× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

US380er Leerlauf zu hoch

  • Besys
  • Besyss Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 500 SL 107.046 1982
Mehr
03 Mai 2020 19:45 - 03 Mai 2020 19:47 #244691
von Besys 500 SL 107.046 1982
Besys antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Olli - es ist ein Schalter, genauer ein Wechselschalter, wie Du auch sicher im Schaltplan bei Nr. 51 erkennen wirst...
Schau mal hier

Groetjes uit Simpelveld / Euregio
Gerd

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

1982

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Mai 2020 19:47 von Besys.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
03 Mai 2020 19:54 #244692
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

wusel-53 schrieb: ..... Eine reine Sichtprüfung der Steuergeräte und Relais wird dir nichts bringen. Beim meinem ÜSR war kein Fehler zu erkennen .....

Kalte Lötstellen oder Mikrorisse sind für nicht mit der Materie Vertraute schwer zu erkennen. Gerade in dem ÜSR ist im Prinzip nichts drin, was kaputt gehen kann. Im Zweifel würde ich alle Lötstellen nachlöten (sind beim ÜSR ja nicht viele) und die Steckkontakte, inkl. der für die Sicherung, falls vorhanden, reinigen.

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
03 Mai 2020 20:53 - 03 Mai 2020 20:56 #244699
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
...da verwechselst du was, Thorsten !!

Beim 107er gibt es keine Drosselklappenpotentiometer !

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 03 Mai 2020 20:56 von Obelix116.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
04 Mai 2020 10:31 #244728
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Obelix116 schrieb: ...da verwechselst du was, Thorsten !!

Beim 107er gibt es keine Drosselklappenpotentiometer !


Hallo Christian, danke für die Richtigstellung, aber den Drosselklappenpoti hat Olli ins Spiel gebracht, nicht ich. Ich war auch etwas verwirrt, zum einen, weil ich kein Elektronikfachmann bin und mich daher in diesem Metier gerne verwirren lassen, zum anderen, weil ich in einigen alten threads schon gelesen hatte, dass mein 380er keinen Drosselklappenpoti haben dürfte, sondern nur den Schalter.
Es bleibt aber meine Frage: geht die Drehzahl bei defektem Drosselklappenschalter rauf oder runter? (mein Vermutung; rauf)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
04 Mai 2020 10:35 #244729
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Chromix schrieb:

wusel-53 schrieb: ..... Eine reine Sichtprüfung der Steuergeräte und Relais wird dir nichts bringen. Beim meinem ÜSR war kein Fehler zu erkennen .....

Kalte Lötstellen oder Mikrorisse sind für nicht mit der Materie Vertraute schwer zu erkennen. Gerade in dem ÜSR ist im Prinzip nichts drin, was kaputt gehen kann. Im Zweifel würde ich alle Lötstellen nachlöten (sind beim ÜSR ja nicht viele) und die Steckkontakte, inkl. der für die Sicherung, falls vorhanden, reinigen.

Hälsningar, Lutz


Hallo Lutz, ich habe mir lieber ein neues ÜSR gekauft. Bin ein echt schlechter Löter. Ich schmelze wahrscheinlich alles weg, was da ist. :oops:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
04 Mai 2020 11:21 #244733
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Thorsten,

wenn der Drosselklappenschalter DKS nicht schaltet, erkennen KE-SG und LLSG keinen Leerlauf. Das LLSG wird dann nicht aktiv. Also regelt es auch keinen Leerlauf.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
04 Mai 2020 13:28 #244747
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Dr-DJet schrieb: Hallo Thorsten,

wenn der Drosselklappenschalter DKS nicht schaltet, erkennen KE-SG und LLSG keinen Leerlauf. Das LLSG wird dann nicht aktiv. Also regelt es auch keinen Leerlauf.


Hallo Volker, grundsätzlich ist das Verständlich - oder auch nicht.
Also - die Drosselklappe ist voll geschlossen, der DK-Schalter muss in diesem Fall ein Signal an das LLSG senden. Das LLSG merkt "...aha! Drosselklappe geschlossen - das Auto möchte nur im Leerlauf drehen…" und gibt ein entsprechendes Signal an den Leerlaufluftsteller (frei nach Otto Waalkes: Kleinhirn an Großhirn). Der regelt nun über die entsprechende Luftzufuhr die Leerlaufdrehzahl.
Da aber ja nun in diesem beschrieben Fall kein Signal vom DKS kommt, wird der Leerlauf nicht geregelt. Nicht geregelt, heißt für mich, er schwankt (sägen?).

Bei mir ist es ja so, dass ich einen Leerlauf habe, nur leider zu hoch. Motor an, ca. 800, auf Stufe D oder R, Drehzahl sinkt ab. Zurück in P, Drehzahl steigt auf ca. 1300 und bleibt da (Hatte ich schon mal so beschrieben).

Ich warte nach wie vor auf das Steuergerät aus den USA. Den DKS werde ich in den nächsten Tagen noch einmal einer Prüfung unterziehen. Habe nach langer Suche jetzt den Stecker dafür gefunden :blink: .

Kleine Frage noch: Was ist KE-SG? Meine Vermutung ist: KE-Jetronic-Steuergerät (Ich habe nur die K-Jettronic), oder steht es für K-Einspritzung (ohne Elektronik)? Bin da nicht Abkürzungssicher

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
04 Mai 2020 14:05 #244749
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Thorsten,

ja Du hast KA- und nicht KE-Jetronic. Damit hast Du kein KE-SG. Aber das macht nichts, denn es ging ja um das LLSG. Dieses wird nicht aktiv, wenn der DKS kein SIgnal sendet. Ohne das SIgnal vom DKS gibt es kein Sägen, nur eine erhöhte Drehzahl.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • messerfloh
  • messerflohs Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 450 SLC 107.024 1974
Mehr
04 Mai 2020 17:52 #244762
von messerfloh Standard (Europa) 450 SLC 107.024 1974
messerfloh antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Ja, auch das Sägen will gelernt sein! :yes:

Scheene Griaß
da Floh


450SLC ´75 Silbergrün

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
04 Mai 2020 17:59 #244764
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Florian,

ja auch Du hast 2 Jahre gebraucht, um das Sägen an der D-Jetronic zu lernen. :yes: ;)

@Thorsten: Das ist jetzt ein Insider Witz vom Workshop D-Jetronic, nicht beachten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
04 Mai 2020 20:47 #244781
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Dr-DJet schrieb: Hallo Thorsten,

ja Du hast KA- und nicht KE-Jetronic. Damit hast Du kein KE-SG. Aber das macht nichts, denn es ging ja um das LLSG. Dieses wird nicht aktiv, wenn der DKS kein SIgnal sendet. Ohne das SIgnal vom DKS gibt es kein Sägen, nur eine erhöhte Drehzahl.


Hallo Volker, vielen Dank, jetzt hab ich die Antwort die ich brauchte. Also erhöhte Drehzahlbei defektem DKS. Den werde ich jetzt als nächstes prüfen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
06 Jun 2020 17:21 #248837
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo zusammen, hier ein update zu meinem ungelösten Problem.
Ich habe mir heute die Zeit genommen, das Prüfschema der Wis CD von vorn bis hinten ab zu arbeiten. Ergebnis: Steuergerät erneuern.
Leerlaufsteller funktioniert, ÜSR funktioniert, alle Schaltbefehle fürs LLS kommen an etc. 16 und 42 Grad Schalter arbeiten auch..

Das Steuergerät hatte ich am 20.04. in den USA (AutohauszAZ)bestellt und nach 51/2 langen Wochen war es endlich da. Das war vor ca. 2 Wochen. Ich hab es sofort eingebaut (natürlich Teilenummern vorher verglichen, passt). Leider mit einemschlechten Ergebnis. War der Leerlauf mit dem alten Steuergerät bei 1300 U/min, schnellte der Leerlauf auf fast 2000 U/min. das ganze wieder zurück getauscht und erstmal bis heute nicht wieder angefasst. Hute dann, wie oben beschrieben ,wieder neu gestartet und wie schon geschrieben, es soll am Steuergerät liegen.
Und da hab ich einfach das schon wieder in die Ecke gelegte "neue" Steuergerät angeschlossen - und siege, es funktioniert. Chakka. Kaum zu glauben. Haube zu, Probefahrt. Mehrfach angehalten, regelt perfekt - zu früh gefreut -nach ein paar km halte ich nochmals an und jetzt geht der Leerlauf nicht mehr runter und bleit bei ca. 1800. Angehalten, das alte Steuergerät wieder eingesteckt, Leerlauf 1200. Nach Hause gefahren, dort das neue Steuergerät noch einmal rein, geht nun runter auf 1000,aber nach einem kurzen Augenblich heut der Motor auf und dreht wieder rauf auf 1800.

Jetzt bin ich ratlos :cry:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
06 Jun 2020 17:27 #248839
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Thorsten,

das ist doch eine fast klare Sache: Das neue Steuergerät oder Dein Kabelbaum haben einen Wackler.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
06 Jun 2020 17:43 #248842
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Dr-DJet schrieb: Hallo Thorsten,

das ist doch eine fast klare Sache: Das neue Steuergerät oder Dein Kabelbaum haben einen Wackler.


Hallo Volker, wollte gerade noch ergänzen, dass ich das neue Steuergerät auf dem Kieker habe.
Den Kabelbaum würde ich fast ausschließen wollen (Hoffnung ist der Vater des Gedankens):

Hab jetzt natürlich das Problem, dass es aus den USA ist. Hat jemand Erfahrung damit, dass zu reklamieren? Und wie ist es dann mit Steuer und Zoll? Muss ich wahrscheinlich abschreiben oder?

Oder gibt es in meiner Nähe einen 380er (Bj. ab 83)Fahrer, dessen Steuergerät ich mal ausprobieren könnte? Irgendwo im Dreieck Hamburg, Bremen, Cuxhaven. Andere Seite Elbe im Raum Itzehoe-Glückstadt wäre auch okay.. Würde dann einfach mal vorbei schauen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
06 Jun 2020 20:07 #248863
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten, sende dem Versender eine E-Mail ob er es zurücknimmt. Du wirst mit Sicherheit nicht die Fracht von USA und nach USA zurückbekommen.
Das wird etwas aufwendig das du deinen Zoll und mwst zuruckbekommst. Rufe am Haupt Zollamt an und mache dich schlau welche documente du benötigst.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
06 Jun 2020 20:14 #248866
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

wusel-53 schrieb: Hab jetzt natürlich das Problem, dass es aus den USA ist. Hat jemand Erfahrung damit, dass zu reklamieren? Und wie ist es dann mit Steuer und Zoll? Muss ich wahrscheinlich abschreiben oder?


... macht man sich da nicht vorher schlau?

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
06 Jun 2020 20:37 #248870
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Rudiger schrieb: Thorsten, sende dem Versender eine E-Mail ob er es zurücknimmt. Du wirst mit Sicherheit nicht die Fracht von USA und nach USA zurückbekommen.
Das wird etwas aufwendig das du deinen Zoll und mwst zuruckbekommst. Rufe am Haupt Zollamt an und mache dich schlau welche documente du benötigst.[/Quote

danke Rudiger, werde ich versuchen


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
06 Jun 2020 20:40 #248871
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

micha77 schrieb:

wusel-53 schrieb: Hab jetzt natürlich das Problem, dass es aus den USA ist. Hat jemand Erfahrung damit, dass zu reklamieren? Und wie ist es dann mit Steuer und Zoll? Muss ich wahrscheinlich abschreiben oder?


... macht man sich da nicht vorher schlau?


hatte bisher immer glück. Bin halt ein positiv denkender Mensch :yes:
meine Signatur spricht für sich :silly:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
06 Jun 2020 21:20 #248879
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
... widerspricht aber Deiner Aussage, dass Deine Bessere Hälfte Dein Budget verwaltet :laugh:

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
07 Jun 2020 12:24 #248983
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

micha77 schrieb: ... widerspricht aber Deiner Aussage, dass Deine Bessere Hälfte Dein Budget verwaltet :laugh:


Da hat aber einer aufgepasst :lol:
Aber meine Frau hat noch nichts aus den USA bestellt :silly:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Jun 2020 12:32 #248985
von citroen Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
citroen antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Moin Thorsten,
da brauchen wir nicht sooo aufpassen,
das geht den meisten so.
Nur die Mehrheit merkt das nicht.
Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
07 Jun 2020 12:46 #248989
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

citroen schrieb: Moin Thorsten,
da brauchen wir nicht sooo aufpassen,
das geht den meisten so.
Nur die Mehrheit merkt das nicht.
Gruß aus Hamburg, Rainer


:laugh: :laugh: :laugh:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
07 Jun 2020 15:41 - 07 Jun 2020 15:46 #249034
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
In die Firma liefern lassen, dann innige Tage rumfahren und einfach in die Garage legen. Wenn dann Staub drauf ist, zu den normalen Ersatzteilen legen. Das funktioniert auch mit Modellflugzeugen.
Falls die Frau die dritte Box an einem Tag bekommt, fragen was das schon wieder ist!
Thorsten, wir konnen deiner Frau einige links zukommen lassen. Dann ändert sich das mit den Paketen aus USA. :)

ww.victoriassecret.com/

Rudiger
Letzte Änderung: 07 Jun 2020 15:46 von Rudiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: micha77, Hannes68, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
08 Jun 2020 13:33 #249180
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Vielen Dank für die Tipps, probiere ich mal aus :laugh:

Habe heute erst einmal Autohaus AZ angeschrieben. Mal sehen, wie es weiter geht.

Aber meine Frage noch mal: gibt es im Elbe-Weser-Dreieck eine hilfsbereite Seele, die mir für 5 Minuten ein Leerlaufsteuergerät zur Verfügung stellen würde? :help: Ich komme natürlich mit dem Auto vorbei, der läuft ja sonst klaglos.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
17 Jun 2020 22:12 #249986
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Dr-DJet schrieb: Hallo Thorsten,

der LLS muss funktionieren, sonst geht sowieso nichts. Dann wird er nicht mit Gleichstrom betrieben, sondern per Pulsweitenmodulation. Du musst also das Tastverhältnis des SIgnals messen oder besser noch ein Oszilloskop nehmen.

Der 380 SL USA braucht immer das LLSG A 000 141 12 25 oder VDO 408.202/001/001 . Das wurde auch im 500 SE USA eingesetzt. Die anderen passen nicht.


Hallo Volker, ich habe heute mal das Tastverhältnis am LLS messen können. In Stellung "P" wird mir ein Schließwinkel von ca. 26 Grad angezeigt. In Stellung "N" ca. 35 Grad. Leider habe ich keine Referenzwerte gefunden. Was sagt mir jetzt das Ergebnis?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
18 Jun 2020 09:08 #250014
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Torsten,

Referenzwerte gibt es auch nicht, da ja jeder Motor ein wenig anders Grundluft hat. Diese Messung zeigt Dir, dass das LLSG regelt und dass Du in P eine niedrigere Drehzahl als in N hast. Je niedriger das Tastverhältnis (Messung 0-Amplitude), desto geringer die Drehzahl.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
18 Jun 2020 09:54 #250027
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Volker, danke für die Rückmeldung, dann kann ich als Ergebnis der Messung nur rausziehen, dass das LLSG zwar regelt, aber falsch regelt. Denn der Leerlaufsteller funktioniert wunderbar, wenn ich ihn mit einem externen Spannungsregler stimuliere.

Wäre auch zu schön gewesen, wenn es für das Tastverhältnis hier vorgegeben Werte geben würde, wie beim Abgas.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
26 Okt 2020 20:27 #261086
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo zusammen, seit heute 18 Uhr kann ich das Thema Leerlauf für mich abhaken. Nach dem letzten Beitrag im Juni musste ich das Thema Leerlauf zurückstellen, da damals das Problem Ölverlust und Getriebeinstandsetzung vorrangig war. In den letzten 2 Wochen konnte ich mich diesem Thema wieder widmen. Nachdem ziemlich klar war, dass nur noch das LLSG in Frage kommen könnte, musste ich mich nur dazu durchringen, das Alte reparieren zu lassen. Das war gar nicht so leicht, nach meinem Reinfall mit dem generalüberholten vom AutohausAZ. Dann kam mir der Zufall zu Hilfe. In der Sonderausgabe von Oldtimer Praxis "Youngtimer" war ein Bericht über eine Fa. aus dem Harz, die sich auf Steuergeräte spezialisiert hat. Der Besitzer hat sogar eine Autosammlung gängiger Old- und Youngtimer um die Steuergeräte zu testen und die Fehler selbst zu erleben. Jedenfalls habe ich da angerufen, sie waren zuversichtlich mir helfen zu können und dann habe ich es eingeschickt. Freitags abgesandt, Montag Mittag Anruf erhalten mit Kostenvoranschlag. 285 € für komplett Überholung. Auftrag erteilt. Wenn ich die Mail mit der Rechnung im E-Mail Tsunami nicht übersehen hätte, hätte ich das Steuergerät innerhalb von 8 Tagen wieder zurück gehabt. So hatte ich es heute in der Post. Nach der Arbeit gleich eingebaut und nun ist der Leerlauf sehr gut.
Firma ist EPS-Elektronik in Langelsheim. Da der Name auch im Bericht der Oldtimer Praxis steht, sollte dies hier auch kein Problem sein. Sie gewähren auch ein Jahr Garantie.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560, Rudiger, Fairtrade, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
26 Okt 2020 20:39 #261089
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Motoren Zimmer hat auf seinem YT-Kanal auch einen Bericht von der Firma.
Scheinen ihr Handwerk zu verstehen.

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nürnberger
  • Nürnbergers Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1982
Mehr
27 Okt 2020 08:59 #261107
von Nürnberger Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1982
Nürnberger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo,

EPS-Elektronik kann ich auch empfehlen. Da lies ich mein Klima-Steuergerät (oder wie das Ding auch immer korrekt heißt) überholen und die gesamte Abwicklung inkl. Preisvorstellung hat gepasst.

Grüße, Günther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Powered by Kunena Forum