× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Vorderräder schwergängig

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jul 2019 16:38 - 19 Jul 2019 16:39 #216335 von krissbay
Vorderräder schwergängig wurde erstellt von krissbay
Hallo zusammen,

als ich meinen 560 vor zwei Tagen auf der Hebebühne hatte ist mir zum ersten mal bewusst aufgefallen dass meine Vorderräder im Vergleich zu den Hinterrädern relativ schwer zu drehen sind. Kann es sein dass entweder die Kolben der Bremsbacken nicht mehr ganz zurück gehen (wobei eigentlich die Bremsbeläge nicht schleifen) oder irgendwann beim Bremsscheibenwechsel das Radlager zu fest angezogen wurde? Dies müsste allerdings schon passiert sein bevor ich das Auto gekauft habe, da seitdem an den Bremsen nichts gemacht wurde. Denen werde ich mich widmen sobald ich mit dem Motor und dem Kraftstoffpumpenpaket fertig bin.
Daher gleich schon einmal die Frage:
Wie "Leichtgängig" sollten sich die Vorderräder drehen lassen? All zu locker sollte das Radlager dann ja auch nicht angezogen werden um nicht plötzlich von den eigenen Rädern überholt zu werden.

Gruß,
Chris
Letzte Änderung: 19 Jul 2019 16:39 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2019 16:50 #216336 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Vorderräder schwergängig
Tach,

also bei guten Bremssätteln wo alles in Ordnung ist und gut eingestellten Radlagern sollten sich die Räder beim einmaligen "anschuppsen" schon ein paar Umdrehungen drehen. Wenn irgendwas schwer geht dürfte das Rad bzw. Die Felge aber auch sehr warm werden.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jul 2019 17:01 #216339 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Vorderräder schwergängig
Chris, drücke mit zwei Schraubendreher die Bremsbeläge von der Scheibe. Das sollte relative einfach gehen. Wenn nicht kann der bremssattel fest sitzen. Wenn die Scheibe frei ist, drehe am Rad.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: Johnny-1951

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jul 2019 17:05 - 19 Jul 2019 17:08 #216341 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Also Anschupsen war beim besten willen nicht möglich. Der Kraftaufwand war eher mit im Stand am Lenkrad lenken vergleichbar. Daher war ich auch so perplex dass mir das noch nie aufgefallen war. Bzgl. Wärme: ich meine schon eine höhere Kühlmitteltemperatur als normal zu haben da die Temperatur schon relativ schnell auf den Strich über die 80°C klettert. (sind das 90°C oder 100°C?) Wäre das möglich dass sich das dort so merkbar auswirkt?

PS: Beide Vorderreifen sind in etwa gleich schwergängig. Daher müsste an beiden Seiten der selbe "Fehler" vorliegen. Das mit dem Bremsbacken zur Seite drücken werde ich nächstes Mal probieren.
Letzte Änderung: 19 Jul 2019 17:08 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Jul 2019 17:37 #216352 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf Vorderräder schwergängig

krissbay schrieb: Bzgl. Wärme: ich meine schon eine höhere Kühlmitteltemperatur als normal zu haben da die Temperatur schon relativ schnell auf den Strich über die 80°C klettert. (sind das 90°C oder 100°C?) Wäre das möglich dass sich das dort so merkbar auswirkt?

PS: Beide Vorderreifen sind in etwa gleich schwergängig. Daher müsste an beiden Seiten der selbe "Fehler" vorliegen. Das mit dem Bremsbacken zur Seite drücken werde ich nächstes Mal probieren.


Nein das hat nix damit zu tun, tippe auch auf Bremse, theoretisch kannst auch einen Bremssattel auf Seite nehmen, wenn es dann noch Schwer zu drehen ist, sind Radlager zu fest und das würden die nicht lange mitmachen.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
19 Jul 2019 19:36 #216362 von thoelz
thoelz antwortete auf Vorderräder schwergängig
Tippe leider auch auf festsitzende Bremssättel.
Kann eine folge verschleppten Bremsflüssigkeitswechsels sein (hygroskopisch=>Wasser=>Rost).
Am besten mal Fahren und, falls möglich, einen Berg suchen, an dem man, ohne zu Bremsen (und den Verkehr zu behindern) bis zum Stillstand ausrollen kann.
Dann müssen die Bremsscheiben kalt sein. Sind sie es nicht=>Bremssättel fest.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Jul 2019 22:50 #216384 von driver
driver antwortete auf Vorderräder schwergängig
Nach längeren Standzeiten sind die nicht selten die Bremsleitungen von innen aufgequollen, dann kommen die Beläge nicht richtig zurück, habe ich selbst schon bei der Pagode gehabt, die Flexleitungen sind billig .
Also wenn die Kolben nicht festhängen dann wird's daran liegen .

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
20 Jul 2019 09:21 #216410 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Vorderräder schwergängig
Bremskolben bewegen sich nur sehr wenig, sind aber eng in ihre Führungen eingepasst, kommen nun lange Standzeiten dazu, setzen sie sich durch Bremsstaub, Straßendreck und eventuell Oxydation, fest.
Vor zwei oder drei Wochen habe ich sie bei einem 300er, zusammen mit dem Besitzer, gängig gemacht. Wenn mein weiß wie so eine Bremse aussieht und funktioniert, ganz einfach.
Hier im Forum würde ich aber dazu raten, sie in einer Fachwerkstatt erneuern zu lassen, die Leitungen am besten gleich mit.
Die hinteren Bremsen sind, weil sie weniger zu tun haben, noch anfälliger für Verklemmung. Meine überprüfe ich vor jeder HU und mache sie gängig, grad eben auch wieder, denn im September muss ich hin.

Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Aug 2019 22:45 #218092 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Jetzt hatte ich heute den linken Bremssattel runter und tatsächlich es liegt an dem. Die Kolben und deren Manschetten sehen auch gar nicht gut aus. Da muss wohl eine Generalüberholung gemacht werden und hoffen dass ich keine neuen Sättel brauche.
Habt ihr irgendwelche Tipps dazu? Gibt es gut&günstige Repair-Kits?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Aug 2019 23:31 #218094 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Ich habe die zweiteiligen Bremssättel mit den 4 Kolben. Wäre dieser Rep-Satz dann das Richtige?

www.autodoc.de/ert/9698274

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Aug 2019 00:12 #218095 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Denke nicht:

Bei der Suche kommt doch das es bei deinem nicht passt.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Aug 2019 15:33 #218159 von Chromix
Chromix antwortete auf Vorderräder schwergängig
Warum nicht?
Da steht R107, 09.1985-08.1989, das sollte doch passen.

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Aug 2019 15:36 - 06 Aug 2019 15:40 #218160 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Das dachte ich eben auch...Diese Auswahl stimmt eh oft nicht...besonders für den 560

Zumal auch die OEM Nummer mit der Teilenummer der Bremssättel im EPC übereinstimmt.

Mich würde eher interessieren ob jemand Erfahrung mit der Qualität von dem Hersteller ERT hat.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 15:40 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Aug 2019 15:54 - 06 Aug 2019 15:56 #218165 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Ja dachte ich auch, wenn aber oben das Fahrzeug aufgeführt ist und man geht auf die Lupe kommt eine ganz andere Meldung. Ich würde einen Zerlegen und die Kolben abmessen und denen schreiben ob die nach den Maßen passen.
Mit den 560er ist das immer so eine Sache...

Die Weiterleitung ergibt dann dieses
klick HIER

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 15:56 von Johnny-1951.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Aug 2019 16:06 #218167 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Diese Fahrzeugfilter stimmen oft nicht. Besonders für unsere älteren Fahrzeuge. Darauf braucht man sich nicht verlassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Aug 2019 16:16 #218170 von Marcel
Marcel antwortete auf Vorderräder schwergängig
Moin,

die vorderen Bremssättel für die Möpfe (300, 420, 500 und 560 SL) sind gleich
links A 107 420 04 83
rechts A 107 420 05 83
somit sind auch die RepSätze oder sonstiges gleich.
Bei der Suche in den Weiten des Internets von Teilen für die Sättel vorne kann man bei der Fahrzeugauswahl auch 300 oder 500 SL eingeben.

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, krissbay, texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Aug 2019 16:22 #218172 von 107_SL
107_SL antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hi.

Chris,
berichte doch bitte wie das mit dem Rep.-Satz geklappt hat.
Danke.

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Aug 2019 16:40 #218174 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Danke Marcel für die Info!

Ich werde berichten :) Vorausgesetzt die Bremssättel sind noch zu retten, nachdem ich sie nur kurz angeschaut habe und nicht die Kolben draussen hatte. Bin gespannt wie die Zylinder selbst aussehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Aug 2019 22:39 #218198 von Chromix
Chromix antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hallo Chris,

ich habe bei mir die hinteren Bremssättel überholt und einen Repsatz von Autofren Seinsa verbaut und war damit zufrieden.
Dabei habe ich auch gleich einen für die vorderen Bremssättel geholt und bin über den Katalog von Autofren Seinsa auf deren Bestellnummer D41622C gekommen. M.W. gibt es vorne bei den 4-Kolben-Satteln auch nur eine Variante. Diese Bestellnummer ist bei dem von Dir gefundenen Satz als gleich angegeben. Ob er passt, kann ich aber noch nicht sagen, weil die Arbeit noch ansteht.
Wer ist Autofren Seinsa? Hatte ich noch nie gehört. Die Recherchen ergaben: ein großer spanischer Zulieferer für viele Hersteller, Firmensitz in Navarra. Kein Ching-Chang-Chong also.
Und die Firma ERT sitzt in Spanien, Navarra, wer hätte es gedacht!
Sieh Dir mal die Homepages an: https://www.seinsa.es/ und https://www.ertcompany.com/
Ich würde sagen, das ist derselbe Laden, nur die Schachteln sehen anders aus.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, krissbay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
08 Aug 2019 11:35 #218319 von os4
os4 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hi,
was kosten denn neue Sättel??

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Aug 2019 12:05 #218321 von Chromix
Chromix antwortete auf Vorderräder schwergängig
Beim Freundlichen 532 € pro Stück, im Teilehandel von ATE gute 300 €.
Da sind neue Kolben und Dichtungen für rund 30 € geradezu ein Schnäppchen.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Joey1974
  • Joey1974s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1981
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Aug 2019 12:41 #218324 von Joey1974
Joey1974 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hi Cris,

Wenn die Kolben draußen sind schau dir unbedingt die Laufflächen rund um die Dichtringe im Sattel an. Neuralgischer Schwachpunkt ist die Lauffläche vor der Dichtung, also zur Bremsscheibe zeigend. Dort führt Rost oder andere Aufblühungen dazu, dass der Kolben "hängenbleibt". Ggf. kriegt man das aber mit ganz feinem Schleifpapier wieder weg.

Sind hinter dem Dichtring Veränderungen der Lauffläche zusehen, muss der Sattel getauscht werden.

LG
Joey

LG Joey

280 SLC, Bauj. 7/81, 4-Gang Handschaltung,
172 Anthrazitgrau, Schwarzes Leder
Folgende Benutzer bedankten sich: krissbay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Aug 2019 12:59 #218326 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Drück mir die Daumen. Hab jetzt mal zwei Repsätze bestellt. Bei 4 Kolben je Bremssattel ist halt dann doch die Wahrscheinlichkeit groß dass einer davon eine Macke hat.
Ich denke dass ich Anfang nächster Woche mal dazu komme damit anzufangen.
Die Bremsschläuche will ich dann bei der Aktion auch gleich tauschen. Da ich das aber noch nie gemacht habe hierzu ne banale Frage: Wie klemme ich die Bremsleitung dann ab? Oder läuft da die Bremsflüssigkeit eh nicht weiter wenn ich am Ausgleichsbehälter den Deckel drauf lasse?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Aug 2019 13:35 #218329 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Vorderräder schwergängig
Chris, ich nehme Golf Tees. Die gib’s im Sportgeschäft für wenig Geld.
www.amazon.com/Martini-Step-Up-Golf-Tees...JA6Y8X21C9HV9SDXQ9ZX
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: Johnny-1951, krissbay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
08 Aug 2019 14:21 #218332 von os4
os4 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hi,
man kann sich das ja mal ansehen.
Aber bei 300 eu würde ich beide neu bestellen und Ruhe ist,und das nicht nur für paar Monate.

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
08 Aug 2019 14:24 #218333 von Hans_G
Hans_G antwortete auf Vorderräder schwergängig
Hallo Krissbay,

wenn Du einfach den Bremssattel oder auch den Schlauch abschraubst kommt schon die Bremsflüssigkeit hinterher, der Ausgleichsbehälter ist ja belüftet (wenn die Bremsbeläge weniger werden, muss ja auch Flüssigkeit nachlaufen.
Ich habe bei Reparaturen schon das Pedal getreten und dann blockiert, dann läuft nicht alles aus. Bringt wahrscheinlich nicht viel, da Du eh entlüften musst und dabei auch gleich komplett frische DOT 4 einfüllst.

Und bei Autos ohne ABS hat es schon funktioniert die vollen vorderen Bremssättel "rückwärts" zu entlüften:
Bremssattel auf der Werkbank mit ausgefahrenen Kolben befüllen, einbauen und die Kolben ganz zurück drücken. Der Behälter war wieder halb voll mit klarer Flüssigkeit, Druckpunkt vorhanden. Alles i.O. Wird aber mit ABS nicht mehr funktionieren.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Aug 2019 15:40 - 08 Aug 2019 15:41 #218338 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Der Ausgleichsbehälter ist belüftet? Sicher? Ich dachte eigentlich der ist bei geschlossenem Deckel hermetisch verschlossen um keine Feuchtigkeit in die Bremsflüssigkeit zu ziehen.
Letzte Änderung: 08 Aug 2019 15:41 von krissbay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Joey1974
  • Joey1974s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1981
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Aug 2019 16:28 #218344 von Joey1974
Joey1974 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Chris,

Wenn der Bremsschlauch vom Sattel ab ist, tropft der betroffene Kreislauf langsam leer. Abklemmen würde ich den Bremschlauch eher nicht, besser verstopfen wie oben vorgeschlagen.

LG
Joey

LG Joey

280 SLC, Bauj. 7/81, 4-Gang Handschaltung,
172 Anthrazitgrau, Schwarzes Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Aug 2019 16:33 - 08 Aug 2019 16:36 #218345 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf Vorderräder schwergängig
Minimal kleines Loch muss doch vorhanden sein, wie soll sonst die Flüssigkeit nach sacken.
Zwischen Deckel und Behälter Frischhaltefolie und zuschrauben, so müsste wenig nachlaufen, aber würde eh die Flüssigkeit erneuern.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
Letzte Änderung: 08 Aug 2019 16:36 von Johnny-1951.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Aug 2019 16:38 #218346 von krissbay
krissbay antwortete auf Vorderräder schwergängig
Es geht eh um die Bremsleitung da ich den Schlauch abmachen will. Die Leitung abzuklemmen wär sowieso schwierig ;) Aber ich werde sie dann einfach verstopfen. Ging mir darum dass diese nicht im Strahl leer läuft und ein kleiner Springbrunnen mit Bremsflüssigkeit entsteht wenn ich den Schlauch abziehe. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.260 Sekunden
Powered by Kunena Forum