Sprache auswählen

Motoröl Spezifikation

Mehr
11 März 2024 19:02 - 11 März 2024 19:11 #330428 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Motoröl Spezifikation

Ich dachte immer, LL steht für Longlife
 
Ja, so ist es auch. Der Begriff Leichtlauf kommt noch aus der Zeit als 15w und höher üblich war. Da wurde dann alles was im Kaltbereich niederigerviskoser war, also 10w und darunter, vom Marketing als "Leichlauf" bezeichnet.

Viele Grüße,
Michael
Letzte Änderung: 11 März 2024 19:11 von M119_Fan.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Doodoo
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Porsche 911 Carrera 3,2 Baujahr: 1983
Mehr
11 März 2024 19:59 #330433 von Doodoo
Doodoo antwortete auf Motoröl Spezifikation
Und heutzutage gibt es 0W-16 und bald auch 0W-8 Leichtlauföl. 

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
11 März 2024 20:08 - 11 März 2024 20:09 #330434 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Motoröl Spezifikation

Und heutzutage gibt es 0W-16 und bald auch 0W-8 Leichtlauföl. 

 
Ich kanns tatsächlich nachvollziehen. Ich fahre als Daily einen PHEV und wenn es dumm läuft fährst du auf Batterie, startest einen Überholvorgang: Der Benziner springt an und dreht sofort bis über 5000u/min. Und das bei Minusgraden. Da will man natürlich was sehr dünnes haben. Und auf der anderen Seite braucht man halt ein ausgeklügeltes Ölkühler Konzept, damit die Dinger auch schnelle Fahrten abkönnen.
Und jeder, der jetzt sagt: Sowas macht man nicht. Weiß ich. Kommt bei diesen Fahrzeugen trotzdem immer mal vor.

Viele Grüße,
Michael
Letzte Änderung: 11 März 2024 20:09 von M119_Fan.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
11 März 2024 20:35 #330435 von Banane66
Banane66 antwortete auf Motoröl Spezifikation
Hallo Michael,
auch wenn es nicht zu Thema gehört, bei mir (E300DE) wird im Winter auf Strecken wo überholt werden soll nicht elektrisch gefahren um sowas zu vermeiden. Über 5000 U/Min mit kaltem Motor ist schon hart.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
12 März 2024 07:10 #330448 von Fanti
Fanti antwortete auf Motoröl Spezifikation

Hallo Stefan meinst du das? 

operatingfluids.mercedes-benz.com/category/engine-oil
Andreas ja, aber die alten Listen. Auf der Daimler Seite sind die alten Spezifikationen nicht mehr aufgeführt,
229.1 zb. nur noch aufgeführt 229.1H und die Angeben stark eingeschränkt.

Dzefan
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
12 März 2024 08:20 #330450 von jhwconsult
jhwconsult antwortete auf Motoröl Spezifikation

Leichtlauföle haben meist im Namen bereits den Zusatz LL. Die Viskosität hat nix mit Leichtlauf oder nicht Leichtlauf zu tun. Die besagt ausschließlich, bei welcher Temperatur das Öl seine Eigenschaften entwickelt. Also ein 15W-... braucht höhere Temperaturen als ein 0W- .. um gut zu funktionieren.
Ich dachte immer, LL steht für Longlife .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz
 
Ja, stimmt. Auch Longlife-Öle kippe ich nicht in meinen SL. Der bekommt jährlich seinen Ölwechsel

. Hartmut aus Hessen .
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
12 März 2024 09:08 #330453 von 560-OC
560-OC antwortete auf Motoröl Spezifikation
Moin. 

Die Spezifikation ist doch völlig egal. Seit Geburt des 107 und meiner Wenigkeit (beide 1971), ist ein ganz klein wenig in der Schmierstoffentwicklung passiert. Bei der Giulia habe ich nach einer langen Vollgasfahrt mit dem Fuchs 5W-50 immer noch 1 bar Öldruck. Mit einem 30er Öl sähe das anders aus. Auch der 560 bekommt das 5W-50. Vollsynthetisch. Ich habe die Giulia mal mit Avgas 100 LL (verbleit, kein Ethanol) gefahren. Die Spezifikation entspricht etwa Superbenzin 1975. Ich habe 15-20 % mehr verbraucht als mit Super plus 98 oder 102. Testverbrauch Giulia 1975 waren in der AMS 13,5 Liter/100 km. Ich schaffe unmöglich mehr als 9,5. Ebenso verhält es sich mit dem Öl: Motoröle sind heute fast perfekt im Vergleich zu 1971. Und ja, man kann nicht in jeden Oldtimer vollsynthetisches Öl schütten. Irgendwelche Kunststoffritzel oder so lösen sich damit beispielsweise in Opelmotoren der 50-60er Jahre auf. 

Mit freundlichen Grüßen Carmine 

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.
Folgende Benutzer bedankten sich: jhwconsult
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
13 März 2024 07:36 #330497 von roland-112
roland-112 antwortete auf Motoröl Spezifikation

Mobil 1 0W-40 verwende ich in allen älteren Motoren. Ist sehr gut und obendrein preiswert.
Die Empfehlung habe ich aus einem der letzten 200 Öl-Threads von vor 20 Jahren.

 
Das Probiem hierbei ist, dass Mobil1 nicht nur den Namen (New Life zu FS (Fuel Save)) sondern auch die Rezeptur geändert hat. Das war ca 2017/2018. Seitdem ist das Öl nicht mehr vollsynthetisch und die Parameter haben sich leider deutlich geändert. Daher gibt es von mir keine Empfehlung mehr für dieses Öl.


Hallo Michael,
was nimmst Du dann jetzt ?

Grüße
Roland

 

Liebe Grüße aus Schlierbach
Roland
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
13 März 2024 11:16 #330512 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Motoröl Spezifikation
Hi Roland, 

Ravenol VST 5w40

Viele Grüße,
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: roland-112
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
13 März 2024 12:57 #330515 von merc450
merc450 antwortete auf Motoröl Spezifikation
Moin Moin
für jeden Klassiker das richtige Öl . Eine Überschrift im Netz ,, recht ausführlich dargestellt "
mfg Günter Trunz
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
13 März 2024 16:07 #330520 von karlo63
karlo63 antwortete auf Motoröl Spezifikation
Hallo Günter was für einen Lebenssaft nimmst du denn (meine deinen ausgewogenen Fuhrpark ).

Gruss Karl
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 März 2024 02:05 #330709 von Handschalter
Handschalter antwortete auf Motoröl Spezifikation
Jean-Pierre Zimmer plädiert ebenfalls für Ölwechsel vor dem Winter (gleich am Anfang des Videos):


Gruß,
Wilfried

Ebenso, dass ich das Öl jedes Jahr vor Beginn der Saison inkl. Filter wechsele.

 
Vor dem Einwintern zu wechseln ist sinnvoller.
 
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 März 2024 08:20 #330715 von Hajoko031
Hajoko031 antwortete auf Motoröl Spezifikation
am lebsten Jecer oder Küstennebel 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


mit den besten Grüßen Jochen
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 März 2024 10:26 #330719 von Chromix
Chromix antwortete auf Motoröl Spezifikation

Jean-Pierre Zimmer plädiert ebenfalls für Ölwechsel vor dem Winter (gleich am Anfang des Videos):

Gruß,
Wilfried
 
Auch interessant:
Eine mögliche Ursache für quietschende Bremsen bei 4:00, über die ja schon einige hier im Forum geklagt haben.
Bei mir ausgeschlossen, weil ich keinen Felgenreiniger benutze .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

..... vielleicht quietscht auch deshalb bei mir nix .....

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 März 2024 21:51 #330732 von 107048
107048 antwortete auf Motoröl Spezifikation
Hallo,
die übliche Öldiskussion.
Gruß
Martin
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 März 2024 05:18 #330739 von 560-OC
560-OC antwortete auf Motoröl Spezifikation
Hallo, der übliche Satz zu einer „Motoröldiskussion“. Gruß, Carmine

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uwe E.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 März 2024 14:49 #330776 von Handschalter
Handschalter antwortete auf Motoröl Spezifikation

die übliche Öldiskussion.
 

Nur echt mit dem üblichen „Die-übliche-Öldiskussion“-Kommentar ... ;-)

Gruß, Wilfried
Folgende Benutzer bedankten sich: Uwe E., 560-OC
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 März 2024 20:51 #330800 von Uwe E.
Uwe E. antwortete auf Motoröl Spezifikation

die übliche Öldiskussion.

 

Nur echt mit dem üblichen „Die-übliche-Öldiskussion“-Kommentar ... ;-)

Gruß, Wilfried
 
Oder mit "Nimm´s mir nicht übel" oder "Nichts für ungut"

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüße aus Hockenheim,
Uwe
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 März 2024 21:36 - 19 März 2024 21:38 #330803 von Oldtimerthommy
Oldtimerthommy antwortete auf Motoröl Spezifikation
Fahre meinen SL ('80)und die alten BMW's E3/E9/02 ('68-'76) alle mit 20/50, da ohnehin kein Winterbetrieb.
Schau mal bei Motul und deren Ester-Ölen nach. Auf den neueren Motoren (Aston Martin '08/964 '93/993 '96) fahre ich 10/60er Öl von Motul.
Das Ganze mache ich bei meinen Wagen ungefähr jetzt 20-30 Jahre so und schau mir mit der Kamera ab und zu die Brennräume und selten auch mal die Kanäle an. Sieht alles sehr sauber aus. Gut, die Wagen werden halt auch nicht allzu viel bewegt. Ölwechsel alle 2-3 Jahre, je nach Bedarf.
Und: bei den alten Wagen kippe ich 1:100 Zweitaktöl zum Winter in den Tank.

LG! Thomas

Mercedes 280 SL, 9/1980, Silberdistel, dkl.-grünes Leder, Fuchsfelgen
Letzte Änderung: 19 März 2024 21:38 von Oldtimerthommy.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 März 2024 21:54 #330806 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Motoröl Spezifikation
In nomine patris et filii et spiritus olei - Amen !

Nicht noch mehr Öldiskussionen bitte.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.