× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum 107er SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Hinterachse

Mehr
05 Okt 2017 16:53 #172499 von Sandokan500
Sandokan500 erstellte das Thema Hinterachse
Da es schon mächtig auf den Winter zu geht und ich mir nun die HA vornehmen wollte, hab´ ich sie schon mal ausgebaut.
Pumpenpaket wird gleich mit erledigt

Falls es jemanden interessiert, werde ich hierzu in nächster Zeit weitere Bilder einstellen.
Wie man sieht, sieht man null Rost am Unterboden, wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass der Wagen zwar ein deutscher 500er ist aber seine meiste Zeit in einem wärmeren Land der USA verbracht hat.




Gruß
Martin
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 16:59 #172502 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo Martin,

na dann schau mal nächsten Sonntag auf den dann neuen technischen Artikel von ragetti . :woohoo:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 17:02 #172503 von Ragetti
Ragetti antwortete auf das Thema: Hinterachse
der ist aber nicht geeignet/gedacht für Profis die eine Hebebühne haben :-) :-)

Totlach

Viele Grüße

.
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 17:13 #172505 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
O.k, wusste ich nicht.
Werde dann keine weiteren Bilder einstellen, wird ja sonst auch langweilig

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 17:22 #172506 von Ragetti
Ragetti antwortete auf das Thema: Hinterachse
doch natürlich berichte bitte weiter auch mit Bildern, jeder hat seine Methode und neue Tipps.
Volker wollte bestimmt nur eine kleine Spitze in meine Richtung schiessen und ich habe etwas gekontert.
Also bitte weiterberichten. :-)

Viele Grüße

.
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 17:31 #172507 von chund
chund antwortete auf das Thema: Hinterachse

Dr-DJet schrieb: Hallo Martin,

na dann schau mal nächsten Sonntag auf den dann neuen technischen Artikel von ragetti . :woohoo:


Hallo,

warum werden hier manche Beiträge im Keim erstickt? :angry: Vielleicht wären Martins Bilder eine gute Ergänzung zu ragettis Artikel, mich würden sie jedenfalls interessieren!

Gruss, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 18:32 #172511 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo Leute,

wollt Ihr meinen Beitrag mit Gewalt missverstehen? Ich habe doch nur die Vorfreude darauf wecken wollen, dass am Sonntag der nächste neue technische Artikel erscheint. Dabei habe ich weder Spitzen abgeschossen noch den Martin abwürgen wollen... Damit Ihr Rolfs Beitrag besser versteht: Er hat seinen 107 auf Ziegelsteinen aufgebockt und das im technischen Artikel so gezeigt. Da hatte und habe ich Bedenken wegen der Sicherheit und Haftung und wir haben uns per Mail darauf verständigt, dass ich das so auch im Artikel als Anmerkung reinschreibe. Das hat aber natürlich rein gar nichts mit diesem Beitrag hier zu tun.

Was Ihr da wieder alle rein interpretiert :no:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 19:16 #172512 von frenek
frenek antwortete auf das Thema: Hinterachse
Wie man sieht, sieht man null Rost am Unterboden, wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass der Wagen zwar ein deutscher 500er ist aber seine meiste Zeit in einem wärmeren Land der USA verbracht hat.

Warm vielleicht nicht unbedingt aber trocken auf jeden Fall. So kann ich mir durchaus vorstellen, dass der Wagen moeglicherweise aus den Bergen Colorados kommen könnte und im Winter eh nicht rausdurfte...

Mal 'ne Frage aus dem Tal der Ahnungslosen - was mag so eine Hinterachse wie auf Martin's erstem Bild wiegen? Bekommt man die allein bewegt?

Mir steht derartiges auch noch bevor, allerdings am 190 SL. Ich habe allerdings einen Mordsrespekt vor den Federn...

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 19:48 #172515 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
Ich hänge sie morgen mal in die Kranwaage

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 21:40 #172528 von citroen
citroen antwortete auf das Thema: Hinterachse
Frenek,
wenn du richtig Frühstücks kannst du sie alleine heben, sie ist nur unhandlich wegen des Achsgelenks.
Die Federn sind nicht dramatisch.
Das Gummi vom Differenzial sind beim Wiedereinbau die Aufgabe.
Empfehlung von mir, bau das Differenzial auf die lange Übersetzung um.
Sind etwa 800 U/min. weniger, aber sehr angenehm bei längeren Fahrten.
Gruß aus dem regnerischen Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2017 23:53 #172545 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf das Thema: Hinterachse
Ich schätze sie mal auf 85Kg.

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 09:35 #172564 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
Willy,

du liegst daneben


Gruß
Martin
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 10:14 #172568 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf das Thema: Hinterachse
Moin,

hatte auf dem ersten Bild nur Diff, Achsen und Naben vor Augen, nicht den Träger....

Gruß
Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 15:23 #172592 von frenek
frenek antwortete auf das Thema: Hinterachse
Danke Euch.

Rainer,
daran habe ich beizeiten gedacht - ich habe seit Jahren die 3,7er liegen, als es in Germersheim noch 12 Sätze gab. Allerdings bin ich mit der derzeitigen 4,1er Uebersetzung nicht wirklich unzufrieden, und da ich meist nie unter 4000 rpm schalte laeuft der Zossen buchstäblich wie Schmidt's Katze. Laengere Autobahnstrecken nerven natürlich, keine Frage. Aber dafür ist er eh nicht geeignet, schon allein aufgrund der mageren 2cm Polsterung der Rennschalen.

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 15:25 #172594 von Chromix
Chromix antwortete auf das Thema: Hinterachse
Das sieht ja mal nach einer amtlichen Werkstatt aus!
Da kann man mit Sicherheit auch noch schwerere Teile handhaben .....

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 16:00 #172598 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse

Chromix schrieb: Das sieht ja mal nach einer amtlichen Werkstatt aus!
Da kann man mit Sicherheit auch noch schwerere Teile handhaben .....

Hälsningar, Lutz


2 Hallenkräne zusammen heben 30t, reicht für eine Hinterachse 8)

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 17:45 #172603 von T-Modell
T-Modell antwortete auf das Thema: Hinterachse
Martin,

wir waren zu dritt, um das Ding zu bewegen ;-)

Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2017 00:37 #172622 von markus1971
markus1971 antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo Martin,

würde mich freuen,wenn du die Restauration deiner Achse hier dokumentieren würdest.Ich habe letztes Wochenende eine Achse abgeholt, auch eine wie auf den Bildern zu sehen mit den Alu-Schräglenkern und der Bremsniederhaltung, bei meinem US SLC ist die frühere, einfacher aufgebaute Version drin, die will ich ersetzen. In der Tat, die Achse mit Diff wiegt schon einiges, zu zweit haben wir sie gerade so auf den Anhänger bekommen.

Viele Grüße Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2017 10:44 - 07 Okt 2017 10:45 #172642 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo,

aber bitte solche Dokus in einem technischen Artikel (oder Word plus Bilder an mich) verfassen. Im Forum findet man so etwas schlecht wieder, im Werkstattbereich dagegen gut.

Also Leute: Ich habe nur noch 2 tertige technische Artikel in der Pipeline schreibt mehr und belohnt, Euch, mich und die Sternzeit-User damit.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Letzte Änderung: 07 Okt 2017 10:45 von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2017 16:46 - 07 Okt 2017 16:47 #172668 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
Volker,

Rolf (Ragetti) hat doch schon einen Bericht geschrieben, dies hier ist nur Kurzweil

Eben mal den Abschlussdeckel entfernt und das Diff. ausbluten lassen:


Gruß
Martin
Anhang:
Letzte Änderung: 07 Okt 2017 16:47 von Sandokan500.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2017 17:17 #172669 von Ragetti
Ragetti antwortete auf das Thema: Hinterachse
genau so sieht es auch aus :-) , bin gespannt wie es bei dir da weitergeht.
Von so professionellem Gerät kann ich in meiner Garage nur träumen, aber schön wenn man es hat. Vereinfacht vieles und man kann sogar noch deutlich mehr machen.
Bitte Bericht schreiben für andere die uns folgen werden

viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Viele Grüße

.
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560SL
Mehr
07 Okt 2017 19:50 #172679 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo Volker,

jetzt kommt die dunkle Jahreszeit und viele Saisonkennzeichenträger ohne Tiger Martins Möglichkeiten fangen sich aber Ende Oktober an zu langweilen. Mach Dir keine Sorgen, da wird einiges kommen.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2017 11:58 #172707 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf das Thema: Hinterachse
Hallo,

seit heute könnt Ihr den schönen Artikel von Rolf lesen, wie man die Lager der Hinterachse erneuert.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2017 18:08 #172736 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
Heute die Achse demontiert.

Einzig die Nutmutter am Radträger zu lösen ist etwas fummelig. Der original Zapfenschlüssel funzt nicht so wie man es gern hätte
er rutscht ständig ab weil man erhebliche Kraft aufbringen muß.

Daher ein Eigenbau als Zapfenschlüssel aber dergestallt, dass man mit einer Gewindestange den Schlüssen fest an die Nutmutter ziehen kann, denn selbige ist aus dünnem Blech gefertigt.

Mit Hammer, Meißel oder Schraubendreher hat man kaum eine Chance die Mutter zu lösen



Dazu vernünftig aufgespannt damit man auch Kraft ausüben kann



So liegt sie jetzt zum Sandstrahlen bereit


Gruß
Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2017 18:15 - 08 Okt 2017 18:17 #172738 von Marcel
Marcel antwortete auf das Thema: Hinterachse
Martin,

du hast aber auch eine Top Werkstattausstattung. Die Werkbank ist der Hammer :huh:
Die hält einem alles fest was man einspannt.

Gruß Marcel
300 SL Bj 3/86 und 300 CE-24 Bj 7/90

Letzte Änderung: 08 Okt 2017 18:17 von Marcel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2017 19:18 #172750 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse

Marcel schrieb: Martin,

du hast aber auch eine Top Werkstattausstattung. Die Werkbank ist der Hammer :huh:
Die hält einem alles fest was man einspannt.


Das ist der Aufspanntisch von einem Bohrwerk

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2017 18:21 #172942 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse
So,

Gesandstrahlt und Beschichtet, jetzt noch die restlichen Teile zum gelbverzinken und der Zusammenbau kann beginnen



Gruß
Martin
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2017 18:28 #172944 von TraveSL
TraveSL antwortete auf das Thema: Hinterachse
Das sieht ja schon mal gut aus :)
Wenn Du mit dem Tempo so weiter vor ran kommst ist die Achse zum Monatsende wieder drin ;)

Gruß Roger
280 SL / 04.1981

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2017 20:07 #172948 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: Hinterachse

Sandokan500 schrieb:

Marcel schrieb: Martin,

du hast aber auch eine Top Werkstattausstattung. Die Werkbank ist der Hammer :huh:
Die hält einem alles fest was man einspannt.


Das ist der Aufspanntisch von einem Bohrwerk


Jo das Bohrwerk ist älter als dein SL :), ca. 50er oder Anfang 60er Jahre, unverwüstlich.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2017 20:22 #172950 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf das Thema: Hinterachse

Johnny-1951 schrieb:

Sandokan500 schrieb:

Marcel schrieb: Martin,

du hast aber auch eine Top Werkstattausstattung. Die Werkbank ist der Hammer :huh:
Die hält einem alles fest was man einspannt.


Das ist der Aufspanntisch von einem Bohrwerk


Jo das Bohrwerk ist älter als dein SL :), ca. 50er oder Anfang 60er Jahre, unverwüstlich.


Falsch, Bj 98

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden
Powered by Kunena Forum