Sprache auswählen

560 SL: Tatsächliche Länge der original Scheibenwischer-Blätter ?

Mehr
17 Apr. 2021 15:03 #273832 von musclepackage
Liebe Gemeinde,
auch wenn ganz oft zu lesen ist, daß die R107er zwei gleich lange und ca. 45cm lange Scheibenwischer-Blätter haben, frage ich mich bzgl. meines 560ers, ob das stimmt.
Vielleicht ist das nun tatsächlich nur ein 560er-Thema - was ich mir aber nicht vorstellen kann.

(im folgenden: Frontalsicht von vorne auf die Windschutzscheibe)
Jedenfalls sehe ich an vielen 560ern, und v.a. an denen, die sehr original wirken, daß die Blätter recht weit unten rechts in die Ecke der Scheibe reichen, oft sogar ein klein wenig in den rechten (vertikalen) Chromrahmen reinreichen. Solche angeblichen original-560er Wischerblätter liegen mir nun vor, und sie sind tatsächlich ca. 47.5cm und nicht ca. 45cm lang.

Kann das jemand bestätigen ? Wenn ich ein (silbernes) aftermarket-Wischerblatt (45cm) montiere, dann wirken diese eher zu kurz und reichen gar nicht schön in die beschriebene "Ecke" und sind deshalb irgendwie deplaziert. Außerdem weiß ich nun nicht, woher ich einen passenden Wischergummi herbekomme, der 45er ist jedenfalls für mein Wischerblatt zu kurz, er läßt sich nicht einziehen. Einen "Testkauf" beim Freundlichen habe ich aus Kostengründen bisher noch nicht gewagt.

Ich kann mir keinen Reim machen. Haben sich die Blätter-Längen über die Bauzeit hinweg verändert ? Oder vielleicht nur im Export-Modell 560 anders dargestellt ? (Daß die am Fahrzeug montierten Wischer-Arme über alle Baureihen alle gleich lang sind, davon gehe ich jetzt mal aus ! )

Viele Grüße
Markus
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr. 2021 15:55 #273835 von Ragetti
an meinem 560er sind 45cm Wischer montiert und zwar Original, die Gummis habe ich dazu auch schon mal getauscht

 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RDele
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 1991er Saab 900 Turbo 16S
Mehr
17 Apr. 2021 18:44 #273841 von RDele
Moin Markus,
ich habe gerade extra für Dich nachgemessen. Die Original-US-Wischer sind definitiv 47.5cm lang.
Damit sie nicht häßlich am Chromrahmen wischen, kann man sie am Wischerarm einstellen. Dort gibt es drei Einraststellungen... Du nimmst die "zentralste" und schon ist der Fahrer-Wischer perfekt ausgerichtet. Viel Erfolg!

Gruß Richard
1989er 560 SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
17 Apr. 2021 18:57 #273842 von terrier
Hi Markus,
für den Austausch der Wischer brauchst du eigentlich nur die Meterware von Bosch etc.
Dann ziehst Du die frischen Gummis drauf und alles ist gut.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr. 2021 22:04 #273856 von Romeo
Die längeren Blätter sind wohl dem dünneren Scheibenrahmen geschuldet, der war wohl Vorschrift in US und AUS (?) Das wurde doch auch einmal hier behandelt das Thema. mein 280 kam mit den für ihn zu langen Blättern aus den USA zurück; ich vermute, da es nach 85 die kurzen 450mm langen dort nicht gab, nur die langen für 560.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr. 2021 22:46 - 17 Apr. 2021 22:49 #273857 von Fanti
Hallo Markus,
Wischerblätter hat auch der Cabriodoc.
107doc.de/mb-107-ersatzteile-service/86-...chergummi-mb-107-116


Gruß
Stefan
Letzte Änderung: 17 Apr. 2021 22:49 von Fanti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr. 2021 22:47 #273858 von Chromix

..... Das wurde doch auch einmal hier behandelt das Thema.
Genau, z.B. hier oder hier .

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler
Folgende Benutzer bedankten sich: Yngve

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr. 2021 08:22 #273869 von beni560
Die US-Versionen hatten definitiv längere Wischerblätter, da in den Staaten bei Regen ein grösseres freies Sichtfeld bei Regen vorgeschrieben war.

Gruss Beni
Mercedes-Benz 560 SL
www.107sl.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr. 2021 11:39 #273883 von Karlo
Hallo,
für meinen US 380SL habe ich mir Bosch Eco 475 UE Wischblätter gekauft und die Gummis auf für die Originalhalter genutzt. Funktioniert prima und war günstig.
Viele Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr. 2021 12:32 #273892 von musclepackage
Liebe Gemeinde,

allerherzlichsten Dank für all Eure tollen Tips und Infos !! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich hatte bewußt einen weiteren Thread aufgemacht, weil ich mich aus den bisherigen nicht eindeutig aufklären konnte. Meine Erkenntnis ist, daß die MB-Ingenieure über die Jahre hinweg doch scheinbar einige Veränderungen vorgenommen haben, die man vielleicht gar nicht mehr zweifelsfrei auf alle Baujahre / Bauformen / Exportvarianten zuordnen kann. Der Ur-Fehler an den meisten 107ern ist dabei, daß irgendwann leichtfertig die Wischerblätter weggeworfen wurden und durch irgendwelche Nicht-Edelstahl- und damit Nicht-Original-Wischerblätter ersetzt wurden.

Für meinen US-560er jedenfalls stelle ich fest: Er hat zwei identische Wischerblätter mit je ca. 47cm, sowie zwei identische Wischergummis mit je ca. 47,5cm. (NICHT identisch sind freilich die beiden Wischerarme: Der fahrerseitige hat eine stärkere Krümmung am Ende (zur Wischerblattaufnahme hin), das ist nichts 560er-spezifisches).

Identische und hohe Wischerblätterlängen sind wohl auch deshalb am 560er (oder wohl an allen US-Modellen) möglich bzw. verpflichtend gewesen, weil der obere Scheibenrahmen dünner ist, was vermutlich dem damalig und in den Staaten verpflichtenden vergrößerten Wischfeld zuzuschreiben war.

Nun 60 Euronen für zwei neue Gummis beim Freundlichen auszugeben, widerstrebt mir, weshalb ich bei Frank (Cabriodoc) kaufe. Dessen Gummis haben zumindest eine (der normalerweise je Blattlänge sechs) Aufnahmeaussparung für die wichtigen dünnen Metallschienen(klammern), welche die Gummis in Form und Position halten. Bei reiner Meterware aus dem Netz war ich mir dessen nicht so sicher.

Jetzt muß es nur noch ordentlich regnen, und dann nichts wie raus mit dem Cabrio !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Viele Grüße
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr. 2021 13:19 #273895 von marco-p
hallo Markus, meterware von valeo und bosch passen zu 100% und kosten nur einige cent.

ciao marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr. 2021 07:47 - 19 Apr. 2021 07:54 #273949 von Hans_G
Hallo Markus,

auch wenn ich dem Cabriodoc das Geschäft gönne. Alle Wischergummis der Wischerblätter mit den Krallenbügeln werden nur an einer Kralle "festgehalten". Dazu ist meist der Gummi in der Führung etwas dicker (seltener ist die Kralle zusammengedrückt, oder ein Dorn in das Gummi gebogen). Also kann man den neuen Gummi (mit den beiden Streifen aus Edelstahl) schön einfädeln und am Ende in die Verdickung ziehen. Dann bleibt der Gummi im Wischblatt und in den übrigen Bügeln kann das Wischgummi seine Länge ausgleichen, wenn sich über den Wischbereich die Krümmung der Scheibe ändert.
Und beim Ausbau des alten Gummis merken auf welcher Seite das Gummi fixiert war und wie rum die beiden Edelstahl-Streifen eingelegt waren. Auch wenn es bei unseren Sonnenscheinfahrzeugen keine große Rolle mehr spielt, so haben sich die Konstrukteure doch Gedanken dabei gemacht, in welchem Radius die Metallstreifen vorgebogen waren und wie hoch das Wischgummi abgeschnitten wird. Davon hängt dann die Performance ab, ob die Wischer schon ab 120km/h erste Fehler zeigen, oder auch bis über 180 perfekt wischen.

Grüße
Hans
Letzte Änderung: 19 Apr. 2021 07:54 von Hans_G.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yngve

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr. 2021 19:02 #274005 von Yngve
Moin,
Mich haben die unterschiedlichen Längen anfangs mal irritiert.
Lutz und Hans haben das hier m.E. sehr gut geklärt.
Ich habe noch frische Fotos. 2 x 450mm auf den orig Bosch Wischerarmen

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

VG aus Seevetal
Peter
350 SL EZ 4/1973 Gold, Schwarz, Schwarz.

Es wird nie so viel gelogen, wie vor der Wahl. während des Krieges, und nach der Jagd (Otto v Bismarck).

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: wahae

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep. 2021 17:55 #282971 von einsnullsieben
Servus,
hast Du ggf. eine Bezugsquelle, denn meine Wischerblätter machen ihrem Namen alle Ehre und verwischen alles!
Viele Grüße, Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep. 2021 11:41 #283016 von Teileonkel
Hallo Matthias,

Suchbegriff : BOSCH Nr 33 910 14 104, (sind 450 mm lang )

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep. 2021 11:58 #283021 von Hannesmann
und das Lange hat die Nr. -          475 mm >> Bosch 3 391 014 119-          450 mm >> Bosch 3 391 014 104
Bei meinem 78er waren auch ein Kurzes und ein Langes drin und so hab ich das auch wieder eingebaut. Gehört meiner Meinung nach so.

Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep. 2021 11:15 #283187 von saxophonossi
Hallo Achim,
so ist das auch richtig. Der SLC hat ein Kurzes und ein Langes.

Gruß
Oskar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep. 2021 17:47 - 18 Sep. 2021 17:48 #283209 von Obelix116
...ob 2x lang oder lang und kurz hängt  auch beim SLC vom Baujahr und Landesausführung ab, beides ist möglich  !

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 18 Sep. 2021 17:48 von Obelix116.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 März 2024 15:45 #331088 von Bernardo22

Hallo,
für meinen US 380SL habe ich mir Bosch Eco 475 UE Wischblätter gekauft und die Gummis auf für die Originalhalter genutzt. Funktioniert prima und war günstig.
Viele Grüße
Karsten
 

Hallo,
ich wollte auch mal die Alternative Bosch Eco 475 UE Gummis testen. Die passen auch in den original Bosch Halter, jedoch ist das alles sehr instabil. Ich habe dann die mitgekauften Blechleisten durch die originalen ausgetauscht. Da wurde es schon etwas besser, aber m.E. immer noch zu instabil. Als nächstes müsste ich die "Klammern" etwas enger biegen, würde das aber nur ungern machen. Hat jemand evt. noch einen Tipp?

Viele Grüße aus dem Herzen von Europa
Bernd

560 SL / BMW R80-RT original / BMW R80-RT Bratstyle Umbau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 März 2024 21:03 #331095 von Hans_G
Hallo Bernd,

da die Gummis von den originalen Wischern halt eine Nummer größer sind als die aktuellen, werden die neuen Gummis kaum passen und eventuell beim Wischen auch aus den Krallen rutschen.
- Am einfachsten ist es die passenden Gummis bei Mercedes zu kaufen ca.35Euronen das Stück.
- Sonst halt beim Cabriodoc www.107doc.de einen Satz Gummis für 11Euro bestellen, passt für die originalen Wischerblätter.
- Und für die Bastelwastel, die Bosch-Nachrüstware mit Felgensilber lackieren. Hier mal ein Beispiel:
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Grüße
Hans

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: M119_Fan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 März 2024 16:27 #331122 von Bernardo22
Hallo Hans,
vielen Dank für den Tipp. Dann bestelle ich mir lieber den Satz bei Cabriodoc, bevor ich die Krallen zusammenbiege.

 

Viele Grüße aus dem Herzen von Europa
Bernd

560 SL / BMW R80-RT original / BMW R80-RT Bratstyle Umbau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 März 2024 16:45 #331124 von Romeo
Hallo Bernd,

ich empfehle Dir, die Gummis bei Mercedes zu kaufen. Die sind im Detail deutlich hochwertiger, auch was die Aufnahmen für die Blätter angeht und biegen brauchst Du dar gar nicht. Wichtig sind halt die originalen Metallstreifen aus Feder(?)stahl. Wie oft wechseln wir? Eben, da lohnt aus meiner Sicht keine Nachfertigung.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 März 2024 17:35 #331126 von Hans_G
Hallo Bernd, hallo Michael,

hätte dazu schreiben können, dass ich weder die Mercedes- noch die Cabriodoc-Gummis gekauft habe. Ich hatte dann noch zwei schwarze Wischblätter ohne Löcher im Blech aufgetrieben und die dann silber lackiert.
Funktionieren im Regen, sind optisch unauffällig, und der Gummi wird ersetzt, wenn er nach drei/ fünf Sommern dauerhaft verformt ist.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.