Sprache auswählen

Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko

Mehr
18 Mai 2023 10:18 #317433 von GeneralGonzo
Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko wurde erstellt von GeneralGonzo
Moin zusammen,
ich habe mir Gestern meine Windschutzscheibe erneuern lassen. Auf Teilkasko, quasi für lau! Da kommen die Kollegen vor Ort und tauschen aus - professionell und einwandfrei ink. schwarzem Strich unten, so dass man den Armaturenschmodder nicht sieht ! Falls jemand im Raum Interesse hat, das ähnlich abzuwickeln, gerne PM an mich !
Vorher:
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nachher:
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Währenddessen:
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Gonzo

Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2023 13:23 #317442 von wusel-53
Hallo Gonzo,

habe ich auch so gemacht und hier  auch schon mal dazu geschrieben. Keinen Pfennig dazu bezahlt und dabei auch gleich die Heckscheibe des Hardtops ersetzen lassen, ebenfalls umsonst.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2023 15:59 #317454 von Chromix
Ist das schlau, hier öffentlich zum ..... einzuladen?

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, terrier, Howie, citroen, Hans-Jürgen, Fanti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2023 21:29 #317480 von Dr-DJet
Hallo,

und noch gleich die Firma mit Telefonnr. und Teil des Namens zu kompromittieren... Wenn da mal nicht bald jemand vorstellig wird.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Abwesend
  • Premium
  • Premium
  • Porsche 911 Carrera 3,2 Baujahr: 1983
Mehr
18 Mai 2023 21:48 #317486 von Doodoo
Hallo Gonzo wie hast du das gemacht, dass die Teilkasko die Windschutzscheibe bezahlt?

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 07:50 #317500 von Bernd R.
Hallo Andreas,
die Windschutzscheibe hat nicht die Teilkasko bezahlt, sondern die Solidargemeinschaft der Versicherungsnehmer, also wir alle.Und im nächsten Jahr dürfen wir dann alle höhere Beiträge zahlen.
Grüße
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: Howie, oliver560, jama, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 08:01 #317502 von TomTom61
Also wenn die Scheibe beschädigt ist, wäre das ja in Ordnung .


sehe ich aber ähnlich wie Bernd, wenn das jeder machen würde darf man sich nicht wundern wenn die Beiträge steigen ..
erstaunlich ,das sich ne Firma darauf einlässt .. ..

Grüße aus dem Münsterland / Steinfurt

Tom
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 08:11 #317505 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Wenn die Scheibe hin ist, lass ich das selbstverständlich von der Teilkasko reparieren.
Dafür zahle auch ich Beiträge für die Kasko Versicherung.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 08:23 #317507 von merc450
Moin Moin
mal nüchtern betrachtet , irgendwas von 2 Millionen Schäden und 1,2 Milliarden
Regulierung , Dank der Werbung von denen , die ein Geschäftsmodell aufgebaut haben im Bereich Glas .
in dem sie eine bescheidene Hilfe anbieten , mit riesigem Nutzen für sie selbst .
Blauband gegen Grünband , die Frage wo Blauband mit Stern verbaut ist , stellt sich nicht , und das nun etwas drin ist , was 170€ kostet , auch nicht , Grünband . Die Frage ,ob eine Scheibe mit Stern und Blauband ca 1000€ als Grundlage diente , könnte hinterfragt werden , wie so manche Kostenfindung .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajoko031, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 09:07 #317509 von GeneralGonzo
GeneralGonzo antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko

Also wenn die Scheibe beschädigt ist, wäre das ja in Ordnung .


sehe ich aber ähnlich wie Bernd, wenn das jeder machen würde darf man sich nicht wundern wenn die Beiträge steigen ..
erstaunlich ,das sich ne Firma darauf einlässt .. ..
Sie war tatsächlich beschädigt, so viel dazu! Wollte nur darauf hinweisen, dass sowas professionell zu Hause erledigt wird für null Kosten! Daher kann ich die Jungs empfehlen!

Gruß, Gonzo

Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, Knolle450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 09:32 - 19 Mai 2023 09:44 #317516 von GeneralGonzo
GeneralGonzo antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
...

Gruß, Gonzo

Letzte Änderung: 19 Mai 2023 09:44 von GeneralGonzo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 09:33 #317517 von merc450
Moin Moin
mal nüchtern betrachtet , ein bisschen Aufklärung ,was wie gemacht wird , mit welchem
Material schadet ja nicht . Ob jeder seine Scheibe mit schnödem Scheibenkleber befestigt
oder mit schnöder Butylschnur , ist im Original (darum geht es den meisten aber nicht ,
weil sie den Unterschied nicht kennen , müssen sie auch nicht ) ja vom Baujahr vorgegeben ,mit und ohne Airbag z.B. Ob eine Scheibe grün oder blau Band hat ,ob sie getönt oder klar ist , ( Brillenträger mit starker Selbsttönung ) ist Beiwerk ,was total belastet . Ferner ob Beschädigungen am Metall , mit Grundierung behandelt werden
( Schneideseele , gekordelt oder eckig ) . wie der Abstand der Scheibendichtmasse zu den Spangen und zu dem Rahmen der Scheibe , eingehalten wird , um ein Verkleben tunlichst zu vermeiden , sind Randerscheinungen . Ob eine Zeitnahme ,im Bezug auf
den Wechsel der Haltespangen (Zierrahmen) möglich ist ,oder die Beseitigung von Rost unter dem Rahmen , sind ebenfalls Randerscheinungen . Den Durchblick zu behalten ist halt schwer ,und sich mit Beiwerk und Randerscheinungen zu Beschäftigen
an solch sonnigem Tag , um so mehr .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: Quickbiker2012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 09:35 #317518 von GeneralGonzo
GeneralGonzo antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko

Hallo Andreas,
die Windschutzscheibe hat nicht die Teilkasko bezahlt, sondern die Solidargemeinschaft der Versicherungsnehmer, also wir alle.Und im nächsten Jahr dürfen wir dann alle höhere Beiträge zahlen.
Grüße
Bernd
Ist das so? Wofür bezahlst du denn deinen Versicherungsbeitrag, wenn du diese nie nutzt? Bezahlst du deine Schäden aus eigener Tasche ?

Gruß, Gonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 09:35 #317519 von Albuchler
Albuchler antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Unser Wagen hat laut Carfax auch mal eine neue Scheibe bekommen. Welche Färbung oben am Rand ist denn original oder gab es gar keine?

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 10:00 #317521 von Allman
Wenn die Scheibe defekt war, ist das mit der TK doch ein legitimes Vorgehen?
Ist doch auch bei unseren Alltagsautos die Regel, Steinschlagschäden o.ä. über die TK abzuwickeln? Das wird doch von den Firmen auch so beworben!

Oder lässt hier jemand eine gerissene oder sonst defekte Scheibe auf eigene Kosten ersetzen?

Grüße
Daniel

Mercedes 560SL / Citroen 2CV / Porsche 996 C4S / Suzuki DR650
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, GeneralGonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 10:07 #317523 von GeneralGonzo
GeneralGonzo antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko

Wenn die Scheibe defekt war, ist das mit der TK doch ein legitimes Vorgehen?
Ist doch auch bei unseren Alltagsautos die Regel, Steinschlagschäden o.ä. über die TK abzuwickeln? Das wird doch von den Firmen auch so beworben!

Oder lässt hier jemand eine gerissene oder sonst defekte Scheibe auf eigene Kosten ersetzen?

Grüße
Daniel
Deswegen verstehe ich hier einige Kommentare auch nicht, die unterschwellig illegales Vorgehen unterstellen!

Gruß, Gonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 10:29 #317526 von Dr-DJet

ich habe mir Gestern meine Windschutzscheibe erneuern lassen. Auf Teilkasko, quasi für lau!
 
Und nach den Sätzen wunderst Du Dich, wenn Leute annehmen, dass das nicht mit rechten Dingen zuging? Noch dazu ein Bild vorher, wo keine Schäden erkennbar waren.

Bevor man sich beschwert, sollte man nachlesen, was man da selbst verzapft hat. Ist nicht immer einfach und passiert mir auch mal im Eifer der Diskussion.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 10:38 - 19 Mai 2023 10:42 #317528 von GeneralGonzo
GeneralGonzo antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Was ist mit dem Satz? Teilkasko o. Selbst ist doch für lau oder nicht ? Warum sollte ich eine Scheibe erneuern, wenn die alte noch in Ordnung ist? Das kann ich nicht nachvollziehen, wo da der Haken sein soll in dem Satz ! Das Bild zeigt ja nicht die ganze Scheibe, sondern soll den unteren Rand verdeutlichen, dass der jetzt schön geschwärzt ist und man den Schmodder bzw. den verfilzten Filz dort nicht mehr sieht!

Ich finde es eher bedenklich, dass man immer das Schlechte unterstellt ! Typisch deutsch irgendwie, anstatt das Gute zu sehen!

Gruß, Gonzo

Letzte Änderung: 19 Mai 2023 10:42 von GeneralGonzo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 10:48 #317530 von Stuntman Mike
Stuntman Mike antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Kleine Geschichte zur Erneuerung auf Teilkasko.

Hatte mal einen Porsche 968 CS den ich auf der Nordschleife leicht geschrottet habe.
Im Zuge der Reparatur wurde auch die angemackte Weindschutzscheibe getauscht, das und die Schäden an der Leitplanke waren die einzigen Posten die die Versicherung zahlen musste.

Ca. ein halbes Jahr später war ich in Zolder und habe mir da wieder eine dicke Macke in der Scheibe eingefangen.

Also wieder auf Teilkasko tauschen lassen ...

Ein paar Wochen später kam dann der freundliche Brief von der Versicherung (in dem Fall OCC) das ich mir eine neue Versicherung suchen kann.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 11:00 #317531 von Allman
Irgendwie paradox: da hat man eine Versicherung und bekommt Ärger, wenn man die zu oft in Anspruch nimmt. Daher hat man Angst, seine Versicherung in Anspruch zu nehmen; aber unser Geld nehmen sie ohne Beanstandung 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüße
Daniel

Mercedes 560SL / Citroen 2CV / Porsche 996 C4S / Suzuki DR650

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 14:02 - 19 Mai 2023 14:03 #317547 von katzentrio
katzentrio antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Hallo Daniel...,
was ist daran Paradox... Das ist doch nicht neu im Versicherungswesen.
Anfang der Achtziger wurde in mein Haus eingebrochen. der Täter hatte recht brutal versucht die ALU-Fenster aufzustemmen. Was ihm gelang. Die Versicherung bezahlte Fensterrahmen und Fenster...
Sechs Jahre später wurde erneut eingebrochen. Der Einbrecher war fair und rammte nur einen Schraubenziehrer durch das Glas und beschädigte nicht die Rahmen.
Auch hier zahlte die Versicherung, allerdings nicht ohne mir die Versicherung zu kündigen....
Allerdings muss man fairerweisese noch hinzufügen, das auch der Geschädigte in einem Schadenfall den Vertrag nach der Regulierung ohne Fristen kündigen kann.

Gruß Joachim
Letzte Änderung: 19 Mai 2023 14:03 von katzentrio.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2023 15:24 #317553 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko

Kleine Geschichte zur Erneuerung auf Teilkasko.

Hatte mal einen Porsche 968 CS den ich auf der Nordschleife leicht geschrottet habe.
Im Zuge der Reparatur wurde auch die angemackte Weindschutzscheibe getauscht, das und die Schäden an der Leitplanke waren die einzigen Posten die die Versicherung zahlen musste.

Ca. ein halbes Jahr später war ich in Zolder und habe mir da wieder eine dicke Macke in der Scheibe eingefangen.

Also wieder auf Teilkasko tauschen lassen ...

Ein paar Wochen später kam dann der freundliche Brief von der Versicherung (in dem Fall OCC) das ich mir eine neue Versicherung suchen kann.
 
Da hattest Du noch Glück, denn in den Versicherungsstatuten meiner Versicherung des 11ers ist Rennstreckenbetrieb dezidiert ausgenommen.
Und in den Versicherungen der Autos meiner Spezies ebenfalls.
Das weiß ich, weil ein Kumpel seinen GT3 auf der Nordschleife geschrottet hatte und das danach auf Kasko von seiner Versicherung repariert haben wollte.
Da hab ich auch mal in meiner VS Police nachgesehen.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Abwesend
  • Premium
  • Premium
  • Porsche 911 Carrera 3,2 Baujahr: 1983
Mehr
19 Mai 2023 16:30 #317564 von Doodoo
Hallo Stefan

der Ausschluss bei Schäden auf Rennstrecken ist bei den Oldtimer und normalter Kfz Versicherung immer so, dass im Schadensfall nicht bezahlt wird.
Da kenne ich auch einen Fall im einem Porsche 993 Turbo, Totalschaden.

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartung1979
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 1986er 560SL
Mehr
19 Mai 2023 16:40 #317567 von Hartung1979
Hartung1979 antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Ich sehe diesen Thread auch als Tip, dass man sowas zuhause machen lassen kann. Wusste ich so noch nicht.
Habe ähnliches vor, da in meiner Scheibe, die wohl in den USA auch schonmal getauscht wurde, sich wohl irgendwas eingebrannt hatte, nahe des Sichtbereichs, sieht auf den ersten Blick aus wie Überreste eines Insektes, kriegt man aber nicht weg.
Mal gucken was die Teilkasko dazu sagt.

Aber hier gleich etwas zu unterstellen ist nicht nur Unfug sondern auch fahrlässig und grenzt an Verleumdung.
aber das ist nur meine Meinung... ;-)
Und ja, dafür ist die Teilkasko da. Und deshalb steigen auch die Beiträge nicht. Das ist eingepreist. 
Bin selber Versicherungsmakler (Zwar andere Sparte, aber dennoch...), daher weiß ich wie das kalkuliert ist. Glaubt mal, die Versicherungen würden das nicht anbieten, wenn sie damit keinen Gewinn erzielen. Und besagte Werbungen im Fernsehen sind seit vielen Jahren mit den Versicherungsverbänden abgestimmt.

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, GeneralGonzo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2023 10:50 #317741 von Wahnfried
Wahnfried antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Hallo zusammen,

im Mercedes Ersatzteil-Online-Shop werden mir Windschutzscheiben für den 107er und 123er als "nicht lieferbar" angezeigt, weiß da jemand Genaueres? Sind sie nur temporär nicht lieferbar oder endgültig nicht mehr?

Ich frage deswegen, weil es zwischen Originalscheiben und Aftermarket-Scheiben schon deutliche Unterschiede gibt, besonders im Hinblick auf Glasdicke, Dämmeigenschaften, Passgenauigkeit, optische Verzerrungen, etc.

Viele Grüße,

Robert.
Lorenzo: R107 380 SL BJ 1982 (Europa)
Waldemar: W123 200 BJ 1982
Flossi: W111 230 S BJ 1965

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2023 11:43 #317747 von wusel-53

Ich sehe diesen Thread auch als Tip, dass man sowas zuhause machen lassen kann. Wusste ich so noch nicht.
Habe ähnliches vor, da in meiner Scheibe, die wohl in den USA auch schonmal getauscht wurde, sich wohl irgendwas eingebrannt hatte, nahe des Sichtbereichs, sieht auf den ersten Blick aus wie Überreste eines Insektes, kriegt man aber nicht weg.
Mal gucken was die Teilkasko dazu sagt.

Aber hier gleich etwas zu unterstellen ist nicht nur Unfug sondern auch fahrlässig und grenzt an Verleumdung.
aber das ist nur meine Meinung... ;-)
Und ja, dafür ist die Teilkasko da. Und deshalb steigen auch die Beiträge nicht. Das ist eingepreist. 
Bin selber Versicherungsmakler (Zwar andere Sparte, aber dennoch...), daher weiß ich wie das kalkuliert ist. Glaubt mal, die Versicherungen würden das nicht anbieten, wenn sie damit keinen Gewinn erzielen. Und besagte Werbungen im Fernsehen sind seit vielen Jahren mit den Versicherungsverbänden abgestimmt.
Hallo zusammen,

vielleicht sollten sich alle mal wieder etwas einkriegen. Ein geschriebenes Wort kann man manchmal so oder so verstehen. Alle haben jetzt ihren Standpunkt kund getan und damit sollte es gut sein. Es hilft hier keinem von Versicherungsbetrug oder Verleumdung zu sprechen. Vor Gericht gilt immer: im Zweifel für den Angeklagten.

In meinem Fall waren beide Scheiben defekt. Vorne durch Steinschlag aus ca. 300 TSD zurück gelegten KM und hinten durch einen Spannungsriss.
Wurde unbürokratisch durch meine Versicherung übernommen. Bei mir für Lau deshalb, weil ich die Vorarbeiten aus eigenen Interesse zum Teil selbst gemacht habe. Z.B.Aabbau der Chromleisten, Ausbau der gesamten Heckscheibe. Den Rahmen der Frontscheibe habe ich mir vor Einbau angeschaut und den (Rost-) Zustand beurteilen zu können. Der Glaser hatte Einbaumaterial passend zur 107er Scheibe (Butyl mit Heizdraht, und Abstandhalter für korrekte Positionierung). Die Scheibe war aus dem Zubehör, weil deutlich billiger. Die Heckscheibe war original nicht lieferbar, aber aus dem Zubehör auch mit Heckscheibenheizung.
Der farbige Streifen in der Frontscheibe war alt grün und neu auch wieder.. Statt des hässlichen Stofflappens am Armaturenbrett, habe ich dort nun eine kleine Schaumstoffleiste. Sieht topp aus, ist aber tatsächlich nicht original. Stört mich aber null komma nichts.
Fazit: Die Frontscheibe muss also nicht komplett defekt sein, es reichen auch kleine Einschläge, wie bei mir, die enormes Streulicht im Dunkeln verursachen. Im übrigen könnten die Versicherungen ja einen Gutachter schicken, das machen sie aber bei solchen Bagatellen nicht.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2023 09:34 - 23 Mai 2023 09:35 #317824 von Per
Es wird immer mehr "Betrug" seitens Lieferanten betrieben. Habe am Wochenende ein Mietwagen von Sixt gehabt. Man hat geweigert das Auto nach Schaden und Tankstand bei Wiedergabe zu inspizieren. In dem feingeschriebenen im Mietvertrag steht, dass ich Mieter "fuer das Auto die Verantwortung hat bis Sixt inspiziert hat". Steht auch dass man einen Betrag von SEK 1500 (140 euro) bei Ausgabe debitiert, und dass diesen Betrag nach 8 Tagen falls Auto ok zurueckgezahlt wird.
Mit dieser Methode werden in einem Jahr viele Mieter Kosten bekommen, weil Sixt diese Methode betreibt. Da ich gegen "Betrug" unabhängig von Summe allergisch bin habe ich eine Scene zustellen muessen, und habe dann nach viel ärger auf meinem Vetrag eine Unterschrift bekommen, dass das Auto ohne Schaden zurueckgegeben ist.

Ich mag das Mietwagengeschäft nicht. Hoffe es kommt eine Uber ähnliche Dienst, und dass alle diese Schlechtfirmen pleite gehen.

VG, Per
Letzte Änderung: 23 Mai 2023 09:35 von Per.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2023 08:46 - 24 Mai 2023 08:48 #317885 von Mangouman
Mangouman antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
Da es die originalen Scheiben wohl nicht mehr gibt und wohl Unterschiede in der Ersatzbeschaffung vorhanden sind, gibt es sicher einen Tipp von
unseren Fachleuten, welche Scheibe/Lieferant zu empfehlen ist und welcher lieber nicht.
Oder ein paar Hinweise, auf welche Dinge unbedingt zu achten wäre, bei der Auswahl der Zweitscheibe.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Letzte Änderung: 24 Mai 2023 08:48 von Mangouman.
Folgende Benutzer bedankten sich: Renemonza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2023 09:49 #317892 von merc450
Moin Moin
Grundsätzliche Entscheidungen in Selbstverantwortung , und Beratung von Reparaturfirmen .
Es dürfte wohl Konsens herrschen das nicht jede Scheibe getauscht werden muss .
Somit stehen verschiedene Verfahren der Reparatur , zur Auswahl . Injizieren von Harz
in Beurteilung der Größe und Schadort (Stelle) . Kratzer im Glas polieren . Der Austausch .
Mir ist egal ob jemand schreibt Grünband war verbaut ,also kommt Grünband wieder rein . Mir ist egal , ob Scheibenkleber oder Butylschnur zum Einsatz kommt . Mir ist egal , ob eine Scheibe getönt ist oder nicht . So was läuft bei mir unter Selbstverantwortung . Wem das zu viel ist ,gibt es in fremde Hände und auch das ist mir egal . Es ist nicht mein Fahrzeug , und nicht jeder hat meine Möglichkeiten , ist somit auf Hilfe angewiesen . Eine org Scheibe hat 5mm ebenso wie Repro , Verbund sind alle .
mfg Günter Trunz
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2023 19:01 #317921 von Jan-von-nebenan
Jan-von-nebenan antwortete auf Windschutzscheibe erneuern auf Teilkasko
…….mal so angemerkt zu Qualität der Originalteile:

Mein 2020er GLC hatte eine absolut desolate Windschutzscheibe ab Werk. Die sah nach 2 Jahren aus, wie sandgestrahlt. Das Licht brach sich nachts auf Grund der tausenden kleinen Einschläge wie wahnsinnig.
Dann hatte ich einen schweren Steinschlag im Sichtbereich.
Austausch der Scheibe beim Autoglasspezialisten, mitsamt Justierung aller Helferlein in der Windschutzscheibe. 
Fazit: Alles absolut super!
Die neue Scheibe ist qualitativ zig mal besser, als die werkseitigen Windschutzscheibe! Ist komischerWeise aber auch eine original Mercedes Windschutzscheibe.
Habe aktuell 50% der vorherigen km gefahren und eine absolut neuwertig aussehende Frontscheibe.
Fazit: Auch bei Originalteilen sind wohl mit der Weile 100% Qualitätsunterschiede.
 

Gruß,
Jan von Nebenan

PS:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese gerne behalten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.220 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.