× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

US380er Leerlauf zu hoch

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
16 Apr 2020 15:05 #242377
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Leerlaufsteller war absolut richtig, der ist ja bei mir fest und danach hatte ich dich gefragt, bzgl. der Alternativen in der Bucht.

Und bei der 2. Klemme, hab ich mich echt verwirren lassen durch die Pulsweitenmodulation, davon hatte ich noch nie gehört, daher die Frage nach der 2. Klemme. Aber ich bin ein echter e-Horst. Da kann man mich jeden Tag in den April schicken. Jedenfalls ist heute mein Multimeter gekommen und ich kann dsbzgl. ein bisschen an mir arbeiten. Wenn es später doch auf die Steuergeräte hinaus läuft, werde ich mal meinen Bekannten anquatschen, der ist noch Radio- und Fernsehtechniker alter Schule.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
16 Apr 2020 16:14 #242384
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten, Steuergerät
www.autohausaz.com/pn/0025453332X

30 USD Core , alt Teil.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: Billy0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
16 Apr 2020 16:18 - 16 Apr 2020 17:00 #242385
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten, idle air control valve

Hier ist das richtige idle air control valve

fuelinjectionproducts.com/products/merce...1225-vdo-408-202-001

Dieses ist falsch fur den 84 380sl
fuelinjectionproducts.com/products/mercedes-id -air-control-valve-mercedes-p-n-0001411625-vdo-408-202-010-001
Rudiger
Letzte Änderung: 16 Apr 2020 17:00 von Rudiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
16 Apr 2020 16:41 #242393
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Rudiger,

vielen Dank. Das Steuergerät ist verglichen mit Angeboten aus Germany ja noch günstig. Der Regler treibt mir dann doch den Schweiß etwas auf die Stirn. Hoffe, dass ich meinen noch wieder in Bewegung kriege. Auf jeden Fall gut, dass ich dieses Jahr nicht mehr in den Urlaub fahre, das spart :headbanger:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
16 Apr 2020 16:45 #242395
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten,

wenn Du den Leerlaufsteller gereinigt haben möchtest, ich habe ein Ultraschallgerät. Bei Interesse PN.

Gruß
Michael

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
16 Apr 2020 16:47 - 16 Apr 2020 16:54 #242396
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten,
Keine bange, deine Frau wird das Geld durch online Shopping unter die Leute bringen. Ich schleppe täglich Boxen ins Haus.

Mit dem idle air control valve muss man suchen.
Rudiger
Letzte Änderung: 16 Apr 2020 16:54 von Rudiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
16 Apr 2020 16:51 #242398
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Rudiger schrieb: Thorsten, idle air control valve
fuelinjectionproducts.com/products/merce...-vdo-408-202-010-001
Rudiger


NEEEEIIIIIIIIINN !!! :no: :no: :no: :no: :no: :shout:

Das ist das falsche, es gehört zum 560 SL. Ich habe doch oben extra die richtge Nummer rausgesucht,

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
16 Apr 2020 16:58 #242400
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
16 Apr 2020 17:14 #242402
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Rudiger schrieb: Thorsten,
Keine bange, deine Frau wird das Geld durch online Shopping unter die Leute bringen. Ich schleppe täglich Boxen ins Haus.

Mit dem idle air control valve muss man suchen.
Rudiger


Ich bin in der glücklichen oder auch unglücklichen Lage, dass meine Frau zu den sparsameren Naturen gehört. Ich kann ihr also nicht vorhalten, dass ich ihre Bestellungen ausgleiche :silly:
Die Pakte die aktuelle bei uns eintrudeln, sind alle für mich :yes:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
16 Apr 2020 17:20 #242405
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Michael,

vielen Dank für das Angebot, ich schaue diese Tage mal, was meine Bemühungen gefruchtet haben. Wenn ich erfolglos war, melde ich mich bei dir.

Vielen Dank und viele Grüße

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
16 Apr 2020 18:17 #242412
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Gerne :)

Gruß
Michael

Gruß
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
17 Apr 2020 19:53 #242587
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo zusammen,
hier ein kleines Zwischenergebnis. Der Leerlaufsteller klackert ganz leise, wenn ich ihn vorsichtig schüttle. Also wieder eingebaut und angeschlossen. Motor gestartet - geht wie vorher auf 1600 U/min. Hätt ja klappen können. Nun geprüft, ob bei Zündung an 12 V anliegen. Liegen nicht an, null komma nichts. Bi laufendem Motor nur 0,6 V. Dass dürfte zu wenig sein, hab hier im Thread gelesen, dass so um die 5 V ok wären. Bei nahezu 0 soll das Steuergerät defekt sein.
Nun noch einmal direkt 12 V an den Leerlaufsteller angelegt. Keine Regung, also auch kaputt - worst case. Morgen oder übermorgen werde ich das Steuergerät und ÜSR gem. Wis prüfen. Außerdem den Drosselklappenschalter. Hat jemand einen Tip, wie ich da am besten ran komme?

Falschluft würde ich mittlerweile ausschließen, hab überall Bremsenreiniger hin gesprüht, wo ich hinkommen konnte. Keine Veränderung der Drehzahl.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
19 Apr 2020 18:30 #242891
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Elektronikfachleute,
ich habe mich dieses WE mit der Prüfung meines LL-Stellers und Steuergerätes gem Prüfschema der WIS-CD befasst.
Ergbnis:
1. der Leerlaufsteller funktioniert nicht. Auch direkt mit 12V versorgt - keine Regung. Muss also neu.
2. Das Steuergerät geprüft. Am Steller müssten bei Zündung an, eigentlich 12 V anliegen. Das ist nicht der Fall. Bei laufenden Motor müssten es um die 5V sein, sind aber nur ca. 0,6 V. Kupplung am Stecker abgezogen, an Kl. 2 sollen 12 V anliegen bei eingeschalteter Zündung, auch das ist nicht der Fall, selbes Ergebnis wie beim Regler, ca. 0,6 V. Das sollte dann eigentlich ein Hinweis auf das ÜSR sein. Aber an der Sicherung 14 im Sicherungskasten, liegen 12 V an, dass soll die Leitung vom ÜSR sein. Das scheint also durch zu schalten. Allerdings liegen an der Sicherung auch 12 V an bei Zündung aus. Das kann gem. Schaltplan aber eigentlich nicht sein. Dürfte nur bei Zündung an der Fall sein. Liegt hier ein Fehler im Schaltplan oder in meinem Denkvorgang vor.

Gerd wies hier außerdem noch auf den Drosselklappenschalter hin, der auch en Signal zum LL-Steuergerät schickt. Aber in den Schaltplänen finde ich den Drosselklappenschalter überhaupt nicht.
Ich brauche hier also dringend noch Hilfe. Bin jetzt soweit, auf gut Glück neben dem LL-Steller auch das Steuergerät und ein neues ÜSR zu bestellen.
Aber vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich.
Ach so, noch nicht geprüft hab ich den 16 Grad Schalter. Aber der wird im Prüfschema auch nicht erwähnt. Wenn ich nach dem Ergebnis des Prüfschemas gehe, habe ich irgendwo einen Kabelbruch.
:help:

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
19 Apr 2020 18:47 - 19 Apr 2020 21:45 #242894
von Rudiger Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988
Rudiger antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Thorsten, hast du beim uberspannungsrelay die contacte richtig gesaubert? Relay raus, Saubermachen an den Füßen, Sicherung raus, sauber gemacht, Electro contact fett drauf gemacht und wider eingebaut?
Bei den contacten reichen etwas corrosion und die Probleme verdoppeln sich.
Rudiger
Letzte Änderung: 19 Apr 2020 21:45 von Rudiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besys
  • Besyss Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 500 SL 107.046 1982
Mehr
19 Apr 2020 20:05 #242908
von Besys 500 SL 107.046 1982
Besys antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

wusel-53 schrieb: Gerd wies hier außerdem noch auf den Drosselklappenschalter hin, der auch en Signal zum LL-Steuergerät schickt. Aber in den Schaltplänen finde ich den Drosselklappenschalter überhaupt nicht.


Hallo Thorsten,
hier der betreffende Schaltplan Ausschnitt - Habe die Komponenten entsprechend benannt:


Groetjes uit Simpelveld / Euregio
Gerd

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

1982

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
20 Apr 2020 18:53 #243059
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Gerd,

viel Dank für den Schaltplan und die viele Arbeit. Da muss ich mich jetzt mal mit beschäftigen, sieht deutlich kompletter aus, als der auf der WIS-CD zum Thema Leerlaufsteller prüfen..

Danke!!!!

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
20 Apr 2020 18:55 #243060
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Rudiger schrieb: Thorsten, hast du beim uberspannungsrelay die contacte richtig gesaubert? Relay raus, Saubermachen an den Füßen, Sicherung raus, sauber gemacht, Electro contact fett drauf gemacht und wider eingebaut?
Bei den contacten reichen etwas corrosion und die Probleme verdoppeln sich.
Rudiger


Hallo Rüdiger, danke für den Tipp, das werde ich noch mal machen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wrobele
  • Wrobeles Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
02 Mai 2020 22:49 #244584
von Wrobele 380 SL USA 107.045 1984
Wrobele antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Erst einmal ein hallo. Bin neu in diesem Forum. Benötige trotzdem Hilfe. Habe einen 380 bj. 84 . Meine Drehzahl ist ebenfalls zu hoch. Bin mit meinem Wissen fast am Ende. Habe den LLregler gereinigt. Habe das Steuergerät ausgebaut und sichtprüfung auf Fehler gemacht. Auch nichts. Wo finde ich diese Sicherung???? Wo sitzt das Leerlaufrelais??? Kann mir jemand helfen????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
02 Mai 2020 23:01 #244586
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Moin,
wäre nett wenn du dich auch an die Forums-Gepflogenheiten halten und mit deinem Vornamen unterschreiben würdest !

Und eine etwas ausführlichere Vorstellung ist immer gerne gesehen !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
Mehr
02 Mai 2020 23:02 #244587
von micha77 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1988, 350 SE 116.028 1980
micha77 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Unbekannter,

wenn Du Deine Beiträge mit Vornamen versiehst, können wir Dir auch persönlich helfen :)
Eine kurze Vorstellung gehört hier auch zum guten Ton!

Hast Du den gesamten Beitrag zur Fehlerbehebung schon gelesen?


Gruß
Michael

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
02 Mai 2020 23:16 #244593
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
...ääääääh,
muss das jetzt wirklich sein, dass du dich mit ein und demselben Problem an ein anderes Thema dranhängst und dann noch ein neues aufmachst (gelöscht)?!?

Und außerdem wäre es immer noch nett wenn du dich auch an die Forums-Gepflogenheiten halten und mit deinem Vornamen unterschreiben würdest !


Gruß
Christian

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wrobele
  • Wrobeles Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
03 Mai 2020 08:05 #244613
von Wrobele 380 SL USA 107.045 1984
Wrobele antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Michael,
Erst einmal danke für die Info der Forumsgepflogenheiten, wusste ich nicht. Bin zum ersten mal in einem Forum.
Aber,,,,, man lernt nie aus.
Meine Vorstellung habe ich nachgeholt. Somit bin ich nun kein Unbekannter mehr.
Zur Frage gesamtes Thema durchgelesen, ja,,,,, Trotzdem komme ich nicht weiter.
Mein Problem habe ich dadurch auch nicht beseitigt bekommen.
Habe viele gute Informationen erfahren, die ich alle der Reihe nach abgearbeitet habe, aber die Leerlaufdrehzahl bleibt hoch.
Bin jetzt auf der Suche nach dem ÜSR, wo sitz dieses und wo ??????? Sitz diese Sicherung????
Ich finde nur rechts im Fußraum diese Stabsicherungen.

Gruß

Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besys
  • Besyss Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • 500 SL 107.046 1982
Mehr
03 Mai 2020 08:26 #244616
von Besys 500 SL 107.046 1982
Besys antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Ralf,
ich bezweifle, dass Du ALLE Beiträge zu diesem Thema gelesen hast. Es gibt auch noch eine Seite 1 dazu :yes:
Insbesondere empfehle ich hier nochmal genauer zu lesen: Klick hier

Das ÜSR findest Du genau ÜBER den Sicherungen. Dort sitzen mehrere Relais. Das mit der roten 10A Sicherung obendrauf ist das Überspannungsrelais.
Und jetzt erstmal an die Arbeit...

Groetjes uit Simpelveld / Euregio
Gerd

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

1982

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wrobele
  • Wrobeles Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
03 Mai 2020 08:51 #244619
von Wrobele 380 SL USA 107.045 1984
Wrobele antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
Hallo Gerd,
Danke erst einmal für den Hinweis , wo ich dieses Relais finde. Ist ja nicht gerade viel Platz dort im Fußraum.
Ich bin auch eher ein Horst in Sachen " Autoschrauben".
Aber,,, man lernt nie aus.
Werde mich gleich mal auf die Suche machen.

Gruß
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
03 Mai 2020 11:28 #244638
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Obelix116 schrieb: ...ääääääh,
muss das jetzt wirklich sein, dass du dich mit ein und demselben Problem an ein anderes Thema dranhängst und dann noch ein neues aufmachst (gelöscht)?!?

Und außerdem wäre es immer noch nett wenn du dich auch an die Forums-Gepflogenheiten halten und mit deinem Vornamen unterschreiben würdest !


Gruß
Christian


Hallo Christian,
ich habe mal einen auf die Finger bekommen, weil ich ein Thema neu aufgemacht habe, obwohl es dazu bereits threads gab. Deswegen habe ich diesen thread ja auch wieder neu aufgemacht. Das "ran hängen" sollte also i.O. sein. (anderes Thema muss natürlich in anderem thread behandelt , ist klar)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
03 Mai 2020 11:45 #244641
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Wrobele schrieb: Erst einmal ein hallo. Bin neu in diesem Forum. Benötige trotzdem Hilfe. Habe einen 380 bj. 84 . Meine Drehzahl ist ebenfalls zu hoch. Bin mit meinem Wissen fast am Ende. Habe den LLregler gereinigt. Habe das Steuergerät ausgebaut und sichtprüfung auf Fehler gemacht. Auch nichts. Wo finde ich diese Sicherung???? Wo sitzt das Leerlaufrelais??? Kann mir jemand helfen????


Hallo Ralf, ich hatte ja dieses Thema neu angestoßen und habe es auch noch nicht für mich komplett gelöst. Die Fehler bei mir sind anscheinend vielfältig.
Ich hatte zunächst dem Leerlaufsteller auch gereinigt und auch durchgemessen. Ergebnis: Reinigen hat nichts gebracht, kam kein Strom an, weder die 12 V bei Zündung an, noch Regelstrom bei lfd. Motor- Aber auch bei 12 V direkt an den LLS regte er sich nicht. Also LLS besorgt und ÜSR erneuert. Das brachte dann die erste große Veränderung. Starte ich den Motor läuft er im Leerlauf bei ca. 800-900 U/min. Das ist noch zu hoch (soll 500-600). Wenn ich eine Fahrstufe einlege geht die Drehzahl leicht runter, soll ja auch so sein. Wenn ich dann losfahre oder auch einfach direkt wieder auf "P" gehe, geht der Leerlauf auf ca. 1200-1300 U/min und bleibt da. Immer noch besser als zu Beginn des Problem (1600)Im Moment warte ich auf ein neues Steuergerät.
Eine reine Sichtprüfung der Steuergeräte und Relais wird dir nichts bringen. Beim meinem ÜSR war kein Fehler zu erkennen. Dennoch schrott, denn das ABS regelt auch wieder, hatte es vorher nicht. War mir aber erst nach Erneuerung des ÜSR aufgefallen. Das Kraftstoffpumpenrelais habe ich auch noch geprüft (durch auswechseln gegen neu), aber das hat nichts gebracht. Aber ein KPR sollte man immer liegen haben :yes:
Was ich sagen will, die LL-Problematik kann aufwendig und auch teuer sein, LLS und Steuergerät sind nicht gerade billig.

Wenn ich das LL-Steuergerät erneuert habe melde ich mich wieder. Aber selbst dann kann es noch weitere Fehlerquellen (Drosselklappenschalter, Temperaturschalter etc.) geben.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
03 Mai 2020 13:04 #244648
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
...Thorsten, genau so wars ja gemeint, den überflüssigen neuen Thread habe ich ja gelöscht !!

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
03 Mai 2020 13:07 - 03 Mai 2020 13:13 #244649
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch
...es gibt da kein Leerlauf-Relais , nur ein Überspannungs-Schutzrelais oberhalb des Sicherungskastens !

Die Regelung besteht im Prinzip nur aus Ü-Schutz, Steuergerät und Steller, wenn alle Signale richtig ankommen und alle Komponenten i.O. sind muß es auch funktionieren !

Häufig liefert der Schalter an der Drosselklappe kein Signal im geschlossenen Zustand, dann wirds auch nix mit 600 Upm !

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 03 Mai 2020 13:13 von Obelix116.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
03 Mai 2020 16:08 #244666
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

Obelix116 schrieb: ...es gibt da kein Leerlauf-Relais , nur ein Überspannungs-Schutzrelais oberhalb des Sicherungskastens !

Die Regelung besteht im Prinzip nur aus Ü-Schutz, Steuergerät und Steller, wenn alle Signale richtig ankommen und alle Komponenten i.O. sind muß es auch funktionieren !

Häufig liefert der Schalter an der Drosselklappe kein Signal im geschlossenen Zustand, dann wirds auch nix mit 600 Upm !


Hallo Christian, wenn die Drosselklappe kein Signal im geschlossenen Zustand weiter gibt, geht die Drehzahl dann unter 600 oder bleibt sie dann deutlich über 600?
Wenn ich die WIS richtig gelesen habe, soll dass Drosselklappensignal bei einer schlagartigen Öffnung (starkes Beschleunigen) für eine zusätzliche Anreicherung mit Sprit sorgen. Oder habe ich da was verwechselt?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
03 Mai 2020 18:05 #244679
von os4 Japan 560 SL 107.048 1986
os4 antwortete auf US380er Leerlauf zu hoch

wusel-53 schrieb:

Obelix116 schrieb: ...es gibt da kein Leerlauf-Relais , nur ein Überspannungs-Schutzrelais oberhalb des Sicherungskastens !

Die Regelung besteht im Prinzip nur aus Ü-Schutz, Steuergerät und Steller, wenn alle Signale richtig ankommen und alle Komponenten i.O. sind muß es auch funktionieren !

Häufig liefert der Schalter an der Drosselklappe kein Signal im geschlossenen Zustand, dann wirds auch nix mit 600 Upm !


Hallo Christian, wenn die Drosselklappe kein Signal im geschlossenen Zustand weiter gibt, geht die Drehzahl dann unter 600 oder bleibt sie dann deutlich über 600?
Wenn ich die WIS richtig gelesen habe, soll dass Drosselklappensignal bei einer schlagartigen Öffnung (starkes Beschleunigen) für eine zusätzliche Anreicherung mit Sprit sorgen. Oder habe ich da was verwechselt?

Jetzt ist nur die Frage:
Schalter oder Poti:-)

Olli
Tut mir leid,ich kann einfach nicht immer das antworten, was Ihr hören wollt -:)


560SL,Ex Japan,126er 280 SE,Golf 2 GTI,Audi Cabrio 5 Zyl,Audi S4,Audi A6,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden
Powered by Kunena Forum