×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 629
× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Einstiegsleisten: eine Frage, die (fast) jeder beantworten kann

Mehr
07 Jun 2004 16:31 #12575
von Arni
Liebe Leute, ich bin dabei, den Belag an den einstiegsleisten zu erneuern. Da ich mein Fahrzeug nicht als "Vorlage" nehmen kann, möchte ich wissen, wie der Belag original angeklebt ist. Ich habe schon gesehen, dass er bündig mit dem absatz abschließt, aber auch, dass er noch ca. 1cm den absatz hinunter geklebt ist. was ist richtig? ein Foto wäre hilfreich. Das ist doch mal ne Frage, die jeder (auch @jean ) beantworten kann.
Danke und Gruß

280 SLC Bj. 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2004 18:07 #12576
von Adil
Hi Arni,
bin mir nicht sicher, welche Ansicht du beschreibst. Hier hier ist ein Bild, vielleicht hilfts ja.
*g*
Adil

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
07 Jun 2004 19:12 #12577
von
Hallo Arni,

so richtig verstehe ich Dein Anliegen auch nicht. Ich habe auch gerade die Einstiegsleisten ersetzt, da mir die alten nicht mehr gefallen haben. Da gibt es eigentlich nur eine Art, die Teile einzukleben. Das Foto von Adil sagt alles, was man dazu wissen muß.

Viele Grüße

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2004 10:51 #12578
von Arni
Danke leute, das hat mir alles geholfen. von wegen, man kann da nichts falsch machen. ihr glaubt gar nicht, wie die dinger bei mir dran waren:
1. rechts und links vertauscht.
2. gar nicht geklebt
3. abschluss bei ca. 1 cm vor dem absatz.
also 3 fehler auf einmal!!!
danke @andreas, wäre nett, wenn du dich noch erinnerst, was es mit dem anschlagen auf sich hat.
gruß
arni

280 SLC Bj. 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2004 10:48 #12579
von Arni
Danke Andreas. jetzt weiß ich wie es richtig sein muss.
gerade hat es mir die schlauchbenzinleitung am Taktventil zerfeuert. ...benzin spritzte im hohen bogen in den motorraum. dummerweise ist die leitung angepresst und DC macht so was hier nicht. also muss ich das teil einschicken.
...ja, man hat immer was zu tun.
Danke und Gruß
arni

280 SLC Bj. 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2004 15:02 #12580
von thom500slc
hey arni,
ich bin besagter thom (von andreas)
die sache mit diesen (scheiß) leisten ist kniffliger als vermutet.

ich habe folgendes falsch gemacht:
- die obige fläche zum schweller äußeren hat einen falz nach unten - lege an diese kante die gummis an und klappt sie dann hoch - wenn auf der inneren seite was nicht ganz stimmt - nicht so schlimm, da sind ja die chromleisten drüber
- zum kleben - ich hab mir bei KHM den teppich kleber besorgt- müßte aber auch mit jedem pattex gehen, achte auf eins: ich hab den kleber ohne viel mühe éinfach draufgeklatscht - die hatte blöde verwerfungen zur folge - weil er an einer stelle natürlich dicker war (ich dachte das kann man plattdrücken - dem war leider nicht so) also : trage den kleber mit ne rolle oder ähnlichem möglichst gleichmäßig auf

wenn du die sachen beachtest , sollte nix schiefgehen

viel spaß beim kleben

grüße thom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
09 Jun 2004 15:38 #12581
von

müßte aber auch mit jedem pattex gehen, achte auf eins: ich hab den kleber ohne viel mühe éinfach draufgeklatscht - die hatte blöde verwerfungen zur folge


Hallo,

habe es zuerst auch mit Pattex versucht, das klebte gerade an den Rändern aber nicht so toll. Mir hat das Ergebnis nicht gefallen, obwohl ich mir beim gleichmäßigen Auftragen größte Mühe gegeben habe. Also habe ich das ganze nochmal runtergezogen, die Einstiegsleisten mit Kleberentferner gereinigt (geht bei Pattex zum Glück problemlos).

Danach habe ich die Oberseite der Einstiegsleisten abgeklebt und die Unterseite mit Kraftkleber eingesprüht. So ging es dann problemlos, man muß sich nur mit dem Verkleben beeilen.

Fazit: Erspart Euch einen Versuch mit Pattex.

Viele Grüße

Michael
(der immer noch nicht verstanden hat, was man beim Einpassen der Einstiegsleisten falsch machen kann. )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2004 10:50 #12582
von Arni
Danke leute. mit dem kleben muss ich warten. leider gibt es die moosgrünen beläge nicht mehr. jetzt muss ich mir was einfallen lassen.
Gruß Arni

280 SLC Bj. 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2004 11:40 #12583
von cnetec
Hallo,

ich verwende zum verkleben von Kunststoff und Teppich( hab ich beim 123er so gemacht)
Gummikleber von Teroson der klebt wie Mist.
Ist ideal hab damit auch den Kofferraumdichtungsgummi eingeklebt. Daimler verwendet ab Werk solchen Kleber.
Der hat ne Nummer die hab ich aber im Moment nicht da.
Wen es interessiert schickt mir ne Mail ich schau dann gezielt nach.
cnauman3(ätt)htwm.de

Ich bin darauf gekommen, da ich damals beim BUND in der Inst Gummimatten auf den Boden von Haubitzen geklebt habe.
Aber vorsicht das Zeug klebt so gut das beim abmachen der Lack leidet.

Gruß
Clemens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2004 12:28 #12584
von agossi
Hallo Arni

Bei meinem 280 SLC waren original auch moosgrüne drin, mein Vorgänger hat sie durch polierte Einstiegsleisten aus verchromtem Messing ersetzt. Sieht viel besser aus!

Gruss
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2004 09:43 #12585
von Arni
Hallo Andreas, ich habe es doch tatsächlich geschafft, grüne beläge zu bekommen. dc hat rumtelefoniert, nachdem im lager nichts mehr war.
ich kann dir ja mal die nummer geben, vielleicht haben die noch mehr davon.
gruß arni

280 SLC Bj. 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • first107
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 420 SL 107.047 1987
Mehr
04 Aug 2022 17:26 #301058
von first107 420 SL 107.047 1987
first107 antwortete auf Einstiegsleisten: Welcher Kleber
Hallo Freunde!
Ich versuche gerade meine linke Einstiegsleiste zu ersetzen. Habe das Ersatzteil vom Cabriodoc und auch den angeblich richtigen Sprühkleber von ihm. Leider funktioniert es nicht.
1.) Die Schwellerverkleidung lässt sich nach erfolgter Klebung vor ein paar Tagen leicht abziehen. Dabei sieht man, dass der Kleber auf der gummiartigen Verkleidung überhaupt nicht hält. Man kann ihn einfach wie ein Abziehbild ohne große Mühe flächig abziehen.
2.) Es ist mir schleierhaft, wie der äußere Rand der Verkleidung, der ja um ca 90 Grad entlang der Schwellerkontur folgen soll, jemals halten soll, egal mit welchem Kleber: die Federkraft der umgebogenen, gummiartigen Verkleidung, die ja „versucht“ wieder gerade zu werden, dürfte wohl jeden Kleber überfordern? Es wird ja nur ca. 1 cm oder weniger umgeklappt, wie soll der Kleber auf dieser kurzen Breite die Rückstellkraft halten? Wie drückt Ihr das fest nach dem Kleben? Die Kraft der Tür/Türdichtung dürfte ja wohl kaum ausreichen?

Gibt es einen Trick für das Problem Nr. 2?

Und welche(r) Kleber ist nun zu empfehlen? Ich lese hier von Pattex und von Teppichkleber - welche denn genau?

Danke Euch im Voraus!
Andreas G.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jowokue
  • Jowokues Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
04 Aug 2022 19:08 - 04 Aug 2022 19:08 #301079
von Jowokue Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Jowokue antwortete auf Einstiegsleisten: Welcher Kleber
Servus Andreas,
zu deiner 2ten Frage: mit einer dünnen Holzleiste und entsprechend langen Schraubzwingen das Ganze fixieren gegen die Innenseite des Einstiegsschwellers.
es gab hier auch mal ein entsprechendes Foto dazu.
Hoffe es ist verständlich.

Viele Grüße Wolfgang aus GAP
Letzte Änderung: 04 Aug 2022 19:08 von Jowokue.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1976
Mehr
04 Aug 2022 19:28 #301081
von gelberbenz Standard (Europa) 280 SL 107.042 1976
gelberbenz antwortete auf Einstiegsleisten: Welcher Kleber
Hallo
Andreas. ruf doch Cabriodoc an .

Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
04 Aug 2022 19:33 #301082
von Romeo Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Romeo antwortete auf Einstiegsleisten: Welcher Kleber
Schaue dir bitte  hier  meinen Bild Beitrag an von kürzlich, Zwingen sind nicht erforderlich, auch Patras transparent ist topp
das A und O ist die Vorbereitung,

VG Michael 

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • harbus
  • harbuss Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SL 107.041 1985, 380 SL USA 107.045 1980, 450 SL 107.044 1980, 560 SL 107.048 1988
  • SL Sammler
Mehr
04 Aug 2022 20:11 #301084
von harbus Americas (USA/CAN) 300 SL 107.041 1985, 380 SL USA 107.045 1980, 450 SL 107.044 1980, 560 SL 107.048 1988
harbus antwortete auf Einstiegsleisten: Welcher Kleber
Hallo Andreas

Habe diese Aktion auch gerade hinter mir.
Geholfen hat mir das Aufrauen der Gummiflächen mit Schmirgelpapier.
Als Kleber habe ich keinen Sprühkleber verwendet, sondern beide Seiten
also Karosserie und Gummi mit Terroson Kleber eingestrichen 15 Minuten
antrocknen lassen und dann verklebt,
Hält wie ab Werk, wichtig vorher alle alten Klebereste vollständig entfernen.

Viel Erfolg

Harald
Mercedes SL 107 Fahrer seit 1981

Die Erinnerung an schlechte Qualität wahrt meist länger als die kurze Freude über einen niedrigen Preis...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.076 Sekunden
Powered by Kunena Forum