× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Lenkungsspiel - Reibmoment

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 00:13 - 07 Feb 2021 00:18 #268340
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Lenkungsspiel - Reibmoment wurde erstellt von afla107
 Hallo zusammen,

 ich habe eine Frage an die Lenkungsspezialisten. Mein 560er hat etwa 2cm Lenkspiel am Lenkradkranz. Das ist nicht wirklich schön. Das Spiel rührt eindeutig vom Lenkgetriebe. Dieses wurde vom Vorbesitzer bereits ausgetauscht gegen ein Getriebe von German Spoob.

Ich habe nun laut WHB das Reibmoment gemessen (siehe Bilder). Die Werte sind der Mittelwert aus drei Messungen. Der Fehler durch das gewählte Equipment ist sicher da, aber trotzdem ist das Ergebnis verwertbar.
 Mich irritierte der Anstieg bei 450 Grad Lenkwinkel (beidseitig). Laut WHB sollte die Kurve hier eher flach sein. 
Würde Ihr versuchen das Lenkgetriebe nachzustellen oder gleich überholen lassen? Auch zum Nachstellen  würde ich das Lenkgetriebe ausbauen.

 Gruß Andreas [attachment=25441]40BEA0F4-70CB-4B77-87DA-7FEA161FCEE0.jpeg

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 07 Feb 2021 00:18 von afla107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 00:21 #268341
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
 Bilder 

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Feb 2021 08:14 #268344
von Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Seewolf107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Guten Morgen,

Interessanter Versuchsaufbau muss ich sagen.
Was für eines von German Spoob wurde denn verbaut?
Nur neu abgedichtet oder mit neuer Lenkwelle?

Ich hab meines ja zerlegt neu gedichtet und dann auf der Werkbank eingestellt nach Gefühl.
Man merkt es deutlich wenn man es per Hand dreht ob es klemmt oder nicht.
Ich würde es ausbauen und auf der Werkbank nachstellen. Markieren wie es war aber vorher.

Beim 300D W123 habe ich es mit 280tkm genauso gemacht.

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123
Folgende Benutzer bedankten sich: afla107

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 350 SLC 107.023 1978
Mehr
07 Feb 2021 10:15 #268353
von Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Hannesmann antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Wenn es nicht undicht ist, würde ich es dafür auch nicht ausbauen ... ausser man kommt nicht dran zum Nachstellen. Eine Viertelumdrehung nachstellen und dann Probefahrt. Meist merkt man dann schon einen ordentlichen Unterschied. Habe ich jetzt schon öfter so gemacht. Das ist natürlich nicht der offizielle Weg und nur für Leute zu enpfehlen, die öfter mal nen Schlüssel in der Hand haben.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 11:58 - 07 Feb 2021 11:59 #268365
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Claus,

laut Rechnung von German Spob ein „regeneriertes Lenkgetriebe“. Der Preis lag Anfang 2016 bei genau 500 EUR. Ich befürchte, dass da nur ein Dichtsatz eingebaut und nachgestellt wurde.
Der Kraftverlauf zeigt mir eigentlich, dass nicht mehr viel nachzustellen sein wird, ohne dass es anfängt zu klemmen.

Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88
Letzte Änderung: 07 Feb 2021 11:59 von afla107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
07 Feb 2021 14:39 #268380
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
...Lenkungskupplung in Ordnung ?
 

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 16:59 - 07 Feb 2021 16:59 #268386
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Christian,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe die Kupplung jetzt noch nicht ausgebaut. Es zeigt sich aber kein Spiel an der Kupplung. Überprüft habe ich sie wie folgt: eine Person im Auto bewegt Lenkrad hin- und her, ich schaue von unten auf Lenkkupplung und Lenkgetriebe

Die Lenkungskupplung hat schon Torx-Schauben und wurde vermutlich 2016 bereits erneuert

Weitere Anmerkungen?

Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88
Letzte Änderung: 07 Feb 2021 16:59 von afla107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
07 Feb 2021 17:31 #268395
von terrier Standard (Europa) 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
terrier antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Spurstangenköpfe neuwertig ?
Alle Gummi-Lager an der Vorderachse auch top ?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dreamer
  • Dreamers Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Feb 2021 19:01 - 07 Feb 2021 19:13 #268407
von Dreamer Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Dreamer antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Andreas,
ich knüpfe an Achims Erklärung an.

Vor diesem deinem Problem sind schon viele hier gestanden. So auch ich vor 2 Jahren. 
Es war die Hölle so zu fahren und machte überhaupt keinen Spass. 
Ich sagte mir damals, no risk no fun. Ich probiere das einfach mal mit der Inbusschraube rausdrehen. 
Ich habe ewig rumgefummelt bis die Kontermutter offen war. Man braucht halt einfach auch richtiges Werkzeug. Dann erst ne viertel und noch ne viertel Umdrehung raus. Probefahrt in meiner Wohnstraße und siehe da, kein Spiel mehr. 

Dieses Jahr habe ich das Getriebe zerlegt und alle Dichtungen getauscht. Und jetzt weiß ich auch ungefähr wie es funktioniert und wie sich die Einstellung der Spielschraube auf die Wellen intern auswirkt und was das mit dem Reibemoment auf sich hat. 

Einfach erklärt musst du es dir so vorstellen. 
Wenn du an der Einstellschraube des Reibemoments 
drehst wird sich dein Lenkrad immer schwerer drehen lassen.
Drehst du die Einstellschraube für das Lenkungsspiel heraus ziehst die die Zähne der Lenkwelle fester in die Zähne des Arbeitskolben. 
Und so wird das lästige Lenkspiel aufgehoben. 
Das geht natürlich nur bis zu einem bestimmten Abnutzungsgrad. 
Bei den meisten hilft aber die besagte viertel bis halbe Umdrehung raus. Bitte nicht Übertreiben sonst könnte sich die Verzahnung innen verklemmen. Taste dich heran!

Fertig! Mehr würde ich jetzt in deiner Situation auch nicht machen. Nur Mut. 
Und du musst das Getriebe nicht ausbauen! Viel zu viel Aufwand!

Ganz wichtig beim Probefahren in einer ruhigen Straße oder Parkplatz! Das Lenkrad muss sich auf jeden Fall wieder von selbst in die Geradeausstellung stellen. 
Ansonsten muss die Einstellschraube unbedingt wieder reingedreht werden bis es wieder von alleine geht. Denn dann klemmt die Lenkwelle im Arbeitskolben. 

Also ruhig mehrere Lenkungsversuche, auch bis zum Anschlag, tätigen. 

Viel Erfolg. 

Grüße aus em Ländle
Achim

Domm darfsch sei aber net bled!
Letzte Änderung: 07 Feb 2021 19:13 von Dreamer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 19:53 #268416
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Vielen Dank für Eure Hinweise. Ich werde wohl versuchen ein wenig nachzustellen. Wie gesagt bin ich skeptisch, da mit 90 Ncm bereits ein hoher Reibmomentenwert bei +/- 450 Grad Lenkwinkel erreicht ist. Außerdem sollte nur zur Mittellage ein Anstieg des Reibmomentes erfolgen, nicht bei größeren Lenkwinkeln. Hat dazu jemand eine Anmerkung?

Nach meiner Kenntnis kann man beim 560er nur von unten an die Einstellschraube und das auch nur mit Spezialwerkzeug. Um einen Ausbau komme ich wohl nicht herum. Die Forenbeiträge dazu habe ich gelesen, trotzdem ist mir noch nicht klar, ob das Auspuffrohr (Krümmer bis Kat) raus muss. Wer hat das bereits am 560er gemacht?

Vielen Dank, Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dreamer
  • Dreamers Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Feb 2021 20:14 - 07 Feb 2021 20:16 #268419
von Dreamer Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Dreamer antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Nein Andreas beim 560 kommst du auch von oben dran. Siehe Foto.
Wenn das Getriebe raus muss, muss der Krümmer raus !!!!

 
 

Grüße aus em Ländle
Achim

Domm darfsch sei aber net bled!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 07 Feb 2021 20:16 von Dreamer.
Folgende Benutzer bedankten sich: afla107, micha77, mike 560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mike 560
  • mike 560s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Feb 2021 20:22 #268420
von mike 560 560 SL 107.048 1987
mike 560 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Achim
ich muß da auch mal nachstellen,brauch ich da Spezialwerkzeug oder reicht eine normale Schrauberwerkstatt aus.
Gruß Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 20:26 - 07 Feb 2021 20:31 #268422
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Achim,

das ist interessant! Passt da eine Nuss mit Verlängerung zwischen Zylinderkopf, Krümmer und Hitzeschutzblech durch? Zuerst muss doch die Mutter gelöst werden, bevor ich an der Inbusschraube drehen kann. Wenn das ginge, wäre das ja sehr gut.

Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88
Letzte Änderung: 07 Feb 2021 20:31 von afla107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
07 Feb 2021 20:30 #268424
von Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Seewolf107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Der Krümmer muss nicht raus....nur das Querrohr unterm Getriebe;)

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123
Folgende Benutzer bedankten sich: Obelix116

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dreamer
  • Dreamers Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Feb 2021 22:58 #268436
von Dreamer Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Dreamer antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Schuldigung Claus,
du hast natürlich Recht. Ich habe bei Andreas im Bericht nur Krümmer gelesen und hatte dieses Wort im Kopf.
Hatte ich ja selbst versucht das blöde Getriebe ohne den Ausbau des Querrohres herauszubekommen. Es geht schlicht weg nicht!!!

So jetzt zum öffnen der Gegenmutter und der Stellschraube.
Ich habe das mit einem Hahnenfuß-Schlüsselaufsatz und entsprechenden Verlängerungen mit Ratsche gemacht. Ich glaube auch ein Gelenk eingesetzt zu haben. Die Stellschraube selbst ist eine Inbus an die man dann auch von oben dran kommt. Auch mit einem verlängertem Inbusschlüssel. Beim Wiederanziehen der Gegenmutter muss selbstverständlich die Stellschraube festgehalten werden.

 

Schmale Hände sind von Vorteil. Wichtig ist auf jeden Fall dass alles sauber ist. Hochdruckreiniger vorher draufhalten.
Auch in der Inbusschraube damit der Schlüssel tief genug eintauchen kann. Ebenso sollte der Schlüssel noch etwas neuer sein um zu vermeiden dass der Innensechskant rund wird.

So hat das jedenfalls bei mir geklappt!

Und jetzt probiert es und viel Erfolg!
 

Grüße aus em Ländle
Achim

Domm darfsch sei aber net bled!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mike 560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • afla107
  • afla107s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Feb 2021 23:35 #268437
von afla107 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
afla107 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Achim,

so könnte es tatsächlich gehen.

Ich war eben, bevor ich Deinen Beitrag lass, nochmal am und unter dem Auto. Ich kam erneut zu dem Ergebnis, dass es unmöglich ist, ohne Ausbau das Lenkgetriebe einzustellen.
Auspuffrohr und Lenkung sind jetzt schon ab bzw gelöst. Ich denke, jetzt mache ich auch weiter. Hahnenfuß Schlüssel habe ich nicht.

Trotzdem vielen Dank fürs nochmalige erläutern.

Gruß Andreas

W108 280S/8 Bj 71; R107 560SL Bj 88

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • smart560
  • smart560s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
04 Mai 2021 16:52 #274943
von smart560 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
smart560 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment

Ich habe das mit einem Hahnenfuß-Schlüsselaufsatz und entsprechenden Verlängerungen mit Ratsche gemacht. Ich glaube auch ein Gelenk eingesetzt zu haben.

Hallo Achim,

mir würde eine Hahnenfuß-Schlüsselgröße reichen. Ich vermute mal, dass es eine 17er Schlüsselweite ist. Oder liege ich falsch. Hat jemand zufällig ein Lenkgetriebe rumliegen und kann die Schlüsselweite bestimmen.

Vielen Dank im voraus
Martin

„Die wahre Kunst des Ingenieurs ist es, die Dinge einfach zu machen.“ Fritz Indra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klugscheisser
  • Klugscheissers Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
04 Mai 2021 17:43 - 04 Mai 2021 17:45 #274953
von Klugscheisser Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Klugscheisser antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Ich bin als Neuling dabei, das ganze Forum zu lesen. Neulich bin ich über einen Beitrag von Achim (Hannesmann) gestossen, der sich selbst ein Werkzeug gebaut hat. Das habe ich für mich vor zu tun.

Evtl. hilft das auch hier weiter?

Hier mal ein Link zum alten Beitrag

sternzeit-107.de/de/forum/forum-107/2548...spiel-zu-hoch#270536
 

Viele Grüsse

Winfried

560 SL USA 1988 rauchsilber met.
300 SE Cabrio 1967 schlüpferblau met.
Letzte Änderung: 04 Mai 2021 17:45 von Klugscheisser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
04 Mai 2021 18:10 #274959
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hi,

mit normalem Werkzeug kommt man da nicht ran. Ich hatte mir etwas zusammen gebastelt, gesägt, gebogen und geschweißt. Ich meine das Ding vor Jahren mal verliehen zu haben, denn in meiner Spezialkiste ist es nicht.
Ratschläge zum Einstellen gebe ich nur Leuten die ich kenne und weiß wie sie und was sie an Fahrzeugen gemacht schon haben.

Ich habe mal, über eine kurze Strecke, einen 107 mit einem zu stramm eingestellten LG gefahren, damit wäre ich auf keine Fahrt durchs kurvige Sauerland gegangen.

Gruß
Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kiki
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
04 Mai 2021 18:53 #274966
von Kiki Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Kiki antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo,

die Kontermutter am LG hat 17mm, ja mit einen Krähenfuß funktioniert es von oben ohne den Auspuffkrümmer zu demontieren. Das Hitzeschutzblech am Krümmer muss ab um etwas Platz zu haben.

Ich habe mir einen 17 Schlüssel abgesägt und eine kleine 1/4" Nuss aufgeschweisst.
Mit 2 langen 1/4" Verlängerungen kommt man am Auspuffkrümmer zwischen den 7 und 8 Zylinder ans Ziel. Den 5mm Inbus für die Einstellschraube analog in 1/4

Manko ist das sich die Kontermutter nur um ca. 90° mit dem Krähenfuß verdrehen lässt dann eckt das Ganze. Ich mach mal ein Foto und stelle es hier ein

Gruß
Igor
Folgende Benutzer bedankten sich: Racediagnostics, smart560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • smart560
  • smart560s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
04 Mai 2021 20:17 #274972
von smart560 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
smart560 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Danke Igor,

von oben ist es ein ziemliches Gefummel. Ich denke, dass der Kerzenstecker des 8.Zylinders auch am besten gezogen wird.
Laut WIS 46-480 ist die Sechskantbundmutter an der Einstellschraube 60-65 Nm fest.

Ein 17er Krähenfuß mit 3/8 Vierkant oder eine Nuss dranschweissen zum besseren Halt.
Eventuell würde auch ein abgesägter Ringschlüssel mit Nuss besser zupacken!

Grüße
Martin

„Die wahre Kunst des Ingenieurs ist es, die Dinge einfach zu machen.“ Fritz Indra
Folgende Benutzer bedankten sich: Racediagnostics

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kiki
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
04 Mai 2021 22:46 #274978
von Kiki Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Kiki antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Martin,

das Gefummel von oben ist der geringste Aufwand, der Kerzenstecker ist obligatorisch mit einer kurzen 17 Nuss mit Gelenk kann man die Kontermutter von oben problemlos lösen, der Krähenfuß sollte nur zum halten der Kontermutter beim verstellen dienen mit 3/8 Werkzeug geht der Platz beim verstellen einfach aus

Gruß
Igor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • smart560
  • smart560s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
05 Mai 2021 00:01 #274979
von smart560 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
smart560 antwortete auf Lenkungsspiel - Reibmoment
Hallo Igor,

ja mit 1/4" Verlängerungen wird der Platz wohl ausreichen. Beim Festziehen wird´s eben schwierig, wie Achim schon beschrieben hat muss die Inbusschraube fixiert werden, sonst verdreht man wieder die Einstellung. Dies mit Krähenfuß und 1/4" Gestänge und Drehmomentratsche könnte gehen.

Grüße
Martin

„Die wahre Kunst des Ingenieurs ist es, die Dinge einfach zu machen.“ Fritz Indra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden
Powered by Kunena Forum