× [Welcome to / willkommen in Sternzeit-107
Hier könnt Ihr Euch und Eure 107er Schätzchen vorstellen - Here you can introduce yourself and your 107 treasures.

Vorstellung von Jörn - mir

Mehr
12 Jun 2021 10:15 #277261
von Barry
Vorstellung von Jörn - mir wurde erstellt von Barry
Ich bin Jörn. Habe völlig unerfahren und auf einen mitgenommenen pseudo Profi-Nachbarn vertrauend, im Sommer 2015 zunächst einen W123 200D Automatik erstanden, nachdem ich mich Rolle und Leichtkraftrad (beide 125 mit altem Führerschein) nicht über meine midlife crisis brachten. Als dieser dann vermeidlich "fertig" durchrestauriert war (einen unglaublichen 5-stelligen Betrag später (Anschaffungskosten 4.333,-), stellte sich schnell heraus, dass dieses Fahrzeug im Sommer und ohne Klimaanlage nicht alltagstauglich war. Im Urlaub ncoh das Glück gehabt habend einen TownCar fahren zu dürfen, war seinerzeit schon der Wunsch geboren, sich nach einer alten S-Klasse (W126) umzusehen. So kam dann, dank unseres nicht erfüllten Kinderwunsches in 2016 noch ein 300SD Verschiffung 1981 in die USA dazu.

Mit beiden Fahrzeugen habe ich dann vielerlei Erfahrungen mit Optimierungsversuchen gemacht und viele, teilweise aufregende Zeiten verbracht. So habe ich zwischenzeitlich beim W126 viele Versuche unternommen, das teils ruppige Schaltverhalten des Automatikgetriebes zu optimieren. Darunter die Überholung des Getriebes, die sich anbot, nachdem der Rückwärtsgang nicht mehr zuverlässigen Kraftschluss herstellte. Die Überarbeitung erfolgte im Übrigen bei René Vogel in Lohmar Aggerhütte, mit Garantie und ich war und bin ganz begeistert. Diese Begeisterung zu teilen war auch ein Grund, warum ich hier zu Sternzeit-107 eingetreten war, wurde doch ein empfehlenswerter Betreib für die Betreuung von Automatikgetrieben im Raum Köln gesucht und ich konnte meine guten Erfahrungen leider nicht teilen.

Da mein W126 hier eigentlich nicht hingehört, habe ich jedenfalls die letzten 65 Jahre gedacht, war ich denn auch sehr überrascht, hier von der auch von hinter dem Tacho gefundenen offenen "Unterdruckleitung" zu lesen. Ich hatte, nachdem ich diese entdeckt habe, die "Abzweigung" durch eine einfache Schlauchverbindung ersetzt und war vom Ergebnis bislang begeistert gewesen. Endlich gab es keine ruppigen Schaltvorgänge mehr. Die Tatsache, dass irgendwo ein nicht versorgter Unterdruck gesteuerter Schalter hinter der "Spritzwand zum Motor" liegen sollte, lies mir aber keine Ruhe, so dass ich in der vergangenen Woche erfolglos am Heiz8nugsksaten der BEHR-Klimaanalage und derem Umfeld gesucht hatte, bis ich in mercedessource.com den ersten Hinweis auf eine Entlüftungsleitung fand und dann in eurem Form den zweiten. Ich bin dabei, alles wieder zusammen zu bauen. Der nun von mir als Tatsache verstandene Fakt, dass es im Leitungssystem der Unterdrucksteuerung auch "Entlüftungsleitungen" gibt, hat mich dazu gebracht die "Lüftungsleitung wieder zu installieren" und die beiden von der vom Gasgestänge geregelten Steuerung abgehenden Leitungen zu tauschen.

Eine Testfahrt steht aus. Ich werde berichten.

Nachdem das instand gesetzte Automatikgetriebe ob mit der Unterdruckleitung verbunden oder nicht, die gleiche Ruppigkeit aufwiese, hatte ich bei Mercedes eine neue Modulierdruckdose am Getriebe installieren lassen. Dort wurde dann auch der Modulierdruck von Hand/nach Gefühl eingestellt so dass die Gänge nun deutlich weicher einrasten (da können die beiden Schläuche von der Regelung ja eigentlich nicht verwechselt gewesen sein) und es nur noch beim Gangwechsle im "Schiebebetrieb" zu rumpelnden Gangwechseln kommt.

Zusammenfassend, ich bin hier, weil ich weiter daran glaube, dass es möglich sein sollte, einen perfekten oder zumindest weiter verbesserten Gangwechsel des Automatikgetriebes zu erreichen, wobei ich die Hoffnung habe, dass meine Vakuumpumpe vollständig in Ordnung ist und die teilweise ersetzten Komponenten ebenso.

Ich bin gespannt und freu mich hier einen Ort für meine Fragen gefunden zu haben, wenngleich auch nach meiner Kenntnis kein 107 je mit Dieselmotor verkauft wurde

Viele Grüße und glückliche Zeiten

Jörn

PS: In der Anlage ein paar aus dem www gesammelte Grundlagen zur Vakuumsteuerung - die mir noch nicht abschließend geholfen haben. Aber je länger ich darauf gucke um so mehr erkenne ich d:-)




   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SLC 107.023 1973
Mehr
12 Jun 2021 11:18 #277264
von Hans-Jürgen Standard (Europa) 350 SLC 107.023 1973
Hans-Jürgen antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn,
willkommen in der SZ 107,
schön für deinen 126er wenn der Fahrer hier Information zu Instandsetzung finden kann ;)
Es ist schön wenn man im Alter etwas beschäftigt ist und noch schöner ist die Beschäftigung mit einem Benz. Bei mir ist es so.

Gruß aus dem Kraichgau / Baden

Hans-Jürgen

350 SLC ohne V ( z ) erfallsdatum / 107er werden nicht Älter sie wechseln höchstens den Besitzer ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
12 Jun 2021 11:47 #277266
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ragetti antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn

willkommen in der Sternzeit

 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mb107v8
  • mb107v8s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SLC 107.023 1979
Mehr
12 Jun 2021 13:40 #277272
von mb107v8 Standard (Europa) 350 SLC 107.023 1979
mb107v8 antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn ,
auch von mir ein Herzliches Willkommen .

Gruß aus Köln
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
12 Jun 2021 14:00 #277273
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn,

willkommen in der SLpedia Sternzeit 107. Ich fahre ja auch einen W126 - obwohl der seit der Anschaffung des S124 300 TE kaum noch zum Einsatz kommt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hajoko031
  • Hajoko031s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1973
Mehr
12 Jun 2021 18:00 #277277
von Hajoko031 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1973
Hajoko031 antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn
willkommen in der Sternzeit 107

Jochen Kohn
R107 - 450SL - Bauj. 1973 - 904 Dunkelblau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fanti
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1987
Mehr
13 Jun 2021 06:45 - 13 Jun 2021 06:45 #277296
von Fanti Standard (Europa) 300 SL 107.041 1987
Fanti antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn,

willkommen in der Sternzeit.
Viel Glück und Spaß mit deinem W-126
Gruß 
Stefan
Letzte Änderung: 13 Jun 2021 06:45 von Fanti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
13 Jun 2021 09:09 #277298
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
KaiDase antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn,

Herzlich willkommen und viel Glück mit Deiner Fehlersuche. Bei meinem 300SD habe ich das gleiche Problem. Es ist zwar ein 116 aber meine Schaltung ist auch nicht gut und ich habe festgestellt, das auch jemand etwas abenteuerlich die Leitungen umgesteckt bzw. abgezogen hat.

Es scheint in einiges US-Foren die Meinung zu kursieren, daß das eine akzeptable Lösung sei wenn irgendwo ein Unterdruck-Leck besteht.
Das System wieder in seinen Originalzustand zu versetzen ist für mich auch eine Herausforderung, wie du habe ich ein paar Diagramme aus dem WIS und EPC die etwas weiterhelfen.

Viel Erfolg und berichte wie es voran geht.

PS.: es gibt ja ein Unterforum für andere Mercedes Fahrzeuge, die aktiven Mitglieder hier lesen und schreiben dort ebenso fleißig mit.

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2021 13:30 #277342
von Barry
Barry antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Kai, danke für das von dir geteilte "Leid".

Was ich nicht verstehe. Ich entferne die Abzweigung und empfinde, dass er das erste Mal wirklich gut (weil weich und schlüssig) schaltet. Dann füge ich sie wieder ein und verdrehe die Kabel einmal. Stelle fest, dass es nicht die Lösung ist und baue zurück mit Verzweigung und "es" schaltet hervorragend.

Ich kann festhalten, dass die Gesamtleistung der Schaltung deutlich besser geworden ist und freue mich daran. Vielleicht ist es auch einfach so, dass die Automatikgetriebesteuerungen von vor 40 Jahren eben fast alle aber nicht komplett alle Situation gut abdecken können. In Summe ist es ein komfortables Fahren, auch wenn es manchmal zu einem Überdrehen weil ohne hydraulischen Kraftschluss kommt.

Viele Grüße

Jörn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
16 Jun 2021 11:45 #277486
von Doodoo Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Doodoo antwortete auf Vorstellung von Jörn - mir
Hallo Jörn

willkommen in der Sternzeit.

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.079 Sekunden
Powered by Kunena Forum