Sprache auswählen

Umrüstung US-Stoßstangen auf EU

Mehr
26 Dez. 2023 16:35 #327462 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Ich habe mal die Schürze provisorisch an die Stoßstange geschraubt und das Problem wir klarer. Die Schürze stößt hinten gegen diese Ausbuchtung am Heck. Wenn man das Blech der Schürze etwas steiler biegt, könnte das funktionieren und trotzdem einigermaßen gescheit ausschauen. Was mir nur noch nicht klar ist, wie ich die Verbindung zu den Seitenteilen hinbekommen, wenn ich das mittlere Blech etwas steilen mache:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





 

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Dez. 2023 16:41 #327463 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Habe nochmal etwas hier gesucht und die Bleche von SLS sollen ja passen. Würde da nochmal fragen, aber wenn das tatsächlich so ist, macht das vielleicht mehr Sinn, als da jetzt rumzubiegen und es sieht am Ende doch nciht gescheit aus.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Dez. 2023 19:52 #327554 von 107048
107048 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU

Ich habe mal die Schürze provisorisch an die Stoßstange geschraubt und das Problem wir klarer. Die Schürze stößt hinten gegen diese Ausbuchtung am Heck. Wenn man das Blech der Schürze etwas steiler biegt, könnte das funktionieren und trotzdem einigermaßen gescheit ausschauen. Was mir nur noch nicht klar ist, wie ich die Verbindung zu den Seitenteilen hinbekommen, wenn ich das mittlere Blech etwas steilen mache:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Boo,
dat wird nix.

Du denkst zu kompliziert.

Da kannst Du eh nur "tricksen", Schrauben weg, 3 Schweißpunkte setzen, Falz umlegen..., bisschen dran ziehen, gucken... sollten dann leidlich passen.

Oder einfach mehr Geld ausgeben.

Guten Rutsch

Gruß
Martin


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Dez. 2023 21:49 #327556 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Danke, das wird dann wohl eher nicht gut aussehen. Dann rufe ich im neuen Jahr mal bei SLS an und Frage, ob deren Schürze wirklich an den 560er paßt.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Dez. 2023 07:37 - 31 Dez. 2023 07:40 #327560 von RKHP
RKHP antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Eike,
ich vermute mal, dass bei Dir auch das mittlere Blech unten gegen die Reserveradmulde stößt und es rechts am Batteriekasten zu eng wird.Ich hatte mir am rechten Rand des mittleren Blechs einen schmalen Blechstreifen eingeschweißt ( bzw. lassen). Ich habe mal Dein Foto benutzt, gespiegelt und die Stelle angezeichnet.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Somit kommen die seitlichen Bleche im unteren Teil etwas weiter nach außen, das waren vielleicht 6-7 mm je Seite. Nun kannst Du auch das mittlere Blech etwas steiler biegen und es reibt nicht mehr an der Reserveradmulde. Da habe ich jetzt ca. 5mm .Löse mal die Schrauben die bei dem Foto grün eingekreist sind, also auf der rechten Seite und montiere die Stossstange erneut. Nun biegst du die Bleche bis alles passt. Der nun sichtbare Spalt ist das Material, was eingeschweisst werden muss. Pappschablone machen! 

Lass Dich nicht entmutigen, das klappt, ist aber Fummelarbeit und kein plug&play 

Gruß Ralf

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 31 Dez. 2023 07:40 von RKHP.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Dez. 2023 12:14 #327569 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Ralf,

daß sieht nach einem guten Plan aus - für jemanden, der Schweißen kann :-) Ich mußte mir jemanden suchen und bezahlen... Da macht es vielleicht mehr Sinn, ein passendes Teil zu besorgen, also SLS fragen, ob deren Teil für den 560er paßt. Wenn nicht, mache ich aber so, wie Du geschrieben hast. Mein Vermieter sollte das eigentlich bauen können, bin mir da nur nicht sicher, ob das bis zum Sommer wird...

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 10:13 #327621 von Patrick560SL
Patrick560SL antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Ein frohes neues Jahr!! 

Die SLS Bleche passen wunderbar an die Vietnam Stoßstangen, wie bereits oben geschrieben.
Es müssen nur neue Löcher in die Träger gebohrt, versiegelt und kleine Edelstahlschrauben/-muttern (ich meine M4) eingesetzt werden. Alles vormontiert wandert das dann ans Auto. Fertig. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 10:24 #327623 von Patrick560SL
Patrick560SL antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Die mitgelieferten Bleche aus Vietnam sind Müll. Passen nicht, haben die falsche Form und Struktur. Man erkennt die am Auto sofort. Ganz klarer Tipp: weg damit, nicht damit rumärgern, nicht in Lackierer investieren. Es wird schlichtweg nicht gut aussehen.
Vernünftige Bleche besorgen, mit dem Lackierer die originale Lackstruktur abstimmen, und Du wirst dauerhaft Freude haben.
Zur Montage: es gibt viele Videos hierzu im Netz. Auch bei SLS.

Viele Grüße
Patrick
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 12:28 - 02 Jan. 2024 12:41 #327632 von Roadsterman
Roadsterman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo
Deine Bleche haben aber ein schnelles Verfallsdatum. Innerhalb 2 Tage von "passen wunderbar" haben sie sich so verformt, das sie jetzt "Müll" sind.
Gruß Werner

Original MB Werbeslogans aus vergangenen Zeiten
Ihr guter Stern auf allen Straßen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1955
Nach 266.623 km wurde hier zum ersten Mal was Gößeres
ausgetauscht : der Besitzer . . . . . . W126 aus den 80er Jahren
Letzte Änderung: 02 Jan. 2024 12:41 von Roadsterman.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 12:33 - 02 Jan. 2024 12:42 #327633 von Patrick560SL
Patrick560SL antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Werner, von den beiden heutigen Beiträgen abgesehen, war mein letzter Beitrag hierzu am 9.10.

Ich war stets der Meinung, dass die Vietnambleche ausschließlich für eine Entsorgung taugen. Lesen! 

 
Letzte Änderung: 02 Jan. 2024 12:42 von Patrick560SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 12:54 - 02 Jan. 2024 12:55 #327636 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Dann nenne doch mal den Zeitstempel, an dem er gesagt hat, dass die Vietnam Bleche wunderbar passen
Edit: Der Beitrag auf den ich mich hier bezog wurde offenbar gelöscht, daher ist das hier wohl auch hinfällig. Kann den Beitrag hier aber leider nur editieren und nicht löschen.

Viele Grüße,
Michael
Letzte Änderung: 02 Jan. 2024 12:55 von M119_Fan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan. 2024 19:42 #327645 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Danke, ich hole mir dann welche von SLS und lasse die wie die original US-Schürze lackieren. Es gibt auch Bleche aus Alu -macht das irgendeinen Sinn? Wegen den 1,6 Kg Gewichtsersparnis wird die ja keine aus Alu machen, oder?

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan. 2024 07:53 #327660 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
gut gerutscht ins Neue .
Natürlich könnten sofern alle Vergleichsmuster , als Auslieferungszustand mit
Transportgrundierung vorliegen , Wägeprotokolle erstellt werden . Im Original die Besonderheit der extrem haftenden Struktur ,die gummiartig ist , die Ausführung grundiertes Stahlblech und Aluminium . Als Repro auch GFK , bevorzugt beim SLC
verwendet ( AHK -Elektrik Anschluss)als Prägung für die Dose . Als Repro was aus
Asien ,wiegt am meisten . Von anderen Anbietern Stahl und Aluminium . Somit sind
der Möglichkeit viele . Aber geht es um Gewicht ? Zum einen Ja , jedenfalls bei denen die einen 500 SLC haben , mit Aluheckdeckel und Trägersystem Alu usw usw . Beide
Ausführungen von SLS kommen aus einer Presse . ABER da ja ALLE Bleche , immer
vorher zusammengebaut und angesetzt werden müssen , BEVOR ein Lacker sie bekommt , bietet Stahl Vorteile . Aluminium neigt in der Kan tung dazu , Risse zu bekommen .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan. 2024 20:11 - 23 Jan. 2024 20:13 #328631 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
So, die SLS Schürze ist da und paßt zumindest mal deutlich besser. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie weit die Stoßstange an die Karosse muß. Innen an der Stoßstange  - ganz links im Bild - sind ja die Halterungen, wo die Schrauben rauskommen. Muß das bis ans Blech ran? Es hakt halt' irgendwo. Könnte auch diese Wulst hinten an der Reserveradmulde sein. Das Weibchen hat wegen der Kälte im Keller gejammert, konnte das nicht zu Ende untersuchen. Ein bißchen am Batteriekasten habe ich weggeflext. Nicht den Kasten selbst, aber da ist so eine 3 cm abstehende Naht längs an der Ecke runter. Da mußten unten ein paar cm angeschrägt werden, da sonst die Verschraubungsbleche der Schürze nicht vorbei kamen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Man sieht es hier nicht so gut, aber ich denke die Stoßstange muß schon noch ein Stück vor. An den Ende sind ja Löcher, die mit der Karosserie verschraubt werden. Und die passen so noch nicht ganz. Könnte ich aber irgendwie hinbekommen, denke ich:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Letzte Änderung: 23 Jan. 2024 20:13 von Albuchler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan. 2024 07:46 #328634 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
die Anbautiefe , geben die beiden 10mm Bolzen an , die
am Mittelträger sitzen , dort ist eine rechteckige Platte
auf die werden die Zwischenlage gelegt , Wassersperre .
Zwischenlagen ,der Anzahl 4 werden für Seitenteile , und hintere Bolzen verbaut . Die Kofferraumentlüftung (hat nicht jeder ) aber nun mal der 560 , muß gekürzt werden .
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan. 2024 08:42 #328635 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hab ich das jetzt richtig verstanden?
Die SLS Heckschürze passt auch nicht 100% und musste nachbearbeitet werden?
Damit wäre ja nix gewonnen, denn diesen Flansch musste ich mit der Asia Heckschürze auch anpassen.
Somit hast Du dir nur die Biegearbeit gespart.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan. 2024 12:21 #328641 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Ja, die SLS stand am Batteriekasten an. OK, muß dann nochmal schauen, wo es jetzt hakt. Aber gut zu wissen,  daß die Stoßstange bon zum Anschlag an die Karosse  ran muß. Macht auch Sinn, damit die Stoßstange an der Seite bis zum Kotflügel reicht.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan. 2024 14:47 #328646 von gelberbenz
gelberbenz antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Eike
du musst erst die Stoßstange mit den Chromschalen komplett montieren sonst weißt du den Abstand nicht.
Die Krosserie ( Lack mit Abdeckband schützen )


Grüsse Werni
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan. 2024 18:44 #328836 von Bernardo22
Bernardo22 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU

Ja, die SLS stand am Batteriekasten an. OK, muß dann nochmal schauen, wo es jetzt hakt. Aber gut zu wissen,  daß die Stoßstange bon zum Anschlag an die Karosse  ran muß. Macht auch Sinn, damit die Stoßstange an der Seite bis zum Kotflügel reicht.
 

... das hatte ich befürchtet, dass die auch nicht einwandfrei passen. Wie von mir am 11.12.23 beschrieben, gibt es die Heckschürzen auch noch als original MB Ersatzteil. Die habe ich mir "in guter Hoffnung" gekauft. Ich bin am kommenden Freitag bei meinem Lackierer um die Teile mal "anzuhalten", da bin ich mal gepannt, ob wenigstens die originalen Teile passen.

Gruß

Viele Grüße aus dem Herzen von Europa
Bernd

560 SL / BMW R80-RT original / BMW R80-RT Bratstyle Umbau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb. 2024 19:06 #329147 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
So, war etwas krank, aber heute ging es endlich weiter. Ich habe etwas an der Schürze hinten gebogen und jetzt paßt es einigermaßen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



An der Seite sollten sicherlich z.B. diese Löcher übereinstimmt, aber das bekomme ich auch so irgendwie passend. Noch einmal probemontieren, dann gehen die Teile zum Lackieren:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Folgende Benutzer bedankten sich: Karlo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb. 2024 18:59 #329342 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
So, heute nochmal angehalten: Die Schürze paßt jetzt ganz gut, aber an den Enden ist es noch nicht gut:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wer wohl die schwarze Lasche von der Schürze entwerden abschneiden oder unter die Chromschale biegen. Auch an den Ecken muß ich noch etwas nacharbeiten, da stören ein paar umgebördelte Kanten, so daß die Chromschalen an den Seiten ein paar mm zu weit hinten sind. Aber das sollte lösbar sein.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb. 2024 20:04 #329347 von gelberbenz
gelberbenz antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Eike
was ist den mit der Chromstoßstange passiert .( Rechts im Bild ) ??

Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb. 2024 20:28 #329349 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Wahrscheinlich nur beschlagen, es ist kalt im Keller unter der Garage. Der Chrom ist in Ordnung.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Folgende Benutzer bedankten sich: gelberbenz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb. 2024 08:53 #329357 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
mal runde mal eckige Ohren , wo sind sie geboren . Der Vergleich derer Bilder zwei , ist mir nicht Einerlei . Ob die
Verkleidung (schnöde) mal links wie auch rechts abgebildet
deren letzten Bilder 2 , diese Unregelmäßigkeit mir verheimlichen , oder ob sie verschiedenen Ursprungs sind . Deren Verkleidung (schnöde deshalb ,weil alle 3 Bleche so genannt) für mich Abschlussbleche Links , Mitte , Rechts ) Wo sich natürlich die Frage stellt ,welchen
Einfluss hat Versteifung Mitte (Trägersystem ) aus Asia , auf
Verkleidung (Abschlussblech) von SLS ,wo ja anscheinend
etwas so nicht passt . Natürlich könnte über einteilig und
zweiteilig (Asia geschweißt) diskutiert werden ,über die Bogenform des U-Profil Versteifung Mitte und Lang und
Rund Loch . Kommt die Verkleidung (Abschlussblech Rechts oder Links , unter oder über den Chrom (Lasche).
Das das was Eike macht , nicht von der Stange ist , dürfte
jedem Maßschneider klar sein , wie Kloßsuppe .Wenige beschreiben den Weg der Anpassung , so ausführlich .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb. 2024 11:00 - 11 Feb. 2024 11:01 #329366 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Finde auch gut, dass er das so ausführlich beschreibt, denn wenn man die Anzeigen der Anbieter so liest, könnte man meinen, dass das alles Plug & Play sei. Und viele fallen dann leider darauf rein.

Viele Grüße,
Michael
Letzte Änderung: 11 Feb. 2024 11:01 von M119_Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb. 2024 16:54 #329397 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Blos gut, daß es Keiner so genau beschrieben hat, dann hätte ich es wohl gar nicht angefangen. Ich bin BWLer, mein normales Werkzeug ist SAP und Excel 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Aber das ist ja das Schöne am Schrauben - es macht nicht die ganze Zeit Spaß und ich weiß noch nicht, wie es genau zu Ende geht. Aber ich weiß, daß der SL im Frühling mit EU-Stoßstangen in der Sonne glänzen und kein (normaler) Mensch irgendeinen Mangel erkennen wird 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
Folgende Benutzer bedankten sich: merc450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb. 2024 20:02 #329414 von Chromix
Chromix antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Das ist der richtige Spirit!! Never give up!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb. 2024 08:29 #329422 von Allman
Allman antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Mal eine Frage: gibt es überhaupt ein Stoßstangen-Set, das sich Plug-&-Play ohne Nacharbeiten montieren lässt? Oder müssen die neuen Stoßstangen immer gebogen, zerbohrt, abgesägt etc. werden?

Grüße
Daniel
 

Mercedes 560SL / Citroen 2CV / Porsche 996 C4S / Suzuki DR650

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb. 2024 08:54 #329423 von gelberbenz
gelberbenz antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Hallo Eike
aber du wirst stolz auf dich sein wenns fertig ist und du schöne Fotos machen kannst wenn die Sonnen einen Blitz auf der neuen Stoßstange hinterlässt


Grüsse Werni
Folgende Benutzer bedankten sich: Albuchler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb. 2024 09:24 #329426 von merc450
merc450 antwortete auf Umrüstung US-Stoßstangen auf EU
Moin Moin
wer könnte das beantworten und ohne für mich selbst ,Werbung zu machen .
(Das Wort , besser , ) können je nach Montagslaune selbst eingefügt werden .
Ich bin bei manchen Themen nicht derjenige , der sich und sein Portfolio vordergründig zur Schau stellt . Ich wäge ab , um Grundsätze des Forum ,nicht zu Fordern .
Wer diesen Thread mal von Anfang an liest , sieht meine
Darstellung , ob sie richtig ist ist jedem selbst überlassen . In dem was ich schreibe , steht zum Teil neben Gedöns
der Kernpunkt . Zusammengefasst zu diesem Thread .
Asia kosten mindestens 2 Mille , bis sie am Fahrzeug sind
und dieses , also die Karosse , nicht angepasst wird . Und
um es auf den Punkt zu bringen , alle müssen links ins
Heckblech ein Loch bohren , um EU zu verbauen . Originale ,oder renommierte Anbieter von Repro , (wo keiner die Asia im Portfolio hat )(also SLS oder AMS oder Motorform usw usw usw .also die 1600€ Variante mit den
tollen Abschlussblechen . Die Frage warum die die nicht anbieten , könnte mit den zu erwartenden Rückläufern und Stellungnahmen im Netz zusammenhängen . Es geht mir nicht darum ,etwas schlecht zu machen .Nur für 2300-2800€ gibt es auch Ware , die gut ist . Die am Tresen , für fast Anschlag 6 Mille ,laufen im roten Drehzahlbereich , sie dienen nur als Grundlage für Schäden , die durch die Versicherung abgewickelt werden .Somit haben renommierte Anbieter im Repro Sektor ,den
Spielraum , Drehzahlmesser halbe Anzeige für sich entdeckt . Und da Einigkeit herrscht , liegen fast alle da .
Um mal auf Probleme einzugehen , renommierte Anbieter , bieten ein komplettes System an . Asia auch .
Ob ein Kauf von SLS oder Anderen immer passt bei denen ,die nur die Abschlussbleche da kaufen , um diese an Asia zu verbauen , hängt auch vom Trägersystem ab , bei Asia ist das Mittel Teil zweiteilig und geschweißt , hat eine Bogenform (auch original ) . Die anderen Anbieter haben ein einteilig gepresstes Teil . Zu Teil 2 komme ich noch , mich holt die Arbeit ein .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: gelberbenz, mopf9, Karlo, MartinG, Allman, ZitroniX, Albuchler, M119_Fan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.555 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.