× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Autos stehen lassen

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
14 Jan 2021 11:50 #266360
von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Autos stehen lassen wurde erstellt von Stuntman Mike
Moin Volker,

ist zwar OT aber was würdest Du unter zu lange stehen verstehen.

Meine Kiste steht manchmal 3-4 Monate, ist das schon zu lange oder noch im grünen Bereich?

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
14 Jan 2021 12:07 #266364
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo Jörg,

wenn Autos monatelang stehen, ist immer die Gefahr, dass mechanische Teile in Einspritzung, Zündung und Bremse verkleben und verrosten. Eine Bewegugnsfahrt im Winter bei schönem Wetter ist deshalb keine schlechte Idee.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fossi59
  • Fossi59s Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • 280 SL 107.042 1984
Mehr
14 Jan 2021 12:13 #266365
von Fossi59 280 SL 107.042 1984
Fossi59 antwortete auf Autos stehen lassen
Man sollte danach nur ne kleine Unterbodenwäsche machen damit das ganze Salz verschwindet.

Esteban

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 560-OC
  • 560-OCs Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
14 Jan 2021 12:26 #266367
von 560-OC 560 SL 107.048 1986
560-OC antwortete auf Autos stehen lassen
Moin.

Meine Oldies haben H-Kennzeichen Saison 4-10. Wenn ich sie in den Winterschlaf schicke, dann tanke ich voll. Gemischt mit teilsynthetischem Zweitaktöl. Ungefähr 1:100. Da verklebt und rostet nichts.

Ist ein eigenes Thema. Kommt aus der Alfa Szene. Die Montreal hatten eine furchtbare SPICA Einspritzung. Wenn die defekt war, war das der Super-Gau. Mit Zweitaktöl im Benzin gibt es keine Probleme mehr. Ich fahre meine Oldies 1:100. Mit Meguin 2-T.

Viele Grüße von Carmine

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gunterwillisau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
14 Jan 2021 12:41 - 14 Jan 2021 12:43 #266369
von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Autos stehen lassen

Fossi59 schrieb: Man sollte danach nur ne kleine Unterbodenwäsche machen damit das ganze Salz verschwindet.

Esteban


Das ist für mich das Problem. Habe da eigentlich keine Lust drauf weil zu aufwändig.

Deshalb warte ich mit den Bewegungsfahrten eigentlich immer bis die Strassen salzfrei sind.
Glücklicherweise ist das bei uns ziemlich häufig der Fall aber 2-3 Monate Standzeit kommen trotzdem oft zusammen.

Jetzt steht er auch schon wieder seit dem 21.11.2020 in der Garage. :unsure:

Gruß,
Jörg
Letzte Änderung: 14 Jan 2021 12:43 von Stuntman Mike.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
14 Jan 2021 12:47 #266370
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo Jörg,

tröste Dich, meine Oldies stehen auch mehrere Monate im Winter. Da Du aber explizit nachfragst, es wäre halt besser, sie zwischendurch mal zu bewegen. Die Autos wurden nun mal zum Fahren und nicht zum Stehen gebaut. Salz und Schnee geht natürlich gar nicht, wenn man seinen Oldie liebt und hätscheln möchte. Wenn aber im Dezember oder Februar mal die Sonne raus kommt, tut es der Seele und den Oldies gut, sie zu bewegen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
14 Jan 2021 12:56 #266371
von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo Volker,

ich dachte es gäbe da für die alten Einspritzer möglicherweise Empfehlungen wie lange man sie maximal stehen lassen sollte.

Ansonsten halte ich das mit meinen alten Kisten ähnlich, sie werden nicht speziell eingemottet (bis auf einen vollen Tank) und wenn das Wetter schön ist dürfen sie dann auch mal raus.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
14 Jan 2021 13:02 - 14 Jan 2021 13:03 #266372
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo Jörg,

niemand hat vorausgesehen, dass unsere Schätzchen so alt werden und dass wir sie dann auch nur noch so wenig fahren. Ich kenne keine solchen expliziten Empfehlungen. Ich sehe nur hängende und tropfende Einspirtzventile, hängende Verstellungen in Zündvertelern oder Steuerkolben in Mengenteilern oder Kolben in Bremssatteln von Autos, die wahrscheinlich noch viel länger standen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Letzte Änderung: 14 Jan 2021 13:03 von Dr-DJet.
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
14 Jan 2021 15:10 #266374
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf Autos stehen lassen
Moin,

mein 107 steht nun seit 21 Jahren jeden Winter über in der Garage, ab Mai wird er vielleicht mal bewegt, im Oktober oft nicht mehr weil das Wetter zu schlecht ist. Bisher springt er jedes Frühjahr problemlos an.
Auch die Motorräder stehen über Winter still, da lasse ich allerdings die Schwimmerkammern leer laufen und etwas Korrosionsschutz Öl durch den Benzinschlauch hinein laufen.
Die Akkus kommen in den Keller und werden ab und an mal ans Ladegerät geklemmt.

Bei den Rasenmähern mache ich gar nichts, die stelle ich weg und fertig, für den ersten Schnitt ziehe ich drei oder viermal und die Biester knattern wieder.

Allerdings bekommen alle den Premiumkraftstoff (V-Power) und Zweitaktöl etwa 1:150, früher sogar etwas fetter aber das Zeug muss ja auch verfahren werden, da ist etwas weniger mehr.

Gruß
Willy

Wohnort Unna
Folgende Benutzer bedankten sich: GeneralGonzo, 560-OC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zwoachtzig_E
  • zwoachtzig_Es Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1975
Mehr
14 Jan 2021 20:05 #266384
von zwoachtzig_E Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1975
zwoachtzig_E antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo Forum,

da hat wohl jeder so sein eigenes "Rezept".

Meines lautet die letzten 17 Jahre: Motor alle 1-2 Monate (mit deaktivierter Benzinpumpe (mit extra Schalter im Armaturenbereich) durchstarten bis sich etwas Öldruck aufbaut, Bremse und Kupplung mehrmals betätigen, fertig.
Das hat dem Audi RS2 die letzten 16 Jahre "gut" getan (keine Probleme bei der Aktivierung im Frühjahr) und wird dem 280er D-Jet die nächsten 10 Jahre wohl hoffentlich auch "aktiv" halten.

SG
Erwin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • beni560
  • beni560s Avatar
  • Abwesend
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
15 Jan 2021 10:34 #266402
von beni560 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1989
beni560 antwortete auf Autos stehen lassen
Meinen 560 SL besitze ich nun bald seit 20 Jahren. Ende Oktober stelle ich gereinigt und mit vollem Tank in die Garage, erhöhe den Luftdruck der Reifen auf 3 bar und hänge ein CTEK Ladegerät an die Batterie.

Ende April oder Mai, Luftdruck absenken, CTEK abhängen und die erste Ausfahrt geniessen, mehr mache ich nicht, das Wägelchen startete jeweils immer auf den ersten Dreh:) und Probleme gabs noch nie!!

Gruss Beni
560 SL / C 240 T 4-matic
www.107sl.ch/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GeneralGonzo
  • GeneralGonzos Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
15 Jan 2021 11:24 #266408
von GeneralGonzo Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
GeneralGonzo antwortete auf Autos stehen lassen

beni560 schrieb: Meinen 560 SL besitze ich nun bald seit 20 Jahren. Ende Oktober stelle ich gereinigt und mit vollem Tank in die Garage, erhöhe den Luftdruck der Reifen auf 3 bar und hänge ein CTEK Ladegerät an die Batterie.

Ende April oder Mai, Luftdruck absenken, CTEK abhängen und die erste Ausfahrt geniessen, mehr mache ich nicht, das Wägelchen startete jeweils immer auf den ersten Dreh:) und Probleme gabs noch nie!!


Hallo Beni,
ganz genauso mache ich es auch. Ausser Reifen auf 3,5 bar ;-)
....und noch eine Schale mit Katzenstreu rein über den Winter, die dem Innenraum die Feuchtigkeit entzieht !

Und im Frühjahr springt er an und schnurrt, wie ein frisches Kätzchen !!

Gruß, Gonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
15 Jan 2021 11:28 #266409
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf Autos stehen lassen

zwoachtzig_E schrieb: Hallo Forum,

da hat wohl jeder so sein eigenes "Rezept".

Meines lautet die letzten 17 Jahre: Motor alle 1-2 Monate (mit deaktivierter Benzinpumpe (mit extra Schalter im Armaturenbereich) durchstarten bis sich etwas Öldruck aufbaut, Bremse und Kupplung mehrmals betätigen, fertig.
Das hat dem Audi RS2 die letzten 16 Jahre "gut" getan (keine Probleme bei der Aktivierung im Frühjahr) und wird dem 280er D-Jet die nächsten 10 Jahre wohl hoffentlich auch "aktiv" halten.

SG
Erwin


Alle 1-2 Monate den kalten Motor ohne Öldruck drehen lassen? Welchen Sinn soll es machen?
Und dass soll gut sein weil der Audi es überstanden hat?

Ich habe da so meine Zweifel.

Gruß
Willy

Wohnort Unna
Folgende Benutzer bedankten sich: jhwconsult, Chromix, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GeneralGonzo
  • GeneralGonzos Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
15 Jan 2021 12:14 #266412
von GeneralGonzo Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
GeneralGonzo antwortete auf Autos stehen lassen

Nichtraucher schrieb:

Alle 1-2 Monate den kalten Motor ohne Öldruck drehen lassen? Welchen Sinn soll es machen?



....Aberglaube - weit verbreitet in Deutschland ;-) :P

Gruß, Gonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Leo63
  • Leo63s Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1982
Mehr
15 Jan 2021 14:01 #266417
von Leo63 Standard (Europa) 380 SL 107.045 1982
Leo63 antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo,

ich stelle den SL seit nunmehr 24 Jahren im Herbst vollgetankt ab und baue die Batterie aus, damit sie nicht stirbt (ich habe am Abstellort keinen Stromanschluß für ein Ladegerät), c`est tout.

Im Frühjahr sprigt er beim ersten Schlüsseldeh an, Standschäden an den Reifen (ich erhöhe den Druck nicht) habe ich in all den Jahren auch noch nie gehabt. :-)


Gruß Stefan

Sauerland, da wo andere Leute Urlaub machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pidibaer
  • Pidibaers Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 380 SL USA 107.045 1981
Mehr
15 Jan 2021 17:27 #266427
von Pidibaer 380 SL USA 107.045 1981
Pidibaer antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo,

habe am Anfang ( da hat man logischerweise viel Panik um sein Schätzchen ) abgestellt mit Mischung zweitakt öl.
Im zweiten und dritten Jahr habe ich dann den Zusatz von Liqid Moli mit rein.
Im vierten Jahr habe ich ihn ( natürlich vollgetankt ( mit Super Plus ) und mit erhöhtem Reifendruck ) eingestellt und das Liquid Moli vergessen.

Es gab keinen Unterschied.
Seither nur Vollgetankt und mit erhöhtem Reifendruck, Batterie kommt in die warme Werkstatt ans Ladegerät .
Ich bewege ihn, solange es einigermaßen geht ( letztes Jahr war es beinah ende November ) und hol ihn raus, wenn ich das Gefühl habe,
daß es genug geregnet hat und kein Salz mehr auf der Strasse liegt ( er steht also drei bis vier Monate ).

Gruß

Peter

Nobody is Perfect ! Ich steh auf den 107er im Amy-Look. Klingt komisch, ist aber so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mad_Eye_Moody
  • Mad_Eye_Moodys Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1978
Mehr
15 Jan 2021 18:31 - 15 Jan 2021 18:32 #266431
von Mad_Eye_Moody Standard (Europa) 280 SL 107.042 1978
Mad_Eye_Moody antwortete auf Autos stehen lassen
Ziemlich egal, was wir wie machen... wir haben Mercedes aus den '70ern und später, keine Preziosen aus den '20ern.

2-Taktöl, Volltanken mit Ultimate und Luftdruck erhöhen ist meine Vorgehensweise. Das war's... läuft. Würde ich nix davon machen, lief's höchstwahrscheinlich ganz genauso ;)

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL, 1978, Lack weiß, Stoff blau, Handschaltung 4-Gang, Barockalus, Becker Mexico Cassette
Letzte Änderung: 15 Jan 2021 18:32 von Mad_Eye_Moody.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
15 Jan 2021 18:44 #266434
von Romeo Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Romeo antwortete auf Autos stehen lassen
So ist es.

Nachdem ich im ersten Jahr ein tierisches Buhei gemacht habe und auf den Duplex Stellplätzen in der TG die Batterien ausgebaut und rumgeschleppt habe, klemme ich die sogar nur noch ab. Ist mir einfach zu unangenehm auf der Schräge in der Enge zu fummeln und zu wuchten. Also volltanken, 3bar auf die Reifen, in die TG tuckern - Im Frühjahr anklemmen und läuft.

So und nun ist es jetzt vielleicht an der Zeit, mal Popcorn und ne Coke zu holen ...

VG Micha

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wudi
  • wudis Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
16 Jan 2021 20:04 #266492
von wudi Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
wudi antwortete auf Autos stehen lassen
volltanken

Batteriejogger dran

und Taschentücher oder ähnliches in Kofferraum und Innenraum

mein Mäuseindikator

dann wird die Maus mittels lebendfalle im Kofferraum gefangen
sollte der "Indikator" angefressen sein
irgendwie kommt die durch das geschlossene Verdeck in der Doppelgarage in den SL

Giftköder kommen nicht in Betracht habe Hunde (die die vergiftete Maus fressen könnten )

mfg
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 560-OC
  • 560-OCs Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Jan 2021 20:13 #266494
von 560-OC 560 SL 107.048 1986
560-OC antwortete auf Autos stehen lassen
Abgesehen davon, möchten Mäuse auch ungern an Gift sterben. Nur mal so als Denkanstoß nebenbei.

Carmine

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KalliSL
  • KalliSLs Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1987
Mehr
16 Jan 2021 22:09 #266505
von KalliSL Standard (Europa) 300 SL 107.041 1987
KalliSL antwortete auf Autos stehen lassen
Ich habe dieses Jahr.....

mal auf Zweitaktöl verzichtet, aber vorher noch einen Injektionsreiniger eingefüllt und vor dem Saisonende mit Aral Ultimate 102 aufgefüllt, Batterie nochmal geladen und abgeklemmt , 3 Atü auf die Reifen, Verdeck geschlossen, Seitenscheiben leicht offen, den Pyjama drauf.....natürlich noch vorher geputzt.....wird schon - wie seit 15 Jahren schon klappen.

Kalli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 560-OC
  • 560-OCs Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Jan 2021 22:13 #266507
von 560-OC 560 SL 107.048 1986
560-OC antwortete auf Autos stehen lassen
Moin.

Es ergibt keinen Sinn, auf das 2T-Öl zu verzichten. Das Meguin teilsynthetisch kostet satte 3 €/Liter ;-) Es ist nunmal erwiesen, dass dadurch Standschäden wirksam vermieden werden können. Die ganzen Zusätze sind überteuerter Mumpitz.

Carmine

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Jan 2021 23:00 #266510
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf Autos stehen lassen

560-OC schrieb: ..... Es ist nunmal erwiesen, dass dadurch Standschäden wirksam vermieden werden können .....

Ist es das tatsächlich? Wo kann man das nachlesen?
Außer in Foren für alle möglichen Autotypen und auf den Internetseiten von Additivherstellern habe bisher nirgendwo eine Empfehlung dafür gefunden. Auch keine fundierte Untersuchung der behaupteten, vorhandenen oder nicht vorhandenen Wirkungen.

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
16 Jan 2021 23:12 #266512
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf Autos stehen lassen
Moin,

als erwiesen würde ich es nicht ansehen wollen, jedoch kann ein Ölfilm nicht so verkehrt sein. Immerhin laufen Zweitaktmotoren damit und das Öl schmiert sowohl den Kolben und Pleuellager, als auch, je nach Motorausführung, die Kurbelwellenlager.

Gruß
Willy

Wohnort Unna
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Jan 2021 23:23 #266515
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf Autos stehen lassen
Jo, aber ein 4-Takt-Motor hat Motoröl!

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 560-OC
  • 560-OCs Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
16 Jan 2021 23:35 #266516
von 560-OC 560 SL 107.048 1986
560-OC antwortete auf Autos stehen lassen
Moin. Ich habe sowohl zu Dieseln als auch Benzinern schon vor Jahren dazu gelesen und mich kundig gemacht. Eine kleine Auswahl. Carmine

Ich würde gern noch weitere Screenshots einfügen, aber die Handhabbarkeit des Dateiuploads ist hier dermaßen umständlich und reglementiert, dass ich keine Lust habe, Fotos erst verkleinern zu müssen, damit ich sie einfügen kann. Das war 1998 mal so. Heute muss das nicht mehr sein.

Wer diese haben möchte, kann mir gern eine PN schreiben.

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
17 Jan 2021 00:05 #266517
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf Autos stehen lassen

Chromix schrieb: Jo, aber ein 4-Takt-Motor hat Motoröl!

Hälsningar,
Lutz


Ja, unten im Motor, vielleicht bleibt auch etwas an den Zylinderwandungen kleben aber das Kraftstoffsystem hat davon nix. Gibt man etwas Zweitaktöl mit in den Tank, bekommen alle Teile die mit Benzin in Berührung kommen einen leichten Ölfilm.

Niemand muss Öl in den Tank eines Viertaktmotors füllen, älteren Exemplaren dürfte es aber kaum schaden wenn man nicht übertreibt und wenn es dem Besitzer ein gutes Gefühlt gibt, ist schon viel erreicht. Gilt für viele andere Dinge, die Menschen tun, ebenso.
Bei modernen Turbomotoren würde ich es nicht einfüllen, da tät ich nur rein was der Hersteller frei gibt, also Benzin in den Tank und das entsprechende Öl in den Motor.

Ist meiner Meinung nach Glaubenssache, wie mit Stickstoff in den Reifen, dieses Reifengas soll um die 80% Stickstoffanteile haben, die uns umgebende Luft, mit der Millionen Autos fahren, etwa 70%.

Gruß
Will

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH-SL560
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
17 Jan 2021 00:06 #266518
von HH-SL560 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
HH-SL560 antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo,
genau so mache ich das auch.
Den Extra-Schalter habe ich mir gespart, einfach den Stecker vom Steuergerät ziehen (direkt hinter dem Scheinwerfer von vorn rechts), Öldruck aufbauen und starten.
Als ich lang keine Zeit für das Auto hatte, musste das 2x im Jahr reichen, was ihm nicht geschadet hat.
Grüße
Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Quickbiker2012
  • Quickbiker2012s Avatar
  • Abwesend
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
17 Jan 2021 01:29 #266521
von Quickbiker2012 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Quickbiker2012 antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo,

meiner Meinung nach ist das nicht optimal mit laufender Kraftstoffpumpe und ohne Zündung zu starten. Beim Starten wird dann ja Benzin eingespritzt, kondensiert an den Zylinderwänden und kann den vorhandenen Ölfilm abwaschen. Das Fördert dann eher die Korrosion.

Ob das bei unseren relativ kurzen Standzeiten relevant ist weiss ich freilich nicht.

Bei mir kommen auch nur 102 Oktan und 2Takt Öl in den Tank und die Räder bekommen 3,5 - 4 Bar Luftdruck.

Gruss,
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwälmer
  • schwälmers Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
17 Jan 2021 09:40 #266526
von schwälmer Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
schwälmer antwortete auf Autos stehen lassen
Hallo zusammen
Die beschriebenen Ratschläge mit dem 2 Takt Öl sind sicherlich hilfreich und auch jahrelang erprobt. Vielen Dank für die Infos ! Man sollte noch dazu wissen das herkömmliches Tankstellenbenzin nur 6 Monate seine volle Zündfähigkeit besitzen muss !
Danach geht die Zündfähigkeit sehr schnell in den Keller.

Ich komme aus der Indian und Harleyscene mit den gleichen Problemen. Wie Rostbildung und Ablagerungen des neuartigen Sprits (Kein E10) .
Wir verwenden seit Jahren sehr erfolgreich das Bactofin von Wagner. Da ich anfangs auch sehr kritisch war kann ich aber anhand meiner Fahrzeuge nur gutes davon berichten.
Es gibt bei Befüllung und Beimischung zum normalen Tankstellensprit damit keine Rostbildung mehr im Tank. des Weiteren springen meine Fahrzeuge damit wirklich besser an und haben zumindestens keine sprintbedingten Probleme mehr .

Ich fahre es inzwischen in allen Fahrzeugen ganzjährig weil es bei mir oft vorkommt das der 560er auch mal 4-8 Wochen gar nicht bewegt wird.

Somit komme ich mit einem 250ml Gläschen (für 17€) in der Abmeßflasche gut das ganze Jahr mit dem 560er klar und habe es immer dabei. Es wird sauber und ohne rum zu schmieren vor dem Tanken eingefüllt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden
Powered by Kunena Forum