× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
11 Mär 2019 16:13 - 11 Mär 2019 16:15 #205074 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden
Hallo Gotthard,

Frank ist nicht genervt. Er will die Autodaten doch haben. Die Daten Deiner Plakette am fahrzeug hat er jetzt schon. Es fehlen ihm die restlichen Ausstattungscodes und das Datum der Produktion und Erstzulassung. Ach und noch eines, die verdeckte Ziffer Deiner Motornummer hinten.

Nur wenn Ihr alle Frank helft, können wir Euch und anderen die Daten auch wieder heraus geben.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips
Letzte Änderung: 11 Mär 2019 16:15 von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gotthard
  • Gotthards Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Mär 2019 16:24 #205075 von Gotthard
Gotthard antwortete auf Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden
...na dann wird’s erledigt.

Einen Kommentar zu dem EBay-Angebot in meinem letzten Post?

Besten Gruß!
Gotthard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
11 Mär 2019 17:25 #205086 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden
Hallo,

was soll ich dazu sagen. Er hat die richtige Nummer. mehr kann ich aus einer eBay Annonce nicht heraus lesen. Ob die Mechanik in Ordnung ist und ob Du den selbst umbauen kannst, weiß ich so nicht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite


Alles über die D-Jetronic und Zündung in oldtimer.tips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • louisB
  • louisBs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SLC 5.0 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Mär 2019 17:44 #205090 von louisB
Hallo Gothard,

Der ist mit dem Hochdruckreiniger Sauber gemacht worden. Beim ersten Foto sieht es so aus als hätte man versucht, am Übergang Block zu Zylinderkopf, mit Silikon zu dichten.
Auf dem Foto vom Tacho stehen die Zahlen nicht schön gerade in einer Reihe. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Aber für den Preiss...
Baust du ihn so ein dann kannst du glück haben und er läuft wie’n Dittchen. Und wenn nicht?
Ich würde entweder einen mit Garantie kaufen, oder einen in dieser Art, aber dann vor dem Einbau aufmachen und kontrollieren-überarbeiten(lassen).
Eventuel bekommst du auch noch ein vertrauenswürdiges Angebot.

Gruss Louis

450SLC 5.0
190E
230Kompressor
A8 4.2
FXE 1200
Elektrisch fahren wir auf der Kirmes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sandokan500
  • Sandokan500s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Mär 2019 05:46 #205139 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden
Solch einen Motor so mir nichts dir nichts einbauen würde ich nicht machen oder aber vorher damit rechnen es zweimal machen zu müssen.
Den angebotenen Motor für den Preis würde ich kaufen, da er mit allen Nebenaggregaten verkauft wird. (Meistens werden die teuren Teile wie Mengenteiler, Zündverteiler, Zusatzluftschieber u. Warmlaufregler vorher abgebaut und seperat verhökert)

Trotzdem vor dem Einbau mal den Kopf und Wanne abnehmen, so kannst du dir den Kurbeltrieb mal grob ansehen.

Gruß
Martin
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus280SLC
  • Klaus280SLCs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SLC 107.022 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Mär 2019 07:11 #205140 von Klaus280SLC
Klaus280SLC antwortete auf Motorwechsel nach Kurbelwellenschaden

Klaus280SLC schrieb: Welches Gestänge hat sich da gelöst, und soll für den Schaden verantwortlich sein? Das steht nirgends. Das Gasgestänge kann sowas doch nicht verursachen


...und meine Frage wird gekonnt ignoriert...Schade

Mich interessiert es deshalb brennend, um so etwas vorzubeugen. Deshalb frage ich, hab ja auch einen 280 SLC

Mercedes-Benz 280 SLC, original mit dem M110 Sex-Zylinder, EZ 18.02.1980, Automatik, DB 172 anthrazit, Velour 935 beige

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Mär 2019 09:26 #205157 von PanTau
Hallo Gotthard,
bei diesem motor hast Du doch alles, was Du brauchst:
Richtiger Motor in Automatikausführung mit recht geringer Laufleistung zu einem günstigen Preis.
Der Verkäufer sieht zudem seriös aus.
Ich empfehle unbedingt noch neben einer generellen Durchsicht, die Ansaug- und Abgasbrückendichtungen zu erneuern, solange das noch so bequem geht.
Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.401 Sekunden
Powered by Kunena Forum