Sprache auswählen

Millionenbetrug mit gefälschten Flügeltürern

Mehr
03 Juni 2023 15:18 #318528 von Hannes68
Na da bin ich auf die Antwort vom Intercooler auch gespannt. 

Grüße Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Juni 2023 16:19 #318537 von 80erFan
Moin,

beim derzeitigen Kenntnisstand, der bei uns allen so ziemlich der gleiche sein dürfte, verbietet sich jedwede Diskussion, weil nämlich nur Blinde miteinander sprechen. In der Tat gilt die Unschuldsvermutung (nicht -behauptung).

Leider - und hier sollte man mal etwas genauer hinschauen - scheint aber auch in diesem Fall auf Seiten der Strafverfolgungsorgane die ein oder andere undichte Stelle zu existieren, wenn bereits vor oder während der Durchsuchung die Presse schon Bescheid weiß. Wenn ich mir diese bei vielen, vor allem Steuerhinterziehungsverfahren, „geübte“ Praxis mit prominenter Beteiligung (Hoeneß, zum Winkel) so anschaue, kommt man langsam auf die Idee, dass da Methode hinter stecken könnte.

Grüße, Holger
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, mopf9, texasdriver560, heritage107

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Juni 2023 20:53 - 03 Juni 2023 20:54 #318561 von Intercooler

Uwe, 
an welcher Stelle wird fragwürdig argumentiert? Was genau ist für Dich nicht zielführend?



 
Hallo Ralf,

Meiner Meinung nach ist eine EIGENE Presseverlautbarung zu einem eigenem Strafverfahren nicht objektiv, sondern leider sehr „ich-bezogen“. 
Deshalb werde ich persönlich da erstmal keinen großen Glauben schenken.
Wir alle werden sehen was die OFFIZIELLEN Ermittlungen ergeben.

Viele Grüße 
Uwe
 

R107 - 380SL - 218PS - Bj. 10/1980 - Silberblau Metallic
Letzte Änderung: 03 Juni 2023 20:54 von Intercooler.
Folgende Benutzer bedankten sich: RalfL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Juni 2023 22:07 #318566 von eglidecascais
Guten Abend,
ich verfolge die Geschichte auch nur aus der Presse und habe wahrscheinlich dieselben Informationen wie die Schreiber hier.
Ich bin erstaunt, wie man Kienle hier so negativ darstellt ohne wirklich tatsächliche Hintergründe zu kennen.

Für den Mann steht sein Lebenswerk auf dem Spiel und er hat das Recht sich auch zu verteidigen und Dinge aus seiner Sicht richtig zu stellen - was soll er denn anders machen?
Auf mich wirkt die ein oder andere Anmerkung wie:   "wer schreit hat Unrecht" und das ist echter Kinderkram!
Warten wir doch erst einmal auf ein Ergebnis und danach kann man weiter über das Ergebnis der Ermittlung diskutieren.

Gruß Reinhard  

560 SL Bj 1986, Harley DavidsonPan American und BMW R80RT Bj 1985
Portugalreise: 560slblog.wordpress.com/blog/
Route 66: eglidecascais.wordpress.com
Folgende Benutzer bedankten sich: RalfL, driver, topi, KalliSL, gelberbenz, Hannes68, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Juni 2023 23:21 #318570 von My107
Guten Abend zusammen,
ich beschäftige mich beruflich mit klassischen Motorrädern.. seit langer Zeit. Vor ca. 25 Jahren habe ich einem Händlerkollegen eine Ducati 750SS, eckige Deckel, verkauft. Dessen Kunde fiel in Ohnmacht, als er beim Zulassen erfuhr das es noch so eine mit der Nummer gab. Dieser Fall ließ sich bis zu Ducati zurückverfolgen, die hatten die Nummer zweimal vergeben im Werk. Die von mir verkaufte kam aus Italien als Gebrauchtfahrzeug, die andere hatte eine deutsche EZ. 
Vor ca. 10 Jahren das gleiche Theater mit einer 1972er Honda CB750Four. Ich hatte noch den Pappbrief von 1972, war also fein raus. Das andere Motorrad hatte eine vom Tüv bestätigte neu eingeschlagene identische Nummer. 
Was daraus wurde weiß ich nicht, bzw wie die Ämter damit umgegangen sind. 
Will sagen: erstmal abwarten, keine Verurteilungen bitte.
Diese Geschichten von Duplikaten geistern auch durch die Motorradszene, siehe Münch Mammut. 
Manchmal gibt es auch ganz simple Erklärungen, und sei es üble Nachrede von Neidern.
Gute Nacht, Gruß Werner 
 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.
Folgende Benutzer bedankten sich: topi, KalliSL, barsoischardan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Juni 2023 13:55 #318589 von FanSLC
Aber wie kann es eine identische VIN geben? Kannte der Fälscher dann, dass es so ein Fahrzeug geben muss, aber warum auch immer nicht angemeldet ist, oder willkürlich die Nummer vergeben? Generell gefragt, wie sowas passiert.

Gruß

Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Juni 2023 15:05 #318594 von Ragetti
Jetzt lasst bitte mal gut sein, nichts ist bewiesen und basiert alles auf Vermutungen.
Ich behalte mir vor den Threat sonst zu schliessen.
 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, markus1971, Obelix116, eglidecascais, Hajoko031, Hannes68, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Juni 2023 19:57 #318606 von Oldtimerthommy
Oldtimerthommy antwortete auf Millionenbetrug mit gefälschten Flügeltürern
Dass das Thema nicht neu ist, zeigen u.a. die zugelassenen SSK Modelle - 100 sind gebaut worden . . . . doch es gibt eine ganze Reihe mehr. Ist in der Szene bestens bekannt.

LG! Thomas

Mercedes 280 SL, 9/1980, Silberdistel, dkl.-grünes Leder, Fuchsfelgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Juni 2023 20:17 #318607 von Neckartaler
....in den Stuttgarter Nachrichten gab es ein kleines Update:

www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ra...f4-58465f0acbe8.html

Viele Grüße
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Juni 2023 08:59 #319498 von 80erFan
Moin,

ausführlicher Artikel in der „Oldtimer Markt“ Ausgabe 7/2023.

Wenn richtig recherchiert, wirft der Bericht kein gutes Licht auf Kienle und mehr oder weniger die gesamte Restaurationsbranche.

Grüße, Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 10:46 #325299 von Neckartaler
....es gibt ein Update bei Zwischengas.com

www.zwischengas.com/de/FT/diverses/Falsc...-teuren-Nummern.html

Viele Grüße
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: johannes, gelberbenz, mopf9, Schnork, My107, merc450, Hajoko031, RDele, Chromix, Karlo und 3 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2023 13:16 #325310 von driver
Ein echter Krimi.

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt. 2023 16:34 #325365 von My107
Das kann man sich nicht ausdenken... 
Gruß, Werner

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt. 2023 19:21 #325374 von FanSLC
Ich bin gespannt, wie sich das auf die Preise der Flügeltürer auswirken wird. Denn grundsätzlich sollte man erstmal die Echtheit anzweifeln. Aber das Thema ist eh schon alt. Schon vor mindestens 20 Jahren gab es schon Meldungen über Fälschungen. Und auch die besagte Firma im Schwabenländle dürfte einiges an Renommee eingebüßt haben. Sorry, aber auch wenn dort Karosseriespezialisten arbeiten, so fahre ich lieber zu einem nicht Hochglanzbetrieb und habe einen Chef mit dem man normal reden kann und auch keine utopischen Preise aufruft und noch quasi ein Malocher ist. Da habe ich mehr vertrauen zu. Aber so ist das auch in der Szene, da setzt oft der Verstand aus und wenn man wohl Geld hat, scheint es einem egal zu sein. Hauptsache ich habe das Auto bei dem so tollen Betrieb xy gekauft und bekomme wohlwollendes Nicken. Manche wollen halt betrogen werden!

Gruß

Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt. 2023 10:32 #325387 von Oldtimerthommy
Oldtimerthommy antwortete auf Millionenbetrug mit gefälschten Flügeltürern
Bin auch gespannt, wie sich die Preise evtl. anpassen werden. Interessant finde ich auch, dass Kienle immer noch 300er auf seiner Website anbietet.

LG! Thomas

Mercedes 280 SL, 9/1980, Silberdistel, dkl.-grünes Leder, Fuchsfelgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 16:57 #325427 von eglidecascais
Es scheint soweit:

www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/dur...staurator-kienle-v3/

Insolvenzantrag heute!

Gruß Reinhard 

560 SL Bj 1986, Harley DavidsonPan American und BMW R80RT Bj 1985
Portugalreise: 560slblog.wordpress.com/blog/
Route 66: eglidecascais.wordpress.com
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, gelberbenz, mopf9, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 17:40 #325428 von Mangouman
War ja auch nur eine Frage der Zeit.
Wer will denn 1,5 Mio. bei einem Händler anlegen, der im Verdacht steht, ein paar der 300er selber gebaut zu haben.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Folgende Benutzer bedankten sich: driver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 18:04 #325429 von merc450

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Moin Moin
mir fehlen leider die ersten 10 Millionen , meine gesamte Knete steckt doch in 107 Teile .

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Da wird Mercedes einsteigen und das Sagen haben , das wird nicht dem freien Markt überlassen .
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 18:06 #325430 von Ragetti
eins bin ich mir ziemlich sicher, da wird die Company nicht einsteigen

 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 18:23 #325431 von Neckartaler
....Insolvenzantrag Kienle auch in der Stuttgarter Zeitung bestätigt:

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ditzin...cb-d11988aabddc.html

Viele Grüße
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 18:56 #325434 von Chromix

eins bin ich mir ziemlich sicher, da wird die Company nicht einsteigen
 
Das glaube ich auch - die Zeiten sind vorbei!

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 19:14 #325435 von Neckartaler
Die Oldtimersparte von Mercedes hatte sich im Frühjahr 23 offensichtlich kurz mit der Übernahme von Kienle befasst aber das Thema dann doch nicht weiterverfolgt, da dies nach Zeitungsberichten nicht zur geplanten Strategie von Mercedes im Oldtimerbereich gepasst hätte.

Viele Grüße
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Drydiver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 19:55 - 30 Okt. 2023 19:55 #325438 von KalliSL
Macht mich auch traurig,

hatte dort, als Kienle noch in Magstadt war, gerne die tollen Mercedese angeschaut, lange bevor ich meinen SL gekauft habe. Eigentlich ein Traditionsbetrieb, hatte früher einen sehr guten Ruf. Aber - tempora mutantur.....

Gruss aus Bruchsal

Kalli
Letzte Änderung: 30 Okt. 2023 19:55 von KalliSL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 21:38 #325448 von wobe
Wer weiß welche Strategie dahinter steckt. Es stehen ja sicher noch Verfahren an.
Da kann eine Insolvenz hilfreich sein!
Gruß Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: CH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt. 2023 22:47 #325452 von FanSLC
Sehe ich auch so. Hat nur die Strategie noch zu retten, was zu retten ist.

Gruß

Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker Leiste
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Sternenfreund
Mehr
03 Nov. 2023 15:31 #325617 von Volker Leiste
Womit wir bei der Frage sind, wann ist ein Oldtimer noch ein originaler Oldtimer. Wieviele Teile dürfen maximal erneuert sein dass es noch ein Oldtimer ist?
Welche Anforderungen gelten für Austauschteile um nicht den Stuatus des Oldtimers zu gefährden?
Müssen in Summe dazu 51% der gesamten Substanz original sein? Zählen originale Ersatzteile des Herstellers dann zur Originalsubstanz?
Und was ist mit Nachbauteilen, weil der Hersteller sie nicht mehr als Ersatzteil liefert - also den auf der Klopfform nachgedengelten Kotflügel?

Im Moment sieht es doch für mich danach aus, dass der originale Kfz-Brief und das originale Typenschild am Rahmen für einen originalen Oldtimer auszureichen scheint. Man nehme also einen total ausgeglühten Unfall-Flügeltürer. Solange ich den Brief habe und das Originalschildchen mit der Fahrgestellnummer "retten" kann, könnte ich einen neuen,"echten" Originaloldtimer wieder herstellen?

Gruss und keinen Kolbenfresser
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov. 2023 15:51 #325620 von Ragetti
was ist schon Original und wie definiert man das ?? Sobald die Produktion einer Serie eingestellt ist beginnt der Ersatzteilemarkt, die Serienanlagen werden abgebaut, ein paar Teile werden eingelagert und dann werden viele Werkzeuge verkauft und nach einigen Jahren auch aus Platzgründen dann verschrottet. Meiner Meinung nach und so wird es seit es autos gibt gehandhabt, sollten ersatzteile der Technik und in etwa dem Aussehen nachkommen aber mehr auch nicht. W198-Originalteile gibt es schon sehr lange nicht mehr , alles wird nachgebaut auch die Blechteile handgeklopf was ganz früher auch mal Serie war. Die Pressen für die zB unsere 107er-Blechteile waren, auch sowas gibt es kaum noch,, beim Daimler gar nicht mehr und in kleinen Klitschen vermutlich auch nimmer oder nur noch selten.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov. 2023 16:26 #325623 von merc450
Moin Moin
am 25.06.23 hier
Neuaufbau /Replica Mercedes -Benz 300SL W198 Flügeltürer

mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov. 2023 18:41 #325627 von Mangouman
Bei Aston Martin bauen sie nagelneue DB 5 und verchecken die für 1,7 Mio.
Also nix Oldtimer.
Kreative Neuauflage eines begehrten Klassikers für sehnsüchtige Sammler mit angemessener Kapitaldecke.
Denen macht das auch nichts aus, dass die neuen DB 5 nie eine Straßenzulassung bekommen.
Da hat der gute Herr Kienle wohl a bissl was von der Kapitaldecke abhaben wollen....

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jan. 2024 13:19 - 31 Jan. 2024 13:26 #328932 von Neckartaler
......jetzt hat Mercedes bei Kienle doch noch zugegriffen

www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart...f-86978030.bild.html

Viele Grüße
Uwe
Letzte Änderung: 31 Jan. 2024 13:26 von Neckartaler.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr. Flash

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.214 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.