× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Kühlerausbau 300 SL

  • Himbeertoni
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Nov 2020 10:45 #262527 von Himbeertoni 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Kühlerausbau 300 SL wurde erstellt von Himbeertoni
Hallo Zusammen,

in der Hoffnung nun hinlänglich informiert zu sein, habe ich mich am Wochenende an den Austausch des Wasserkühlers gemacht, der ein kleines Leck im oberen Bereich hat.

Die Wasserschläuche und Halterungen waren schnell entfernt. Aber die beiden Ölleitungen sitzen dermaßen fest, dass ich fürchte bei stärkerer Krafteinwirkung das Gewinde zu ruinieren - wie es hier im Forum auch bereits beschrieben ist.

Meine Frage an Euch ist, ob ich den Wasserkühler auch ohne den Ölkühler ausbauen kann, also sich die Verbindungen noch im verbauten Zustand lösen lassen?

Muss noch dazu sagen, dass ich ein Neu-Bastler bin und mich erst vorsichtig herantaste.

In dem Zusammenhang noch eine weitere Frage: Ob und wo das WIS für den 300er erhältlich ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Nov 2020 12:58 - 16 Nov 2020 13:06 #262546 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Moin Andreas,

der Wasserkühler und der in Fahrtrichtung rechts am Kühler befindliche Getriebeölkühler sind eine Einheit, soll heißen sie lassen sich nicht trennen. Die Verschraubungen der Ölleitungen mal mit einem Rostlöser einsprühen und über Nacht einwirken lassen. Gute Maulschlüssel auch zum Gegenhalten nutzen.

Diese Verschraubungen gehen doch eigentlich gut zu lösen


Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Nov 2020 13:06 von Marcel.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Himbeertoni
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Nov 2020 16:16 #262574 von Himbeertoni 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Himbeertoni antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Hi Marcel,

mit Caramba habe ich es versucht, aber vielleicht muss es länger als 1 Stunde einwirken.

Meine Schrauben sehen allerdings auch bei weitem nicht mehr so aus wie die an Deinem Schmuckstück.

VG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Nov 2020 16:42 #262579 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Servus Andreas,

das hier solltest Du dauerhaft in Dein Repertoire aufnehmen:

Usta Werkstattöl Ballistol Spray 400 ml www.hornbach.de/mvc/article/article-detail/articleCode/8424323

Das Mittel hat ein breites Einsatzspektrum!

Unter Umständen muss es länger "einwirken".
Wenn es die Platzverhältnisse hergeben, Werkzeug ansetzen und einen satten Schlag mit dem Hammer tätigen um die "festgebackene" Verbindung zu lösen.

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1984
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Nov 2020 13:04 #262694 von wusel-53 380 SL USA 107.045 1984 Americas (USA/CAN)
wusel-53 antwortete auf Kühlerausbau 300 SL

107_SL schrieb: Servus Andreas,

das hier solltest Du dauerhaft in Dein Repertoire aufnehmen:

Usta Werkstattöl Ballistol Spray 400 ml www.hornbach.de/mvc/article/article-detail/articleCode/8424323

Das Mittel hat ein breites Einsatzspektrum!

Unter Umständen muss es länger "einwirken".
Wenn es die Platzverhältnisse hergeben, Werkzeug ansetzen und einen satten Schlag mit dem Hammer tätigen um die "festgebackene" Verbindung zu lösen.


Hallo Marinko, würdest du tatsächlich zu einem "satten Hammerschlag" am Kühler raten? Die sind so filigran, da hast du ganz schnell irgendwo einen Riss. Vor allem bei Kunststoffkühlern.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
18 Nov 2020 17:45 #262790 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Hi Thorsten,
der Kühler fliegt sowieso raus.
Das Alu-Netz ist leider nicht reparabel.
Deshalb ist der kaputte Kühler egal,
aber die verwürgten Fittinge und Anschluss-Leitungen sind dann auch hin.
Woher ich das wohl weiß ?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Nov 2020 18:50 #262803 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Fur die Uberwurfmuttern benutzt man diese Schlussel, die habe ich in Metric und Standard. Fur zuhause Craftsman, im Betrieb SnapOn oder MacTools. Bitte nur Qualitatswerkzeuge benutzen, 17mm mussen 17mm sein und nicht 17,5mm

Rudiger

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Himbeertoni
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
20 Nov 2020 13:55 #262959 von Himbeertoni 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Himbeertoni antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
so, kann nun Vollzug melden. Kühler ist endlich draußen. Danke für die hilfreichen Beiträge.

Allerdings waren die Überwurfmuttern der beiden Ölleitungen mit dem 19er Schlüssel zu lösen.

VG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Nov 2020 14:49 #262964 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Kühlerausbau 300 SL
Mahlzeit,

ja bei den Verschraubungen der Getriebeölleitungen kommt es leider öffters vor das die Bombenfest sitzen. Hat man sie dann endlich los hängt meistens das Gewinde des Kühlerstutzen mit dran. :shout: :shout: Wenn man den Kühler sowiso tauschen will ist das nicht weiter schlimm aber wenn nicht :headbanger: Also die Stutzen schön mit einem guten Fett einpinseln bevor man die Leitungen wieder festschraubt. Dann bekommt man sie auch in ein paar Jahren wieder los.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.054 Sekunden
Powered by Kunena Forum