× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Spannfeder am Auslass-Ventil geht nicht mehr rein. Was tun?

  • FiveSixty
  • FiveSixtys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Mehr
12 Okt 2021 22:32 - 12 Okt 2021 22:36 #284127
von FiveSixty Americas (USA/CAN) 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Hallo in die Runde,
heute wollte ich die Ventile an meinem 450SLC einstellen. Es ist noch der alte 450er Motor, bei dem man die Ventile händisch nachstellen muss.
Dazu habe ich mir extra einen Hazet 329-3 Spezialschlüssel gekauft.

Beim Versuch den Spezialschlüssel an die SW17 Einstellmutter aufzusetzen ist mir aufgefallen, dass an 3 Ventilen der Spalt zu eng (oder der Schlüssel zu dick) war.
Daher habe ich die Spannfeder (siehe Bild!) entfernt. Somit konnte ich den SW17er Schlüssel ansetzen und das Ventilspiel einstellen. Die Spannfeder habe ich danach wieder aufgesteckt.

Das gleiche wollte ich auch ein zweites Mal machen. Aber jetzt habe ich das Problem, dass die Spannfeder sich einfach nicht mehr aufschieben lässt. Ich habe jetzt schon 1 Stunde rumprobiert, sie will einfach nicht draufrutschen. Und das auch noch am hintersten Ventil neben dem Bremskraftverstärker. Da ist quasi alles im Weg 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich bin mit meinem Latein am Ende und für jeden Tipp dankbar.

VG
Thomas

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Okt 2021 22:36 von FiveSixty.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FiveSixty
  • FiveSixtys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Mehr
13 Okt 2021 17:20 #284162
von FiveSixty Americas (USA/CAN) 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Thread kann gelöscht werden.

Ich habs geschafft.

VG
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Renemonza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
13 Okt 2021 17:34 - 13 Okt 2021 17:35 #284165
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo Thomas,

oh ja nach Meinigung einiger Protestanten mache ich doch nichts lieber als Beiträge löschen!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Hier aber nicht. Bitte schreibe doch, wie Du die Klammer wieder rein bekamst. Hat HaWas Tipp vom vdh Forum geholfen?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Letzte Änderung: 13 Okt 2021 17:35 von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FiveSixty
  • FiveSixtys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Mehr
13 Okt 2021 19:02 - 13 Okt 2021 19:03 #284170
von FiveSixty Americas (USA/CAN) 450SLC USA 107.024 1973, 560 SL 107.048 1986
Hallo Volker,
letztendlich hat es geklappt, da ich mit meinem Handy ein Foto gemacht habe und somit die Position der Federnut gesehen habe.
Dann musste ich mit unglaublicher Geduld immer und immerwieder die Spannfeder probieren zu platzieren und reinzudrücken. Mit Hilfe eines Schraubenziehers habe ich dabei noch die Spannfeder leicht angehebelt und auch mal runterdedrückt. Und das links und rechts an der Spannfeder.
Und dabei natürlich immer schön mit der Fingerkuppe drücken.
Nach ca. 1,5 Stunden rumfummeln hats dann tatsächlich klick gemacht und die Spannfeder ist reingerutscht.
Fazit: Meine Fingerkuppen sind wund. Meine Arme zerkratzt. Meine Bandscheibe schmerzt........................aber egal.........ich hab's geschafft!!!!

Es gab übrigens noch ein Ventil das nachgestellt werden musste, aber der Hazet 329-3 SW17 zu dick war. Hier hätte ich auch die Spannfeder ausbauen müssen.
Aber dies habe ich nicht getan, sondern den Spezialschlüssel einfach ca. 0,5 mm flacher geschliffen.

VG
Thomas
Letzte Änderung: 13 Okt 2021 19:03 von FiveSixty.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr-DJet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.042 Sekunden
Powered by Kunena Forum