× Dieses Forum ist für alles, was allgemein mit Oldtimern zu Wasser, zu Lande in der Luft (FliWaTüt) zu tun hat. Also andere Hersteller, Kultur, Spaß und Politik rund um Oldtimer, Kleidung im Oldtimer ... Keine Tages-Politik, Religion und alles, was nichts mit Oldtimern zu tun hat.

Empfehlungen Scherenhebebühne

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
18 Okt 2018 09:49 #195602 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
gelberbenz antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo
so ist es, einen guten SL kann man auch am Schweller anheben . Natürlich nur mit Gummi !.
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
18 Okt 2018 13:21 #195614 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Werni,

diese Aussage kann ich nicht so unkommentiert stehen lassen. Warum?
  1. Richtig ist: Der Schweller des SL Cabrios ist aus so dickem Blech, dass der nicht so schnell verbiegt und durchrostet.
  2. ABER: Es gibt eine Falz am Unterboden, der dabei gerne umgebogen wird und dann fängt es genau da an, zu rosten.:cry:
  3. Beim SLC ist das kritischer, da der Schweller aus dünnerem Blech ist. :sick:
  4. Wenn man den SL an den Schwellern hochhebt, muss man also ganz genau wissen, was man da tut und unbedingt neben den Falzen anheben! Dann kann aber der Hebearm leicht abrutschen
  5. Beim SLC lieber ganz lassen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
18 Okt 2018 14:09 #195615 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Vor Jahren hat eine sog. Fachwerkstatt meinen 107er an den Falzen der Schweller angehoben. Blechschäden waren nicht sichtbar, dafür die Farbe verdrückt. Der Besuch der Werkstatt hat sich aber gelohnt, weil sie noch mehr Kratzer ins frisch lackierte Auto gemacht haben.

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Okt 2018 23:21 #195707 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne

rema350SL-H schrieb: ..... Um an den Hebepunkten - wie im Bild von Marcel zu sehen - anzuheben, überbrückt man die Flächen mit einem 12mm-Flachstahl, auf den man die Klötze an die gewünschte Stelle legt .....

Das habe ich nicht verstanden! Wie soll der Flachstahl mit der Hebebühne verbunden werden?

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Okt 2018 11:26 #195789 von texasdriver560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
texasdriver560 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Lutz
Ich denke mal damit ist sowas gemeint wie bei dieser scheren hebebühneInteressanten Artikel bei eBay ansehen www.ebay.de/itm/263228871465

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Okt 2018 12:59 #195795 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Ralf,

gut, dann kann ich aber auch gleich das von Dir oder eines der weiter oben verlinkten Modelle nehmen und muß nicht das Modell mit den Auffahrrampen verbasteln. Wenn man in den Rampen einen Flachstahl verschraubt, wäre auch die Frage, ob die Rampen die auftretenden erheblichen Hebelkräfte verkraften, denn die Materialstärke ist bei solchen Modellen an dieser Stelle üblicherweise ja nicht so groß. Im Übrigen wäre die Garantie durch so einen Eingriff natürlich verwirkt.

Ich persönlich denke ja, daß die Schweller das Abstützen an dieser Stelle verkraften, wenn die Last über eine größere Fläche verteilt wird und sie natürlich nicht schon vermodert sind.

Ein befreundeter Kfz-Meister verwendet zum Unterlegen (bei allen Kfz, nicht nur bei diesem Modell) keine Gummiklötze, sondern ca. 30 cm lange und 10 cm hohe Schaumstoffklötze. Der Schaumstoff ist recht fest, aber trotzdem können sich Falze darin etwas "eingraben", was das Material schont und die Last besser verteilt.

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerDaniel123
  • DerDaniel123s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
15 Nov 2018 15:10 #197471 von DerDaniel123
DerDaniel123 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Ich reaktiviere meinen Beitrag mal, ich habe zu den (bei Ebay) bekannten Versionen noch diese hier von Kunzer gefunde...

Besonderheit : Die Bühne ist zweigeteilt. Aber irgendwie hätte ich bei der Auflagefläche Angst, dass das Auto (bzw die Heber) zur Seite wegkippen könnten

www.kunzer.de/Key-55f92484fe634c8882ddec...75b23d64feb2563ad3_5

Ansonsten hab ich noch nichts weiter gekauft, ich plane noch immer ;-)

Viele Grüße - Daniel

W116 450SE // EZ 03/1978 // 116.032 // MKB 117.986

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Nov 2018 15:25 #197473 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
gelberbenz antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Daniel
was kosten die Dinger ??
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerDaniel123
  • DerDaniel123s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
15 Nov 2018 15:29 #197475 von DerDaniel123
DerDaniel123 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Meinst du die Kunzer-Bühne? Liegt zw. 1600 u 2000 Euro, je nach Händler (soweit ich das in Erfahrung bringen konnte)

Viele Grüße - Daniel

W116 450SE // EZ 03/1978 // 116.032 // MKB 117.986

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerDaniel123
  • DerDaniel123s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
15 Nov 2018 15:50 - 15 Nov 2018 16:02 #197479 von DerDaniel123
DerDaniel123 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Quasi als Merkhilfe für mich ( ;-) ) noch ein Hersteller mit interessanten Bühnen...

www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de/hebebuehnen/scherenhebebuehne


Und noch eine Hebebühne wie die Kunzer mit zwei Hebern, aber günstiger , dafür nur etwas über 50cm Lifthöhe

www.quickjack-nederland.nl/de/product/qu...bile-kfz-hebebuehne/

Viele Grüße - Daniel

W116 450SE // EZ 03/1978 // 116.032 // MKB 117.986

Letzte Änderung: 15 Nov 2018 16:02 von DerDaniel123.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Nov 2018 18:09 #197491 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
gelberbenz antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Daniel
kauf Dir einen grossen Wagenheber und 4 gescheite Unterstellböcke. Damit kommst Du billiger weg und kannst mehr damit anfangen , denn Du hast mahr Platz unter dem Auto.
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerDaniel123
  • DerDaniel123s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
26 Nov 2018 10:02 #198181 von DerDaniel123
DerDaniel123 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
@gelberbenz : Genau das mache ich auch jetzt - die Böcke sind bestellt, der Wagenheber kommt dann wohl in den nächsten 14 Tagen. Ich denke für meine Platzverhältnisse die universellste Lösung :-)

Viele Grüße - Daniel

W116 450SE // EZ 03/1978 // 116.032 // MKB 117.986

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • yourprinter
  • yourprinters Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
10 Nov 2019 12:36 #227202 von yourprinter 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
yourprinter antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
@Daniel
Ich frage mal nach, da mich das Thema im Moment auch beschäftigt. Wie kommst du mit der Lösung Wagenheber + Unterstellböcke zurecht? Wo hebst du den SL an - Getriebe und Differenzial?

Grüße aus dem Sauerland
Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
10 Nov 2019 15:25 #227209 von Johnny-1951 450 SL 107.044 1978 Standard (Europa)
Johnny-1951 antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hier zu sehen

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • yourprinter
  • yourprinters Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Nov 2019 13:47 #227253 von yourprinter 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
yourprinter antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Interessant - aber das sind sicherlich keine 50 cm. Mit meinen Rampen schaffe ich knapp 40 cm, würde aber gerne 70-80 cm aufbocken, damit man darunter auch sitzen kann.
Kann das mit den Böcken auch gelingen?

Grüße aus dem Sauerland
Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
12 Nov 2019 09:55 #227286 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Ich hatte die Lösung mit Wagenheber und Böcken eine Zeit lang an meinem Triumph Spitfire praktiziert.

Das geht mit dem leichten Wagen relativ gut ging mir aber ziemlich auf den Keks weil es halt doch recht lange dauert.

Als dann bei meinem Porsche 968 CS ein Motorausbau anstand habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und mir die Bühne aus dem ersten Beitrag dieses Threads gekauft. Die 1 Meter Höhe ist sehr gut zum Arbeiten unter dem Auto und man kommt gut an alle Komponenten dran.

Den SLC habe ich mit dem Teil noch nicht angehoben. Habe mir aber 4 von diesen Wagenhaberaufnahmeadaptern gekauft und werde es demnächst wohl mal probieren. Schätze das ich in meiner Garage den vollen Meter Hubhöhe nicht ausnutzen kann aber zumindestens 80 cm.

Das Bewegen mit dem Fahrwerk funktioniert übrigens sehr gut. Ich kann so eine Teil bei beengten Platzverhältnissen durchaus empfehlen.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bstaiger
  • bstaigers Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Sep 2020 13:07 - 16 Sep 2020 13:11 #257949 von bstaiger 500 SL 107.046 1986 Standard (Europa)
bstaiger antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo beisammen,

ich habe mir gerade auch eine Scherenhebebühne gekauft, weil ich das blöde Hochbocken mit Heber, Böcken, Klötzen etc. leid war. Das ist schon eine feine Sache. W201 und W124 sind kein Problem. Für den SL suche ich mittelfristig noch eine Lösung.

>>>Ein befreundeter Kfz-Meister verwendet zum Unterlegen (bei allen Kfz, nicht nur bei diesem Modell) keine Gummiklötze, sondern ca. 30 cm lange und 10 cm hohe Schaumstoffklötze. Der Schaumstoff ist recht fest, aber trotzdem können sich Falze darin etwas "eingraben", was das Material schont und die Last besser verteilt.

Das kenne ich auch von meiner früheren freien Werkstatt. Die gabs da in verschiedenen Höhen und habe immer zugesehen (das ging immer zackzack da...), dass der SL mit dem dicksten und weichsten Klotz angehoben wurde. Weiß einer von euch eine genaue Bezeichnung oder hat gar eine Bezugsquelle? Irgendwie find ich da nix

Ansonsten könnte man auch solche weißen Klötze nehmen, das ist aber ein relativ harter Schaumstoff. In den müsste man dann noch eine Nut für den Falz fräsen. Hat einer sowas mal gemacht? www.ebay.de/i/153972344245?ul_noapp=true *sowas hier*

Letzte Möglichkeit wäre noch eine Quertraverse mit Aufnahmestempeln, mit der könnte man die originalen Aufnahmepunkte erreichen und benützten. Blos hat man dann wieder was unterm Auto, das im Wege ist. *klick* Außerdem finde ich merkwürdig, wie die Stempel auf der Traverse aufliegen, das scheint mit etwas kippelig. So eine Traverse hätte aber wieder Vorteile, wenn man an einen Schweller ranwill und eben nicht an diesem anheben will, weil man gerade da hin muss zum Schweißen. Stichwort Wagenheberaufnahmen beim 201 oder 124...

Fragen über Fragen...

Gruß
Björn

PS: @ Volker, zu deinen tollen Unterbockschuhen: Im Studium war meine erste Schweißübung eine Vorrichtung zum Heben von (offensichtlich Mercedes-)Fahrzeugen mit dem Gabelstapler. Dazu wurde an einen Rahmen - auf der einen Seite fest und auf der anderen verschiebbar - solche "Unterbockschuhe" (natürlich keine separaten wie deine, sondern sie waren Teil der Konstruktion) angebracht. Dadurch dass diese fest, bzw. am Rahmen geführt und über ebendiesen Rahmen verbunden waren, ergab sich kein Kippmoment, von dem hier (die Nachbauten betreffend) auch schon geschrieben wurde. Schade, dass diese Konstruktion nie realisiert wurde (oder hat Mercedes uns Studenten damals als billige Konstrukteure missbraucht und den besten Entwurf sogar realisiert?).
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 13:11 von bstaiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hummeltier
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SL 107.042 1983
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Sep 2020 13:31 #257951 von hummeltier 280 SL 107.042 1983 Standard (Europa)
hummeltier antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Björn,

google mal nach PE Block. Z.B. www.ahb-shop.com/Werkzeuge-Industrie/Aut...uer-Hebebuehnen.html
Vielleicht kann jemand mal die Härte eines solchen Blocks mitteilen. Dann geht das bestimmt preiswerter.

Gruß, Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bstaiger
  • bstaigers Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Sep 2020 14:40 #257953 von bstaiger 500 SL 107.046 1986 Standard (Europa)
bstaiger antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Hallo Frank,

genau diese Blöcke habe ich mit "diese weiße Blöcke" gemeint. Danke für das richtige Suchwort.

Die sind nicht billig, scheint's gibt da einen mehr oder weniger festen Kubikmeterpreis, den die Werkstattzubehörleute aufrufen, und je nachdem wie dick und groß die Klötze sind kostet das dann.

Als Rohmaterial wäre es sicher günstiger. Also Ideengeber vor!

Gruß
Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Sep 2020 16:27 #257968 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Empfehlungen Scherenhebebühne
Björn, Ruf mal an was die Kosten.
www.boeck-gmbh.at/en/foam-block-for-univ...-150-x-100-5-mm.html

Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden
Powered by Kunena Forum