Sprache auswählen

H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?

Mehr
08 Dez. 2021 09:55 #286843 von Nichtraucher
H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien? wurde erstellt von Nichtraucher
Moin,

die Oldtimer sind, teils zurecht, vielen Leuten ein Dorn im Auge und der immer stärker werdende Druck in Richtung der Elektromobilität wird sich meiner Meinung nach bald auswirken. Da bieten sich ja etliche Möglichkeiten, über Fahrverbote in bestimmten Bereichen, über die Benzinpreise oder die Steuern, auch die jährliche Vorführung bei einer Prüfstelle stand ja schon öfter im Raum, es werden dann etliche Fahrzeuge alle fünfhundert odertausend Kilometer nicht nur auf ihren technischen Zustand sondern wahrscheinlich auch auf Originalität geprüft, ein gutes Mittel um sie aus dem Verkehr zu bekommen.
Bin mal gespannt wie es sich in den nächsten, auf viel Umweltverbesserung ausgerichteten Jahren, entwickelt.

Podcast "ntv mobil" über Oldtimer: Kulturgut oder Mogelpackung? - n-tv.de

Gruß
Willy
.

500SL
Folgende Benutzer bedankten sich: Drachenlord

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 10:02 #286844 von Hinzi
Hallo Willy,

vielen Leuten ein Dorn im Auge schon, aber ob zurecht?

Grüße
Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 10:06 #286845 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hi Alex,

wenn ich, jedenfalls früher als es noch Treffen gab, dort weilte sah ich einige Fahrzeuge die man lieber ölfrei als Ausstellungsstücke abstellen sollte statt mit ihnen die Luft zu verpesten.

Gruß
Willy

500SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 10:36 #286846 von Bobbycar
Hallo Zusammen,
ich habe bisher bei all meinen Oldies nur positives Feedback erhalten. Daumen am Strassenrand hoch, zugewunken und bin auf Parkplätzen auf das Fahrzeug angesprochen worden. Dummschwätzer und Umweltverbesserer haben mich bisher noch nie angesprochen, bzw. geärgert. 
Ich denke da muss man dann wirklich differenziert rangehen. 
Ich erinnere mich zumindestens noch kopfschüttelnd daran, wo früher die Atomkraft nein danke Aufkleber angebracht wurden. Diese Fahrzeuge waren wirklich kurz vorm Zusammenbruch und wurden von unseren heutigen Weltverbesserern gefahren. Aber was stört mich das Geschwätz von gestern.
Unsere 107er werden ja sicherlich auch nicht im Alltag eingesetzt und sind aufgrund der Pflege und mindestens 33 jährigem Laufzeit eher als Umwelt und Resourcen schonend zu betrachten.
Also erfreut Euch und andere weiterhin mit unseren Sternschätzen.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: thoelz, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 10:36 #286847 von Allman
Hallo Kollegen,

ich muss Willy recht geben: einige Oldtimer sehen leider nicht mehr wie Kulturgut aus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ich denke aber, dass es auch bei einer Neuregelung so etwas wie "Bestandsschutz" geben wird. Deswegen mache ich mir gar keine Sorgen.

Grüße
Daniel
 

Mercedes 560SL / Citroen 2CV / Porsche 996 C4S / Suzuki DR650

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 10:47 #286849 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Bestandsschutz ist wahrscheinlich, nur die Grenzen der für H Kennzeichen erforderlichen Voraussetzungen können enger werden, da reicht es oft schon die aktuellen Regeln genau anzuwenden.

Bei der letzten HU kam sogar die Frage auf ob mein Heckspoiler denn dahin gehöre. Nicht dass eine Gefahr bestanden hätte aber die Frage kam halt und konnte dann geklärt werden. Bei weiterer Prüfung hätten die Stahlräder samt Radkappen ins Auge fallen können, die gehören nicht auf einen 500er aber da wäre das Argument der Winterreifen zum tragen gekommen.
De US Lampen könnte man auch noch diskutieren, so ist schon ein Auto mit "Originalteilen" durchaus diskussionswürdig. Zum TÜV würde ich damit nicht fahren.

Gruß
Willy

500SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 13:00 #286856 von Helles107
Helles107 antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Servus Frank,

ich habe das in Coburg schon anders erleben müssen!
Ich musste bei einer "Fridays for Future" -Demo vorm Bahnhof, dem Tross mit meinem Oldie hinterherfahren (vor mir noch die Polizei als Schlußlicht).
Dabei musste ich mir mehrere schreiende Beleidigungen, wie Umweltsau u. du Arsc..... von der Demogruppe anhören.
Mehr haben die sich Gott sei Dank nicht getraut, da ja vor mir die Polizei fuhr. Ich habe mich trotzdem recht unwohl gefühlt. Bei dem Wort Umweltsau habe ich nur kontern können "NEE Katalysator".

Ebenso schöne Grüße Euer Helle aus Bayern
Folgende Benutzer bedankten sich: Drachenlord

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 13:38 #286858 von Neckartaler
Neckartaler antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hallo Helle,

die "Fridays for Future"-Teilnehmenden sind ja auch ein ganz besonderer Menschenschlag. Lassen sich vermutlich sonst im dicken SUV von Mutti oder Vati bis vor's Klassenzimmer fahren.

Habe für den Neubau der Schule bei uns am Ort scherzhaft schon mal vorgeschlagen, dort einen drive through zu Direktabgabe der Kids zu integrieren.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 13:48 #286862 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Nicht alle aber viele wollen einfach nur demonstrieren, die gehen auch zu anderen Demos.

Willy

500SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 13:52 #286863 von Bobbycar
Servus Helle,
zum Glück, hier in Erding, sind die Kids noch in der Schule und nicht am Freitag auf der Straße

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


ich komme gebürtig aus Bielefeld, grünen Hochburg, dort wütet schon seit mehreren Jahren ein Feuerteufel, der es auf sogenannte Luxusautos abgesehen hat. Mein damaligen BMW wurde dort mitten in der Innenstadt am frühen Abend abgefackelt. Direkt am Siggi..bekannt für die friedfertige Lebenskultur!
der Wagen brannte unter Beifall der Anwesenden Besucher! 
Seitdem weiß ich die sogenannten Aktivisten zu schätzen...
aber ich lasse mich dennoch nicht abhalten dem schönen Hobby nachzugehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 14:02 - 08 Dez. 2021 14:12 #286864 von harry
Hallo Willy,
Du schreibst: "die Oldtimer sind, teils zurecht, vielen Leuten ein Dorn im Auge"   
Das sehe ich gänzlich anders. In unserer Bananenrepublik sollten sich die Neider, Kritiker, Petzen oder Ideologen mal die richtigen "Mogelpackungen" ansehen.

Hallo Frank,
ist leider eine sehr unschöne Realität der neuen Ideologien. 
Grüße aus dem Havelland............Mike
Letzte Änderung: 08 Dez. 2021 14:12 von harry.
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, Drachenlord, Bobbycar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SCHORSCH13
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 560SL 1989, E320Cab 1996
Mehr
08 Dez. 2021 14:06 #286865 von SCHORSCH13
SCHORSCH13 antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hallo Frank,

das tut mir leid um Dein Auto...

Soweit sind wir hier also schon, früher gab es die Neidkratzer, heute wird gleich abgefackelt.
Armes Deutschland

LG

Schorsch

Liebe Grüße

Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, oliver560, Bobbycar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 14:23 #286867 von Romeo
Das ist wieder ein schönes Thema, in das man sich reinsteigern kann.
Schon jetzt sind die Regelungen zu H so gefasst, dass locker 1/3 aller dieser Fahrzeuge das H aberkannt werden könnte - wird es aber nicht. Wo ist also Euer Problem? Schon seit vielen Jahren sind schärfere Umweltgesetzte abzusehen, das trifft uns doch nicht "aus der Kalten". Ich habe meine Fahrzeuge in diesem Wissen gekauft und bin mir eines möglichen Risikos bewusst - das ich allerdings als sehr gering erachte. Und wenn H erst ab 40 - so what?

Bitte keine Verschwörungstheorien - die gibt es mittlerweile leider genug. Und Deutschland ist viel, nur keine Bananenrepublik.

Der Brandanschlag ist mies, letztlich aber doch ein Einzelfall, so sehr es subjektiv erschreckt. Hier in Berlin habe ich um meine Fahrzeuge keine Angst. Mein Alltags W205 Mopf  steht Tag und Nacht auf der Strasse.

Vermutlich solte man den Thread besser schliessen ...

VG Michael


 

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, Nichtschwimmer, mopf9, eglidecascais, Hans_G, Moerten, Leo63

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 15:30 #286870 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Vielleicht sollte man eher die "Reinsteigerer" sperren? Und wer es nicht lesen will soll sich halt raushalten

Willy

500SL
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, Bobbycar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 16:08 #286872 von Dr-DJet
Aber hallo liebe Herrschaften,

gaaanz ruhig bleiben, Hände unter die Oberschenkel legen und dann erst nachdenken, bevor ihr hier weiter schreibt. Das abgefackelte Auto war gar kein Oldie und deshalb kein Anlass, sich so rein zu steigern.

Richtig ist, dass wir nur so lange Oldtimer fahren können, wie sie die Gesellschaft gerne auf den Straßen sieht. Also immer rücksichtsvoll damit auftreten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: driver, Nichtschwimmer, eglidecascais, Neckartaler, Romeo, Jail62, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 16:25 #286873 von wusel-53
Moin,

es ist immer wieder spannend wie so ein thread polarisiert. Auf der einen Seite wird für sich in Anspruch genommen, dass unsere Oldtimer nicht mit anderen Umweltverschmutzern in einen Topf geworfen werden, auf der anderen Seite werden die Teilnehmer der Fridays for Future Bewegung mit Chaoten verallgemeinert. Die Masse der Teilnehmer sind aber keine Chaoten und demonstrieren im Grunde für die richtige Sache, denn wenn in der Umweltpolitik keine Kehrtwende eintritt, werden nicht nur unsere Kinder unter der Klimaveränderung leiden sondern auch wir selbst und dann hat keiner mehr was von unseren schönen Oldtimern. Und Chaoten gibt es auf jeder Demo, die wollen einfach nur ihren Spaß am Krawall haben.
Leider wird mit dem Thema Oldtimer bei diesen Diskussionen nicht sachlich umgegangen, weil viele einfach von der Thematik keine Ahnung haben. Man sieht nur den hohen Verbrauch und setzt diesen gleich mit hohen Schadstoffausstößen, vergisst dabei aber unsere niedrigen KM-Zahlen pro Jahr. Und bei so einer Diskussion wende ich mich immer gerne an die Kreuzschifffahrer, ob die sich über ihren ökologischen Fußabdruck auch mal Gedanken machen. Aus meiner Sicht gibt es keinen umweltschädlicheren Urlaub/Fortbwegungsmöglichkeit wie diesen und auch kaum einen unsinnigeren. Aber das ist meine persönliche Meinung, shitstorm spart euch bitte :-). Und ja, es gibt mittlerweile Gasantriebe, aber diese sind noch verschwindend gering.

Im Übrigen sehe ich es wie Michael (Romeo) relativ entspannt. Wenn die vorhandenen regeln eng ausgelegt würden, würden viele Fahrzeuge kein H erhalten. 
Auch seine Meinung zu Verschwörungstheorien und Bananenrepublik. Uns geht es wirklich noch gut, sonst wären wir wohl kaum in diesem Forum vertreten :-)

So long, habt Spaß an euren Autos, so lange es geht 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, Nichtschwimmer, Aisbear, Romeo, mike 560, Jail62, Tasko13, Leo63

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 16:32 - 08 Dez. 2021 16:33 #286874 von Romeo
Ich bin da bei Volker - und auch bei Willy - und bei Thorsten natürlich :-):

Die Einführung des H war ein politischer Akt. Aber politische Entscheidungen können sich nun einmal ändern vor neuen Hintergründen. Das ist so auch bei anderen Entscheidungen, sowas unterliegt immer einem gesellschaftlichem Prozess. Ich glaube auch, dass das H gar nicht verschärft werden muss  - die jetzigen Bestimungen geben da schon Genügend her und wir können uns doch freuen, dass diese nicht immer und überall stringend angewendet werden, auch wenn Willy schon einmal "angepiekt" wurde. Ich jedenfalls gehe immer zu einem Prüfer, der alte Karren kennt und fühle mich bei dem aufgehoben.

Und zum Schluß - das Verkehrsministerium ist seit heute in FDP-Hand. Der neue Finanzminister fährt einen H-Porsche. Da kommt nix, nicht die nächsten vier Jahre, glaube ich wirklich nicht.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE
Letzte Änderung: 08 Dez. 2021 16:33 von Romeo.
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, kmdx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 19:53 #286878 von Mad_Eye_Moody
Mad_Eye_Moody antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Zurzeit geht der politische Trend in einigen Bereichen doch eher dahin, Schuldzuweisungen in Richtung gewisser Minderheiten zu führen. In der Regel tun Menschen sowas ja immer dann besonders gerne, wenn sie ratlos sind und sich nicht eingestehen wollen, besser vor der eigenen Haustür ein wenig gründlicher zu kehren.

Probleme abwälzen bis zur Lächerlichkeit, man braucht zuvor schließlich nur genügend Angst in der großen Masse zu schüren. Da bin ich mir relativ sicher, dass uns dies auch im Bereich der Oldtimerei noch eindrucksvoll gelingen wird.

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 20:04 #286879 von Hinzi
Genau so ist es, Michael!

Grüße aus Franken
Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 21:09 #286883 von Kiki
Hallo,

so ganz gelassen würde ich das mit H Kennzeichen in Zukunft nicht sehen.
 40 statt 30 J könnte kommen, es fahren zu viele rum die, die ursprüngliche Gedanken zu zum mobilen Kulturgut verletzen. 

Als ich im August mit dem Neuerwerb meines Sohnes ( W201  2,3  Bj. 91  98.000 Km ) Rentnerfahrzeug , 30 Jahre Daimler Scheckheftgepflegt, völlig rostfrei , Originallack, keinen Winter auf der Straße,  Garagenauto  zur H Abnahme beim TÜV vorgefahren bin kam das böse Erwachen.
Ein modernes Radio mit Freisprecheinrichtung im Retro Style Look  (Blaupunkt Bremen 46 DAB) sei nicht zeitgenössisch. Fazit H verwehrt. Ende.

Hinweis vom TÜV originales Radio kein Problem. Ich dazu auch kein Problem.
Auf einen Parkplatz eines Fastfoodrestaurants das Radio gegen das originale gewechselt (war im Kofferaum) Retoure zum TÜV ...  H  Abnahme nach weiteren 60 Minuten erfolgreich.
TÜV Sachverständiger  macht ca. 50 Fotos vom Fahrzeug  zwecks Dokumentation, nach Nachfrage wofür kam eine trockene Antwort das sind aktuelle Vorgaben.
Dann der nächste Hammer : sollte das Fahrzeug beim nächsten Termin Abweichungen vom aktuellen  Ist Zustand ergeben, wird H entzogen. Bin auf den Termin in 08/23 gespannt.

Gruß
Igor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 21:21 #286884 von Dieseldok
Dieseldok antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hallo,

ja, wir haben alle Freiheiten. Nur wenn man nicht konform ist, dann ist es schnell vorbei mit den Freiheiten.

Wir haben vor 40 Jahren umgebaut, was ging und der TUEV hat darauf geachtet, dass das einigermassen sicher war.

Heute sichert sich jeder 3x nach hinten ab und moechte am Besten keine Aussage zu nichts machen, ausser NEIN, das geht garnicht.

Das wird vom Grossteil der Gesellschaft so gewollt.
Meiner Meinung nach zuviel Bevormundung von lauter Leuten, die ich auch noch finanzieren muss.

Radio zum TUEV tauschen, danach eben wieder das andere rein.

Gruss,

JP
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Dez. 2021 23:00 #286885 von Florian1234
Florian1234 antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Denke dass nicht alles was 30 Jahre alt ist als Oldtimer gelten soll. VW Golf oder W201 sind für mich einfach nur alte Autos, millionenfach produziert. Denke viele fahren alte Autos speziell in Deutschland weil es billig ist, Steuer und Versicherung. Denke man sollte das Alter für Oldtimer auf 50 Jahre hinaufsetzen. In Österreich zahlt man für ein altes Auto ohne Kat sogar 25 % mehr Steuer. Wenn die Steuer in Deutschland genau so hoch wäre dann würde sich es von alleine regeln. Wenige wären bereit für ein 150 PS Auto 1300 € jährlich Steuer zu bezahlen. 


Franz 
Folgende Benutzer bedankten sich: katzentrio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
08 Dez. 2021 23:24 #286887 von terrier
Hi Willy,
Im März sind die Straßen wieder trocken und salzfrei, dann nimmst Du Deine 750er Honda und fährst dem Corona Blues davon.
In diesem Sinne.........

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 07:31 #286890 von Dieseldok
Dieseldok antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hallo,

und warum kann ich nicht einfach mit meinem alten Auto rumfahren?

Technisch ist das top in Ordnung, besser als viel 10 Jahre alte Autos, die nur waehrend der Gewährleistungszeit eine Werkstatt gesehen haben.

Hauptsache verbieten und einschränken und alles teurer machen.

1ha trocken gelegtes Moor/ jetzt Wiese setzt vergleichbar 120.000Km/ Jahr CO2 frei.
Kenne wenig Leute, die mit Ihrem PKW 120.000Km im Jahr fahren.
Erst recht nicht mit einem H Kennzeichen.

Dafuer kenne ich einige Landwirte, die mehrere Hektar trockengelegtes Moor als Wiese nutzen. Mit EU Unterstuetzung von meinem Steuergeld.

Anstatt dass der übergriffige Staat und seinem Büttel vom TUEV um ein zu junges Radio kümmern, gibt es wirklich wichtigeres zu erledigen.

Oder eben nicht, weil der Staat in den "wichtigen" Bereich nichts macht und vorzuweisen hat und sich lieber aufs Regulieren und Nerven der Buerger konzentriert.

Just my 2Cents

JP
Folgende Benutzer bedankten sich: thoelz, mopf9, RDele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 08:36 #286893 von PanTau
Hallo zusammen!

Ich staune! War das Radio nicht bisher von den H-Kriterien ausgenommen?
 

VG
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 09:13 - 09 Dez. 2021 09:14 #286895 von Mad_Eye_Moody
Mad_Eye_Moody antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ihn hier hat ein Freund von mir gerade gut verkauft.
55 PS, 4-Gang, Ausstattung nahe Null, Zustand sehr gut. Die H-Abnahme vorm Verkauf verlief völlig problemlos und ganz ohne Diskussionen. Es scheint da wohl zum Großteil aufs persönliche Ermessen des Prüfers anzukommen.

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette
Letzte Änderung: 09 Dez. 2021 09:14 von Mad_Eye_Moody.
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 10:00 - 09 Dez. 2021 10:01 #286898 von gelberbenz
gelberbenz antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Hallo Igor
da würde ich meine Autos nicht mehr vorfahren ! Dieses Jahr eine H Abnahme machen lassen und es wurden keine Fotos gemacht .

Grüsse Werni
Letzte Änderung: 09 Dez. 2021 10:01 von gelberbenz.
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 13:04 #286900 von StefanSK
Igor, wo warst Du da? In Nürnberg wüsste ich, wo ich zum H hinfahre … (da war ich 2020 auch mit dem 126 für das H, vollkommen problemlos).
Näheres bei Interesse.

Viele Grüße, St. (..efan)

R107.044 (1977, US)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


W126.025 (1990, DE)
W124.034 (1993, CH)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 13:33 #286901 von Oldtimerthommy
Oldtimerthommy antwortete auf H-Kennzeichen, bald strengere Kriterien?
Fahre zur H - Zulassung nur mit einem Termin bei einem bestimmten TÜV Prüfer. Der hat selbst Oldtimer und ist in einem "verständnisvollen und erfahrenen" Alter.

LG! Thomas

Mercedes 280 SL, 9/1980, Silberdistel, dkl.-grünes Leder, Fuchsfelgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Aisbear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez. 2021 19:26 #286920 von StefanSK

Fahre zur H - Zulassung nur mit einem Termin bei einem bestimmten TÜV Prüfer. Der hat selbst Oldtimer und ist in einem "verständnisvollen und erfahrenen" Alter.
 

Genau sowas meine ich.

 

Viele Grüße, St. (..efan)

R107.044 (1977, US)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


W126.025 (1990, DE)
W124.034 (1993, CH)
Folgende Benutzer bedankten sich: mike 560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.