× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen

  • Abraxas163
  • Abraxas163s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
05 Mai 2021 22:52 #275033
von Abraxas163 Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen wurde erstellt von Abraxas163
Hallo zusammen,

irgendwie hat sich mein Baby (500er MOPF) gegen mich verschworen....

Wollte heute ne Runde drehen doch der gute Benz wollte nicht - Batterie leer, so richtig richtig leer. Nachdem sie sich auch nicht laden lässt ist vermutlich zusammengebrochen. Dies wäre ja nicht das große Problem jedoch bei meinem Startversuch lies sich gleich zu Beginn der Schlüssel im Schloss nicht drehen, also rein ja ein Stückchen zum Lenkradschloss entriegeln ja aber nicht Richtung Zündung/anlassen drehen.
Auch mit dem Ersatzschlüssel und dem neuen Werkstattschlüssel das gleiche. Er lässt sich dann teilweise auch nicht mehr zurückdrehen um ihn abzuziehen.

Was mir aufgefallen ist nachdem ich die Rosette entfernt hatte dass das ganze Schlossteil, also der kpl. Schlossblock relativ lose hin und her wackelt wenn ich versuche mit Gefühl und genoddel den Schlüssel zum drehen zu bewegen.
Meine Fragen sind:
- Ist das lose Zündschloss normal ?
- Der Schloßeinsatz soll ja in der Zündungsstellung mit einem "Draht" entriegeln lassen, sollte sich dann das schwarze Teil leicht drehen lassen ?
- Welche Stärke muss dieser Draht haben ?
- oder alles zusammengefasst, wie bekomme ich den Schlosseinsatz raus damit ich ihn ersetzen kann ?
- kann man beim Freundlichen ein Schloss passend zur Rest bestellen ? Schlüsselnummer und Datenkarte liegt vor.
   
Gruß Heiko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
06 Mai 2021 08:49 #275042
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Heiko, 
schlechte Nachrichten: Der drehbare Teil Deines Zündschlosses wird gebrochen sein, das kommt leider häufiger vor. Das passiert besonders gerne, wenn man das Zündschloss beim Entriegeln nicht entlastet, kommt aber vom Verschleiß.
Zum Entriegeln musst Du den Schlüssel in Position 1 drehen. Ganz viel Geduld und ein zartes geschicktes Händchen lassen dies mit viel Glück noch einmal zu. 
In dieser Stellung kannst Du einen 3mm Bohrerschaft in die Öffnung stecken und so den Überwurf entriegeln. Du musst am Ende eine Federkraft überwinden, also feste drücken. 
Zur Schließung passenden Ersatz gibt es leider nicht mehr, nur noch mit universeller Schließung. Du kannst den Schließzylinder aber mit etwas Geschick auf Deinen Schlüssel adaptieren. Hier im Forum gibt es einige Berichte darüber.
VG
Frank

VG
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: Abraxas163

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BerndZimmermann
  • BerndZimmermanns Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Mai 2021 11:26 #275053
von BerndZimmermann Standard (Europa)
BerndZimmermann antwortete auf Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen
Wenn das Zündschloss draußen ist lässt es sich ggf. überholen. Frag mal bei Schlüssel Luke an. Hab ich meines auch überholen lassen.

www.keyprof.com/de.Sleutelprof-Sleutelprof-Luke.php

LG
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Abraxas163
  • Abraxas163s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
07 Mai 2021 09:34 #275141
von Abraxas163 Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986

Hallo Heiko, 
schlechte Nachrichten: Der drehbare Teil Deines Zündschlosses wird gebrochen sein, das kommt leider häufiger vor. Das passiert besonders gerne, wenn man das Zündschloss beim Entriegeln nicht entlastet, kommt aber vom Verschleiß.
Zum Entriegeln musst Du den Schlüssel in Position 1 drehen. Ganz viel Geduld und ein zartes geschicktes Händchen lassen dies mit viel Glück noch einmal zu. 
 


Soooo, mir viel Gefühl,und zarter Gewalt ist es mir gelungen den Schlüßel nochmal in die Position 1 zu bringen und das Schloß auszubauen.

Danke für die Hilfe
Gruß Heiko
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, PanTau, Hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
16 Jun 2021 17:25 #277504
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Hallo in die Sternerunde,

bis vorgestern war bei meinem Zündschloss auch noch alles OK und seit gestern funktioniert es leider auch nicht mehr bzw. es ist Glücksache. 
Habe es tatsächlich mit einem 3 mm Bohrer versucht und siehe da, abgebrochen. Mit viel Geduld habe ich den Bohrer aus der Öffnung herausoperieren können und habe es dann mit einer dünnen Edelstahlnadel probiert. D   as hat funktioniert.
Wenn es bei euch noch funktioniert den Schlüssel auf Stellung 1 und dann mit der kleinen Nadel die Verriegelung herunterdrücken. Anschließend lässt sich die schwarze Abdeckung abschrauben. S.Fotos.

Es funktioniert aber auch eine Rouladennadel aus dem Küchenfundus und diese dient eigentlich nur dem Zusammenhalten des  Fleisches.
Diese Nadel bricht nicht, aber vorsichtig mit einem Bohrer. Kann ich nicht empfehlen
Bis hier alles gut. Jetzt versuche ich ein neues Zündschloss zu bekommen und das gestalte sich schwierig.
Mein Benz kommt aus Kanada und ist Bj. 4.1980. Die Schlösser im Netz sind nur für die Fahrzeuge ab Sep. 1980 und ab 1985. 
Hat jemand von Euch schon einmal ein Schloss geöffnet und repariert?

VG und viel Spaß bei jedem Ausritt 
Frank
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Uwe E.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwalbe
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
17 Jun 2021 08:57 - 17 Jun 2021 08:58 #277529
von schwalbe 380 SL 107.045 1983
Hallo Frank, habe gerade das gleiche Problem. Da mir die Schließung wichtig ist, lasse ich mein Zündschloss bei Luke in Gronau ( ist hier bei mir im Ort)(nicht verwandt oder verschwägert) überarbeiten.
Kosten 188 Euro und dauert bis September. Die Schlösser für 10-20 Euro haben einen größeren Duchmesser...

Ich bemühe mich gerade um Alternativen für die Zwischenzeit .. Zündschloss NML und schlecht und teuer zu bekommen.

Schlösser von manchen w116 sollten passen...

Gruß
Thomas
Letzte Änderung: 17 Jun 2021 08:58 von schwalbe. Grund: Tippfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HaraldSchweitzer
  • HaraldSchweitzers Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1985
Mehr
17 Jun 2021 13:00 #277544
von HaraldSchweitzer Standard (Europa) 300 SL 107.041 1985
HaraldSchweitzer antwortete auf Zündschlüssel lässt sich nicht mehr drehen
Hallo,
mir stellt sich die Fage, ob man bei diesem Problem irgendwie vorbeugen kann,
d.h. vorsorglich mal ausbauen?
+reinigen + schmieren?
welches Schmiermittel benutzen?
um dann nicht an Tag X das große Problem zu haben.
Hat hierzu jemand Tipps ?

Mit Sternengruß
Harald

Viele Grüße
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
17 Jun 2021 13:35 #277546
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Harald, 
der wichtigste Tipp wäre, den Schlüssel immer einzeln, also ohne großen, schweren Schlüsselbund zu benutzen. 

 

VG
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: HaraldSchweitzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Teileonkel
  • Teileonkels Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
17 Jun 2021 15:26 #277552
von Teileonkel Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
Hallo Harald,

wichtig wäre auch noch, das Zündschloss nicht mit einem alten, ausgelutschten Schlüssel zu bedienen. (altes Schloss +alter Schlüssel = Gau vorprogrammiert) Bestelle rechtzeitig beim freundlichen einen neuen Schlüssel, von dem kannst du dann bei jedem Schlüsseldienst preiswerte Kopien anfertigen lassen.
Ansonsten siehe Frank

Gruß Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: HaraldSchweitzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwalbe
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
18 Jun 2021 07:38 #277583
von schwalbe 380 SL 107.045 1983
Hier mal ein interessantes Video, für die, die dem Englischen zugänglich sind...

www.youtube.com/watch?v=9Wi3bWetX2E&list...NpePmIsSlU5D-ftBmK-f

Super Typ ..hat viele gute Videos gemacht..

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
18 Jun 2021 12:19 #277600
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Servus Thomas,

vielen Dank für die Info. Ich bin hin und wieder mal in Gronau und den Kontakt werde ich nutzen.

VG Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
18 Jun 2021 12:27 #277601
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Ich habe bei MB Classic die Artikelnummer zu dem Schließzylinder bekommen können.
Die Artikelnummer von MB lt. : A 116 462 00 79

Lt. MB Classic aktuell keine Schlösser vorrätig und ich "darf" in 3 Monaten noch einmal nachhören, ob MB die Schließzylinder wieder neu auflegt.
Heute habe ich bei FeBi in der Technik angerufen und selbst die haben nichts. Der Techniker war so freundlich, in einem für Händer offenen System bei seinen Wettbewerbern nachzusehen, ob irgendjemand diesen Schließzylinder hat.
Fehlanzeige.
Dann habe ich auch mit Andreas Aigner vom Schlachthof telefoniert und Andreas gab nur die Info, dass selbst er keine Schlösser hat, aber es könnte mit dem kompletten Zündschloss von einem R107 bis Bj 1975 funktionieren, doch müsste dann wahrscheinlich noch die ganze Lenksäule getauscht werden.
Das sind aktuell meine Infos und würde mich echt freuen, wenn jemand aus der Runde noch einen Plan B hat.
Ich werde jedenfalls einmal den Kontakt zu dem Luke in Gronau aufnehmen und mal sehen, was noch möglich ist.
Aufgeben gibt es nicht :-)

Gruß Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: joga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwalbe
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
18 Jun 2021 14:43 #277608
von schwalbe 380 SL 107.045 1983
Also wenn nur um das Schloß geht ohne Schliessung ... A 116 462 02 79

www.niemoeller.de/de/w107/mercedes-10704...m-unbest-schliessung

178,50 €

www.ebay.de/itm/164548530319?hash=item26...f:g:ZbsAAOSwUjhfKWoo

219 €

dann würde ich meinen Alten bei Luke überarbeiten lassen..und das tue ich ja auch...habe ihn dann gleichschliessend..

Gruß
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: V8Feeling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
18 Jun 2021 15:18 #277612
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Vielen Dank für die Info. Ich habe bei ebay USA das gleiche gefunden für 122 $ mit dieser Art.Nr. Lt MB ist es die 0079 und nicht die 0279
Habe es bei dem Händler direkt angefragt und gebe dann eine Rückmeldung, ob das Schloss passt.
Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
19 Jun 2021 00:32 #277652
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
A 126 462 01 79 gibt es auch noch, ist bei mir verbaut. Offensichtlich sind die Ausführungen der Schlüssel unterschiedlich, meiner sieht so aus (aus Sicherheitsgründen ohne die Ausfräsungen, aber man sieht deutlich den Unterschied zu dem eBay Angebot für die MB Nummer .....0279):

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Laut EPC sollte bei mir die Teilenummer A 123 462 04 79 verbaut sein, da sieht der Schlüssel wieder anders aus, wie man hier sehen kann.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
19 Jun 2021 07:01 #277657
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Moin Moin
ein Bild das nur dem was ,,, Aussagt , der sich mit einer Zuordnung , der 3 verschiedenen
Schloss und Schlüssel Typen auskennt .
Typ 1 Verwendung bis 78
Typ 2 Verwendung von 78 -85
Typ 3 Verwendung von 85- 89
Natürlich kann ich in einen ab 85 alle 3 Typen einbauen ,ob es Sinn macht ,können die beantworten , die so was am Fahrzeug schön finden . Und mit Einbauen meine ich , alle 3 System Typen in einem Fahrzeug . Natürlich kann ich Typ 1 und 2 noch viel leichter kombinieren , da Türgriff gleich ist .Der Sinn ist fraglich .  Das Beste ,in einem System zu bleiben ,
also in einer Typenreihe , um überhaupt die Chance einer Angleichung , der Schlüssel zu kommen , offenbart sich erst bei näherer Betrachtung und nicht des Preis , der Vordergründig in Unkenntnis sagt , nur 20€ros , da schnapp ich zu . Manchmal lieber sich den Schönen Wolf suchen .

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

und sagen Typ 2 ist bei ebay 164904786923 zu haben . 
Gruß
Günter Trunz 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Moerten, Yngve

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
19 Jun 2021 16:44 #277673
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Günter,

welche Teilenummer entspricht denn welchem Typ und wie sehen die dazugehörigen Schlüssel aus?

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
19 Jun 2021 17:55 #277681
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
 Moin Moin
Typ 1 ist Rechts

Typ 2 ist Mitte
Typ 3 ist Links
Gruß
Günter Trunz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix, Moerten, Yngve

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
21 Jun 2021 17:57 #277853
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Vielen Dank für die umfangreiche Darstellung der drei Typen.
Ich habe mir jetzt einen neuen Schließzylinder bei Niemöller bestellt und gebe nach dem Einbau mal eine Rückmeldung ob die Abmessungen tatsächlich passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • V8Feeling
  • V8Feelings Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 450 SL USA 107.044 1980
Mehr
29 Jun 2021 07:45 #278235
von V8Feeling Standard (Europa) 450 SL USA 107.044 1980
Guten Morgen in die Runde:-)

Ich habe mir bei Niemöller in Mannheim trotz der Abweichung in der Artikelnummer den neuen Schließzylinder für meinen 460SL Bj. 1980 bestellt.
- Er passt und funktioniert einwandfrei -
Lt. Niemöller ist dieser Schließzylinder für den 380SL W107.045 mit der Art.-Nr.: 116 462 02 79
Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit oben ohne:-)
VG Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden
Powered by Kunena Forum