Sprache auswählen

Automatik zwei mal raus zum Abdichten?

Mehr
19 Okt. 2022 13:41 #305074 von harry
Automatik zwei mal raus zum Abdichten? wurde erstellt von harry
Hatte zwischenzeitlich mein Auto schon mal aus der Werkstatt holen können, um festzustellen, dass nach Wechsel Wellendichtring vorn das Getriebe immer noch tropft. Also wieder in die Werkstatt. Nun wird mir erzählt, es wäre die Primärpumpe, welche beim ersten Ausbau jedoch dicht wäre.
Habe mich in der SLPEDIA mal eingelesen, um den Ein und Ausbau grundlegend zu verstehen.
Frage: Verklappst mich da die Werkstatt oder kann die Primärpumpe nach 100km Fahrt einfach undicht werden?

Grüße aus dem Havelland.................Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt. 2022 14:05 - 19 Okt. 2022 14:06 #305077 von PanTau
Hallo Mike, 
das Abdichten der Primärpumpe ist beinahe die größte Herausforderung beim Zerlegen des Automatikgetriebes, 
frag Thorsten (Wusel 53), frag Martin (Gullydeckel), frag mich. wir mussten das alle zweimal machen. 


 

VG
Frank
Letzte Änderung: 19 Okt. 2022 14:06 von PanTau. Begründung: Tippfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt. 2022 15:43 #305079 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike, hallo Frank,
also die Dichtung der Primärpumpe war bei mir nicht das Problem, ich hatte zwar das Getriebe 2 mal raus und aufgemacht, aber die Dichtungen waren immer sauber eingesetzt und dicht. Mein Problem war, dass ich die Primärpumpe 2x durch falschen Einbau zerstört habe, was letztlich viel schlimmer und vor allem teurer war.

Nun zu deinem Problem Mike. Es kann tatsächlich sein, dass die Werkstatt lediglich den Simmering erneuert hat, dann alles wieder zusammengebaut wurde und nun die Dichtung der Primärpumpe undicht ist. Es wäre in diesem Dall sinnvoll gewesen, wen das Getriebe eh schon raus ist, gleich beide Dichtungen zu erneuern, zumal die Dichtung der Primärpumpe leicht zu wechseln ist. Da es eine Papierdichtung ist, muss man nur sehr sauber arbeiten und wirklich alle Reste entfernen. Und vor allem das korrekte Anzugmoment der Schrauben beachten. Da verzeiht die Dichtung keinen Fehler. ich habe auch wirklich nur die Papierdichtung genommen und nicht zusätzlich noch Dichtmasse.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt. 2022 22:37 #305093 von RickyBobby
RickyBobby antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
na das ist doch eher unsinnig...
denn der Wedi ist ja Bestandteil der Primärpumpe ;).
wenn die Flanschdichtung neu war, tropft die nicht, niemals...
ich glaube eher das die Welle an der Stelle wo die Dichtlippe des Wellendichtring läuft... eingelaufen ist und somit nicht mehr dichtet !

grüsse Rob

560 SL, BJ. 87, Schwarz
560 SEC RÜF 822 , BJ.87, Blauschwarz metallic
190E 2.3, BJ.92, Blauschwarz metallic
Folgende Benutzer bedankten sich: Picasso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt. 2022 07:09 #305096 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Rob, ich weiß nicht genau ob ich deine Ausführungen richtig verstanden habe, aber da steht nichts davon, dass die Flanschdichtung der Primärpumpe erneuert wurde, sondern nur der Wellendichtring/Simmering. Den kann man erneuern, ohne die Flanschdichtung zu wechseln.

Aber natürlich kann auch die Wille eingelaufen sein.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt. 2022 10:29 #305099 von harry
Danke schon mal für die Hinweise,
die Berichte zum Getriebeein und -ausbau habe ich hier gelesen, und damit beschlossen, dass ich es in der Werkstatt machen lasse. Am Ende doch viel Geld, Ärger und immer noch Ölverlust.
Meine grundsätzliche Frage zielt eher darauf ab, ob ich ein oder zweimal den Getriebeausbau bezahlen muss. Da der Nachweis wohl eher schwierig ist, könnte ich mir Vorstellen, dass man sich in der Mitte trifft.

Grüße aus dem Havelland........................Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt. 2022 10:54 #305100 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike,

das hängt meiner Meinung nach davon ab, ob es
1. nun tatsächlich die Dichtung der Primärpumpe ist oder
2. wieder der Wellendichtring, weil da die Welle evtl. eingelaufen ist.

Bei 1. ist es schwierig, meiner Meinung nach hätte man die Dichtung gleich mit wechseln sollen, wie auch alle anderen Dichtungen, die das Getriebe nach außen abdichten, weil man da nie wieder so einfach rankommt. Und die Dichtungen und die Arbeit dafür sind im Vergleich zum Aufwand für den Getriebeausbau gering. Aber da das wohl nicht der Auftrag war, musst du hier einen Kompromiss verhandeln.

Bei 2. muss die Werkstatt die erneuten Kosten tragen, weil sie die eingelaufene Welle nicht erkannt haben. Das ist ein handwerklicher Fehler des Monteurs.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt. 2022 11:11 #305102 von harry
Hallo Thorsten,
der Auftrag war: Getriebe abdichten.
Ob es nun beim zweiten mal wirklich die Primärpumpe war, oder die Welle nochmals abgedichtet wurde, kann ich wohl kaum beurteilen. Mir scheint, die sind da ganz schöne Schlitzohren.
Hinzu kommt, dass nach dem ersten Ausbau das Getriebe bei viel Gas nicht mehr runtergeschaltet hat. Kick down war ganz verschwunden. Mal sehen, ob das jetzt geht.

Grüße aus dem Havelland...................Mike
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd500

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt. 2022 12:27 #305103 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Das hört sich an, als wenn sie den Steuerdruckzug nicht wieder eingehängt haben, der ist ja ziemlich versteckt. Bestimmt vergessen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 17:21 #305129 von harry
Nach Telefonat wurde mir gesagt, dass natürlich der Steuerdruckzug eingehangen wurde. Nach nun einem viertel Jahr Werkstatt und reichlich Geld, soll da was schaltendes in der Ölwanne verbogen sein. Ich denke die verklappsen mich gehörig. Leider ist die Werkstatt auf der Liste hier.
So abgezockt und verarscht wurde ich noch nie.

Grüße aus dem Havelland..............Mike
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt. 2022 14:50 #305147 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike,
ich glaube auch, dass du eine andere Werkstatt suchen solltest. Wie kann man am Telefon erkennen, ob der Steuerdruckzu "richtig" eingehangen wurde. Vielleicht haben sie gedacht, es war richtig, aber ....

Und im Getriebe verbiegt nicht einfach so was, wenn nicht was falsch eingebaut wurde. Ok, der Fliehkarftregler könnte mal kautt gehen, aber in so eine engen zeitlichen Zusammnehan?
Gut dass ich nicht in eine Werkstatt gehe, kann mich dann nur über mich selber ärgern und in Regress nehmen - ok kommt auch öfter mal vor 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt. 2022 22:10 - 26 Okt. 2022 22:11 #305284 von harry
So - habe nun den Bock wieder aus der Werkstatt geholt. Gelöhnt habe ich die nun fällige Abdichtung der Primärpumpe als Material und Arbeit. Dazu kamen Nachbesserungen an der Klima und nochmalige Justierung der Lenkung.
Nunja, ich habe keinen zweiten Ein und Ausbau des Getriebes bezahlt. Es ist dicht und schaltet nun wie es soll. Trotz erheblichen finanziellen Aufwand, bin ich nun zufrieden.
Ich denke, wenn ich dort nicht so vehement aufgetreten wäre, und mit Wissen aus dem Netz, vor allem die Getriebebeiträge hier, fachlich etwas Stress gemacht hätte, wäre das nicht so ausgegangen.

Grüße aus dem Havelland...........Mike
Letzte Änderung: 26 Okt. 2022 22:11 von harry.
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt. 2022 13:03 #305300 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike,

das amüsiert mich jetzt tatsächlich. Du hast also dein Auto wieder, ohne das "ein verbogenes Teil in der Ölwanne" erneuert wurde. Und trotzdem schaltet er, wie er soll.
Das wird dann doch der Steuerdruckzug gewesen sein. Leider wirst du das nicht aufklären können, aber glaub mir, das war es. Ich hatte schon 2 mal vergessen den Steuerdruckzug einzuhängen. Beim ersten Mal habe ich echt gesucht, bis ich es gefunden habe, beim 2 Mal war es gleich klar. Und das machte sich genau so bemerkbar, wie von dir beschrieben.
Wenn du wieder in die Werkstatt musst, machst du am besten mit dem Annahmemeister zusammen eine Probefahrt, damit nicht hinterher gesagt werden kann, das war vorher schon :-)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Nov. 2022 16:23 #305562 von harry
.........nach nun einem Kurzurlaub im Ferienhaus musste ich feststellen, dass das Getriebe wieder undicht ist. Nun irgendwo auf der rechten Seite weiter hinten. Nun wird es dunkel, ich kann es nicht weiter einkreisen. Dazu noch ein Fleck vor dem linken Radkasten. Ich nehme an, dass hier die Spritleitung ankommt. Langsam werde ich grantig.

Grüße aus dem Havelland...............Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Nov. 2022 18:14 #305567 von Chromix
Handelt es sich bei dem Fleck vor dem Radkasten denn um Sprit?
Vielleicht sollte man die Werkstatt besser von der Empfehlungsliste streichen .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Nov. 2022 18:49 #305569 von harry
Hallo Lutz,
ich muss dem morgen erstmal nachgehen. Vielleicht bin ich früh genug von der Arbeit, um das Auto mal auf Rampen zu fahren und näheres liegend zu erkunden. Für mich ist die Werkstatt gestrichen. Solch Chaos, heftige Arbeitspreise und exorbitante Teilepreise und dabei wohl wenig Kompetenz macht keinen Sinn. Ich werde die Truppe aber nicht öffentlich machen.

Grüße aus dem Havelland...............Mike
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Nov. 2022 21:14 #305575 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike
Vorne links am Radkasten könnte eher Hydraulikzylinder der Servoleitung/Pumpe sein. Sprit würde sofort verlieren.

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Nov. 2022 22:12 #305578 von Chromix
Daran dachte ich auch - Mike schrieb ja auch nach dem letzten Werkstattbesuch von "Nachbesserungen an der Klima und nochmalige Justierung der Lenkung". Was ist denn da konkret gemacht worden?

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 07:30 #305586 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Moin, kommt ein bisschen darauf an, wo der Fleck genau ist. Vorne im linken Radkasten wären die Leitungen durch den Kotflügel zur Servopumpe ein Thema, die lassen gerne Öl durch. Im hinteren Bereich des Radkastens wäre das Lenkgetriebe selbst eine mögliche Ursache. Gut dass sich Öl von Benzin leicht unterscheiden lässt :-)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 19:45 #305659 von harry
War nun heute mal im Motorraum und unter dem Auto.
Offensichtlich wurde bei vergangenen Reparaturen nichts vom Öl im und unter dem Motorraum entfernt. Alles gut ölig.

Stelle 1 vor dem linken Radkasten:
Darüber befindet sich die Servopumpe. Ich vermute, dass beim Auffüllen Öl auf das Blech vor dem Radkasten gelangt ist und nun als ein zwei Tropfen durch ein Loch gesackt ist. Undichtigkeiten an Pumpe, Deckel oder Schläuche konnte ich nicht feststellen.

Stelle 2 Getriebe rechte Seite:
Vorn an der Glocke und an der Ölwanne alles trocken. Irgendwas kommt in kleinen Mengen von oberhalb der Wanne und tropft auf den darunterliegenden Katalysator. Konnte aber auch tastenderweise nichts richtig öliges an der rechten Getriebeseite entdecken. Mein Verdacht wäre der Schaltzug oder runterlaufendes Öl vom Einfüllstutzen.

Grüße aus dem Havelland...............Mike
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 22:31 - 02 Nov. 2022 22:33 #305670 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike, guck doch mal, ob dein Getriebe evtl überfüllt ist. War bei mir so. Immer, wenn ich stramm gefahren bin, hat es grandios nach verbrannten Öl gestunken. Nun nach dem Getriebeölwechsel und korrekter Füllmenge tröbbelt und stinkt nix mehr. Als Zugabe schaltet mein Getriebe nun butterzart.

Check Getriebeöl: Getriebe richtig warm fahren (min 20Km) und dann bei laufendem Motor am Peilstab ablesen. Muss bei max stehen. 

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 02 Nov. 2022 22:33 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 22:42 #305673 von harry
Hallo Andreas,
na wenn das Wetter noch stimmt, werde ich das nochmal machen. Ist eigentlich traurig, dass man nach vielen Werkstattbesuchen, dass im Anschluss noch machen muss.
Wie gesagt, das Schaltverhalten stimmt jetzt aber.

Grüße aus dem Havelland................Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 22:48 - 02 Nov. 2022 22:53 #305674 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Es ist, wie es ist....Ich durfte auch 2x ran...es war 0,5 ltr zu viel drin und obendrein anscheinend auch noch falsches Öl 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

...und der Filter war anscheinend noch original ...
Manchmal meine ich, ich zahle mit Falschgeld

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 02 Nov. 2022 22:53 von ZitroniX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov. 2022 08:16 #305680 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike,
könnte auch die Wanne selber sein. Da die Werkstatt ja nicht unbedingt durch Qualität zu glänzen scheint, könnte es sein, dass die Wanne ungleichmäßig und/oder zu fest angezogen wurde, das verträgt sie überhaupt nicht und wird undicht. Das Drehmoment muss zwingend eingehalten werden.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov. 2022 22:46 #305808 von harry
Hallo Thorsten,
habe hier mitlesender weise dazu schon was erfahren. In meinen Rechnungen befindet sich nichts zum Ölwannenausbau, Ich nehme eher an, dass beim Ein und -ausbau des Getriebes irgendetwas an der rechten Seite angeeckt sein könnte.
Irgendwas im Bereich der Servopumpe muss nun wohl doch undicht sein. Stehend geht es, jedoch nach einer Fahrt ölt es vor dem linken Radkasten. Es ist wohl eher nicht zu belegen, dass dieses mit dem Wechsel des Lenkgetriebes zusammen hängen könnte.Werde mich somit mal im Frühjahr selbst damit beschäftigen müssen, bevor da was für tausende verbaut wird.

Grüße aus dem Havelland..................Mike
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov. 2022 22:51 - 05 Nov. 2022 22:52 #305809 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Hallo Mike, guck dir doch mal die Hydraulikleitungen an. Die werden gerne undicht, wenn sie alt sind und es kälter wird. Ist Meterware und einfach zu ersetzen.
...frag mich mal, woher ich das weiss...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 05 Nov. 2022 22:52 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov. 2022 23:00 #305810 von harry
Hallo Andreas,
da ich nichts wirklich leckendes entdecken konnte, werde ich hier und da mal zur Diagnose Küchenrolle anbringen und eine Ausfahrt machen. Vermutlich sind die Hydraulikschläuche 37 Jahre alt. Da ist alles möglich.

Grüße aus dem Havelland...............Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov. 2022 17:40 #305854 von harry
Hallo Andreas,
habe heute eine Ausfahrt von 15km gemacht und anschließend Diagnose betrieben
Ölverlust Servo Lenkung
Die Servopumpe hat zwei Ausgänge. Ein Schlauch ist auf ein Metallrohr gesteckt, welches dann im Radkasten verschwindet. Hier ist der Schlauch unter der Schlauchstelle hin zum Metallrohr (außen 12mm) undicht. Werde mir folglich Hydraulikschlauch 12x20mm samt Schellen besorgen und austauschen.
Ölverlust Getriebe
Genaueres weiß ich noch nicht. Nach 15km Fahrt steht der Getriebeölmessstab 6mm über Maximum. Kann das ursächlich sein?

Grüße aus dem Havelland...................Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov. 2022 18:05 #305860 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Siehste...der olle Schlauch wars...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Überülltes Getriebe hatte ich auch. Wenn du das Getriebe richtig forderst, dann steigt der Pegel noch weiter und läuft über aus der Entlüftung. Da hilft entweder , falls nötig, ein Getriebeölwechsel mit anschließender korrekten Neubefüllung, oder absaugen der überflüssigen Öls. Beim Absaugen vorher das Getriebe RICHTIG HEISS  fahren und dann absaugen auf MAX bei laufendem Motor in Stellung P oder N. Wenn das Getriebe kalt ist, dann steht der Peilstand ca 1 cm unter min...das ist normal und muss so sein.

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov. 2022 18:13 - 06 Nov. 2022 18:16 #305864 von ZitroniX
ZitroniX antwortete auf Automatik zwei mal raus zum Abdichten?
Mit 15 km um die Ecken fahren ist deinGetriebeöl mal höchstens lauwarm

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Da musst du schon mal 30-40 KM über die Autobahn donnern. Du musst 7,5 ltr Getriebeol auf Temperatur bringen... und das dauert. Ich schätze mal, das du ca 0,5 ltr überfüllt hast.

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 06 Nov. 2022 18:16 von ZitroniX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.