× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jun 2019 21:05 - 16 Jun 2019 21:06 #213307 von tordi
Hallo alle zusammen , ich habe ein Problem. Mein 560 SL 107.048 Bj.1986 springt nicht oder selten an und wenn geht er alsbald wieder aus.
Mit einspritzen von Startpilot läuft der Motor problemlos.
Die Benzinpumpen bzw. das Pumpenpaket habe ich überholt.
Die Kraftstoffdrücke habe ich gemessen, sind in dem Sollwerten.
Ich gehe davon aus das es sich nicht um ein Problem mit der Zündanlage handelt, da er ja mit Startpilot läuft, oder sehe ich das falsch.
Ich wollte das Tastverhältnis auslesen, habe aber noch ein Problem damit, da mein Schliesswinkeltester Digital ist zeigt er die falschen Werte an.
Für weitergehende Tipps wäre ich sehr dankbar.
Gruss Tordi
Letzte Änderung: 16 Jun 2019 21:06 von tordi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jun 2019 21:32 #213311 von Mecki
Hallo Tordi,läuft der Motor konstant weiter wenn du Startpilot anfänglich einspritzt oder geht er danach wieder aus?Hat er normal gestartet bevor du das Benzinpumpenpaket überholt hast?
Kraftstofffilter hast du gewechselt und das Tanksieb gecheckt?Mach mal Zündung an dann kannst du hören das die Benzinpumpe 1-2 sek. läuft.Am Mengenteiler Kraftstoffzulauf Anschlußstutzen abschrauben und das kleine Sieb checken.Stauscheibe hat 1-2mm Spiel wenn du leicht drauftippst und Kraftstoffdruck aufgebaut ist?

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jun 2019 23:45 #213317 von tordi
Hallo Mecki, nein der Motor lief vor der Überholung des Pumpenpaket nicht. Der Motor geht aus wenn ich aufhöre Startpilot ein zu spritzen. Manchmal läuft er eine Minute durch, auch Ohne Startpilot, unrund . Tastverhältnis konnte ich eben messen. 50 %. Wenn ich das richtig interpretiere Lambda Sonde defekt oder ?
Kraftstofffilter und Tanksieb neu. Benzin kommt am Mengenteiler an und Druck passt.
Rücklaufleitung ist durchgängig.
Strom am EHS gemessen erscheint mir etwas wir 9,9 ma.

Gruß Tordi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Jun 2019 04:11 #213318 von Caymus
Hallo Tordi,

Kerzen verkokt? Einspritzduesen defekt? Verteiler Kappe und Rotor i.O? Zuendverteiler richtig eingestellt? Benzinfilter verstopft? Membran im Mengenteiler defekt? So viele weitere Moeglichkeiten....

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Jun 2019 04:23 #213319 von Caymus
Filter amMengenteiler verstopft?

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mecki
  • Meckis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Jun 2019 07:15 #213323 von Mecki
Tastverhältnismessung kannst du erst mal getrost vergessen.Schraub den Messinganschlußstutzen für Zulauf heraus und kontrolliere das kleine Kraftstoffsieb, ist der linke Anschluß und check das Spiel der Stauscheibe.Hast du die Gemischschraube verstellt oder den Mengenteiler ausgebaut und an der Verschlußschraube Steuerkolben rumgespielt?Wie sehen die Kerzen aus?
Hast du die 2 Dinge oben gecheckt dann schraub die Einspritzleitungen am MT ab und Brücke die Benzinpumpe, bei laufender Benzinpumpe und Betätigung der Stauscheibe muß langsam Kraftstoff an allen Anschlüssen aufsteigen.

Gruß Axel
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
560 SL ,86er,Champagnermetallic,Leder Brazil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
17 Jun 2019 07:24 #213324 von Seewolf107
Seewolf107 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Hallo Tordi, mach wie Axel sagt die Anschlüsse an den Einspritzdüsen auf, Brücke das Kraftstoffpumpenrelais und drücke die Stauscheibe nieder. Es muss an allen 8 Kraftstoff austreten.

Das Tastverhältnis ist erstmal egal, die Motoren laufen übrigens die ersten Minuten wenn sie Kalt sind immer ohne Lambda Regelung. So lange bis die Sonde aufgeheizt ist. Heisst das TV pendelt dann auch nicht.

Grüsse Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
17 Jun 2019 13:17 #213356 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Hallo,

funktioniert das Kaltstartventil?

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Jun 2019 23:15 - 17 Jun 2019 23:16 #213394 von tordi
Erst mal mein Dank an alle, für die Hilfe.
Update, Habe heute leider wenig Zeit. Deswegen habe ich eben auf die schnelle das kleine Sieb am Mengenteiler entfernt. War total zu und nicht mehr zu retten. Der Motor springt jetzt ohne das Sieb an und läuft die ersten rund dreißig Sekunden sehr gut, Dann geht er aus , Läst sich wieder starten, läuft aber unrund und nimmt schlecht Gas an..
Gruss Tordi
Letzte Änderung: 17 Jun 2019 23:16 von tordi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
17 Jun 2019 23:50 #213398 von krissbay
Hi Tordi,

Ich hoffe du hast das Sieb ersetzt und nicht einfach die Leitung mit einem einfachen Stutzen angeschlossen...nachdem das Sieb so zu ist hast du wohl in den Leitungen aus Richtung Tank Dreck drin. Davon darf unter keinen Umstand etwas in den Mengenteiler kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
18 Jun 2019 01:03 #213401 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Das Sieb gibt es aber so glaube ich nicht solo, denke so
klick HIER

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
18 Jun 2019 08:44 #213406 von Seewolf107
Seewolf107 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Hoffentlich hast du dir durch die Aktion nicht den Mengenteiler ruiniert. :o

Starte den Motor bitte nicht mehr ohne das Sieb.

Grüsse Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
18 Jun 2019 09:45 #213420 von Marcel

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
18 Jun 2019 22:54 - 18 Jun 2019 22:55 #213493 von tordi
Hallo, nein der Filter habe ich ersetzt. Hatte noch einen Rep.-Satz für den Mengenteiler, daraus habe ich den entnommen. Hat etwas anders aus gesehen, hat aber gepasst.
Danke für die Info. Habe mir gleich zwei bei MB bestellt, kann man da haben.
Heute hatte ich keine Zeit, werde aber morgen weiter machen.
Stand der Dinge ist immer noch:
Der Motor springt jetzt ohne Startpilot an, läuft rund dreissig Sekunden gut. dann stottert er und geht aus. Läst sich dann wieder starten, läuft aber dabei unrund.
Das Ganze ohne Kaltstartventil, da hängt der Druckmesser dran.
Gruß Tordi
Letzte Änderung: 18 Jun 2019 22:55 von tordi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seewolf107
  • Seewolf107s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
19 Jun 2019 06:08 #213498 von Seewolf107
Seewolf107 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Guten Morgen,

das Kaltstartventil ist eh nicht aktiv bei den Temperaturen im Moment.

Wenn du ihn mach den 30 Sekunden wieder startest, läuft er dann durch ?

Zieh doch mal den Stecker vom KE Steuergerät ab, schau ob er dann besser läuft.

Nimmt er Gas an ?

Grüsse Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Jun 2019 15:31 #213521 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Hallo, der Mengenteiler hat auch noch innerhalb ein großes Sieb, schau mal auf die Seite von Hans Hehl

klick HIER

das 13te Bild

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
19 Jun 2019 16:20 #213524 von Dr-DJet
Hallo,

wenn da Dreck drin ist, sind sowieso die nur 0,1 bis 0,2mm dünnen Schlitze zu.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Wir sehen uns bei Moseltour und Alpentour


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
19 Jun 2019 19:48 #213543 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Ja ich denke den muss er eh zerlegen oder zerlegen lassen.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Jul 2019 23:00 #214773 von tordi
SO ich habe heute einen Überholten Mengenteiler eingebaut und die Probleme sind weg. Der Wagen läuft jetzt vollkommen ohne Probleme, einzig beim Kaltstart dreht er mir etwas zu lange zu hoch.
Vielen Dank für die vielen Hilfreichen Informationen von Euch.
Gruß Tordi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
04 Jul 2019 00:20 #214779 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.
Jetzt würde ich noch zur Vorsicht den Tank ausleuchten, würde den Tankschwimmer/Tankfühler
ausschrauben und mit einer Endoskop-Kamera genau untersuchen.
Nicht das du wieder neuen Dreck förderst und den Mengenteiler zu machst.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Jul 2019 14:03 #214807 von tordi
Hallo Werner, gute Idee. Sowas in der Art habe ich vor.
Gruß Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 10:06 #216666 von tordi
Hallo, ich wollte eine Probefahrt machen und es stellt sich ein neues Problem ein. Der Motor läuft ein paar Minuten nach dem Start nicht mehr rund und nimmt schlecht Gas an, die Leerlaufdrehzahl geht runter und der Motor geht fast aus. Aus dem Auspuff bläst er schwarze Abgase, Gemisch zu fett ?. Solange er kalt ist läuft der Motor bestens.
Will mich heute Abend auf die suche machen und wäre für den einen oder anderen Tipp dankbar.
Gruß Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 10:28 #216670 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.

tordi schrieb: ...Aus dem Auspuff bläst er schwarze Abgase, Gemisch zu fett ?. Solange er kalt ist läuft der Motor bestens.
....


das denke ich auch. Hoffentlich ist dein überholter Mengenteiler halbwegs dicht und richtig grundeingestellt, dann kannst Du das vielleicht mit der Gemischschraube heilen.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
23 Jul 2019 10:38 #216672 von Dr-DJet
Hallo,

das denke ich eher nicht. Denn die CO-Schraube bewirkt nur die Grundposition des Steuerkolbens im Leerlauf. Danach ist es Kraft durch Auslenkung der Stauscheibe durch den Luftstrom.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Wir sehen uns bei Moseltour und Alpentour


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
23 Jul 2019 11:30 #216679 von thoelz
Müßte nicht die Lambdasonde das Gemisch ordentlich einregulieren?
Vielleicht ist an der Regelung etwas defekt, weshalb der Motor mutmaßlich zu fett läuft.

----
Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: benzjens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
23 Jul 2019 11:34 #216681 von Dr-DJet
Hallo,

nun ja, alles an der KE-Jetronic fängt mit der Messung des Benzindrucks, der Kontrolle der Unterdruckanschlüsse, der Dichtheitsprüfung des Steuerkolbens, seiner Freigängigkeit und der Messung des Tastverhältnises an.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Wir sehen uns bei Moseltour und Alpentour


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 12:10 #216685 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf W107 560Sl springt nur mit Startpilot an.

Dr-DJet schrieb: Hallo,

das denke ich eher nicht. Denn die CO-Schraube bewirkt nur die Grundposition des Steuerkolbens im Leerlauf. Danach ist es Kraft durch Auslenkung der Stauscheibe durch den Luftstrom.


Hallo Volker,

ich muss ganz klar zugeben, dass ich es nicht weiß, jedoch zeigen die Prinzipdarstellungen durchaus, dass die Schraube im gesamten Bewegungsbereich einen Einfluss haben müsste - zumindest bin ich bislang davon ausgegangen:
www.thepra.de/image/cache/data/products/...f00838a6-750x750.jpg
Es wäre sonst auch schwierig das Gemisch bei 2500 U/min einzustellen. Aber das lerne ich spätestens nächstes Jahr, wenn nicht wieder die Anmeldung verschlafe ;-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tordi
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 13:20 - 23 Jul 2019 13:26 #216690 von tordi
Hallo, gibt es eine Anleitung für die Grundeinstellung der Co. Schraube? Mag mir gar nicht vorstellen wer da alles vor mir daran rum gedreht hat.
Die Benzindrücke passen, die hatte ich gemessen. Tastverhältnis etc. will ich mir nachher ansehen.
Gruß Thorsten
Letzte Änderung: 23 Jul 2019 13:26 von tordi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 14:18 #216700 von krissbay
Das klingt irgendwie ähnlich als ich vor kurzem bei mir einen gebrauchten Mengenteiler aus der Bucht eingebaut hatte. Da sprang der Motor schlecht an und es gab schwarzen Qualm als er dann mal lief.

Mach mal folgendes: Mach mal alle Leitungen zu den Einspritzventilen am Mengenteiler ab und überbrücke die Benzinpumpe..ohne Auslenken der Stauscheibe darf dann kein Benzin aus den Öffnungen am Mengenteiler hochsteigen...jetzt solange die CO Schraube in Uhrzeigersinn drehen bis dann langsam Benzin aufsteigt.
Bei mir war das Problem dass bei zwei Leitungen ohne Auslenkung der Stauscheibe Benzin aufgestiegen ist...daher war hier schon mal etwas faul...das zweite wird bestimmt ein falsch eingestellter Steuerkolben gewesen sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • krissbay
  • krissbays Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jul 2019 14:26 - 23 Jul 2019 14:26 #216701 von krissbay
Nachdem du am 3.Juli geschrieben hattest dass er jetzt ohne Probleme anspringt und läuft muss ja da schon einmal die Sache richtig eingestellt gewesen sein, oder? Was hat sich seitdem verändert?
Letzte Änderung: 23 Jul 2019 14:26 von krissbay.
Folgende Benutzer bedankten sich: tordi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum