Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Werner störte das Fehlen der Leuchtweitenregulierung an seinem US 560 SL. Also hat er sich daran gemacht, den Schalter nachzurüsten. So könnten auch all diejenigen, die einen europäischen Scheinwerfer nachrüsten, gleich zwei Leuchteinheiten mit Leuchtweitenregulierung verbauen.

Um der Optik wegen oder wegen echter Funktion, zeige ich hier mal, was möglich ist. Dazu zuerst die Batterie abklemmen, dann das Lenkrad, die Instrumenteneinheit, den linken Lautsprecher und - sofern vorhanden - den Knieaufprallschutz  demontieren. Im nächsten Schritt ziehen legen wir dem Knebel des Lichtschalters eine Tuch über und ziehen ihn mit einer Wasserpumpenzange in der Stellung Standlicht ab.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Der Schalter kann natürlich auch benutzt werden, sofern das Fahrzeug Euro-Scheinwerfer mit Unterdruck gesteuerten LWR Einheiten hat. Es fehlen nur noch die Unterdruckleitungen zur Verbindung von Schalter, LWR und Unterdruckanschluß zum Motor.

Gruß

Werner


Copyright © auf diesen Artikel mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de. Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Sternzeit-107 schließt jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.