× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Lichtwarnsummer Anschluß

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 12:31 #239716 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Lichtwarnsummer Anschluß wurde erstellt von HH560
Guten Tag.

Der 560 SL (und Andere) hat einen Lichtwarnsummer "Rääääääääää". Unangenehmes Geräusch. Das soll geändert werden: Es sool ein Gong eingebaut werden.

In Ermangelung eines Schaltplans die Bitte, zu beantworten: Mit welchen Kabelfarben wird der Lichtwarnsummer im KI angesteuert?

In der S-Klasse sind es am 8-poligen Stecker hinter dem KI an Pin 1 grau violett und an Pin 2 braun grau
hinter dem mittigen Anzeigenfeld von Öl, Kühl - und Schebenwasser und Lampenausfall.

Im SL hat der Stecker nur 7 Belegungen:
1 ist nicht belegt.
2 braun
3 braun schwarz
4 blau weiß
5 schwarz blau
6 braun weiß
7 grau schwarz
8 blau

Wer versorgt den Lichtwarnsummer?
Es soll ein Gong anstelle des vorhandenen Lichtwarnsummers eingebaut werden.

Beste Dank und Grüße Manjo

560SL US „Sternwagen“

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 12:40 - 25 Mär 2020 12:44 #239719 von citroen 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
citroen antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Moin,
löte den Summer aus und belege die Lötpunkte mit deinem Gong.
+ und - vorher ausmessen falls für deinen Gong relevant.
Sollte funktionieren da die Quäke Dauer Spannung für ihre Aufgabe bekommt.
Bei meinen Alfa so realisiert.
Gruß aus Hamburg, Rainer
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 12:44 von citroen. Begründung: Erweiterung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 12:47 #239720 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
HH560 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Moin Rainer,
genau jenes will ich vermeiden/will ich nicht.
Wie bereits geschrieben, ist im 126er der vom 8er Stecker entnommene Hülse grau violett für Plus vom Gong, brau grau für minus. Die Steckerhülsen passen genau auf Pins vom Gong.
Kein Löten.
Beste Grüße Manjo

560SL US „Sternwagen“

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 13:49 #239726 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Manjo,

Deine Bild-Anlage hat 0kb, da ist wohl was schief gegangen.

Zum Warnsummer. Das ist eine Mulitfunktions-Nerve. Das Ding quäkt bei jeder Gelegenheit. Licht an, Zündung an, Sicherheitsgurt nicht an, ...
Der Summer ist eine einem kleinen Kasten neben der Lenksäule verbaut, der noch diverse andere Aufgaben zu haben scheint. Ich würde in diesem Fall auch Rainers Vorschlag unterstützen - konkretes Wissen habe ich dazu aber nicht. Ich habe den Summer mit einem Bein entlötet, das war für mich die perfekte Lösung.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 14:27 #239731 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
HH560 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Martin, hallo Rainer, hallo erstmal, wo sitzt der Kasten?
Knieschützer ab?
Der müßte ja etwa die Größe eines LL- oder Kraftst'relais haben.
Dann kann ich den ja auseinander ziehen und dort - wie Rainer vorschlug - den Gong einlöten.
Die angehängte 0-Dateig war ein Foto vom Gong - nicht so wichtig.
Danke und beste Grüße Manjo

560SL US „Sternwagen“

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 14:43 #239733 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
...immer dem Geräusch nach. Ist Kiste so von der Größe des KPRs.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 15:01 #239737 von Mecki 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Mecki antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Manjo,so schaut die quäke aus...ist direkt neben dem Tempomatsteuergerät an der Aufnahme des Bremspedals positioniert in Nähe Lenksäule aber pass auf deinen Rücken auf.

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
25 Mär 2020 15:04 #239738 von micha77 560 SL 107.048 1988
micha77 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Axel,

wenn der Würfel abgezogen wird, geht dann irgendetwas zusätzlich zum "Quäken" nicht?

Gruß
Michael

W116 350SE, W107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 15:49 - 25 Mär 2020 15:50 #239741 von Mecki 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Mecki antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Micha, ich weiß es ehrlich gesagt nicht da ich meine Batterie noch nicht angeklemmt habe und erst noch andere Arbeiten erledigen muss, hatte das ding bloß ausgebaut wegen dem Tempomatsteuergerät.Diese Multifunktionsquäke kann wohl aber einiges und manche ziehen einfach den Stecker dann ist komplett ruhe.Martin Gully hat sich aber intensiv mit dem Teil beschäftigt und vielleicht kann er das aufklären.

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 15:50 von Mecki.
Folgende Benutzer bedankten sich: micha77

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 17:26 #239752 von citroen 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
citroen antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Moin Manjo,
wenn du einen Baustein vom 126er hast, bau den doch als Huckepack auf den 107er Baustein.
Da der Gong von einem IC erzeugt wird kannst du den sicher nicht ohne dem Umfeld verwenden.
Aber wenn du vom Quäcker ( wird das mit k oder ck geschrieben?) das Signal auf den 126 er bringst, auf welchen Eingang musst du probieren oder aus dem Schaltplan suchen.
Oder die Belegung von beiden vergleichen und Umstecken.
Es werden bei beiden 0 und 1 Eingänge sein.
Viel Erfolg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 20:04 #239769 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
HH560 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Guten Abend.
Wie eingangs angekündigt, vollzog sich heute der Umbau des Warntons vom Quäken auf den Gong. Dieses gehört zum Warnsystem. Dazu muß das Quäkmudul umgebaut werden. Zeitaufwand etwa 3 Stunden.
Man braucht
- Werkzeug: Licht, Bohrer 3 mm, 10er Nuß,1/4-Zoll-Ratsche und Verlängerung, Kreuzschlitzdreher, Schlitzdreher, Löt-Equipment, 1,5 er-Kupferlitze, 2,5er-Kupferdraht, Hülsen der Mercedesstecker in 2,5 mm (TN nicht bekannt), ein Gong. Hier diente als Spender ein Fremdfabrikat eines ehemaligen Flugmotorherstellers.
- Elastizität

Gong



Man erkennt die Anschlüsse von Plus und Minus sowie die T's für die Töne und deren Tonfolgen.

Beim 560SL sitzt das Quäkmodul hinter dem Tempomatsteuergerät (TSG) im Fußraum links. Hierzu wird die Knieabdeckung ( 2 Schrauben SW 10) und der Luftkanal (4 Schrauben) entfernt.
Dann gilt es die 10er Mutter am TSG zu lösen. Sie hält einerseits das TSG und das Quäkmodul. Der Halter des Moduls ist als Öse ausgeführt. Ich habe diese aufgeschliffen, so daß ich bei der Remontage erst die Mutter aufdrehen konnte. Dann den Schuh des Moduls hinterherschieben, und die Schraube mit einer Ratsche mit kurzer Verlängerung anziehen.

Lage im Fahrzeug


Modul mit Kabelbaum


Ich habe mich für einen sanften Gong entschieden. Dazu muß eine Brücke vom Minuskontakt auf T3 gelegt werden. Der Gong selbst wird mit + und - Anschluß bestromt.

Die Brücke wird gelötet



Das geöffnete Modul wird an der Stirnseite mit 2 Löchern für den Kabelduchtritt versehen. 2 etwa auf 30 cm abgelängte Kabel werden auf die Platine gelötet.


560SL US „Sternwagen“

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Gullydeckel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 20:09 #239770 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
HH560 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Durchtritt durch die Stirnseite des Gehäuses



Ebenfalls ist der unerwünschte Quäker auf der Rückseite gedämmt. Dazu die eine dünne Schaumstoffscheibe.



Brücke für Gong über T3



Das Modul wurde wieder auf seinen Platzverfrachtet und der Gong mit 2 Kabelbindern am Hauptstromkabel befestigt. Rückbau in bekannter Weise.
Viel Spaß.
Manjo

560SL US „Sternwagen“

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 20:59 #239782 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
He Manjo,

...das würde für meine dicken Finger schon anstrengend.
Danke für die gute Doku, so ein Projekt wird sicher Nachahmer finden, das schreit ja fast nach einem Artikel ;-)

Habe inzwischen mal auf den Schaltplan geschaut, das Teil heißt N2/4 und ist mit dem Gurtkontakt af der Fahrerseite, diversen Türkontakten und Innenraumleuchten sowie dem Lichtschalter (Standlichtkontakt) und natürlich der Kontrolllampe im Kombi verbunden.
Wenn man das Teil abzieht müsste (natürlich) Ruhe sein und alles andere, mit Ausnahme einer eventuellen Gurtwarnung im Kombi, unbeeinflusst weiterarbeiten. War mir bislang so nicht klar, hatte immer gedacht dass dort ggf. auch Ströme für das SRS-System verarbeitet werden, dem ist nicht so.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HH560
  • HH560s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Mär 2020 21:36 #239786 von HH560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
HH560 antwortete auf Lichtwarnsummer Anschluß
Hallo Martin, das hier.
Beste Grüße Manjo

560SL US „Sternwagen“

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.069 Sekunden
Powered by Kunena Forum