× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

AN DIE KLIMA & LÜFTUNGS EXPERTEN HIER / GEBLÄSE SICHERUNG FLIEGT !!!

  • HSK-560
  • HSK-560s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 10:34 - 29 Jul 2019 10:37 #217338 von HSK-560 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
Hallo zusammen,

an die Spezies der Heizung und Lüftungsabteilung hier im Forum ein Problemchen welches ich habe.

Bei meinem 1986er 560 SL fliegt nach kurzer Zeit ~ ca. 2 min. die Sicherung wenn ich das Gebläse einschalte. Der Motor läuft leise. Habt Ihr sagen wir mal "übliche Verdächtige" zu diesem Schema?

Um "sachdienliche" Hinweise wird gebeten. :-)

Ich habe nicht wirklich etwas finden können abweichend von den Treffern in der Suche..

Gruss & Danke sowie weiterhin eine sonnige Saison 2019

Markus
Letzte Änderung: 29 Jul 2019 10:37 von HSK-560.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
29 Jul 2019 10:38 #217339 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Hallo Markus,

ich fürchte, das wird der Motor selbst mit einem Windungsschluss sein. Denn alle anderen Kurschlüsse werden eher sofort auftreten und nicht erst nach 2 Minuten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Manni D
  • Manni Ds Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1982
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 11:01 #217341 von Manni D 380 SL USA 107.045 1982 Americas (USA/CAN)
Hallo Markus,
probier mal ob der Lüftermotor sich von Hand leicht drehen lässt.Brauchst nur die obere Abdeckung abzuschrauben dann kommt man da ran.Bei mir waren die Lager fest.
Gruß Manni

380SL USA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maurice
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 17:21 #217388 von Maurice 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hallo Markus,

Ich hab leider das gleiche Problem (habe letzte Woche einen Tread gestartet). Der Lueftermotor zieht bei mir satte 10A weshalb das Plastik der Sicherung schmilzt. Schmieren hat nix gebracht weshalb ich mir jetzt einen neuen Motor bestellt habe (AC Parts war der billigste.)

Viel Erfolg und schoenen Gruss,

Maurice
Folgende Benutzer bedankten sich: HSK-560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HSK-560
  • HSK-560s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 20:28 #217394 von HSK-560 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
Zuersteinmal Danke und an Maurice,


dann sollten wir uns mal auf dem LAUFENDEN halten :-)

Ich versuche mal die Tipps von Oben diese Woche.

Gruss Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 20:42 #217396 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hallo Markus,

Probleme mit Sicherung Nr.7 sind beim 560SL an der Tagesordnung. Meistens ausgelöst durch das Kabel der Luftpumpe. Entweder intern verschmort oder Isolierung bruechig u d dann kurz durch Feuchtigkeit. Der Stecker sitzt entweder unter dem Wischwasserbehaelter oder dem Kuehlwasser Ausgleichsbehaelter. Einfach mal den Stecker ziehen um auszuschließen das der. Fehler davon herrührt.
Unter Google 560sl fuse no 7 blown eingeben und da kommen einige Infos aus amerikanischen Foren.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maurice
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 22:00 #217404 von Maurice 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hallo Caymus, den Stecker hatte ich auch mal abgekoppelt (geht der nicht zum Klimakompressor?) der 4A gezogen hat. Zusammen mit dem Gebläse 14-15A was schon eine ganze Menge ist.
Den Gebläsemotor hab ich im ausgebauten Zustand auch mal an einer alten Batterie angeschlossen. Ohne Vorwiderstand 5A aber die Batterie geht bis auf 7V in die Knie. Das macht alles schon Sinn.

Ich sollte den Motor diese Woche bekommen und dann melde ich mich nochmal.

Ciao,
Maurice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
29 Jul 2019 23:51 #217417 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)

Maurice schrieb: ..... Den Gebläsemotor hab ich im ausgebauten Zustand auch mal an einer alten Batterie angeschlossen. Ohne Vorwiderstand 5A aber die Batterie geht bis auf 7V in die Knie. Das macht alles schon Sinn .....


Hallo Maurice,

der Sinn erschließt sich mir nicht. Wenn die Batterie bei nur 5A Belastung auf 7V zusammenbricht, deutet das auf eine defekte Batterie hin, aber was soll das über den Motor aussagen?
Daß der Motor ohne Vorwiderstand 10A zieht, ist ganz normal, siehe hier.

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maurice
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
30 Jul 2019 07:12 #217420 von Maurice 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hi Lutz, die Batterie ist eine alte die ich vor einigen Monaten ersetzt habe. Mein Niederstromgerät liefert leider nur 4A. Spannungseinbruch ist somit schon erwartet.

Im Manual steht übrigens bei der Sicherung “hot running”, d. h. dass grössere Ströme erwartet werden. Aber ein schmelzen der Sicherung ist nicht gut und außerdem verliert sie dann den Kontakt. Hab mal welche bei Mercedes gekauft und hoffentlich schmilzt deren Plastik etwas höher.

Ciao
Maurice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HSK-560
  • HSK-560s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
30 Jul 2019 19:13 #217497 von HSK-560 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
.. dann ist mir da eben ein "unbelegter " Stecker an dem braunweissen Kabel aufgefallen.

Wird der benötigt oder wurde da gebastelt? Was meint Ihr?

Der Motor dreht leicht geräuschlos aber ich werde wohl mal ausbauen und nachmessen was los ist.

Danke bis dahin ersteinmal, bin gespannt was Maurice berichten wird.

Gruss und gutes Gelingen

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HSK-560
  • HSK-560s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
30 Jul 2019 19:15 #217499 von HSK-560 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)


jetzt ABER ANHANG wollte nicht....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
30 Jul 2019 20:16 #217505 von citroen 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Moin,
der braun/ weiße gehört, glaube ich, zum Motorhauben Schalter für die Alarmanlage.
Dort sollen 2 Stecker drauf.
Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maurice
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Aug 2019 10:07 #217827 von Maurice 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hallo Markus,

Der neue Lüfter samt Schaufelräder passt gut ins Gehäuse and läuft sauber. Preis war knapp unter 100 euro incl. Lieferung nach Luxemburg (leider immer teurer). Er zieht zwar auch viel Strom, aber doch etwas weniger als das ausgeleierte Original. Bei full Gebläsepower ohne Klima läuft 10A durch die Sicherung #6. Mit Klimakompressor sind es 14A. Der alte Motor schwankte in der Leistung und dieser scheint stabiler zu drehen.

Mittlerweile habe ich eine MB Sicherung reingemacht die etwas anders aussieht als die Baumarktsicherung, aber auch aus Plastik ist. (Da ich die Möglichkeit habe den Schmelzpunkt exact zu bestimmen werde ich mich nächste Woche mal daran machen.) Die Baumarkt Sicherung scheint mir einen etwas höheren Widerstand zu haben (schmaleren strip) was zu einer höheren Wärmeentwicklung führen kann. Ist jedoch schwer zu messen.

Ich glaube dass ich den höchsten Gebläse stand mit Klima in Zukunft wirklich nur im Ausnahmefall benutzen werde und sonst auf die Automatic Vertraue (bläst weniger stark), wenn ich das Verdeck nicht aufmachen möchte (lange Autobahnfahrt).

Schönes Wochenende von mir,

Maurice

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.070 Sekunden
Powered by Kunena Forum