× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Fertigungsdatum??

  • Marcel
  • Marcels Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
17 Jul 2019 12:34 - 17 Jul 2019 12:47 #216113 von Marcel
Fertigungsdatum?? wurde erstellt von Marcel
Moin zusammen,

in einigen WIS Dokumenten sind Hinweise auf das Fertigungsdatum zu finden.

Beispiel: WIS 07.3-0121
Bis 12/85 (Fertigungsdatum 552) keine Fehlererkennung im Steuergerät KE integriert.

Kann man dieses Datum wie folgt übersetzen:
5 = 1985
52 = 52. Woche in 1985 = Dezember

oder

Beispiel:
Ab Fertigungsdatum 643 ist im Steuergerät KE die Fehlererkennung durch Tastverhältnismessung eingebaut.
6 = 1986
43 = 43. Woche

Ist meine Annahme korrekt?

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Letzte Änderung: 17 Jul 2019 12:47 von Marcel. Begründung: Rechtschreibung müsste man können

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2019 13:05 - 17 Jul 2019 13:06 #216118 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf Fertigungsdatum??
Moin,
nö, nicht ganz, in diesem Fall 552 bedeutet es Dezember 1985 ( erste fünf für das Jahr der Dekade, 52 bedeutet Dezember 80er Jahre, 42 wäre Februar 80er Jahre)
Das zweite Beispiel ist März 1986.

Bosch hat da leider eine eigenwillige und komplizierte Verschlüsselung.

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 17 Jul 2019 13:06 von Obelix116.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
17 Jul 2019 18:52 #216149 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Fertigungsdatum??
Hallo,

das hatte ich auch hier mal niedergeschrieben: oldtimer.tips/de/d-jetronic/steuergeraet#Liste

  • 2. Stelle 2 oder 3 = 197x
  • 2. Stelle 4 oder 5 = 198x
  • 2. Stelle 6 oder 7 = 199x
  • etc.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
18 Jul 2019 10:53 - 18 Jul 2019 11:01 #216208 von Marcel
Marcel antwortete auf Fertigungsdatum??
Moin,

Danke Christian & Volker,

hab da ein wenig weiter bei Frau Google gesucht und bin dann auch fündig geworden.
Gerade bei der KE Jetronic ab Mopf wurden Änderungen in den Steuergeräten bezüglich des Auslesens des Tastverhältnis eingebracht.

Wie oben schon geschrieben werden im WIS Angaben über das BOSCH FD (Fertigungsdatum) angegeben bis oder ab wann Änderungen eingeflossen sind. Meiner ist da ein Beispiel, er ist am 17.März 1986 mit KE Steuergerät A 003 545 44 32 ausgeliefert worden. Nur wenige Fahrzeuge später (107 041 1A 047 309) wurde das neue KE 3 Steuergerät A 005 545 57 32 bereits eingebaut, Ab dem Fertigungsdatum 643 ist im Steuergerät KE die Fehlererkennung durch Tastverhältnismessung eingebaut. Also meiner hat das noch nicht.

Hier die Aufschlüsselung des BOSCH FD
Beispiel 6 4 3

1. Ziffer = Jahr
2. Ziffer = Jahrzehnt
0+1= 1960
2+3= 1970
4+5= 1980
6+7= 1990
8+9= 2000

3. Ziffer = Monat
ist die 2. Ziffer gerade dann Monate Jan-Sep
ist die 2. Ziffer ungerade dann Monate Okt-Dez


Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Anhänge:
Letzte Änderung: 18 Jul 2019 11:01 von Marcel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
18 Jul 2019 11:05 #216211 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Fertigungsdatum??
Hallo Marcel,

Bosch hat auf fast allen seinen Bauteilen ein Fertigungsdatum vermerkt. Und es gab schon Fertigungsdaten seit Ende der 60er. Da haben sie aber nur sehr kurzfristig gedacht, weshalb sie dann1970 das dreistellige System einführten. In die Fertigung einfließende Änderungen der Spezifikationen gab es auch immer schon. Die führten nicht immer auch zu einer anderen Teilenummer beim Fahrzeughersteller. Deshalb schaue ich bei Bosch Teilen nie auf die Herstellernummer und rede immer an Christian vorbei, der mit Mercedes-Benz Nummern arbeitet.

Problematischer wird es, wenn der Hersteller wie MB dann auch mehrere Lieferanten verwendete. Also neben Bosch auch Siemens und VDO oder Becker z.B. Außer Bosch stellt Dir keiner Informationen darüber zur Verfügung. Deshalb muss man Bosch loben, auch wenn sie diese Infos gerade seit 3 Wochen wegen Wartung abgeschaltet haben. Versuche mal von Siemens Informationen zu Deinem Zündschaltgerät (sofern es denn von Siemens ist) zu bekommen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Folgende Benutzer bedankten sich: Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden
Powered by Kunena Forum