× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Vorstellung

  • Stefan56
  • Autor
  • Abwesend
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
09 Okt 2019 21:27 #224074 von Stefan56
Vorstellung wurde erstellt von Stefan56
Hallo
Ich bin der Stefan aus Ostholstein an der Ostsee.
Da Ich jetzt Besitzer eines 560SL / Baujahr 88 ( in bescheidendem Zustand) bin,
wollte Ich Mich hier mal vorstellen.
Jedesmal wenn Ich irgentwas für oder über Mein "neues" Auto gesucht habe, bin Ich auf dieses Forum gestoßen.
Seit über einer Woche kämpfe Ich gegen Rost und mit der Jettronic.
Als Ich den SL bekam, lief er nur auf 6 Zylinder.
Ich habe bereits einen neuen Dichtungssatz im Mengenteiler verbaut.
Es war aber kein O-Ring unten für den Steuerkolben dabei.
Der ist völlig undicht.
Weiss hier jemand, wo Ich den kaufen kann?
Mfg.
Stefan von der Insel Fehmarn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2019 21:37 #224076 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf Vorstellung
Moin,
bei Mercedes vielleicht ?

Und herzlich willkommen in der Sternzeit !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Okt 2019 21:37 #224077 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan. willkommen im Forum.

Rost, das kann kompliziert werden.
Mengenteiler, da werden Dir einige Forumsmitglieder genaue Adressen und Ratschlage geben konnen.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
09 Okt 2019 21:39 #224079 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan.

willkommen im Forum.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scenic
  • Scenics Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Okt 2019 22:04 #224081 von Scenic
Scenic antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan,
herzlich Willkommen und Grüße aus Süd S-H.

Viele Grüße Marco

Warte nicht auf den perfekten Moment, nimm dir einen Moment und mache ihn perfekt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
09 Okt 2019 23:01 - 09 Okt 2019 23:03 #224087 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan,

herzlich willkommen in der Sternzeit-107.de mit Deinem 560 SL.

Na und bitte Jetronic (inJECtion elecTRONIC) nur mit einem T schreiben. Als Liebhaber aller Jetronic-en bin da vielleicht etwas sensibel. Den O-Ring A0149973448 bekommst Du bei MB. Hoffentlich hast Du die Position der Mutter vor dem Zerlegen gemerkt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Letzte Änderung: 09 Okt 2019 23:03 von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1983, 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SL 107.046 1981, 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
10 Okt 2019 00:27 #224089 von terrier
terrier antwortete auf Vorstellung
Willkommen Stefan,
hier wird dir geholfen.
Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Moerten
  • Moertens Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
10 Okt 2019 07:51 #224094 von Moerten
Moerten antwortete auf Vorstellung
Moin und willkommen aus Oberfranken.

Gruß
Martin
_____________________________________
Was passiert wenn ich da drauf... Oh, Oh
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
10 Okt 2019 08:17 #224096 von Doodoo
Doodoo antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan willkommen in der Sternzeit.

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan56
  • Autor
  • Abwesend
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
10 Okt 2019 20:07 #224142 von Stefan56
Stefan56 antwortete auf Vorstellung
Hallo

Ich möchte Mich nochmal bei allen bedanken, für die herzliche Begrüssung.

Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan56
  • Autor
  • Abwesend
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
10 Okt 2019 20:24 #224145 von Stefan56
Stefan56 antwortete auf Vorstellung
Hallo Dr-Djet

Danke für die schnelle Antwort.
Nein, Ich habe Mir die Position der Mutter nicht gemerkt.
Die habe Ich bis zum Anschlag angezogen.
Stellt man mit der Mutter die kleinste Einspritzmenge ein?
Dann weiss Ich auch warum der Motor nicht anspringt.
Und Ich dachte, das es am undichten Kolben liegt.
Aber der hat warscheinlich vorher auch schon geleckt.

Ist der O-ring überhaupt für die Ábdichtung des Kolbens zuständig?
Der O-ring sitzt ja zwischen Mutter und der Laufbuchse des Kolbens, und nicht direkt am Kolben.
Aber ne andere Abdichtung war nicht vorhanden.

Gruss stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
12 Okt 2019 10:21 #224245 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung
Hallo Stefan,

ja der O-Ring dichtet den Kolben ab und die Mutter stellt die Nullstellung des Kolbens ein. im Werkstatthandbuch ist doch extra beschrieben, dass man sich deren Stellung markieren soll. Anziehen bis zum Anschlag ist schlecht, da bekommt der Motor zu wenig Sprit.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan56
  • Autor
  • Abwesend
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
12 Okt 2019 19:43 #224279 von Stefan56
Stefan56 antwortete auf Vorstellung
Hallo Dr-Djet
Bis jetzt habe Ich noch keinerlei Unterlagen für das Fahrzeug.
Da kann so ein Fehler mal passieren.
Und Ich dachte das er mit angezogener Mutter zu viel Sprit bekommt.
Der war Mir immer abgesoffen.
Nachdem Ich die Mutter gelockert hatte sprang er wieder an.
Und läuft auf allen Pötten!
Bloss Standgas war über 1000U/min.
Ich habe die Mutter zweimal jeweils ein wenig fester gedreht.
Jetzt haut Standgas hin, springt aber schlechter an. (warm muss man ihn ordenlich orgeln lassen)
Aber Ich arbeite daran.
Morgen habe Ich den maroden Kofferraum fertig.
Wenn es trocken bleibt kann Ich mal ne Probefahrt machen.
Auto ist 2 Wochen angemeldet, und Ich bin noch nie damit gefahren.
Mit freundlichen Grüssen von der Insel Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
12 Okt 2019 19:50 #224281 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung
Hallo,

wenn Du auf der Insel lebst, kannst Du doch Englisch und kannst unser englisches frei verfpgbares Werkstatthandbuch nutzen: 107er manual .

Ganz schön mutig, mal eben so einen Mengenteiler ohne jegliche Unterlagen zu zerlegen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Okt 2019 20:37 #224287 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Vorstellung
@Volker: Ist lange her, dass ich das letzte Mal auf der Insel Fehmarn war, aber damals wurde da noch Deutsch gesprochen :-)

Hi Stefan,
willkommen mit Deinem kranken Gefährt, das klingt nach einer wundervollen und langen Therapie für Euch beide - Du scheinst ja vor nix Angst zu haben, weiter so!
Es gibt 3 Wege zur erfolgreichen Lösung eines komplizieren Problems:
1. durch Nachdenken - der edelste
2. durch Nachmachen - der einfachste
3. durch Fehlschläge - der schmerzhafteste
:-)

Viele Grüße
Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
12 Okt 2019 22:06 #224297 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung
Hallo Martin,

auf der Hallig wird doch Platt snackt, das ist dem Englisch doch sehr nahe ;)

@Stefan: Das ist keine Schraube, an der man so einfach spielt und irgend etwas einstellt. Genauso wenig darf man die Innereien der verschiedenen Differenzdruckventile im Mengenteiler mal so eben durchmischen und dann hinterher wild an den Einstellschrauben drehen ohne einen Prüfstand. Ich rate dazu, den MT jetzt von Bosch Classic einstellen zu lassen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan56
  • Autor
  • Abwesend
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
13 Okt 2019 07:52 #224312 von Stefan56
Stefan56 antwortete auf Vorstellung
Hallo

Ja ,es stimmt das Platt ähnlichkeiten zum Englisch hat, aber Fachbegriffe von Autoteilen und so, werden Hochdeutsch ausgesprochen.
Und das Platt von der Nordsee und der Ostsee unterscheiden sich schon sehr.
Erst recht Platt zum geschriebenen Englisch.
Zu dem Mengenteiler:
Das war eine einfache abwägung.
Der Mengenteiler lief nicht auf allen Kanälen, war also defekt.
In der Bucht giebt es Firmen die Aufgearbeitete MT. im Tausch gegen den alten Verkaufen.
Also habe Ich Mir im Netz Videos über so eine Reparatur angesehen, einen Dichtungssatz gekauft, (ca. 65 Euro),
und das Ding repariert.
Die Membran war defekt.
Ob Ich die Einstellung hinbekomme, werde Ich sehen.
Im Stand hört der Motor sich gut an und dreht auch gut.
Wenn das Wetter heut trocken bleibt, werde Ich eine Probefaht machen.
Und dann muss Ich noch ne Abgasuntersuchung machen lassen.
Falls alles klappt ist es gut, sonst hole Ich mir ein Austauschteil.

So, der Tag ist kurz, Ich habe noch eine Reifenmulde zu Lackieren.
Gruss Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
13 Okt 2019 13:36 #224330 von os4
os4 antwortete auf Vorstellung

Gullydeckel schrieb:

Es gibt 3 Wege zur erfolgreichen Lösung eines komplizieren Problems:
1. durch Nachdenken - der edelste
2. durch Nachmachen - der einfachste
3. durch Fehlschläge - der schmerzhafteste
:-)

Viele Grüße
Martin


Der ist gut!!!

Olli

86er 560SL
Ex Japan
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Okt 2019 14:11 - 13 Okt 2019 14:12 #224332 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Vorstellung
Das sollte aus eigener Erfahrung etwas angepasst werden.

Es gibt 3 Wege zur erfolgreichen Lösung eines komplizieren Problems:
1. durch Nachdenken - der edelste
2. durch Nachmachen - der einfachste
3. durch Fehlschläge - der schmerzhafteste

Der edelste und einfachste sollte eine Kombination werden um ein wiederkehrendes Problem endgültig zu lösen.

Der schmerzhafte , in dem Club habe ich mich schon einige Male wiedergefunden. Körperlich und finanziell. Verschuldet und unverschuldet.

Rudiger
Letzte Änderung: 13 Okt 2019 14:12 von Rudiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
13 Okt 2019 14:29 #224335 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Vorstellung
Hallo,

ein Mengenteiler ist eine Präzisionsmechanik mit vielen Einstellschrauben (bei MB ab Alu MT). Selbst nach der von mir so getauften und von vielen angewandten Hausfrauenmethode geht man da nicht ohne Tiefenmesser, Sortierkasten und Mengenvergleichsmessung ran. Alles andere ist fahrlässig. Richtig macht man es nur mit einem Prüfstand, bei dem über die die Auslenkung des Steuerkolbens die Durchflusswerte präzise gemessen und mit Referenzwerten verglichen werden.

Natürlich kann man sich über die Päzision hinweg setzen. Wir reden hier von Mechanik mit Toleranzen im 1/100 mm Bereich. Aber selbst die besseren Anleitungen zur Hausfrauenreparatur sagen klar aus, dass man die Teile jedes Zylinders wieder an genau die gleiche Stelle zurück verbaut und dass man mit einem präzisen Tiefenmesser arbeitet. Alles andere produziert Murks. Es ist auch nicht damit getan, dass das Auto hinterher in einem Betriebszustand nach Schrauben an der Leerlaufschraube wieder irgendwie rumpelt. Diese Mechanik muss hochpräzise die Spritmenge jedem Zylinder zuteilen. Und das bei jeder Dreahzahl und jedem Lastzustand. Sonst könnte man auch gleich nur 1 Typ Mengenteiler für 4, 5, 6 und 8-Zylinder Motoren machen.

Leider ist es Mode geworden, dass jeder meint, er könne das selbst genau so gut wie die Profis und dann wird das auch noch als Dienstleistung angeboten. Es ist nicht nur Aufschrauben, Teile ersetzen und wieder zuschrauben. Das einfache Märchen erzählen die Hersteller der Reparatursätze gerne.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Folgende Benutzer bedankten sich: citroen, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden
Powered by Kunena Forum