× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Stecker Heckscheibenheizung

  • Philippus
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
12 Nov 2018 11:50 #197246 von Philippus
Stecker Heckscheibenheizung wurde erstellt von Philippus
Hallo liebe SL- Freunde,
da lese ich voller Begeisterung seit Jahren, was alles repariert werden kann - wenn man die richtigen Leute frägt.
Bisher ging alles gut, zum Glück läuft mein 300er, Bj. 88, einwandfrei, brauche aber jetzt trotzdem Hilfe.
Gestern, bei der Montage des Hardtops hatte ich plötzlich die Steckereinzelteile, zwei schwarze Kunststoffhälften nebst den beiden Litzen/ Steckkontakten, in der Hand.
Reflexartig habe ich dann mit Hilfe meiner Frau die Einzelteile wieder zusammengesteckt, traue mich nun aber nicht die Heizung einzuschalten weil jetzt ja Plus, bzw. Minus vertauscht sein könnte.
Spielt es eine Rolle wie der Stecker belegt ist?
Hat die Scheibenheizung einen Minuspol?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, sag jetzt schon Danke.

Liebe Grüße aus der Ortenau
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • doc750
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
12 Nov 2018 18:32 #197274 von doc750
doc750 antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Guten Abend Rolf,

lt. Schaltplan bei meinem 560SL / Bj 86 hat die Heckscheibenheizung keinen Masseschluss, d.h. es wäre egal, wie du die Stecker belegst. Du solltest jedoch im Schaltplan (Siehe WIS DVD) für dein Fahrzeug nachschauen. Ich würde an deiner Stelle jedoch sicherheitshalber mit einem Ohmmeter die beiden Anschlüsse der Heckscheibenheizung gegen Masse prüfen.

Sofern sich kein Masseschluss feststellen lässt, ist die Belegung egal.Ansonsten muss das braune Kabel mit der Heckscheibenheizungsmasse verbunden werden. Das schwarze Kabel ist der +12V Anschluss.

Viele Grüße aus Rosenheim
Uwe

p.s. Im schlimmsten Fall - sofern du die Anschlüsse vertauscht hast, fliesst der Strom durch die Heckscheibenheizung in die Gegenrichtung - dann vereist halt deine Heckscheibe ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Philippus
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
13 Nov 2018 08:59 #197306 von Philippus
Philippus antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Uwe, vielen Dank für Deine Antwort. Das hilft mir schon mal.
Leider habe ich keine WIS DVD, vielleicht liest jemand mit und informiert mich noch.
Was die Vereisung der Heckscheibe angeht, tolle Idee, ich werds probieren und falls das klappt zukünftig nur noch mit Hardtop fahren - das erspart mir die lästige Montage und dann hab ich es auch im Sommer schön kühl!

Viele Grüße aus der Ortenau
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
13 Nov 2018 10:07 #197312 von Hans_G
Hans_G antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Hallo Rolf,

das englisch Repair Manual ist ja hier in der Sternzeit verlinkt, und der 560iger sollte mit dem 300er in diesem Punkt identische sein.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Philippus
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
13 Nov 2018 10:15 #197313 von Philippus
Philippus antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Danke Hans für Deine Antwort,
ich werde das versuchen.
Nicht nur mein SL ist ein Oldtimer...….

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • doc750
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
13 Nov 2018 13:03 #197334 von doc750
doc750 antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Hallo Rolf,

es gibt was Neues von der "Heckscheibenvereisungsfront":

Ich habe einmal den Schaltplan für dein Fahrzeug herausgesucht. Bei weiterem Interesse kontaktiere mich hierzu persönlich, z.B. sende mir mittels der Forumsfunktion eine persönliche Nachricht mit deiner Email-Adresse zu.

Anbei ein Auschnitt des Schaltplans:.
- eine Masseverbindung der Heizwicklung kann ich nicht erkennen
- ich maße mir an zu erkennen, dass die Masseleitung (br) am Stecker die Nr.2 und die +12V Leitung (sw/rt) die Nr. 1 hat. Diese Zahlen solltest du auch auf dem Steckergehäuse erkennen können. Solltest du jedoch - wie ich - nur über einen Adlerblick eines altersschwachen Adlers verfügen, so geht das nur mit der Lupe ;-) Die Qualität des Dokuments ist leider nicht besonders gut, wahrscheinlich wurde der Schaltplan damals von Galileo Galilei persönlich mit einem Handkurbelscanner eingescannt.

Viele Grüße aus Rosenheim
Uwe
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: panther8x8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • panther8x8
  • panther8x8s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SL 107.042 1979
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2018 13:27 #197335 von panther8x8
panther8x8 antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Hallo Uwe!

Ich finde es Klasse, dass es Leute wie Dich hier im Forum gibt, die sich die Mühe machen und sich die Zeit nehmen, sich gezielt um die Probleme anderer anzunehmen! :)

Obwohl ich vielleicht etwas jünger bin, als der Durchschnitt hier im Forum, tue ich mich manchmal auch schwer, mit den Unterlagen aus EPC und WIS immer schlau zu werden. Da ich aus der IT Welt komme, habe ich in diesem Fallerst jetzt sehr gut nachvollziehen können, wie die Information aus dem WIS zu lesen ist. daher hilft vielleicht Deine Arbeit nicht nur Rolf, sondern auch den anderen so etwas mehr, als der gebetsmühlenartige Hinweis auf WIS&Co!

Danke nochmal!

VG

Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Philippus
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
13 Nov 2018 14:44 #197339 von Philippus
Philippus antwortete auf Stecker Heckscheibenheizung
Noch ein mal DANKE an alle die sich meiner Sache angenommen haben.
Also, ich habe Uwes Rat befolgt, habe mein Ohmmeter bemüht und zwischen den Steckerkontakten gemessen.( beide Litzen haben die Farbe schwarz)
Einen Widerstandswert konnte ich nicht messen, liegt wohl am Gerät, aber der Summer
sagte mir, dass es zwischen den Kontakten eine elektrische Verbindung (Heizwendel) gibt.
Messungen zwischen Kontaktstift und Chassis zeigten kein Ergebnis, somit war mir klar, was Uwe geschrieben hat stimmt - es gibt keine Masseverbindung und somit ist es egal wie ich den Stecker belegt habe.
Habs ausprobiert, die Sicherung ist noch drin, alles gut, der Winter kann kommen.

Freundliche Grüße aus der Ortenau
Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.325 Sekunden
Powered by Kunena Forum