× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Knarzen/undichte Servolenkung SL560

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
05 Mai 2020 17:14 #244871
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Knarzen/undichte Servolenkung SL560 wurde erstellt von Bumbamara
Hallo zusammen ich möchte mich erstmal als neues Mitglied vorstellen mein Name ist Sven und ich bin begeistert SL560 1986 Fahrer.
da ich in den Foren keine passende Antwort auf meine Frage gefunden habe wende ich mich nun an euch.
Ich habe letzte Woche den SL gestartet und ein sehr lautes knarzen in der Lenkung bemerkt ,ein Blick unter das Fahrzeug war sehr aufschlussreich da sich dort eine riesen Lacke an rosa artigen Öl gesammelt hatte. Im Forum bin ich auf den Servobehälter aufmerksam geworden, der wohl auch mal neues Öl vertragen könnte.
Ich habe nun zwei Fragen:

1. Welcher Bereich kann undicht sein das Öl austritt,Beschreibung wie man das Öl wieder auffüllt habe ich bereits im Forum gefunden.
2.Kennt jemand den Dichtungs Reparatursatz für die Dichtung am Servobehälter Deckel,und ist bei einem Ölwechsel an der Pumpe generell noch auf andere Dichtungen die gleich mit getauscht werden könnten zu achten.

Ich bedanke mich im Vorfeld für eure Unterstützung und freue mich auf Feedback viele Grüße Sven

Ein Bild von dem Deckel und ein möglicher Dichtsatz aber ohne Nummern habe ich angehängt.Neuen Filter habe ich bereits.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
05 Mai 2020 17:22 - 05 Mai 2020 17:25 #244872
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hi Sven,

Dann mal willkommen hier im Forum!
Zu deinem Problem: Die Deckeldichtung wird eher weniger dir Ursache sein. Vielmehr gibt es drei weitere Möglichkeiten.
1. der Simmering an der Welle hinter dem Riemenrad der Servopumpe ist undicht. Das macht sich meist dadurch bemerkbar dass du vorne links im Motorraum überall versprühtes Öl überall findest hast. War bei mir z.B. eine ziemliche Sauerei.
2. die Leitungen von und zur Ölpumpe hin zum Lenkketriebe sind undicht. Spitzenkandidaten sind dabei die beiden Schläuche vom Rücklauf, die nur mit Schlauchschellen befestigt sind. Diese sind meist hart, brüchig und undicht.
3. dein Lenkgetriebe ist undicht

Das Knarzen kommt daher wenn zu wenig Öl im System ist. Soweit ich auf dem Bild erkennen kann hast du aber genau richtig aufgefüllt. Bis zur Markierung von dem weißen Plastikzylinder.

Gruß,
Chris

Gruß,
Chris
Letzte Änderung: 05 Mai 2020 17:25 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
05 Mai 2020 17:35 - 05 Mai 2020 17:36 #244873
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo Sven,

willkommen im Forum!

Wenn Du bei Tante Google servolenkung site:sternzeit-107.de eingibst, bekommst Du etwas Lesestoff ;)

Gruß
Michael

Sternengrüße,
Michael



Letzte Änderung: 05 Mai 2020 17:36 von micha77.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bumbamara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
06 Mai 2020 15:59 #245076
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo Chris und Michael,

besten Dank für eure Unterstützung.

Ich werde mich am Wochenende der Aufgabe stellen und berichte dann.

@Chris:Meinst du die Schläuche die von der Servopumpe recht weg gehen(die sind aber geschraubt)

Danke und Besten Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
06 Mai 2020 16:06 #245078
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Die Leitungen direkt an der Pumpe sind verschraubt, das stimmt...Die vordere ist allerdings nur ein Winkelstück an dem dann der eigentliche Schlauch aufgeschoben ist und mit Schlauchschelle befestigt ist. Das ist der Rücklauf zur Pumpe. Die werden oft undicht. Die zweite Leitung an der Servopumpe, die nach hinten weggeht ist eine komplette verpresste Hochdruckleitung zum Lenkgetriebe. Die kann durchaus auch undicht werden. Aber der Rücklauf ist eher ein Kandidat für Lecks.

Gruß,
Chris

Gruß,
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
06 Mai 2020 16:36 #245084
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Top Danke für deine schnelle Rückmeldung und super Beschreibung.Ich berichte nach dem ich geprüft habe .Dank und Gruß Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
06 Mai 2020 18:27 #245103
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
So ich kann schonmal was berichten da ich gerade einen Blick unter die Haube werfen konnte. Beiden Schläuche an der Servopumpe scheinen schonmal ausgetauscht worden zu sein ,dennoch lecken /schwitzeln sie etwas.Aufgefallen ist mir allerdings unter dem Auto ein abgerissener Schlauch der an den beiden Servoleitungen vorbeigeht und dann unten mit einer Art Klammer befestigt ist,dann verläuft er Richtung Radkastenn nach oben.Wohin keine Ahnung.
Weißt du zufällig welche Funktion der Schlauch hat und ob er mit der Servopumpe in Verbindung steht?Was mir auch seltsam vor kommt ist dass der Servobehälter recht voll mit Öl ist,ich ihn aber noch nicht wiederbefüllt habe ,aber unter dem Fahrzeug dafür eine große Menge Servoöl gesammelt war. Der müsste doch mehr als leer sein.

Ich hänge Mal ein paar Bilder an.

Freue mich auf Rückmeldung

Vg Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
06 Mai 2020 18:36 #245105
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Jetzt mit Bildmaterial

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
06 Mai 2020 18:37 #245107
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
06 Mai 2020 19:06 #245120
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo Sven,

bitte nicht die Limitierung auf 5 Bilder durch mehrere EInträge umgehen. Sonst platzt mir der Backup, denn ich muss die ewig mit sichern.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
06 Mai 2020 19:14 #245122
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ragetti antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
der abgerissene Schlauch meine ich hat nichts mit der Servo zu tun, wenn ich das richtig interpretiere wo das genau sein soll, dann ist das die Entlüftungsleitung zum Aktivkohlefilter. Da gibt es aktuell auch einen Threat dazu, wenn ich richtig liege solltest du den austauschen.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Mai 2020 07:26 #245175
von Gullydeckel Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Gullydeckel antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Moin Sven,

Wenn Dein Fahrzeug rote Ölflecken macht, der Pegel im Servobehälter aber nicht sinkt, dann handelt es sich ggf. um Getriebeöl. An welcher Stelle bilden sich denn die Pfützen?

Die beiden Schläuche die bei Deinem Fahrzeug undicht sind, kannst Du sehr einfach und preiswert ersetzen, es handelt sich dabei um Standardware (Hydraulikschlauch 12x19mm), z.B. der hier:
www.ebay.de/itm/1-m-Druckolschlauch-Olku...8:g:cOMAAOSwI~VTx2k6
Du brauchst in Summe nur ca. 50cm. Wie Chris schon schrieb ist das ist die Saugseite der Pumpe, da ist im Betrieb kein Druck drauf.

Für das Knarzen ist ggf. Deine Lenkungskupplung verantwortlich. Die muss man als verantwortungsbewusster 107er-Besitzer unbedingt prüfen - ist oft ausgenuckelt. Wenn die wirklich nur Geräusche macht, dann hilft oft ein Spritzer Ballistol.
www.youtube.com/watch?v=6pS-IDAUXBE

Und hier ist der Wechsel der Kupplung zu sehen bzw. eine ausgebaute Kupplung mit beginnendem Schaden:
www.youtube.com/watch?v=0VeJNFXc_WE

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GeneralGonzo
  • GeneralGonzos Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Mai 2020 07:51 #245179
von GeneralGonzo Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
GeneralGonzo antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Ich hatte ein ähnliches Thema bei Fahrzeug gleichem Typs und Baujahresvor 2 Jahren.

Rosaöl, knarzende Lenkung. Öl aufgefüllt -> alles gut. Fahrzeug paar Tage stehehn lassen. Gleiches Thema...

Lösung war die Servopumpe, die ein Fachmann zerlegt hat und ihm dabei poröse Dichtungen in die Hände fielen. Diese erneuert und seitdem läuft alles perfekt.

Gruß, Gonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Mai 2020 09:10 #245187
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Wenn man den richtigen Dichtungssatz hat und vorher das Riemenrad mit dem entsprechenden Abzieher abbekommt ist das Überholen der Servopumpe nicht weiter schlimm und eine schöne Arbeit für ein verregnetes Wochenende. Bei mir war der Simmerring an der Welle undicht und hat schön Öl versprüht.

Gruß,
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
07 Mai 2020 12:50 #245203
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
PanTau antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo Sven,
ich denke, Du hast zwei Probleme, die irrtümlich vermischt wurden:

1. Der Schlauch der Kraftstoffverdunstungsanlage ist gebrochen
2. Die Servoschläuche im Rücklauf zur Kühlschlaufe sind undicht.

Und Problem Nummer 2 ist die Quelle Deines Ölverlusts. Die Schläuche vom Lenkgetriebe werden durch einen Gummischlauch mit einer Kühlschlaufe aus Metallrohr hinter dem Querträger verbunden und führen dann mit einem weiteren Gummischlauch zum Servoölbehälter zurück. Dieser Schlauch ist Meterware und mit ca 30,-€ /lfdm recht hochpreisig. Oft sind sie aber nur etwas eingeschrumpft und die Schlauchschellen verlieren dadurch ihre Spannkraft. Es dürfte wahrscheinlich genügen diese Schlauchschellen nachzuziehen (4 Stück).

Viele Grüße
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Teppich58
  • Teppich58s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Mai 2020 15:12 #245217
von Teppich58 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Teppich58 antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Schau mal hier:" Hilfe bei Servo-Druckschlauch 450SL D-Jet" in der Suche. Da gibt es ein paar Infos,zumal der Rücklauf drucklos ist.:yes:

Gruß Detlef vom Harzrand

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Mai 2020 19:58 #245256
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge und Tipps die mich bei der Suche des Problems Unterstützen.Wirklich eine Klasse Gemeinde hier :-) Komisch ist die Pfütze hat sich einmalig recht großflächig unter der Servopumpe gebildet hat seitdem aber nicht mehr beim laufen lasse obwohl im Motor genug Öl und ist und in der Servopumpe auch.Beides überprüft. Die Entlüftungsleitung zum Aktivkohlefilter habe ich bestellt genauso wie neue Schläuche für die Servopumpe,Schlauchschellen und Ölfilter dazu vielen Dank an dieser Stelle noch mal für die Tipps und Größe der Schläuche. Die lenkungskupplung wurde vor 3 Monaten getauscht habe sie überprüft sitzt fest bewegt sich nicht und ist nicht ausgenackelt.Das Knarzen bei mir hört sich auch anders an wie in dem YouTube Video von dir Frank, daher habe ich selbst ein 15 Sekunden Video aufgenommen und auf YouTube gestellt um euch das Geräusch näher zu bringen, mein Kollege lenkt links rechts ein ich habe gefilmt ich hoffe dass das Video jedenfalls aufschlussreicher ist als meine schlechte Beschreibung zu begin.Es wäre klasse wenn jemand das knarzen ggf.erkennt und hierzu einen Beitrag abgeben könnte .Besten Dank schonmal im voraus für eure Unterstützung und viele Grüße Sven

YouTube Name:SL560 Servopumpe knarzen

youtu.be/bfnEsYMhLgU

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Mai 2020 20:05 #245257
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Das hört sich doch sehr komisch an....jedenfalls nicht so wie wenn der Ölstand zu niedrig wäre...das klingt etwas anders und kommt auch vom Lenkgetriebe. Dein Geräusch scheint wirklich direkt von der Servopumpe zu kommen oder?

Gruß,
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bumbamara
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Mai 2020 20:22 #245259
von Bumbamara Standard (Europa) 560 SL 107.048 1986
Bumbamara antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Ja genau ich habe mit den Fingern auch eine deutliche Vibration auf der Pumpe von dem knarzen wahrnehmen können.Da ich den spezial Abzieher von MB nicht habe wird wohl ggf ein Gang zur Werkstatt nicht ausbleiben.Jemand den Ihr im Raum Regensburg für 107 empfehlen könnt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Standard (Europa)
  • 450 SL 107.044 1978
Mehr
07 Mai 2020 20:24 #245260
von Johnny-1951 Standard (Europa) 450 SL 107.044 1978
Johnny-1951 antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Bin mir fast sicher, da ist ein Lager defekt, hat die schon ein Nadellager verbaut...

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
07 Mai 2020 21:31 #245278
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ragetti antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Frag mal den Obelix

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Mai 2020 22:07 - 07 Mai 2020 22:08 #245282
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Ich würde die Pumpe wirklich mal abbauen und zerlegen. Vielleicht ist da irgend ein kleines Teilchen in den Flügeln der Pumpe das mitgeschleift wird oder ähnliches. Fühlt sich die Lenkung eigentlich so an als hätte sie volle Lenkhelfunterstützung oder fehlt da Power?

Gruß,
Chris
Letzte Änderung: 07 Mai 2020 22:08 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Standard (Europa)
  • 450 SL 107.044 1978
Mehr
07 Mai 2020 22:28 #245285
von Johnny-1951 Standard (Europa) 450 SL 107.044 1978
Johnny-1951 antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560

Ragetti schrieb: Frag mal den Obelix


Denke Oberlix würde die einfach austauschen,
zerlegen und schauen was die hat würde mit Sicherheit einfach zu teuer.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
07 Mai 2020 22:33 #245286
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
...nicht denken, Werner, Lenkungen und Pumpen überholen wir regelmäßig !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Mai 2020 23:03 #245287
von krissbay Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
krissbay antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Wenn man die Riemenscheibe abbekommt ist es wirklich nicht sonderlich schwer die Pumpe zumindest zu überprüfen. Das kostet höchstens bisschen Nerven den hinteren Sprengring rauszubekommen. Der Dichtungssatz kostet auch kaum was. Falls aber da mechanisch was fehlt ist das etwas anderes.

Gruß,
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rogroy
  • Rogroys Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
01 Mär 2021 16:46 #270026
von Rogroy 560 SL 107.048 1988
Rogroy antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo zusammen,
gestern habe ich nach einer kleinen Ausfahrt (SL560, Bj. 88) beim parken in der Garage bemerkt, daß etwas mit der Lenkung nicht stimmt und gesehen, daß Servo-Öl austritt. Heute alles saubergemacht und konnte nachverfolgen wo das Öl austritt.
Zum Glück scheint es nur der Schlauch, der nach hinten führt, zu sein. Beim Lenkrad drehen mit laufendem Motor hat es da richtig rausgespritzt.
Hier im Forum habe ich gelesen, daß es sich bei diesen Schläuchen um einfache Meterware handelt. Allerdings sieht mein Schlauch ziemlich komisch aus (so ineinander geschoben) und ich kann nicht entdecken wo er nach hinten verbunden ist, bzw. wo ich ihn befestigen kann.
Zur besseren Erklärung habe ich Fotos gemacht und den Schlauch grün markiert. Er verläuft unterhalb der Klimaanlagen-Schläuche.

Nochmal meine Fragen:
Ist der Schlauch "nur" Meterware oder benötige ich noch etwas anderes?
Ist es notwendig die Klimaanlagen-Leitungen zu demontieren?
Handelt es sich um das markierte Stück auf der Explosionszeichnung?
Hab Ihr sonst noch Tipps oder Hinweise?

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße
Roger

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rogroy
  • Rogroys Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
01 Mär 2021 16:49 #270027
von Rogroy 560 SL 107.048 1988
Rogroy antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
hier die Bilder:

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
01 Mär 2021 17:04 #270028
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
PanTau antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Hallo Roger, 
Du hast aber das kleine Symbol oben rechts gesehen? Das heißt, dass das Teil für Rechtslenker ist. 
Der undichte Schlauch ist ein komplettes Teil mit aufgecrimpten Gummischläuchen, diese kannst Du nicht selbst auswechseln, und ein Fachbetrieb braucht dafür sogar eine Zulassung.  
Den Druckschlauch gibt es neu am Teiletresen beim Freundlichen und der wird Dich auch davor bewahren, den falschen Schlauch zu kaufen, wenn Du Ihm den Fahrzeugschein vorlegst.
Gebraucht wäre natürlich auch eine Option, denn eigentlich geht der selten kaputt. Soll heißen, er ist gebraucht gut verfügbar.

Vg
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kiki
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
01 Mär 2021 17:30 #270034
von Kiki Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Hallo Roger
der grün markierte Schlauch ist die Hochdruckseite der Servopumpe ( 65-70 bar) hier hilft nur Austausch, der Gelb markierte ist die Saugseite das gibt es als Meterware.

Klimaleitungen müssen nicht demontiert werden
der HD Schlauch hat die Nr. 65 , ND Schlauch Nr. 167 (Meterware) hier benötigst 1m Schlauch für alle 3 Teilstücke. Unbedingt Rundziehschellen verwenden.

Gruß
Igor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rogroy
  • Rogroys Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
01 Mär 2021 18:38 #270041
von Rogroy 560 SL 107.048 1988
Rogroy antwortete auf Knarzen/undichte Servolenkung SL560
Igor, Frank,
vielen Dank für die schnellen Tipps. Ich fühle mich schon etwas schlauer.
Den Druckschlauch werde ich beim Freundlichen bestellen und kann ihn selber einbauen, oder? Ich frage wegen Franks Hinweis bzgl. "Zulassung" aber das war wohl zur Aufmunterung gedacht.
Und wegen den Rundziehschellen (noch nie gehört) muss ich mal googeln :-)
Kommt man hinten an die Rundziehschellen gut ran? Ich habe am hinteren Ende des Schlauchs nichts gesehen wo man einen Schraubenschlüssel hätte ansetzen können.
Danke nochmal
Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden
Powered by Kunena Forum