Sprache auswählen

Einspritzdüsen wechseln

Mehr
08 Okt. 2020 16:23 - 08 Okt. 2020 16:27 #259683 von 107_SL
107_SL antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hi Tom,

meiner wirklich bescheidenen Meinung nach, steht wirklich alles auf dieser Seite (Seite-1).
Nichts für Ungut, für Deine gestrige Frage stand die Antwort einige cm weiter oben, bevor Du Sie überhaupt gestellt hast.
Auch die Frage zu diesen Dichtringen steht im Post von gestern um 19:33 Uhr.

Ob Du die Dichtringe benötigst, weist Du erst wenn Du die erste Einspritzdüse heraus geholt hast, denn Du weißt doch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht welche Version (alt / neu) Du in Deinem 300er vom Werk aus hast.
Da aber Dein 300er von 1988 ist, wird wahrscheinlich die neue Version mit folgenden Teilenummern verbaut sein:

Späte Ausführung
0000785623 Einspritzdüse
1160700077 Führungsrohr
1030700054 Büchse Einspritzventil an Saugrohr
1039970045 Dichtring

Eine Garantie ob es so ist, kann ich Dir aber nicht geben, da gibt es Kollegen vom Fach!

Gruß
Marinko
Letzte Änderung: 08 Okt. 2020 16:27 von 107_SL.
Folgende Benutzer bedankten sich: TomTom61

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt. 2020 16:33 #259685 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Zu fette Verbrennung auf einzelnen Cylindern, unrunder Motorlauf, Benzinverdunnung, ubermassiger Benzinverbrauch.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt. 2020 17:06 #259686 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
ich würde die Düsen erst tauschen, wenn das was Rudiger aufgezählt hat überhaupt zutrifft. Die Kilometerangabe ist eine Annahme mehr nicht.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt. 2020 17:12 #259687 von TomTom61
TomTom61 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln

107_SL schrieb: Hi Tom,

meiner wirklich bescheidenen Meinung nach, steht wirklich alles auf dieser Seite (Seite-1).
Nichts für Ungut, für Deine gestrige Frage stand die Antwort einige cm weiter oben, bevor Du Sie überhaupt gestellt hast.
Auch die Frage zu diesen Dichtringen steht im Post von gestern um 19:33 Uhr.

Ob Du die Dichtringe benötigst, weist Du erst wenn Du die erste Einspritzdüse heraus geholt hast, denn Du weißt doch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht welche Version

Späte Ausführung
0000785623 Einspritzdüse
1160700077 Führungsrohr
1030700054 Büchse Einspritzventil an Saugrohr
1039970045 Dichtring

Sorry aber man kann nicht immer seine Fragen nachlesen bzw erlesen im Vorfeld .. passiert sicherlich anderen auch mal ..

Bitte um Nachsicht ..

Meine Einspritzventile neue Generation kosten gerade mal angerufen beim Freundlichen an der Theke , 48 € incl Dichtring und Buchse falls es von Interesse ist


Grüße aus dem Münsterland / Steinfurt

Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt. 2020 19:12 - 08 Okt. 2020 19:13 #259704 von 107_SL
107_SL antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Tom,

mal eine Grundsatzfrage.
Ist meine Annahme korrekt, dass Du ausschließlich diese Ersatzteile bei MB kaufen möchtest?

Um Deine Fragen zu beantworten, musstest Du nicht im halben Forum suchen und lesen, alles stand/steht auf Seite-1 dieses Thread's.

Gruß
Marinko
Letzte Änderung: 08 Okt. 2020 19:13 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt. 2020 04:45 #259724 von TomTom61
TomTom61 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Marinko. Warum ständig diese Belehrungen von dir ?? Einmal reicht.

Grüße aus dem Münsterland / Steinfurt

Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt. 2020 07:31 - 09 Okt. 2020 07:43 #259728 von 107_SL
107_SL antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Moin Tom,

hast Recht, sorry dafür.
Lag wahrscheinlich am dritten Chiemseer Hell :)

Schönes Wochenende und nichts für ungut!

Gruß
Marinko
Letzte Änderung: 09 Okt. 2020 07:43 von 107_SL.
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 März 2021 16:49 #271257 von M116.980
M116.980 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo an die M 103 Fahrer,

ich würde gern die Einspritzdüsen wechseln und dann auch gleich diese Abschirmhülsen aus Kunststoff samt O-Ring erneuern, die die Düse im Saugrohr halten. Ich benötige die späte Ausführung, die frühe kurze heißt glaube ich Isolator. Bei Mercedes hieß es, die seien nicht mehr lieferbar! Kann das wirklich sein, bei einem Motor, der im W124, W126, R 107, W201 verbaut ist? Ich habe schon öfter erlebt, dass meine Niederlassung falsche Auskunft gab, deswegen wollte ich hier erstmal nachfragen, ob das jemand bestätigen kann.

Falls ja, gibt es eine alternative Bezugsquelle? Ich habe Bedenken, diese Hülsen zu ziehen, da sie bestimmt versprödet sind. Wenn ich dann eine zerstöre, habe ich ein echtes Problem. Die O-Ringe soll man ja unbedingt erneuern.

Vielen Dank im Voraus, liebe Grüße aus Hamburg, Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 März 2021 17:19 #271261 von HaraldSchweitzer
HaraldSchweitzer antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Olaf,
versuchs mal hier:
classicparts.mercedes-benz.de/fuehrungsr...4?number=A1160700077
wird zumindest als lieferbar angeboten bei ClassicpartsMercedes Benz.
Viele Grüße
Harald

Viele Grüße
Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: M116.980

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 März 2021 17:49 #271266 von M116.980
M116.980 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Harald,

Nein, das sind leider die Gummiführungen der Düsen. Ich meine diese gelblichen Kunststoffhülsen (Isolator), die mit O-Ring ins Saugrohr zur Luftumspülung eingesteckt werden. Meiner Meinung nach wird die von dir genannte Gummiführung auf die Düse aufgeschoben und beides zusammen dann in die von mir gesuchte Hülse gedrückt.
Teilenummer von meinem Mercedes-Tresen, aber ohne Gewähr:
A 103 078 02 83

Gruß. Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 März 2021 19:46 #271275 von Banane66
Banane66 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Olaf,

suchst du diese Halter.

www.ebay.de/p/1914961497

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?
Folgende Benutzer bedankten sich: M116.980

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 März 2021 23:04 #271291 von M116.980
M116.980 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Klaus,

Ja, genau die meine ich. Dass sie nicht mehr lieferbar sind, würde dazu passen, dass man sie gebraucht für diesen Preis bekommt. Ich denke, die haben neu vielleicht die,Hälfte gekostet.

Vielen Dank für den Tipp, jetzt fühle ich mich sicherer. Ich gehe aber davon aus, dass die jawohl nachgefertigt werden?

Gruß, Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 15:17 #334855 von jama
jama antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Moin,
auch ich möchte auch die Einspritzventile wechseln.

Mir ist hier nun aufgefallen das in den vorherigen Beiträgen die Teile andere Nummern habe, als ich die aus dem EPC gelesen habe.
Was ist nun Richtig. ?
Mein SL 300 ist von 3/1988

Späte Ausführung = Forum
1. 0000785623 Einspritzdüse B-0437 502 047
2. 1160700077 Führungsrohr
3. 1030700054 Büchse Einspritzventil an Saugrohr
4. 1039970045 Dichtring

Aus dem EPC für mich

1. 0000785623
2. 1030780173
3. 1030780083
4. 1039970045

Viele Grüße
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 16:23 #334860 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Dazu ist Fahrgestellnummer und Motornummer nötig

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 17:00 #334862 von jama
jama antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Moin Rolf,

das ist machbar.
WDB 1070411A085944
M.Nr.: 103 982 10 001807

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 20:35 #334877 von Uwe E.
Uwe E. antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Jürgen,
den Bereich um die Einspritzdüsen würde ich vor dem Ausbau so gut es geht reinigen, z. B. mit Druckluft oder Bremsenreiniger mit Pinsel. Da sammelt sich u. U. ziemlich viel Schmodder an, der in den Brennraum rieseln kann.

Grüße aus Hockenheim,
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: jama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 21:25 #334879 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Jürgen,

ich kann das mit den Teilenummern für Führungsrohr und Büchse leider nicht beantworten, da es eine Abhängigkeit gibt die ich so bisher nicht kenne, Entweder kann Obelix helfen oder du gehst zu einer Niederlassung.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz
Folgende Benutzer bedankten sich: jama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 22:04 - 10 Juli 2024 22:04 #334883 von M119_Fan
M119_Fan antwortete auf Einspritzdüsen wechseln

Späte Ausführung = Forum
1. 0000785623 Einspritzdüse B-0437 502 047
2. 1160700077 Führungsrohr
3. 1030700054 Büchse Einspritzventil an Saugrohr
4. 1039970045 Dichtring

Aus dem EPC für mich

1. 0000785623
2. 1030780173
3. 1030780083
4. 1039970045

 
EPC 11/2018 sagt bei mir für deine Motornummer:

1) A0000785623
2) A1160700077 (die 103 Teilenummer gilt für eine frühere Motornummer, bis 001109). Sei froh, die 103 ist NML
3) A1030700054 (die 1030780083 ist für eine frühere Motornummer, bis 001109). Hier ist leider nur die 1030780083 lieferbar. Die ...54 nur als Repro
4) A1039970045

Viele Grüße,
Michael
Letzte Änderung: 10 Juli 2024 22:04 von M119_Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: jama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2024 23:43 #334886 von jama
jama antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Danke für Eure hilfreiche Beiträge.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dann werde ich nun danach bestellen.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juli 2024 11:06 #334896 von Fabstner380
Fabstner380 antwortete auf Einspritzdüsen wechseln
Hallo Jürgen!
Ich habe das gleiche vor einigen Wochen bei meinem 380 SL (US) gemacht.
Was bei mir eine echte Hilfe war, die Überwurfmuttern von den Benzinleitungen zu lösen, war ein Set Hahnenfußschlüssel, 20 Euro etwa in der Bucht. Die muss man etwas über die Muttern fieseln, aber hat dann wunderbar geklappt.
Viele Grüße
Fabian

Viele Grüße, Fabian

380 SL (US), BJ 84
Folgende Benutzer bedankten sich: jama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.