Sprache auswählen

Umrüstung US-Stoßstangen auf EU

Mehr
18 Nov. 2023 22:07 #326289 von RKHP
RKHP antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Eike,

ich hatte auch die vorderen Halterungen von Günther, hatte ich auch schonmal erwähnt. Die sind super und erleichtern einiges.
Nur seitlich habe ich die originalen Halterungen der US-Stoßstange modifiziert. Somit sind die eckigen Löcher im Kotflügel komplett verschlossen. Die Dichtung zwischen Lack und modifizierter Halterung aus Moosgummi geschnitten ( gibt es für wenig Geld im Bastelbedarf beim Baumarkt).

Sieht dann so aus:

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450, Bernardo22, Mangouman, Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov. 2023 10:03 #326294 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Mensch Ralf, das ist natürlich die High End Version.
Dafür hatte ich nicht die Geduld.
Insbesondere das Loch (bei mir von innen mit einem Blech/lackiert mit Bohrloch) von der Stoßstange annähernd komplett verdeckt ist.
Aber; Respekt. 

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov. 2023 10:15 #326297 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Das sieht schon gut aus, Ralf, und bringt mich auf die Idee, die seitlichen Halterungen vom Günter zumindest auch schwarz zu machen. Mal schauen, ob mir das dann reicht oder ich noch eine Extrarunde wie Du drehe.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 15:24 #326526 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Heute habe ich mal etwas weiter gebaut und unter anderem die Stoßstange vorne montiert. Kann es sein, daß ich da Löcher in die Stoßstange bohren muß, wo die grünen Kreise sind oder sollte mich das nachdenklich machen? Die Chomabdeckung hat ja welche, aber die Stoßstange darunter nicht. Es lag ja keine Anleitung bei.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 18:02 #326532 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
bohren !, die Löcher überprüfen ,die zur Befestigung des Mittelgummi frei bleiben müssen
6 der Anzahl ,die liegen zwischen den grünen Kreisen , das die nicht verdeckt werden .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 19:12 #326537 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Danke, guter Hinweis. Den Gummi hatte ich zuerst montiert, dahinter sind die Löcher, habe ich gerade gesehen...

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov. 2023 19:51 #326539 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Habe mir gerade nochmal ein paar Bilder angeschaut. Hätte ich vorab sehen können. Aber wenn man so im Keller hockt und vor sich hin bastelt...

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov. 2023 19:10 #326591 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Muß bei der setlichen Halterung vorne vom Günter eigentlich so eine Art Distanzscheibe zwischen die,Stoßstange und die Halterung, die auf dem Lack aufliegt? Aktuell ist die lose und wenn ich die Schraube von innen weiter anziehe, stößt ja due Stoßstange irgendwann gegen die Karosse, oder?

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov. 2023 10:55 #326599 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Jep.
Da muss ein Abstandstück dazwischen.
Hatte bei mir einen ca 15 mm dicken Gummipuffer (mit Loch für die Schraube) an jeder Seite als Abstandhalter.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov. 2023 11:57 #326600 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Ja, werde mir auch was basteln. Ist ein blödes Gefummle dort...

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov. 2023 14:28 #326606 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
Ich sag mal so , bei einem Fahrzeug egal vom Baujahr , weil ja der Radhauseinsatz
nicht nur aus Kunststoff sondern auch aus Aluminium bestehen kann , dabei ist es unerheblich ,ob es sich um ein Original Teil oder einem Teil aus dem Zubehör handelt
sollte solch Teil entfern werden . Anbei sind im Set, je 2 schmale und breite Lagen
die bei Bedarf aufgelegt werden können . Das ganze geht aber immer einher , die
Stoßstange auf Maß vermessen zu haben ,das Grundmaß hatte ich angegeben , ich habe auch von auf gestauchten Kotflügeln geschrieben , die wieder zurückgedrückt werden können ,von Leuten die sich auskennen . Natürlich können die eingeschweißten Bleche, in der sich die seitliche Verschraubung befindet ,zu tief angesetzt worden sein , nur dazu bedarf es Messungen zu einem Original Teil .
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov. 2023 17:45 - 26 Nov. 2023 17:47 #326618 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Ja, das mit den zusätzlichen Lagen habe ich auch irgendwann geschnallt und die breiteren genutzt. Hat gut funktioniert.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das Auto sieht so viel besser mit den richtigen Stoßstangen aus!

Jetzt muß ich noch die Schrauben von Günters Halterung schwarz machen, dann fallen die nicht so auf. Das Auschneiden der Schürze war recht mühselig, da man es nicht gescheit messen kann. Aber am Ende hat es gepaßt. Habe dann noch gesehen, daß der Vietkong wohl eine Mutter für den Kennzeichenhalter nicht hinter das vorgesehene Loch geschweißt hat. Ich habe noch keinen, deswegen konnte ich den nicht vorab anbauen. Nun ja, muß die Schürze mal mindestens auf einer Seite wieder runter, um mit einer Mutter zu kontern...

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Letzte Änderung: 26 Nov. 2023 17:47 von Albuchler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov. 2023 08:57 #326633 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

An der Stelle ist die Wagenfarbe sichtbar und die Schrauben.
Bei hellen Auto sieht das noch komischer aus, weswegen die Nebelscheinwerfer diese Stellen Abdecken.
An deinem dunklen Auto würde Schrauben abdunkeln helfen.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov. 2023 12:16 #326649 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Genau, aber die Schürte ist doch auch immer in Wagenfarbe, also ist es doch egal, oder? Bei mir ist es streng genommen nicht die Wagenfarbe, sondern die Halterung von Günter. Ist aber beides schwarz. Die Schraubenköpfe mache ich später schwarz.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov. 2023 12:37 #326652 von Mr. Spok
Mr. Spok antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
...ich würde solche Kappen auf die Schraubenköpfe draufdrücken.....

Viele Grüße Jan
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov. 2023 17:10 #326675 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Gute Idee! Gibt es so große, daß die Unterlegscheiben mit verdeckt werden?

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov. 2023 20:20 #326685 von 107048
107048 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo,
so habe ich es auch gemacht.
Die originalen vorderen USA-Halterung umgebaut nach "Günter".
Gruß
Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez. 2023 17:24 #327057 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Heute haben ich mal die hintere Stoßstange abgebaut. So langsam verstehe ich, warum man hinten eine andere Schürze braucht. Die originale ist recht klein, wahrscheinlich würde man durch die enger anliegende EU-Stoßstange dann unter das Auto schauen und benötigt eine, die weiter nach unten geht. Ob dann meine vietnamesiche Konstruktion nun paßt oder nicht, werde ich sehen, wenn die Stoßstange erstmal dran ist. Könnte ja immerhin sein, daß die die inzwischen anders bauen. Ansonsten kaufe ich eine neue z.B. von SLS, ich möchte (und kann) nicht am Auto selbst ßen. Und da hängt es jetzt bei mir:

Ich hatte gehofft, daß die neue Stoßstange in eines der vielen vorhandenen Löcher paßt. Wenn ich die ca. mittig anhalte, sieht das abeer so aus:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Also brauche ich eine der Halterungen, aber welche ist denn für hinten, rechts oder links? Vorne habe ich die Halterungen vom Günter verbaut.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich habe natürlich hier im Forum und auch bei SLS gesucht, habe aber leider keine Antwort gefunden. Ich habe beide Halterungen mal so und so angehalten, bin aber auf keine Idee gekommen, wie das wohl hinhauen könnte. Genial wäre ein Bild, wie die Halterung hinten angebaut werden muß.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez. 2023 17:58 #327058 von Bernardo22
Bernardo22 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo,

... So langsam verstehe ich, warum man hinten eine andere Schürze braucht..... Ansonsten kaufe ich eine neue z.B. von SLS, ich möchte (und kann) nicht am Auto selbst ßen. Und da hängt es jetzt bei mir:...
 
... die originalen EU Heckschürzen gibt es auch noch bei MB als Originalteil in der MB Qualität. SLS schreibt "... Repro in empfohlener Qualität, dennoch empfehlen wir vor dem Aufbringen der Fahrzeug-Lackfarbe eine Probemontage".
So wie ich das interpretiere, können auch hier Nacharbeiten notwendig sein.

Viele Grüße aus dem Herzen von Europa
Bernd

560 SL / BMW R80-RT original / BMW R80-RT Bratstyle Umbau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez. 2023 19:05 #327059 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
hinten kommen keine Halterungen ran ,hilfreich ist den Stopfen rechts komplett zu entfernen ,es sieht so aus , als ob da nur ein Loch im Stopfen ist . Und am WICHTIGSTEN
ist alle Löcher vor Anbau der Stoßstange zu verschließen , die sind auf dem Bild offen , auf dem 10mm Gewindezapfen ist noch die Schutzkappe ,die muß runter , links muß ein Gewindeloch 8mm auf 13mm aufgebohrt werden ,die Kofferraumentlüftung muß gekürzt werden , rechts wie links . Das Trägersystem besteht aus 3 Teile ,die können zusammengeschraubt werden , diese 3 Teile können probehalber (dank Asia ) mal angesetzt werden . Seitenteile großzügig abkleben ,damit dort keine Schrammen entstehen .
xxxxxxxxxxx
Zu SLS oder den anderen Anbietern ( Asia passt sowieso nicht ) es geht um die Stege der 6mm Loch Verschraubung , die Stege sollten eng anliegen und keinen Spalt haben
die 3 Bleche sollten auch an das Trägersystem , probehalber verschraubt und zur Überprüfung ans Fahrzeug gebracht werden .Asia liegt rechts am Boden an und an der Mulde Ersatzrad . Die Anderen haben 5-8mm Luft zur Mulde und sind rechts frei , wichtig ist auch ,das die beiden 6mm Schrauben mit dem Gewinde nach außen zeigen . SLS schreibt diesen Hinweis auch , weil es spaßbefreit ist ,solch Bleche ohne Anpassung , mal eben gleich mit Grundierung und Struktur und Lack zu versehen um anschließend , irgendwas anzupassen .
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez. 2023 22:27 #327099 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Danke Günter. Da meiner schon mal lackiert wurde, war mir das mit dem Stopfen gar nicht aufgefallen. Das das Ding asymetrisch angebaut wird, auch erst, als die Enden dran waren. Mache aber eh noch alles sauber und Stopfen kommen auch noch rein. Schürze schaue ich erst, wenn die Stoßstange mal provisorisch dran ist.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez. 2023 08:41 #327101 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Wenn die Stoßstange dran ist, kommst Du an die Schrauben für die Schürzen nicht mehr hin.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez. 2023 11:31 #327104 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Kommt doch nur provisorisch ran.
Allerdings vermute ich, dass es mit den alten Schürzen nicht passen wird, sonst hätte das schon längst jemand geschrieben.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 08:25 #327117 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Sollte ich jemals wieder in die Situation kommen, einen Asia Set Stoßstangenumbau zu machen, würde ich die Flansche der Schürzen bei einem Autospengler aufbiegen lassen.
Die Schürzen selber wären ja ok, aber der Winkel der Anschraubflansche ist zu flach.
Man kann das auch selber aufbiegen, muss aber behutsam dabei sein, dass es nicht krumm wird. Für einen findigen Schrauber aber eine machbare Sache.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 10:16 #327119 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Durch das Aufbiegen würden sie aber deutlich weiter nach unten unter das Auto reichen. Wahrscheinlich müssten sie dann noch gekürzt werden. Ob das den Aufwand rechtfertigt?
Mir solls erstmal egal sein, bei mir bleibe die gechoppten US Stangen vorerst dran. Motorrevision ist teuer genug

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 13:28 #327126 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Moin Moin
hab schon mal ne Sicken Maschine ,die kleine mit rausgelegt und ein paar 
Werkzeuge der blechernen Kunst . Das obere Abschlussblech ist Asia ,wie 
unschwer zu erkennen , darunter ein Original . Warum sich so schwer tun
mit dem Anpassen , einfach mal den 2Kg Schlosserhammer raus und dem
Arm mal die Freiheit geben , um die Wölbung der Ersatzteilmulde rein zu trümmern
anschließend auf 5 kg Vorschlaghammer umsatteln und die rechte Ecke der Bodenplatte
zurücktreiben . 
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 16:28 #327133 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Geht auch Günter,

nur unsereins der mit Blech und Dengeln nicht viel am Hut hat, würde vermutlich beim Einsatz des 5 kg Schlosserhammers verzagen.

@Thorsten.
Die Schürze muss nicht gekürzt werden. Wenn die weiter nach unten kommt, passt sie über die Reserveradmulde, was im  (Asia) Lieferzustand nicht gut geht.
Auch vom Seitenprofil schadet es nicht, wenn die Asia Schürzen weiter nach unten ragen.
Wie auch immer. Wenn man an den Haltelaschen der Asia Schürzen Hand anlegt und es hinkriegt, dass sich der Winkel verändern läßt, wird das Ergebnis gut

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 16:50 #327135 von Chromix
Chromix antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
In Asia hat man es mit der blechernen Kunst wohl nicht so - an dem Abschlussblech wurde stattdessen ziemlich rumgebraten .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez. 2023 20:04 #327148 von 107048
107048 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo,

damit leben oder mit einer Argumentationshilfe am Stiel Luft schaffen.
Nur ein wenig Mut, das haben auch schon andere 107er Strategen geschafft.
Watt nix kostet... usw.
Wir haben 2 Vietnam-Satz verbaut, teilweise eine üble Flucherei.
Komisch, da werden unterschiedliche Qualitäten geliefert.
Mein Satz ist von AMS, kostet aber locker das Doppelte, in vielen Bereichen besser, muss aber auch aufwendig angepasst werden.

In diesem Sinne
Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Dez. 2023 08:34 #327158 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Wird wohl, wie so oft, eine Kosten/Nutzen Frage.
Denn, worin liegt der Vorteil der doppelten Investition, wenns dann doch nicht plug and play ist?

Asia Bausätze ohne Heckschürze und die dann bei SMS kaufen, bringt dem Vernehmen nach auch nicht viel, da sogar der SMS Heckschürzensatz nachgebessert werden muss.

Wo kriegt man denn Heckschürzen her, die nicht nachgearbeitet werden müssen ?

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.513 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.