× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Karosserie in Drehvorrichtung hängen

  • Wolnomularz
  • Wolnomularzs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Jul 2020 15:46 #251470 von Wolnomularz 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Karosserie in Drehvorrichtung hängen wurde erstellt von Wolnomularz
Moin in die Runde,

ich möchte die Karosse meines 107er in eine Drehvorrichtung "hängen".

Meine Frage: Welche Aufnahmepunkte empfiehlt ihr für vorne und hinten?

Gruß Mark

Ford Mustang Baujahr 1965; fahrbereit und TÜV
MB R107 350 SL Baujahr 1972; fahrbereit und kein TÜV
MB R107 450 SL Baujahr 1973; fahrbereit und TÜV
Datsun 280Z Baujahr 1978; fahrbereit und TÜV
Maserati Ghibli II Baujahr 1994; fahrbereit kein TÜV

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
05 Jul 2020 09:21 #251496 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Moin,

einen 107er hatte ich noch nicht am Spieß. Aber ich befestige die Karosse wenn möglich an den Aufnahmen des Fahrwerks. Die Aufnahmen der Stoßstangen finde ich nicht so gut, beim 107er finde ich es hinten ganz schlecht. Ich würde Verstrebungen zwischen den Türen einschweißen solange der Wagen noch auf eigenen Rädern steht und der Motor drin ist. Und zwar so, dass man die Türen noch schließen kann.

Grüsse Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolnomularz
  • Wolnomularzs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jul 2020 11:09 #251503 von Wolnomularz 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Wolnomularz antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Danke Udo,

Motor, Getriebe und Türen sind bereits raus. Es folgen noch Kotflügel und Innenausstattung. Somit ist die Karosse nun auch leicht. Könnte es so dann was werden mit der Aufhängung hinten an den Stoßstangen-Aufnehmern?

Ford Mustang Baujahr 1965; fahrbereit und TÜV
MB R107 350 SL Baujahr 1972; fahrbereit und kein TÜV
MB R107 450 SL Baujahr 1973; fahrbereit und TÜV
Datsun 280Z Baujahr 1978; fahrbereit und TÜV
Maserati Ghibli II Baujahr 1994; fahrbereit kein TÜV

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
05 Jul 2020 11:16 #251504 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hi Mark,
hoffentlich hast Du die Empfehlung von Udo , bezüglich der eingeschweiśten Streben
vor Demontage des Motors Getriebe etc.
durchgeführt.
Ohne diese Maßnahme und ohne Hardtop könnte der spätere Tüteneinbau,
interessant werden.

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
05 Jul 2020 11:19 #251505 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Tür Einbau. Meinte ich.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
05 Jul 2020 15:01 #251534 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Moin Mark,

die Fahrwerksaufnahmen sind so konstruiert, dass sie das Fahrzeuggewicht tragen können. Die Aufnahmen der Stoßstangen nicht. Da die Stoßstangen vorne und hinten am Fahrzeug befestigt werden, sind die Hebenverhältnisse ungünstiger als beim Fahrwerk. Hier würde das Drehgestell mittiger am Fahrzeug befestigt werden so dass die Verzugsgefahr geringer ist. Die Heckstoßstange ist zumindest beim EU-Modell hinten am Abschlussblech und seitlich am Kotflügel befestigt - keine tragenden Teile also ungünstig. Wenn schon hinten an der Stoßstange, dann müsste man die Aufnahme des Drehgestells so basteln, dass sie auch seitlich befestigt werden kann.

Das hört sich vielleicht ein bischen theoretisch und übertrieben an. Ich habe auch schon Karosserien an den Stoßstangen befestigt gesehen. Das Hardtop des Cabrios hat m.E. kaum stabilisierende Wirkung. Bei geschlossenen Fahrzeugen ist die Situation besser, aber es ist auch Vorsicht geboten. So können sich die Spaltmaße verändern, wenn man das Auto mit der Bühne hochhebt. Einem Bekannten ist einmal der \8 zusammengeklappt als er die Schweller raugenommen hat. Deshalb gehe ich bei Karosseriearbeiten auf Nummer sicher. Ein winziger Verzug und schon ist es versaut.

Es hängt auch vom Drehgestell ab. Das abgebildeten Drehgestell ist eher dazu geeignet, die Karosserie an den Fahrzeugenden zu befestigen. Wenn längere Ausleger zur Befestigung an den Fahrwerksaufnahmen verwendet werden müssen, wird´s vielleicht wackelig. Überhaupt finde ich die Konstruktion nicht optimal. Was man nicht benötigt ist der Hydrauliklift zur Höheneinstellung. Was fehlt ist die Möglichkeit einer die Schwerpunktlage der Karosserie fein zu justieren und Ausgleichsgewichte anzubringen. Die Karosserie sollte so angebracht werden, dass sie im Gleichgewicht ist und sich nicht selbstständig dreht.

Falls du noch keine Verstärkungen eingebaut hast, würde ich die Türen noch mal einsetzen und die Spaltmaße überprüfen.

Grüße Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Jul 2020 16:47 #251551 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Die Fahrzeuge werden an den stossstangensufnahmen montiert. Fur einige Fahrzeuge gibt es templates. Strebe in die Türöffnung einschweißen , montieren.
Rudiger

www.youtube.com/watch?v=bwPC-E_PKCE

www.youtube.com/watch?v=C6-wFYMSzgg
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
05 Jul 2020 17:21 #251555 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Udo, fahr den SLeinmal offen und dann mal mit Hardtop über nen holprigen Bahnübergang
Da gibt's Unterschiede beim fahren.
Wenn Stefan dann noch Schweller raustrennt wird's interessant.
Vielleicht geht's mit den Streben auch gut.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
05 Jul 2020 18:05 #251561 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen

terrier schrieb: Da gibt's Unterschiede beim fahren.


Ich würde bei Karosseriearbeiten nicht auf die stabilisierende Wirkung des Hardtops setzen. Aber jeder wie er will.

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
05 Jul 2020 18:15 #251563 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Zusätzlich zu den eingeschweißten Streben. Je steifer die Karosserie ist umso besser.
Mal sehen was Stefan restaurieren will.
Vielleicht sagt er was dazu.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
05 Jul 2020 18:20 #251565 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Sorry ich meinte Mark, Stefan war in einem anderen Thema.

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1971
  • Standard (Europa)
  • Ich könnt´ noch Tausend Liter tanken
Mehr
06 Jul 2020 22:33 #251691 von FoxBravo 350 SL 107.043 1971 Standard (Europa)
FoxBravo antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hallo Mark,

die Rohkarosserie meines SL hing auch mal im "Hühnergrill":







Das sieht natürlich spektakulär aus, so ganz ohne Türen und Verstärkungen :evil: Und mit den Aufhängungen an den Stoßstangen :woohoo:
Die obig angeführten Argumente sind sicher nicht ganz unberechtigt und ergeben schon einen gewissen Sinn - allerdings wurde das Auto in diesem Drehgestell "nur" lackiert (oder besser: grundiert). Die Karosseriearbeiten wurden ganz ordentlich auf der Richtbank ausgeführt (es hat u.a. neue Bodenbleche gegeben).
Ich denke, wenn man keine Blecharbeiten an der total entkernten Karosserie durchführt ist das oben Gezeigte machbar, sobald die Struktur geschwächt wird würde ich auch davon abraten.

Man kann einen R107 übrigens auch komplett herumdrehen; ich finde nur gerade den Artikel darüber nicht.

Beste Grüße

Markus

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: terrier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • markus1971
  • markus1971s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SLC 107.024 1974, 450SLC USA 107.024 1978
Mehr
07 Jul 2020 19:24 #251768 von markus1971 450 SLC 107.024 1974, 450SLC USA 107.024 1978
markus1971 antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hallo Markus

Klasse Bilder, die die Blechverläufe schön zeigen, hast du mehr davon? Schön wäre noch eine Ansicht, die den Innenraum besser zeigt, so dass alle Ansichten abgedeckt wären.
Interessant ist, dass bei deiner Karosse die vorderen unteren Ablauflöcher im Schweller vorne neben der Wagenheberaufnahme fehlen.
Da du einen sehr frühen SL hast, wäre die Frage, ob die vom Werk aus gar nicht vorgesehen waren (?). Ich hatte ja schon mal hier geschrieben, dass ich auf der retro einen SLC gesehen hatte, bei dem dies ebenso war, der hatte demzufolge oben auf dem Schweller auch kein dreieckiges Ablaufloch neben der A-Säule. Oder hast du die englische Variante gewählt (siehe Jim), und die Ablauflöcher oben und unten zugeschweisst :blink: ,
Viele Grüße Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1971
  • Standard (Europa)
  • Ich könnt´ noch Tausend Liter tanken
Mehr
08 Jul 2020 19:41 #251849 von FoxBravo 350 SL 107.043 1971 Standard (Europa)
FoxBravo antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hallo Markus,

ich habe gerade mal nachgeschaut ob ich noch ein Bild des Innenraums im Drehgestell finden kann.
Leider habe ich nur noch eines gefunden; das ist anscheinend entstanden, als die erste Hälfte schon halbwegs lackiert war... (also nicht erschrecken, das Endergebnis war wirklich gut).



Die von Dir angesprochenen Löcher im Schweller sind mir bislang noch gar nicht als diskussionswürdiges Teil aufgefallen :whistle:
Da ich persönlich nicht schweissen kann hat das der Karosseriebauer erledigt. Ich erinnere mich, dass die Schwellerspitzen gemacht wurden; ebenso die Bereiche um die (vorderen) Wagenheberaufnahmen.
Wie das vorher ausgesehen hat - ob mit mehr oder weniger Löchern - kann ich so ad hoc nicht sagen. Und ob und wie die italienische Vorbesitzer-Mafia da tätig war versinkt im Dunkel der Geschichte...

Beste Grüße

Markus

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • markus1971
  • markus1971s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SLC 107.024 1974, 450SLC USA 107.024 1978
Mehr
08 Jul 2020 21:58 #251857 von markus1971 450 SLC 107.024 1974, 450SLC USA 107.024 1978
markus1971 antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hallo Markus,

vielen Dank für deine Rückmeldung und das hinzufügen eines Bildes des Innenraums. Ich bin ja mehr auf die SLCs fixiert, daher sind deine Bilder schon interessant für den Fall, dass ich doch mal in Versuchung kommen sollte, nach einem SL Ausschau zu halten.
Zu den Abläufen, ich habe dir mal 2 Bilder eingestellt, das erste zeigt den dreiecksförmigen Ablauf oben (Wassereintritt) neben der A-Säule, erkennst du ganz gut, wenn du die Tür etwas öffnest. Das zweite Bild zeigt den ovalen Ablauf unten (links neben der Wagenheberaufnahme), dort fliesst das oben eintretende Wasser aus. Dieser fehlt bei dir! Daher wäre es interssant zu wissen, ob der obere Ablauf da ist oder nicht...
Ich habe schon einige Restaurationen gesehen, wo der untere Ablauf zugeschweisst wurde, mit der Folge, dass dort das Wasser steht und das Unheil seinen lauf nimmt... oder man schweisst oben ebenfalls zu, so hat es Jim gemacht, ist zwar nicht original, aber dafür ohne Rostgefahr von innen heraus.

Viele Grüße Markus

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: FoxBravo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolnomularz
  • Wolnomularzs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jul 2020 15:56 #253892 von Wolnomularz 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Wolnomularz antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Gruß und Dank in die Runde,

Eure Anmerkungen, Tipps und Hinweise auf kritische Punkte waren für mich sehr hilfreich.

Zur Stabilisierung haben wir nun eine Stange in die Türvorrichtung "eingeschraubt" und einen unteren Rahmen gesetzt und angeschweißt.

Jetzt kann der 107er von der Hebebühne gerollt werden und zudem als nächsten Schritt in das Drehgestell eingesetzt werden (mit Verbindung an den Rahmen.

Ford Mustang Baujahr 1965; fahrbereit und TÜV
MB R107 350 SL Baujahr 1972; fahrbereit und kein TÜV
MB R107 450 SL Baujahr 1973; fahrbereit und TÜV
Datsun 280Z Baujahr 1978; fahrbereit und TÜV
Maserati Ghibli II Baujahr 1994; fahrbereit kein TÜV

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
28 Jul 2020 20:49 #253943 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Hallo Mark,
wenn der SL auf den Brautspieß gesteckt ist, was hast du dann konkret vor ?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jul 2020 20:54 #253944 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Kein uberkopfschweissen. Die schweissnahte sehen auch schoner aus.

Ich wurde das armaturenbrett sehr sauber abdecken.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolnomularz
  • Wolnomularzs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jul 2020 21:46 #253954 von Wolnomularz 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Wolnomularz antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Das Armaturenbrett und jegliches Interieur kommt noch raus. Die Karosserie wird auf "blank" zurück gebaut.

Ford Mustang Baujahr 1965; fahrbereit und TÜV
MB R107 350 SL Baujahr 1972; fahrbereit und kein TÜV
MB R107 450 SL Baujahr 1973; fahrbereit und TÜV
Datsun 280Z Baujahr 1978; fahrbereit und TÜV
Maserati Ghibli II Baujahr 1994; fahrbereit kein TÜV

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolnomularz
  • Wolnomularzs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jul 2020 21:50 #253956 von Wolnomularz 350 SL 107.043 1971, 450 SL 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Wolnomularz antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Die Karosserie wird auf "blank" zurück gebaut. Reparaturbleche einbauen/einschweißen. Komplette Karosserie strahlen, wahrscheinlich Eisstrahlen.

Zielsetzung ist es denn 107er aus 1. Generation in den Original-Zustand zurück zuversetzen.

Ford Mustang Baujahr 1965; fahrbereit und TÜV
MB R107 350 SL Baujahr 1972; fahrbereit und kein TÜV
MB R107 450 SL Baujahr 1973; fahrbereit und TÜV
Datsun 280Z Baujahr 1978; fahrbereit und TÜV
Maserati Ghibli II Baujahr 1994; fahrbereit kein TÜV
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
28 Jul 2020 22:07 #253962 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Karosserie in Drehvorrichtung hängen
Respekt,
viel Arbeit !!
Aber wenn fertig, dann sehr gut.
Ich drücke dir die Daumen.

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolnomularz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden
Powered by Kunena Forum