× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Mit Beckengurte durch die Vollabnahme?

  • BigMack
  • BigMacks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
18 Apr 2021 19:09 #273915
von BigMack 500 SL 107.046 1983
Mit Beckengurte durch die Vollabnahme? wurde erstellt von BigMack
Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich habe in USA einen frühen 107er gekauft (1972) und der ist jetzt gerade unterwegs nach D.
Hat jemand Erfahrung, ob die Gurte umgebaut werden müssen? Nach Auskunft der Besitzerin war das Serie.
Auf dem Bild erkennt man auch weitere Gurtbänder hibter dem Sitz. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, der die gleiche Situation hat(te).
Ich hatte bisher immer mit neueren Modellen zu tun, darum bin ich hier für Eure Hilfe sehr dankbar.
Vielen Dank schon im Voraus,
Gruß aus dem Kraichgau
Ralf
 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
18 Apr 2021 19:11 #273916
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Der Beckengurt am Sitznist nicht serienmäßig, sondern hingeblättert. Die Gurte kommen aus der B-Säule raus, das sieht ja eigentlich so aus als wenn das eh doppelt wäre.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
18 Apr 2021 19:30 - 18 Apr 2021 19:30 #273918
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Mit Beckengurte durch die Vollabnahme?
...doch doch lieber Rolf,
bei den ersten Baujahren ist das so ab Werk für die USA ausgeliefert worden, die aufrollautomatik am Sitz, der Quergurt 
über die Brust wird dann am beckengurt eingehängt !
Also ein halbautomatischer Dreipunktgurt !

Hab ich auch schon öfter an Fahrzeugen mit deutscher Zulassung gesehen, einfach ausprobieren !

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 18 Apr 2021 19:30 von Obelix116.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
18 Apr 2021 19:38 #273921
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ok man lernt nie aus

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BigMack
  • BigMacks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
18 Apr 2021 22:39 #273944
von BigMack 500 SL 107.046 1983

...doch doch lieber Rolf,
bei den ersten Baujahren ist das so ab Werk für die USA ausgeliefert worden, die aufrollautomatik am Sitz, der Quergurt 
über die Brust wird dann am beckengurt eingehängt !
Also ein halbautomatischer Dreipunktgurt !

Hab ich auch schon öfter an Fahrzeugen mit deutscher Zulassung gesehen, einfach ausprobieren 
 

Oh wow .... da bin ich echt mal gespannt :-)
Gruß
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
19 Apr 2021 08:27 #273951
von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Mit Beckengurte durch die Vollabnahme?
Kann man das nicht zur Not auf einen neuen Dreipunktgurt aufrüsten?

Wenn die notwendigen Befestigungspunkte vorhanden sind würde ich das als beste Lösung sehen.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
19 Apr 2021 08:33 #273952
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Das wäre meine erste Wahl. Sicherheit und Komfort stünde für mich an erster Stelle.

Mein /8 Coupé hatte vorne sogar einen starren drei Punkt Gurt (und deutschen TÜV) - gruselige Sache!

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
19 Apr 2021 09:07 #273954
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Mit Beckengurte durch die Vollabnahme?
...freilich, das geht auch !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ewald
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 450 SL 107.044 1976
Mehr
19 Apr 2021 11:57 #273968
von Ewald 450 SL 107.044 1976
Hallo, was damals Original war kann auch so bleiben, der TÜV sagt da „Bestandsschutz“ zu. Mein Landy hatte Original auch nur einen Beckengurt und das wäre von der Gesetzesseite her vollkommen ok, man sollte sich halt nur selbst die Frage stellen ob die eigene Sicherheit nicht doch eventuell mehr Wert ist. Bei mir war es so, beim Landy habe ich nachgerüstet und ich habe noch einen unfallfreien Satz Gurte aus einem 76er 450SL im Regal, bei Interesse würde ich die Abtreten.
Viele Grüße 
Dennis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BigMack
  • BigMacks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
19 Apr 2021 18:55 #274004
von BigMack 500 SL 107.046 1983
Hallo Ewald, hab heute mal bei GTÜ angerufen, die mir dann die Vollabnahme machen und es ist so: Bestandschutz greift. Dennoch vielen Dank für Dein Angebot. Ich komme gerne darauf zurück, wenn ich mir die Dache mal hier vor Ort ansehen kann :-)
Gruß Ralf

Schickst Du mir bitte mal Deine Kontaktdaten per pn?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
20 Apr 2021 12:27 #274047
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf Mit Beckengurte durch die Vollabnahme?

Das wäre meine erste Wahl. Sicherheit und Komfort stünde für mich an erster Stelle.

Mein /8 Coupé hatte vorne sogar einen starren drei Punkt Gurt (und deutschen TÜV) - gruselige Sache!

Hallo Kai,
ein statischer Dreipunktgurt ist nicht gruselig, nur unkomfortabel. Die automatischen Gurte sind ein Tribut an den Komfort.
Statische Gurte sind vom Grundsatz her sicherer als automatische - sofern sie stramm geschlossen werden . Bei A-Gurten fällt man bei einem Unfall immer in den Gurt, bis die Stoppautomatik greift. Der Körper beschleunigt bei einem Aufprall also erst einmal, bevor der Gurt einen zurück hält. Bei modernen Systemen verbessert, bzw. verkürzt der Gurtstraffer diesen Effekt noch etwas. Bei statischen Gurten wirst du gleich fest im Sitz gehalten. In Renn- oder Rallyautos gibt es nur statische Gurte - warum wohl?
Von daher ist ein statischer Drei-Punkt-Gurt völlig unproblematisch, muss nur richtig angelegt sein.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
Folgende Benutzer bedankten sich: KaiDase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
20 Apr 2021 13:22 #274054
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Deine Signatur ist meine Antwort ;-)

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.056 Sekunden
Powered by Kunena Forum