× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Bremsen hinten sanieren

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
25 Sep 2020 16:25 #258567 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Bremsen hinten sanieren wurde erstellt von Ragetti
Bei der Tour am Großglockner hat auch bei unserem SL die Quietscherei und Dröhnerei der hinteren Bremsen wiederholt angefangen (das 3te mal), bisher hatte ich das immer mit Reinigen wieder wegbekommen, deshalb wurde jetzt die Komplettsanierung beschlossen und durchgeführt. Die Feststellbremse stand eh auf dem Programm und die Scheiben mit 9mm waren ja auch nicht mehr allzuweit von der Verschleissgrenze entfernt. Ich war geschockt was ich da für einen Schmodder vorfand. Richtig ätzend waren die ollen Bremsscheiben runterzukriegen, das ging nur mit Gewalt.


Die FFB und die Scheibe waren so wie es aussieht noch Original, nur die Beläge hatte ich schon mal gewechselt.



Auch da war ich erstaunt, dass diese Beläge sehr ungleich abgefahren waren und einer war sogar restlos runter und das nach knapp 40tkm.


Die Beläge der FFB sahen einfach nur grauenhaft aus, Obelix würde vielleicht dazu sagen, ist normal.


Die Kolben der Zangen waren fest, daher die ungleichen Belagstärken, die Beläge der FFB waren gerissen.

Jetzt ist alles wieder sauber und neu.



Es waren ATE-Bremszangen verbaut und die sind jetzt auch wieder drin als Tauschteil

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht
3D-Nachbauteile unter
www.keicher.biz

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, micha77, kltietjen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1973
  • Standard (Europa)
Mehr
25 Sep 2020 16:35 #258569 von Hans-Jürgen 350 SLC 107.023 1973 Standard (Europa)
Hans-Jürgen antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Hallo Rolf,
die hintere Bremsanlage wird so oder so überbewertet ;)
Wichtig ist die Vordere und die hat Euch ja wieder in den Schwarzwald gebracht ;) ;)
Gruß aus dem Kraichgau
Hans-Jürgen der nicht mit am GK war

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Sep 2020 16:49 #258573 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Meine hintere Bremse hatte vor dem GK eine Komplettüberholung bekommen - dafür hat dann die vordere Bremse gequietscht. Nach Reinigung und entsprechender Behandlung der Beläge ist erst einmal wieder Ruhe.

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Sep 2020 21:04 - 25 Sep 2020 21:04 #258588 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Wir finden die fossile der feststellbremse in fast neuer belagstarke. :)
Rudiger
Letzte Änderung: 25 Sep 2020 21:04 von Rudiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
25 Sep 2020 22:47 #258594 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Bremsen hinten sanieren

Ragetti schrieb: ..... Richtig ätzend waren die ollen Bremsscheiben runterzukriegen, das ging nur mit Gewalt ......

Hallo Rolf,

das kommt mir bekannt vor, nachdem ich es 2 Tage lang auf die sanfte Tour probiert hatte (Rostlöser, Gummihammer), habe ich es dann so wie in diesem Video gemacht (ca. 2:00):
https://www.youtube.com/watch?v=701a6h3nLE4
Das ging dann genauso zackig wie im Video. Der Hammer muß schon was Amtliches sein, mit einem 500 g Hammer hat es nicht funktioniert.
Da hätte der Daimler den Scheiben aber auch, wie bei meinem kleinen japanischen Rollschuh, 2 Löcher mit Gewinden spendieren können. Darin schraubt man dann 2 passende Schrauben ein und kann auf diese Art die Scheiben ganz sachte abdrücken.

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Racediagnostics
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL 107.044 1979
  • UK spec
Mehr
25 Sep 2020 23:25 #258597 von Racediagnostics 450 SL 107.044 1979
Racediagnostics antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Ich habe das mit einem 3kg Vorschlaghammer versucht und konnte es nicht abbekommen.

Dies war der einzige Weg für mich.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Cheers
Jim

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


1979 450SL - 2002 XK8 4.2
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560, kltietjen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
26 Sep 2020 08:45 #258602 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Hallo Lutz,

sehr schönes Video, ich würde Dir allerdings den Youtube Privacy Mode zum Verlinken empfehlen. Sonst will Youtube die Zustimmung, dass Sie Dich scannen und benutzen dürfen

Link zum Video in privacy mode: www.youtube-nocookie.com/embed/701a6h3nLE4

Mehr zu diesem Privacy mode: www.youtube-nocookie.com/embed/UsFCsRbYDyA

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
26 Sep 2020 09:19 #258607 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Bremsen hinten sanieren
boah eye ihr seid ja noch gewalttätiger als ich :-) :-)

Es hat funktioniert mit Rostlöser einsprühen , den Abzieh-Druck mit den beiden Schraubzwingen erzeugen (sehr wichtig), dann mit dem Heissluftfön drauf für 5 min und einige sehr viele Schläge mit dem grossen Gummihammer. Und dann Füße in Sicherheit bringen, denn irgendwann fliegt alles.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht
3D-Nachbauteile unter
www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannesmann
  • Hannesmanns Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
Mehr
26 Sep 2020 09:36 #258609 von Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Hannesmann antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Moin,
die Bremsscheibe ist ja immer an der Radnabe festgerostet.
Wenn man am besten mit einem Kupferhammer (spielt bei Wechsel der Scheibe keine Rolle) immer im Kreis, mit steigender Intensität, auf die Fläche haut, in der die Löcher für die Radschrauben sind, lösen die sich. Hat bei mir prima geklappt. Musste aber auch erst meinen Bruder anrufen und mir den Tip abholen.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
26 Sep 2020 13:36 #258648 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Wenn die Bremsscheibe am Lebensende angekommen ist, also Schrott,
kann doch ruhig eine robuste Methode zur Anwendung kommen.
Brenner oder Heizfön anmachen,
schön warm machen , dann geht's leichter runter.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Sep 2020 15:27 #258653 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Das Einzige, was unter der "rohen" Gewalt leidet, ist die Radnabe...

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Sep 2020 15:42 #258654 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Moin,

bevor man die neue Scheibe montiert, sollte sie mit Kupferfett da einbalsamiert werden wo die alte Scheibe festgerostet war.

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Sep 2020 16:03 #258655 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsen hinten sanieren
so in etwa :)
... na gut, die Kupferpaste unter der Scheibe ist nur zu erahnen...

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcel, kltietjen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Sep 2020 16:16 #258657 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Gullydeckel antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Hallo Marcel,

das sollte man aber sehr behutsam dosieren. Zum einen, weil die Antriebskräfte da über Reibung von der Nabe auf die Scheibe und somit das Rad übertragen werden und zum anderen, weil auch Kupferpaste Öl absondert und das macht sich da in der Feststellbremse nicht so gut.
Ich mache das auch so, verwende die Paste dort aber sehr sehr sparsam.

Mal was anderes: hat von Euch Bremsenüberholern auch schon mal jemand den ABS-Block bearbeitet? Das Ding wird bei den ganzen Bremsenthemen nach meiner Wahrnehmung sehr konsequent ignoriert und im Fahrzeug auch nur selten bzw. nie gefordert. Ein Zerlegebericht wäre interessant, habe hier ein Studienobjekt auf der Werkbank, aber ein paar Stellen geben mir noch Rätsel auf.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Sep 2020 16:56 - 26 Sep 2020 16:58 #258661 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Moin,

ja, so mache ich das auch, Kupferfett in maßen verwenden.

Zur Abwechslung mal die Bremse vorne



Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Sep 2020 16:58 von Marcel.
Folgende Benutzer bedankten sich: micha77

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Sep 2020 17:05 #258663 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Servus Rolf,

wie viel km sind denn Deine Scheiben gelaufen, dass sie nur noch 9mm stärke hatten?
Neu haben sie 10,0mm.

Meine habe ich letztes Jahr beim Wechsel der vorderen Beläge gemessen, sie hatten ein Maß von 9,85mm und das nach ca. 65k. km.
Es sind Bremsscheiben aus dem Werk Mettingen, als Mercedes die Dinger noch selber hergestellt hat.
Für mich scheint es so, dass ich die hinteren Scheiben nie wechseln muss, wenigstens nicht wegen der km-Leistung.
0,15mm Verschleiß nach ca. 65k. km.

Deswegen die Frage wie viel Deine gelaufen sind.

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Sep 2020 18:12 #258673 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Ich habe bei der Montage der neuen Scheiben an der Nabe (nur da!) Liqui Moly Keramikpaste verwendet.

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
26 Sep 2020 20:20 #258696 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Bremsen hinten sanieren

micha77 schrieb: Das Einzige, was unter der "rohen" Gewalt leidet, ist die Radnabe...


Rohe Gewalt ?
Was meinst Du damit ?

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Sep 2020 20:29 #258699 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Beherzte Schläge mit dem Vorschlaghammer ;)

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
26 Sep 2020 20:37 #258700 von terrier 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
terrier antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Gar nicht nötig da drauf zu kloppen.
Wärme mit der richtigen Dosierung vorsichtig um den Nabenbereich,
dann brauchst auch keinen Vorschlaghammer.
Natürlich nicht bis auf Anlassfarbe durchglühen.
Aber das setzt natürlich Erfahrung voraus.
Hat bei meinen Reparaturen immer geholfen.

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: micha77

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Mehr
27 Sep 2020 08:35 #258735 von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
merc450 antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Moin Moin
es gibt aber auch Abzieher , in den passenden Größen .
Bisschen Kupferpaste ist nie verkehrt , bei zu viel wird die weggeschleudert
Richtung Scheibenfläche und Bremssattel .
Gruß
Günter Trunz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: micha77, kltietjen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
27 Sep 2020 11:18 - 27 Sep 2020 11:18 #258742 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Marinko, die Scheibe hat lt Tacho 95tkm, ich gehe aber in Wirklichkeit von 150 tkm aus, genau wissen tue ich es nicht.
Der Ausbaugrund war auch nicht der Verschleiß (es waren ja noch 0,4mm Toleranz da) , sondern die Geräusche, deshalb alles neu und es hat sich ja auch gezeigt dass es nötig war. Den Bericht habe ich geschrieben, weil ich annehme, dass noch bei anderen es genauso da drunter aussieht.
Mettinger Bremsscheiben soll es sogar noch geben, sagen die Classicleute, leider sind diese im Onlinesystem nicht sichtbar.
Und das ist noch richtig gute Qualität, ich kenne den ehemaligen Giessereichef recht gut.

Günter, ja ich weiss dass es Abzieher gibt, meine sind aber zu klein gewesen und deshalb wegen einer Einmalaktion kaufe ich mir keinen und mit den Schraubzwingen hat es ja funktioniert.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht
3D-Nachbauteile unter
www.keicher.biz
Letzte Änderung: 27 Sep 2020 11:18 von Ragetti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
27 Sep 2020 11:40 #258744 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Bremsen hinten sanieren
Moin Rolf,

ja das gute alte "im Haus gefertigt", da habe ich auch reichlich Erfahrung mit.
Wir produzieren aktuell immer noch Teile in Parallelfertigung (Eigen und Fremdfertigung)
Die Eigenbauteile unterliegen einer deutlich engeren Fertigungstoleranz als die des Lieferanten.

Unglaublich, dass es noch die Mettinger Scheiben gibt, da die Produktion schon seit langem stillgelegt wurde.
Da hat man wohl einige "zur Seite" gelegt.

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden
Powered by Kunena Forum