Sprache auswählen

Richtiger Anschluss Öldruckschalter

Mehr
20 März 2024 11:21 #330828 von wusel-53
Richtiger Anschluss Öldruckschalter wurde erstellt von wusel-53
Hallo zusammen, gestern Abend habe ich im Zuge meiner Motoreinbaukomplettierung den Öldruckschalter anschließen wollen. Leider habe ich mir ausgerechnet von dem Bereich kein Foto gemacht. Nun gehen in den Bereich des Öldruckschalters 2 Kabelstecker, die beide auf den Anschluss passen. Ich habe mir aus dem Schaltplan bereist die Kabelfarbe rausgesucht. Glücklicherweise haben die beiden Stecker nicht die gleichen Kabelfarben. Der Stecker/das Kabel für den Öldruckschalter soll braun sein. Das zweite ist grün und in den Stecker geben eigentlich auch 2 Kabel rein, nicht nur eins. Der einzige Anschluss, an den er rangehen würde, ist ein Temperaturfühler im Steuergehäusedeckel. laut Xentry "Schalter automatische Öltemperatur". Es war mir bisher nicht bewusst, dass die Öltemperatur gemessen wird. 
Im Schalplan für den 380er (US Mj 85) finde ich keinen "Schalter autm. Öltemperatur". Da ist neben dem Ödruckschalter ein "Temperaturfühler Kühlmittel". ich habe dazu mal ein Bild aus der Xentry eingefügt.
Wer kann mir da weiter helfen?
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 07:35 #330910 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Moin, ich muss meine Frage noch mal wieder nach vorne holen, da sie aus dem Menue rechts so schnell verschwunden ist und keiner drauf geantwortet hat. 
Kann mir da wirklich niemand weiter helfen?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 09:32 - 22 März 2024 09:43 #330915 von Sternenkreuzer
Sternenkreuzer antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Moin,
beim M117 sind die Kabel im Anlasser / Lima Kabelbaum.
2 passende Stecker einer für den Öldruck, einer für den Ölstandssensor. Der kürzere ist Öldruck. Und wenn ich mich richtig entsinne ist das ein grünes Kabel. Aber eben M117

So sieht das aus:
img.kleinanzeigen.de/api/v1/prod-ads/ima...06756b?rule=$_59.JPG
 

Grüße aus Hamburg.

Frank
Letzte Änderung: 22 März 2024 09:43 von Sternenkreuzer. Begründung: Link hinzugefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 11:11 #330919 von Quickbiker2012
Quickbiker2012 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Hallo Thorsten,

ich versuche mal zu helfen. Der 380 US hat wenn ich das richtig sehe ab Modelljahr 83 einen 16 Grad Temperatursensor der an die Leerlaufsteuerung und das Lambdakontrollgerät angeschlossen ist. Evtl ist ja dieser damit gemeint. Das ist die Nr. 19 auf dem beiliegenden Bild (WIS 07.3-112, Seite 14)

Je nach dem welchen Schaltplan ich mir ansehe hat der entweder ein grün-weißes oder ein grünes Kabel, ist aber eigentlich nur einpolig.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß,
Ralf 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • klausR107
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • geht nicht gibt es nicht
Mehr
22 März 2024 11:13 #330921 von klausR107
klausR107 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Hallo,

bei meinem M116 ist das Kabel am Öldruckschalter grün.
VG Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 11:39 #330924 von Banane66
Banane66 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Hallo Thorsten,
auch wenn ich nicht der Experte bin, ich verstehe die Situation vor Ort noch nicht ganz richtig.
Du sprichst vom Öldruckschalter, sollte es nicht ein analoger Geber für den Druck sein.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 11:56 #330927 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Super, jetzt habe ich passende Antworten vielen Dank!

@Frank: die Kabel (zumindest die kleinen Stecker, bei dir oben rechts, sehen genau so aus). Allerdings hat der 380er definitiv keinen Ölstandgeber
@Ralf: genau so sieht es bei mir aus und damit dürfte es tatsächlich der Temperaturschalter 16 Grad sein. Und das er 1-Polig ist, ist auch korrekt und bei mir auch so, es gehen halt 2 Kabel in den Stecker, die dann beide das gleiche Signal bekommen, einmal für die Lambda-Regelung, einmal fürs Leerlaufsteuergerät. So stehts es neben deinem Foto. Damit verbleibt das einadrige (braune)Kabel für den Öldruckschalter.
@Klaus (R107): nachdem, was ich gerade geschrieben habe, ist meins dann braun, wie auch der Schaltplan es schreibt
@Klaus (Banane66): maximale Verwirrung, was ist ein analoger Geber?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Sternenkreuzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 12:26 #330929 von Banane66
Banane66 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Hallo Thorsten,
schön dass man dir helfen konnte.
Ich gehe davon aus, dass das du eine Öldruckanzeige mit Zeiger hast, also analog und nicht nur eine Lampe.
Für ein Zeigerinstrument braucht man einen Geber welcher den Widerstand passend zur Messgröße ändert (siehe Temperatur), bei der Lampe nur einen Schalter.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 März 2024 12:35 #330930 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Vielleicht noch zur Erklärung, warum ich nicht einfach ausprobiere, welches das richtige Kabel ist? leider schlage ich mich im Moment mit dem Problem rum, dass der Motor keinen Öldruck aufbaut und es ist schon klar, dass dies nicht an einem kaputten Ödruckschalter oder des nicht korrekten Kabelanschlusses liegt, es kommt nämlich noch kein Öl an den NW an. Ich habe dazu schon meinen Motorinstandsetzer kontaktiert und dieses Problem tritt auch tatsächlich häufiger nach Motorinstandsetzungen auf. Im Normalfall liegt es daran, dass im Öl-Kreislauf eine  eine widerborstige Luftblase sitzt, gegen den die Ölpumpe nicht ankommt.
Der Motorinstandsetzer hatte mir zwar schon frühzeitig den Tipp gegeben, die Ölpumpe vorab mit Öl zu befüllen (das geht beim r107 nur, wenn die Ölwanne noch runter ist und der Motor auf dem Kopf steht) leider habe ich, den 2. teil des Tipps, nämlich gleich den Motor von Hand durchzudrehen, bis Öl aus den NW-Bohrungen läuft, nicht mitbekommen.
Sein Tipp zur Abhilfe vorgestern war, den Öldruckschalter ausbauen und Öl in die Bohrung laufen zu lassen, damit es bis zur Pumpe runter läuft. leider war dies bisher erfolglos. Nun will ich mit Hilfe eines Adapters versuchen, Öl über eine Pumpe mit Druck (max. 2,5 bar) zu drücken in den Kreislauf zu drücken, bis es an den Nockenwellen austritt. Gibt auch entsprechende Infos im Netzt dazu - schauen wir mal. Die Ölpumpe selber wurde vom Instandsetzer geprüft.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 März 2024 10:04 #330967 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
An den Öldruckschalter kommt übrigens das einadrige, braune Kabel. Also den Schaltplan richtig gelesen. Gehört eigentlich nicht zu meinen Stärken 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 März 2024 14:13 #330974 von Banane66
Banane66 antwortete auf Richtiger Anschluss Öldruckschalter
Hallo Thorsten,
Geber nicht Schalter, aber egal.
Ich komme mehr aus dem Bereich von Strom und Spannung und weniger von Motor und Getriebe.
Für die Motorinstandsetzung und alles was da noch so dazu kam, meine Gratulation zum Erfolg und Hut ab.
Und am Anfang nicht zu stürmisch, da müssen sich erstmal alle neuen Teile aneinander gewöhnen.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.