× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

leichtes Stottern/stuckern bei Tempo 100 und höher???

  • Hartung1979
  • Hartung1979s Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
  • 1986er 560SL
Mehr
05 Jun 2018 15:28 #186112 von Hartung1979
Hello!

Auf dem Weg zum Büro heute morgen ist mir folgendes Phänomen bei meinem 560 SL aufgefallen:

ich bin über die Autobahn gefahren, gemütlich bis Tempo 120/130 beschleunigt, dabei merkte ich ein Stottern/Stuckern im Wagen, so als wenn die Fahrbahn uneben wäre, was sie aber nicht war. Hab das gleiche auf ner Bundesstraße probiert, gleiches Spiel.
Motor läuft ganz normal rund, kommt eher vom Fahrwerk oder so.
Unter 90/100 km/h ist alles ruhig und er liegt "satt" auf der Straße, darüber wird es unruhiger im Wagen.

Kennt Ihr sowas?
Zur Info: Hatte letzte Woche neue Bremsscheiben und Beläge tauschen lassen. Weiß nicht obs davon kommt, aber bremsen tut er gut und gleichmäßig.

Woran kann sowas liegen?

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • topi
  • topis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1979
Mehr
05 Jun 2018 16:26 - 05 Jun 2018 16:31 #186116 von topi
Hallo Udo,

ich könnte mir eine Unwucht in einem Reifen oder einen Höhenschlag vorstellen.

Am Sonntag sind die "Autodoktoren" auf VOX einem Phänomen an einem Golf nachgegenagen. Die Lenkung fing ab einer bestimmten Geschwindigkeit zu flattern an.
Der Besitzer hatte bereits die Reifen wechseln lassen und auch einige Achs- und Lenkungsteile wurden bereits getauscht.

Des Rätsels Lösung: Der Besitzer hatte Distanzscheiben montiert. Durch diese konnte sich die Felge nicht genügend auf der Nabe zentrieren, was zu einem sichtbaren "Höhenschlag" führte. Nach Abbau der Distanzscheiben war auch der Fehler weg.

Ich gehe mal davon aus, dass Du keine Distanzscheiben verbaut hast - oder doch? Daher würde ich zunächst mal die Reifen wuchten lassen - vielleicht ging auch nur (Klebe)Gewicht verloren.

Nächster Verdächtiger: Motorlager (Gummis)

Gruß,

Thomas
Letzte Änderung: 05 Jun 2018 16:31 von topi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartung1979
  • Hartung1979s Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
  • 1986er 560SL
Mehr
19 Jun 2018 16:24 #187043 von Hartung1979
Hello in die Runde!

Hier mal meine neuesten Erfahrungen zum Thema Stottern ab höherem Tempo.

Ich war letzte Woche bei Reifen.com, um meine Räder mal auswuchten zu lassen. Dachte daran könnte es liegen.
Der Azubi von denen kam sofort auf mich zu und fragte mich ob ich neben dem Stottern auch erhöhte Abrollgeräusche hätte, was ich be-ja-te (schreibt man das so?)

Er zeigte mir die alten vorderen Reifen, beide hatten das sogenannte Sägezahnsyndrom, sprich keine ebene Lauffläche mehr sondern eher zackiges einseitiges Profil, somit würde der Reifen laut abrollen und versetzt sich selbst in Schwingungen ab 80km/h und fängt an zu hüpfen, was man dann natürlich beim Fahren am Lenkrad und am Gaspedal spürt.

Also, zwei neue Reifen bestellt, eben montieren und auswuchten lassen.

Was soll ich Euch sagen? Er fährt wieder wie auf Schienen, nen völlig neues Fahrgefühl, echt!
Hätte nie gedacht, dass neue Reifen so nen Unterschied ausmachen.
Hab Vredestein montieren lassen, hab ich jetzt rundum drauf.

Nur mal so für Euch, solltet Ihr auch solche Symptome feststellen ;-)

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
19 Jun 2018 20:03 #187061 von Gullydeckel
Hallo Udo,

dann lass auf jeden Fall mal Deine Spureinstellung kontrollieren. Unübliche Verschleißmuster der Reifen haben ihre Ursache nicht dort, sondern in verstellten Fahrwerken bzw. ausgelutschten Lagern.
Wie sehen denn Deine Vorderachslager aus? Ggf. ist zunächst an dieser Stelle eine Sanierung nötig.
Hier kannst Du Dir Bilder ansehen, wie's ausschaut, wenn Du an der Stelle dringend beigehen solltest.
sternzeit-107.de/de/forum/forum-107/1762...-verbesserung#170212
Der Vorderwagen hängt dann nämlich 1-3cm tiefer und dementsprechend verändert sich die gesamte Lenkgeometrie.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chund
  • chunds Avatar
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Jun 2018 00:38 #187167 von chund
Udo,
das wird nicht die letzte Investition in Deinen Hobel sein. Neben der von Martin erwähnten Überholung der kompletten Vorderachse, wäre eine Fahrt zu einem Stoßdämpfer Check empfehlenswert.

Nicht, dass Deine neuen Reifen bald wieder ein Sägezahn muster zeigen...

Gruss, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
21 Jun 2018 10:42 #187171 von Ragetti
bei meinem guten Stück hatte ich kurz vor der Einwinterung die Vorderachslager und Motorlager getauscht (HU-Thema), unabhängig davon auch zu der Zeit die Reifen erneuert und ein kleineres Lenkrad eingebaut. Im Frühjahr habe ich dann festgestellt, dass das Lenkrad schief ist, dachte schon warste mal wieder nicht aufmerksam beim Montieren.
Dann bin ich zum ADAC und habe meine Stoßdämpfer testen lassen um zu wissen ob da evtl. auch Handlungsbedarf ist, genau wie Andreas es vorgeschlagen hat, und siehe da die waren und sind gut, ABER er hat beim Test festgestellt dass die Spur nicht stimmt !!
Ich war der Meinung dass die Werkstatt beim Achslagerwechseln das automatisch mitmacht, ist aber nicht so. Und es ist genauso wie Martin es geschrieben hat, das habe ich dann einstellen lassen und siehe da Lenkrad ist auch wieder gerade .

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
21 Jun 2018 12:25 #187176 von 107_SL
Servus,

Udo, ist doch super!

Hatte 2010 eine sehr ähnliche Erfahrung. Vorgeschichte war, der 107er war überhaupt nicht mehr spurtreu und war katastrophal zu fahren (Lenkung), extrem negativ.
Einige Maßnahmen unternommen, schlussendlich waren es die 12-Jahre alten Reifen, deren Gummimischung hart geworden ist.
Hätte ich selber nie geglaubt was das ausmachen kann, unglaublich.
4 neue Reifen aufgezogen + frische Spureinstellung und der 107er lief wie auf Scheinen :)

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum