× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Fragen zum Zündverteilerläufer beim M110 (280 SLC)

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1978
Mehr
14 Apr 2021 13:49 - 14 Apr 2021 13:51 #273573
von Gotthard Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1978
Hallo Alle!

mein zündverteilerläufer ist ordentlich abgenutzt und jetzt mal zum wechseln dran. Die Verteilerkappe wird natürlich mit gewechselt.

verbaut ust der bosch [url=tel:1234332204]1234332204[/url] mit drehzahlbegrenzung bei 6650.

kann ich auch einen zündverteilerläufer

a) ohne drehzalbegrenzer nehmen?
b) mit einer anderen Drehzahlbegrenzung nehmen, etwa den bosch [url=tel:1234332196]1234332196[/url] (begrenzung bei 6600)? So einer wird bei SLS-HH als ersatzteil angeboten (www.sls-hh-shop.de/main/de/mercedes-280-...grenzer-6600-p-10583). 

Ich frage, weil ich den jetzt verbauten kaum als ersatzteil im Angebot finde. 

Wer mir einen Ratschlag geben kann, wo ich am besten eine passende ersatz-verteilerkappe auftreiben kann ( und welche), dem danke ich umso mehr!

Besten Gruß!
Gotthard
Letzte Änderung: 14 Apr 2021 13:51 von Gotthard.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
14 Apr 2021 16:25 #273586
von Romeo Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Hallo Gotthard,

ohne dass ich ein Experte bin:
wenn Du einen Läufer mit Drehzahlbegrenzung hast, wirst Du noch kein "grosses" Benzinpumenrelais verbaut haben, dass die Drehzahl begrenzt. Diese begrenzt eben bei Dir Dein verbauter Läufer. Insofern wirst Du einen mit Begrenzung benötigen, sofern Du diese Funktion auch verfügbar haben willst. Ich vermute, ein  Läufer ohne Begrenzung würde grundsätzlich funktionieren - im Umkehrschluss funktioniert es nämlich auch, dass war in meinem Coupe´ lustigerweise so ...

Ich persönlich würde, wenn keine originale Alternative verfügbar, den von SLS nehmen, ggfls. mal gucken, ob es den irgendwo günstiger gibt.

VG Michael

 

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE
Folgende Benutzer bedankten sich: Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SLC 107.023 1973
Mehr
14 Apr 2021 18:48 #273593
von Hans-Jürgen Standard (Europa) 350 SLC 107.023 1973
Hallo Gotthard,
selbstverständlich ist es möglich einen vert.Läufer ohne DZB einzubauen. In einer internen Bosch Anweisung aus 04.81 steht das nach dem Wechsel, wenn mit Begrenzung ab Werk eingebaut, die Betriebserlaubnis für das Fzg. erlischt.
Für die Vert.Kappe 0290004501, bei Vert. 0237302003 or 005, kann auch die Beru VK291P verwendet werden und mit € 52,00,- nicht so teuer.
Es gibt auch preiswerte Läufer mit DZB in der Bucht !

Gruß aus dem Kraichgau / Baden

Hans-Jürgen

350 SLC ohne V ( z ) erfallsdatum / 107er werden nicht Älter sie wechseln höchstens den Besitzer ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
14 Apr 2021 20:39 #273603
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
...hat auch den Vorteil, dass man sich mit den günstigen Zündungs-Komponenten gerne neue Probleme ins Auto baut !  
Auf so einen Bosch Zündverteiler gehören auch Bosch Kappe und Läufer, alles andere sind nur Nachmacher !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Leo63
  • Leo63s Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
14 Apr 2021 21:25 #273614
von Leo63 Standard (Europa) 380 SL 107.045 1983
Hallo,

als ich meinen SL 1997 kaufte, habe ich neben neuen Zündkabeln auch eine neue Bosch Verteilerkappe und einen Bosch Verteilerfinger eingebaut. Die haben dann ungefähr 16 Jahre problemlos gehalten.

Danach habe ich sie durch BERU Komponenten ersetzt, die waren nach 2 Jahren am Ende.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Das war mir eine Lehre, seitdem sind wieder Bosch Bauteile verbaut, keine Experimente mehr!

Gruß Stefan

Sauerland, da wo andere Leute Urlaub machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 350 SLC 107.023 1978
Mehr
14 Apr 2021 21:28 #273615
von Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Ich habe statt dem Läufer mit Drehzahlbegrenzung auch den ohne eingebaut. Weiss nicht ob die Teilenr dir beim Sechszylinder was hilft. Jedenfalls fährt man nen 40 Jahre alten Motor ja sowieso nicht an den Begrenzer. 
Und was Christian sagt ist natürlich richtig und oft hier im Forum bestätigt. Man sollte davon ausgehen, dass ein Zubehörfuzzi in der Lage ist eine vernünftige Verteilerkappe zu bauen und wenn er sie 1:1 abkupfert ..., sind sie aber nicht. Wenn man die mal nebeneinander hält bestätigt sich das.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
14 Apr 2021 21:56 #273618
von Romeo Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Der von Gotthard Bei SLS gefundene Läufer ist ja von Bosch und unterscheidet sich nur marginal in der Höhe der anzuregenden Drehzahl - 6.600 anstelle 6.650. daher hatte ich ihm den empfohlen, was er ja angefragt hatte. Ich würde den nehmen.

VG Michael 

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1978
Mehr
15 Apr 2021 00:00 #273625
von Gotthard Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1978
Die besten seid ihr! Danke!
Ich werde natürlich nur Bausteine verwenden. Von den Problemen mit den „Zweitausrüster-Teilen“ habe ich schon zu oft hier gelesen...

Besten Gruß!
Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1978
Mehr
15 Apr 2021 07:05 #273628
von Gotthard Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1978

 

Ich werde natürlich nur Bausteine verwenden. Von den Problemen mit den „Zweitausrüster-Teilen“ habe ich schon zu oft hier gelesen...  


Es sollte natürlich Bosch Teile heißen.

Besten Gruß!
Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
15 Apr 2021 11:00 #273646
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
War das eine Autokorrektur? Falls ja, war die ja äußerst kreativ .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!
Folgende Benutzer bedankten sich: Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1978
Mehr
15 Apr 2021 22:25 #273705
von Gotthard Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1978
Ja, meine Autokorrektur sorgt regelmäßig für Verwirrung...

mal nebenbei: hat jemand n tipp, wie ich mit wenig aufwand die Unterduckdose am Zündverteiler (ist doch die für die zündverstellung, oder?) testen kann?

dankedanke!!!

Besten Gruß!
Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
16 Apr 2021 07:39 #273709
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo Gotthard,

ich habe mir ein Testgerät bei Amazon gekauft. Für 22€. Guckst du hier  . Nicht irritieren lassen, dass dies auch zum Bremsenentlüften genommen werden kann.
Da gibt es sicher auch woanders vergleichbares. Wichtig ist, das eine kleine Hand-Vakuumpumpe dabei ist. Die schließt du an den Zündversteller an und kannst dann die Verstellung prüfen. Aufpassen mit der Vakkuumpumpe, wenn du es zu doll machst, könnte die Membrane im Zündversteller reißen. Blöd, wenn sie vorher noch heil war :-)

Mit dieser Pumpe kannst du auch viele andere Bauteile auf Funktion testen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
Folgende Benutzer bedankten sich: Gotthard, KaiDase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1978
Mehr
16 Apr 2021 21:27 #273786
von Gotthard Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1978
Danke euch allen!

ich habe jetzt gelernt:
  • Ich nehm den Typ Verteilerläufer, der zu dem Wagen gehört, also mit DZ-Begrenzer, weil sonst die Betriebserlaubnis erlischt. 
  • Eine geringe Toleranz (hier: Drehzahlbegrenzung Original 6650 zu Ersatz 6600) dar ich hinnehmen
  • Ich verlasse mich am besten auf den Erstausrüster BOSCH, um künftige (neue) Fehlerquellen zu vermeiden
  • Die Zündversteller-Unterdruckdose kann ich mit einer günstigen Unterdruck-/ Vakuumpumpe testen (so eine habe ich noch im Keller), ich prüfe dabei, ob Ddie Unterdruckdose ein Vakuum hält (wenn nicht ist die Membran darin kaputt) und, ob sich innerhalb des Zündverteilers bei angelegtem Unterdruck etwas „verdreht. 
Hoffe ich hab alles richtig verstanden.  

Besten Gruß!
Gotthard
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans-Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.060 Sekunden
Powered by Kunena Forum