Kisten immerhin auch schon) und Turboladerkühlung organisieren. Die laufen dann natürlich mit (auch mit dezidierter Ansteuerung) und in der Summe ist der Effekt gigantisch. Die Nachlaufzeiten werden dabei sogar bedarfsabhängig von der Motorsteuerung ermittelt. Ist man vorher 30 Minuten VMax geballert dann sieht der Nachlauf anders aus, als wenn man nur 5 Minuten geflogen ist. Wenn's richtig was bringen soll, dann ist natürlich noch ein elektrischen Kühlmittelverteilermodul am Motor (das ersetzt den Thermostaten), damit kann man dann gezielt den Anschluss zum Kühler öffnen. Aber schon die reine Umwälzung durch den Motor bringt eine Menge.

Mit elektrischen Hauptwasserpumpen tut man sich schwer, auch hier ist die Antriebsleitung das Problem. 1-3kW gehen in die Wasserpumpen rein, da müsste ein Elektromotor schon ein ziemlicher Klopfer sein, vom Strombedarf mal ganz zu schweigen.

Das Gardenasystem wurde aus u.a. Komfortgründen verworfen :-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2019 20:54 #221115 von frenek
frenek antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Mit elektrischen Hauptwasserpumpen tut man sich schwer, auch hier ist die Antriebsleitung das Problem. 1-3kW gehen in die Wasserpumpen rein, da müsste ein Elektromotor schon ein ziemlicher Klopfer sein, vom Strombedarf mal ganz zu schweigen.

Würde ich auch unterstellen wollen; wie bei allem was echte Arbeit bzw. Leistung vollbringt wie elektr. Klimakompressor oder elektr. Lenkunterstützung. Wobei diese Komponenten ihre Leistung intermittierend erbringen; ebenso wie die elektrischen Wasserpumpen. Allerdings mag das für letztere noch in der Warmlaufphase und allenfalls im Stadtverkehr gelten; auf der Bahn unter Vollast vermag ich das nicht zu glauben.
Was die Stroeme angeht - das System von Davies Craig z.B. scheint da eher im unteren Bereich zu liegen. Allerdings habe ich keine Erfahrungen mit deren System. Mir gefällt allerdings der Gedanke dass die elektr. Wapu und der elektr. Luefter Hand in Hand arbeiten.

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2019 16:35 #221712 von frenek
frenek antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Der Nachlauf eines Elektrolüfters ist in der Tat ein Mehrwert, den ich auch schätzen würde.

Lutz,

Ich vergass zu erwaehnen: Der Luefternachlauf lässt sich relativ leicht mit dem Relais ZRPS 151.101.00 von Carsig realisieren. (Lüfter kann Dein bestehender Klimalüfter sein, denn Du ja vermutlich eh hast). Als Impulsrelais und positiv getriggert aktiviert es den Lüfter nach Abschalten der Zuendung. Zeitintervall ist beliebig einzustellen mit bis zu 20min. Und damit das Ding nicht immer los saust - Rangieren oder Herausfahren aus der Garage - kann man die Kl. 15 des Relais an irgendeinen Fühler am Motor hängen, der bei Betriebstemperatur irgendetwas schaltet. Und damit das Auto nach Abschalten der Zündung durch den Lüfter nicht sozusagen von rueckwaerts mit Spannung gefüttert wird kommt da wenn noetig noch eine Diode rein.

Gruss

Frenek
Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
12 Sep 2019 23:02 - 12 Sep 2019 23:06 #221741 von os4 560 SL 107.048 1986 Japan
os4 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter

Uwe560 schrieb: Hallo Lutz,
es muss ja nur die Stauwärme raus. Ich denke nach 5 min ist Temperaturspitze weg. Wahrscheinlich reicht da die
halbe Drehzahl. 10 min auf halber Leistung benötigt rund 1,5 Ah. Das sollte der Batterie egal sein. Kurzstreckenbetrieb
haben hier die wenigsten.
Der Nachlauf wäre auch mit dem vorhandenen Klimalüfter zu realisieren. Nicht perfekt aber trotzdem viel besser als kein Nachlauf.


Mein Klimalüfter läuft nach ausstellen so ca 10 min nach,man glaubt garnicht wieviel Wärme da noch so entweicht.
Ich habe es mal so bei 10 min eingestellt,auch wenn es so manchen nervt,zb zum Kaffee trinken irgendwo vor ner Terasse parken:-)
Zum Thema Visko...Wenn eure Viskolüfter permanent im Eingriff sind,dann stimmt da halt etwas nicht!
Ich möchte meinen nicht missen,und den Nachlauf vom Klimalüfter auch nicht.
Nachtrag.
Da brauch ich aber keine Klemme 15 und noch so Sachen.Ich weiß ja wann es sinnig ist den Lüfter nachlaufen zu lassen,und dann betätige ich einen kleinen Taster und fertig.
Manchmal ist weniger einfach mehr.

Olli
Tut mir leid,ich kann einfach nicht immer das antworten, was Ihr hören wollt -:)


560SL,Ex Japan,126er 280 SE,Golf 2 GTI,Audi Cabrio 5 Zyl,Audi S4,Audi A6,

Letzte Änderung: 12 Sep 2019 23:06 von os4.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Sep 2019 23:28 #221744 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Nichtraucher antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hi,

kann es sein dass nur die Autos mit Klima einen heulenden Lüfter besitzen? Ich würde es gern mal hören, denn ich kann mir absolut nicht vorstellen dass der große Alupropeller einen solchen Ton, den ich als heulen wahrnehmen würde, erzeugen kann.
E-Lüfter aber können heulende Töne produzieren.

Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • 450 SLC 107.024 1979
  • Wenn schon Assi dann richtig....
Mehr
13 Sep 2019 07:03 #221752 von Klaus68 450 SLC 107.024 1979
Klaus68 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Man könnte zwecks Hitze nach abstellen auch die Haube aufmachen....
So machts der Amerikaner und das funzt....

Gruß Klaus
450 SLC mit 5,0 aus 87 Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
13 Sep 2019 08:37 #221760 von thoelz 500 SL 107.046 1988 Schweiz
thoelz antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter

Nichtraucher schrieb: Hi,

kann es sein dass nur die Autos mit Klima einen heulenden Lüfter besitzen? Ich würde es gern mal hören, denn ich kann mir absolut nicht vorstellen dass der große Alupropeller einen solchen Ton, den ich als heulen wahrnehmen würde, erzeugen kann.
E-Lüfter aber können heulende Töne produzieren.

Willy


Weiß nicht, ob es da einen Unterschied gibt.
Meiner hat Klima und da heult nichts. Klingt exakt so wie der selige 500 SEC (C 126) meiner Mutter mit dem gleichen Motor.
Ich verfolge ja die Diskussion hier. Bisher ebenso still wie staunend, weil ich mich frage, was denn das angeblich so fürchterliche Lüftergeheule sein soll.

----
Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
13 Sep 2019 08:59 #221767 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Uwe560 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Willy,

4 Schrauben und der Propeller ist ab.
Dann kannst du dir den Unterschied selbst anhören, bzw. eine Probefahrt machen ;)

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Sep 2019 09:07 #221769 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter

Klaus68 schrieb: Man könnte zwecks Hitze nach abstellen auch die Haube aufmachen....
So machts der Amerikaner und das funzt....


So mache ich das wenn ich in unserer Garage parke. Da kommt ne Hitze raus kann ich Euch sagen. ....
Die Garage wird um einige Grad erwärmt :)

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Sep 2019 09:08 #221770 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Nichtraucher antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Uwe,

habe ich schon vor einiger Zeit gemacht. Da habe ich den großen Propeller des V8 gegen ein kleineres Exemplar vom 280 ausgetauscht, komplett mit Kupplung.
Der Unterschied von Propeller zu keinem Propeller war gering, das Rauschen war weg, der Unterschied von großem zu kleinem Propeller war nicht wahrnehmbar.
Der Jeep, (laut Papieren ein Daimler Chrysler) hat auch einen solchen Lüfter wie der 107, er heult ebenfalls nicht.

Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
13 Sep 2019 10:38 #221787 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Uwe560 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Willy,
meiner "heult" ja auch nicht.
Wenn ein über 500mm Propeller mit 3-4000 U/min Luft schaufelt, hört man das einfach sehr deutlich.
Genauso wie man den E-Lüfter hört ...... wenn er sich im Stand oder bei hoher Last zuschaltet.

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Sep 2019 12:15 #221807 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Nichtraucher antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Ich hatte einige Autos mit Elektrolüfter, VW, Audi, Citroen und andere und die Lüfter haben sich grundsätzlich anders angehört als der Benz Propeller, lauter, sehr viel höher im Ton und störend aufdringlich.
Jetzt habe ich nur so ein unauffälliges Hintergrundrauschen.

Gruß
Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schlitten107
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
03 Jan 2020 14:26 #231170 von Schlitten107 500 SLC 107.026 1980
Schlitten107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Frank,

bin neu hier und freue mich, dass mein Thema hier so ausführlich diskutiert wird. Ich fahre einen 500SLC. Leider stört mich immer wieder das Geräusch des Viscose-Lüfters. Bin leider kein Schrauber, so dass ich eine Werkstatt im Raum Stuttgart suche, die so einen Umbau eventuell durchführen könnte. Kennst Du eine? Meine zweite Frage: Die Spal-Lüfter haben unisono sichelförmige Rotorblätter. Offensichtlich sind die leiser. Wäre es nicht möglich, einen sichelförmigen Rotor auf die Visco-Kupplung zu montieren? Eventuell müsste man so ein Lüfterblatt ein bissle bearbeiten, damit man ihn auf die Kupplung bekommt?

Viele Grüße

Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Jan 2020 15:33 #231179 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Siegfried,

willkommen im Forum.
Geräusche von der Visco-Kupplung lassen auf einen Defekt schließen. Dies würde ich als erstes abklären lassen, bevor ich einen aufwändigeren Lüftertausch vornehmen lassen würde.

Gruß
Michael

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Jan 2020 15:55 #231186 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Siegfried, schau mal hier.
www.daparto.de/Kuehlerluefter-Kupplung/M...eId=5278&ref=suggest

Auch ein “pencil pusher” kann das ohne Hilfe rauschen. Am besten kaufst du deinem lokalen Ersatzteilhandler.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schlitten107
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
04 Jan 2020 10:11 #231259 von Schlitten107 500 SLC 107.026 1980
Schlitten107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Michael, es ist nicht die Kupplung, sondern der Propeller. Die Viscose-Kupplung schaltet an, ab usw. Wenn sie auf der Landstraße bei 30 Grad zuschaltet, startet das Staubsauger-Geräusch. Ein Spal Elektro-Lüfter hat sichelförmige Rotorblätter und scheint deshalb leiser zu sein. Deshalb meine Frage, ob man ein sichelförmiges Rotorblatt auf die Kupplung montieren kann und wenn nicht, welche Werkstatt auf Elektrolüfter umbaut.
Gruß Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schlitten107
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
04 Jan 2020 10:15 #231260 von Schlitten107 500 SLC 107.026 1980
Schlitten107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter

Rudiger schrieb: Siegfried, schau mal hier.
www.daparto.de/Kuehlerluefter-Kupplung/M...eId=5278&ref=suggest

Auch ein “pencil pusher” kann das ohne Hilfe rauschen. Am besten kaufst du deinem lokalen Ersatzteilhandler.
Rudiger


Hallo Rüdiger, ich verstehe deine "Antwort" nicht. Ich soll meinen "lokalen Ersatzteilhändler" kaufen? Komische Antwort.....
Gruß, Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
04 Jan 2020 11:45 #231268 von Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Seewolf107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter

Schlitten107 schrieb: Hallo Frank,

bin neu hier und freue mich, dass mein Thema hier so ausführlich diskutiert wird. Ich fahre einen 500SLC. Leider stört mich immer wieder das Geräusch des Viscose-Lüfters. Bin leider kein Schrauber, so dass ich eine Werkstatt im Raum Stuttgart suche, die so einen Umbau eventuell durchführen könnte. Kennst Du eine? Meine zweite Frage: Die Spal-Lüfter haben unisono sichelförmige Rotorblätter. Offensichtlich sind die leiser. Wäre es nicht möglich, einen sichelförmigen Rotor auf die Visco-Kupplung zu montieren? Eventuell müsste man so ein Lüfterblatt ein bissle bearbeiten, damit man ihn auf die Kupplung bekommt?

Viele Grüße

Siegfried


Hallo Siegfried,

ich habe mich mit dem Thema intensiv beschäftigt, habe auch auf den E-Lüfter umgebaut gehabt.
Das Visco Geräusch hat mich auch immer wieder gestört, wobei meine alte Kupplung defekt war und meine neu gekaufte Behr es auch war.
Mit einer gebrauchten Original Mercedes Kupplung ist der Lüfter nun fast nicht mehr hörbar, mit dem Rest kann ich sehr gut leben.

Zurück zum Thema:

Fakt ist aus meinen Erfahrungen dass der Fahrtwind bei höheren Temperaturen nicht reicht um den Motor auf 90 Grad zu halten, das bedeutet der E-Lüfter muss im Sommer auch beim Fahren laufen. Ich denke dass der Klimakühler einiges an Fahrtwind abfängt und so der Durchsatz zum eigentlichen Wasserkühler zu gering ist.
Die Problematik taucht erst jenseits der 25 Grad Außentemp auf.
Und ja der Kühler ist sauber und es passt sonst alles.

Also wenn solltest du einen der größten Spal Lüfter verwenden mit glaub 38,5cm Durchmesser und über 3000m³ Durchsatz wenn ich es richtig im Kopf habe.
Auch sollte der Lüfter PWM gesteuert werden, da ein simples Ein/Aus Mist ist.
Der Platz bzw. die Bautiefe ist ebenso stark beschränkt.

Wenn du dich selber nicht auskennst würde ich da nichts rum basteln lassen von einer Werkstatt, das geht kostentechnisch sehr schnell in die Höhe. Lüfter und PWM Steuerrung kosten jenseits der 500€, dazu Einbau und vor allem muss das ganze getestet werden, das sind viele Arbeitsstunden.

Der V8 ist ein dermaßenes Heizkraftwerk dass der Visco Sinn macht und wenn er richtig funktioniert auch im Normalfall nicht stört.

Ich habe das Projekt verworfen, da mir die Kosten für den Umbau zu hoch waren und ich nicht wusste ob es denn funktioniert. Und im Sommer bei 30 Grad mal mit kochendem Küghler dazu stehen oder die Kopfdichtung zu riskieren nein danke.

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MoniuHolger
  • MoniuHolgers Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1979
  • Schweiz
Mehr
04 Jan 2020 13:07 #231278 von MoniuHolger 280 SLC 107.022 1979 Schweiz
MoniuHolger antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Siegfried,

im Raum Stuttgart würd ich mal herrmanns aufsuchen.
Die bringen deinen Visco Lüfter tenweder zum schweigen, oder wissen eine Lösung.

Gruss Holger

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Jan 2020 14:31 #231286 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Siegfried,

Schairer Klassiker in Kürnbach können bestimmt auch weiterhelfen.

Gruß
Michael

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Jan 2020 16:22 #231297 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Siegfried, damit mochte ich sagen, das du zu deinem in der Nachbarschaft bekanntem Ersatzteilhandler gehst. Du magst im Internet 2 Euro sparen, wenn es kompliziert wird, bist du aufgeschmissen.
Rudiger

Schlitten107 schrieb:

Rudiger schrieb: Siegfried, schau mal hier.
www.daparto.de/Kuehlerluefter-Kupplung/M...eId=5278&ref=suggest

Auch ein “pencil pusher” kann das ohne Hilfe rauschen. Am besten kaufst du deinem lokalen Ersatzteilhandler.
Rudiger


Hallo Rüdiger, ich verstehe deine "Antwort" nicht. Ich soll meinen "lokalen Ersatzteilhändler" kaufen? Komische Antwort.....
Gruß, Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schlitten107
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
05 Jan 2020 12:50 #231371 von Schlitten107 500 SLC 107.026 1980
Schlitten107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Claus,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Wenn ich den ganzen Chat-Verlauf zum Thema betrachte, dann war "Pan Tau" (=Frank) sehr nah an der Lösung? Mir ist auch bewusst, dass der Umbau auf Elektro-Lüfter sehr aufwendig sein wird und entsprechend ins Geld geht. Das ist auch bei mir begrenzt - obwohl ich schon Tausende in den 500er reingesteckt habe (neue Velour-Polster, Gleitschienen, Lenkung.....). Letztlich würde der Umbau auf Elektro jedoch nichts bringen, wenn der E-Lüfter als solcher das gleiche Geräusch entwickelt. Ob er einmal mehr oder weniger zuschaltet, spielt dann keine Rolle mehr. Ich muss im Frühjahr mal schauen, ob der Klimakühler und der Motorkühler jeweils verschmutzt sind und der E-Lüfter der Klima korrekt schaltet. Vielleicht kann dadurch erreicht werden, dass die Viscosekupplung die Zuschalttemperatur seltener erreicht. Was mich aber brennend interessieren würde, ob ein sichelförmiges Lüfterrad bei gleicher Drehzahl erheblich leiser läuft. Viele moderne Motoren haben sichelförmige Lüfter. Wenn ich an meine etwas moderneren Mercedes denke, die ich im Laufe der Jahre fahren durfte, dann hörte man bei denen die zugeschalteten Lüfter so gut wie gar nicht. Einerseits wegen besserer Karrosseriedämmung, andererseit evt. wegen der weiterentwickelten Form der Lüfter?

Wenn ein solcher "Sichellüfter" leise läuft, dann ist mir egal, ob er zuschaltet. Power hat mein 500er sowieso genug und Hauptsache, er regelt die Temperatur zuverlässig.

Also meine Frage: Kann jemand etwas zur Frage der Lüfterform schreiben und an Frank: funktionieren Deine Umbauten?

Gruß

Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2020 15:44 #231383 von frenek
frenek antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Umbau auf Elektro-Lüfter sehr aufwendig sein wird und entsprechend ins Geld geht

Ich habe bisher zwei Fz umgerüstet und finde, dass, wenn man Nutzen und Kosten gegenueberstellt und dabei auch die Kosten, die das Hobby Auto insgesamt verursacht, betrachtet, die Umrüstung auf E-Luefter mit vernünftiger Steuerung kostenmäßig eher am unteren Ende angesiedelt ist.

Ein E-Luefter mit PWM Steuerung (alles andere ist Essig weil nur der halbe Weg der Moeglichkeiten) produziert im Mittel ein eher geringeres Geräusch, da er bei Vermeidung des saegezahnaehnlichen Temperaturverlaufs (wie bei Lüfter mit Relaissteuerung) des Motors fruehzeitiger anläuft und dadurch eben nicht immer auf 100% schalten muss. Dabei halte ich es dann gefühlt für wurscht, ob die Blätter sichelartig oder rechteckig oder sonstwie geformt sind. Sichelförmig ist dann vielleicht noch einmal ruhiger, ob das allerdings bei all den anderen Umweltgeraeuschen ins Gewicht faellt mag jeder individuell anders betrachten.
Vorteil der E-Luefter ist ebenfalls die Vermeidung von Stauwärme nach Abstellen des Motors, was aber bei einem modernen Fz (zumindest relativ gesehen) wie dem 107er allenfalls als marginal zu betrachten ist.

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
05 Jan 2020 16:51 #231389 von Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Seewolf107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Siegfried,

Der E-Lüfter läuft bedeutend leiser, aber eben ist die Fördermenge auch bedeutend geringer. Der Visco fördert ein x-faches.

Meine Bedenken lagen auch darin was passiert bei einer Passfahrt ?
Viel Last und wenig Geschwindigkeit, ob da der verbaute Lüfter gereicht hätte, ich denke nicht.

Als Beispiel sitzt in einem W211 ein 600W Lüfter um den Kühl zu halten, das sind mal schlanke 50A (!!!) was der zieht, bei einer 70A Lima wie im 560er wird das sehr schnell eng da ja Zündung, Radio, Klimagebläse, Licht etc. auch Saft ziehen.

Ich will eine Lösung die auch bei Passfahrten bei 30 Grad nicht schlappt macht, das kann kein 300W Lüfter leisten bei der Abwärme des dicken V8.

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jan 2020 17:18 #231392 von citroen 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
citroen antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Moin,
elektrisch währe es eine interessante Lösung,
ABER,
ich habe es erlebt was für eine Abwärme beim dicken abgeführt werden muss.
Meine Visco Kupplung hatte ja am Großglockner aufgegeben und ich hatte den Klima Lüfter erstmal aktiviert.
Lächerlich, reichte nicht mal für den Leerlauf bergab.
Alle elektrischen Lösungen sind bei mir selbst gedanklich versuchsweise gestrichen.
Die Lichtmaschine ist im Ernstfall auch viel zu schwach dafür.
Viele Grüße aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Jan 2020 11:23 #231464 von PanTau 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
PanTau antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Zusammen,
Hallo Siegfried,
ja ich hatte den Umbau mit teilweise zufriedenstellendem Ergebnis durchgeführt.
Als sehr angenehm empfand ich, dass der Lüfter während der gesamten Aufwärmphase ausgeschaltet bleibt.
Ich hatte ja einen 2-Stufenschalter mit Relaissteuerung verwendet, die in Stufe 1 beide Lüfter in Reihe und in Stufe 2 beide Lüfter parallel betreibt.
Weil die Einschaltschwelle von Stufe 1 höher als die Thermostat-Öffnungstemperatur lag, liefen die Lüfter überwiegend überhaupt nicht.
Problematisch war ganz überraschend, dass die Motortemparatur bei hohem Tempo oberhalt von 160 weiter anstieg. Obwohl genug Kühlluftdurchsatz vorliegen sollte, schien es trotzdem nicht auszureichen.
Als der Tüv-Termin nahte und weil ich keinen Bock auf Diskussionen hatte, habe ich meine Viskolüfter mit einer neuen Viscokupplung wieder montiert und dabei ist es bis jetzt geblieben.
Ich werde die bisher flache, gar nicht geschüsselte Kühlerzarge der E-Lüfter nochmal überarbeiten und berichte dann über die neuen Erkenntnisse.

Viele Grüße
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schlitten107
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
14 Sep 2020 22:33 #257802 von Schlitten107 500 SLC 107.026 1980
Schlitten107 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Frank,

weil ich selbst kein Schrauber bin, habe ich eine Werkstatt beauftragt, den Visco rauszuschmeisen und einen E-Lüfter einzubauen. Das Fahrerlebnis ist soooo überzeugend, es ist eine wahre Freude! In einem anderen Chat habe ich folgendes geschrieben:

"seit 10 Jahren fahre ich meinen C 107. Jetzt endlich habe ich mich durchgerungen: ich habe in meinen 500er einen E-Lüfter einbauen lassen und den Visco rausgeschmissen. Je nach Fahrweise entspricht das Temperaturverhalten dem des Visco-Lüfters. Demgegenüber hat sich das Fahrerlebnis um eine ganz Klasse verbessert. Endlich kein Staubsauger-Geräusch mehr, nur noch V8: im unteren Drehzahlbereich dezentes Blubbern von hinten und bei Drehzahl mittleres Stakkato. Stellt euch folgende Fahrsituation vor: Ihr rollt mit ca. 75 km/h auf der Landstraße hinter einem LKW mit ca. 2.000 U/min, die Sicht wird frei und Ihr gebt dem V8 ein bissle die Sporen. Der Wandler nimmt einen Teil der erhöhten Drehzahl auf, aber der SLC fährt am Laster vorbei. Wenn früher die erhöhte Drehzahl den lästigen Staubsauger von vorne dröhnen lies und die Freude am Beschleunigungserlebnis im Gehörgang erstickte, ertönt jetzt von hinten dezentes Blubbern. Vernehmbar, aber dezent - ist das eine Freude!

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich bis jetzt nur Überland-, Stadt- und Autobahnfahrten unternommen hatte. Eine Passfahrt fehlt noch. Andererseits würde ich den Visco niemals mehr fahren wollen. Der Unterschied ist einfach zu krass. Und last but not least: Heute hat mein SLC TÜV ohne Mängel bekommen:-)"

Viele Grüße

Siegfried
Folgende Benutzer bedankten sich: Uwe560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
15 Sep 2020 08:39 #257826 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Uwe560 antwortete auf Umbau auf Elektro-Lüfter
Hallo Siegfried,

welchen Lüfter hast du den drin ?
Wie hat die Werkstatt die Befestigung gelöst ?
(ein Foto wäre schön)

Ansonsten kann ich dein neues Gefühl voll bestätigen.
Ich habe vor einiger Zeit mal testweise den Visco entfernt und habe nur die Kühlung
des Klimalüfters verwendet. Einmaliges Sounderlebnis !

Leider habe ich bis jetzt keine Zeit für den finalen Umbau gehabt. Aber ein 400er Spallüfter und eine neue Lüfterzarge
(wegen Rückbau) liegen schon lange in der Garage.

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum