×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 594
JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 18
JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 642
JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 15
JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 187
× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Achsenüberholung

Mehr
13 Mär 2004 08:50 #7866 von Jogi
Jogi antwortete auf Achsenüberholung
Hallo 280er,

das ist rheinischer Frohsinn verbunden mit westfälischer Sturheit...

Düsseldorfer können da natürlich nicht mitreden

Gruß jogi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 09:06 #7867 von
antwortete auf Achsenüberholung
Jogi,
warum muß ein Oberhemd gebügelt sein, kannst´e doch auch zerknittert anziehen
Wo ist an der Hinterachse ein Dreieckslenker?


Martin[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Miekaesch am 13-03-2004 10:21 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 12:37 #7868 von
antwortete auf Achsenüberholung

On 2004-03-13 08:29, Miekaesch wrote:
Willy,
Warum machst Du dann bei Deinem anderen Hobby so ein Gedöne.....der Kaiserwagen wird mir Samthandschuhen angefasst und kommt danach zurück in die Schachtel???
Da bist du pingelig, warum, der Kaiserwagen ist zum spielen da!!!!

Martin


DA, DA SIEHT MANS DEUTLICH! Keine blasse Ahnung der Kerl!
Das ist schließlich GANZ ETWAS ANDERES!
erboste und kopfschüttelnde Grüße,
Willy

PS. nu isses genuch....
An Alle:
wir raufen ein wenig, mehr nicht. Die menschlichen Beziehungen sind, da wir uns alle persönlich kennen und schätzen, vollkommen OK, also keine Panik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Micha B.
  • Micha B.s Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
13 Mär 2004 17:39 #7869 von Micha B. 380 SL 107.045 1983
Micha B. antwortete auf Achsenüberholung
Wenn Du so tolerant bist, dann verstehe auch die Leute, die sich ganz klar positionieren und keine schwammigen Kompromisse eingehen.

Hey, hey,

hier war ja richtig was los heute (als ich demm Broterwerb nachging).

@ Martin: Ich bilde mir ein tolerant zu sein (meistens jedenfalls ) Der eigentliche Punkt ist doch folgender: Sage ich, für mich gibt es nur diesen oder jenen Weg zum Glück, kann jeder halbwegs tolerante Zeitgenosse damit leben.

Sage ich dagegen, ich sehe das so und so und alle anderen müssen das auch so sehen, sonst sind sie nicht akzeptabel, dann halte ich das für heftig intolerant.

Ist doch gar nicht so schwer, oder?

@ 280 SLC: Ich gelobe Besserung und komme gleich wieder auf den Punkt. Versprochen!

@ Jogi: Die Bilder können wir gern hier ausstellen. Aber da wäre noch ne Frage, wieso ist das Sichern der Federn an der HA ein Problem?

Bremssättel ab (oder nur die Schläuche demontieren), das Kabel vom Tachogeber ab, Stabi ab und Diff runterlassen. Bei 90 % reicht das. Bei den restlichen 10 % braucht es nur eine Spannung der Federn um ca. 2-3 cm mittels Spanngurten. Schon sind sie ganz ohne Gefahr raus.

@ Willy: Komme morgen mal vorbei um den Kaiserwagen zu bügeln. Oder habe ich da jetzt was durcheinander gebracht?

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 17:55 #7870 von
antwortete auf Achsenüberholung
Micha,
solltest Du den Kaiserwagen auch nur berühren, werde ich zur Kranzspende hier aufrufen, da versteht der Willy wohl keinen Spaß und kennt weder Freund noch Feind
Und denk dran, Willy hat Hände wie eine 3 Zoll-Zange.

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 18:13 #7871 von
antwortete auf Achsenüberholung
@Willy, @Martin @ Micha:
Was um alle Welt ist ein Kaiserwagen?

@all:
Hurra, hab wiede 2 Jahre TÜV und AU

Gruss
Manni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 18:14 #7872 von
antwortete auf Achsenüberholung
ach ja, übrigens OHNE HA + VA-Rekonstruktion

Manni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 19:19 #7873 von
antwortete auf Achsenüberholung
www.VDCM.de - DIE Community für alle klassischen Mercedes-Benz[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Garfield am 16-03-2006 09:37 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Turbothomas
  • Besucher
  • Besucher
13 Mär 2004 20:46 #7874 von Turbothomas
Turbothomas antwortete auf Achsenüberholung
Hallo zusammen,

zum Thema Achsüberholung, möchte ich nur eine kleine Anmerkung zum dann wohl vierten Teil meiner Restauration machen. Getauscht werden sollen auf jeden Fall die Stoßdämpfer und die Bremsscheiben samt der zugehörigen Beläge. Da die Gummitüllen an den Lagern leicht rissig sind und die Dichtungen aus dem Differential etwas feucht sind, ich das Spezialwerkzeug nicht habe, wäre so ein Artikel sicher interessant. Derzeit stehen die Zeichen Richtung DC-Händler der mir die Gummitüllen und die Dichtungen am Differential tauscht.

Da mein 280 SL noch eine schöne Pendelachse hat und ohne ESP und so nen Krams auskommt, finde ich Kreisverkehre einfach GEIL! Mit richtig Schwung kommt Freude am Fahren auf, weil keine Elektronik einem irgenein Fahrverhalten aufzwingt.

Grüßle

Turbothomas mit dem feuerroten Spielmobil und dem blauen Taxi und viel Gestank nach Caramba und Dreck unter den Fingernägeln

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
14 Mär 2004 09:16 #7875 von
antwortete auf Achsenüberholung
@ Micha,
werde ihn nachher mal auspacken,.....mit ausreichendem Abstand darfst du ihn betrachten.

@ Martin,
gut erkannt....

@ Manni
ich mach dir ein Bild.
Glückwunsch zum TÜV, ich bin nächste Woche fällig

@ Garfield,
du bist zu ruhig geworden, so ist z.Zt. eben Dietmar fällig.
Schweller oder Achsen, jeder wie er mag, sach ich doch.....

@ Turbothomas,
die Koppelachse hat auch keine Elektronik, damit kann man ebenso gut driften....

Einen schönen Sonntagmorgen wünscht
Willy
PS.
@ Dietmar,
nimms nicht so schwer, doch ich weiß ja, das du einiges verträgst
[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Willy am 14-03-2004 09:31 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
14 Mär 2004 10:52 #7876 von
antwortete auf Achsenüberholung
@ Manni

das Ding gibt es auch von Märklin....
cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&it...184447&category=9057

Gruß Willy
PS. du hast es ja auch ein wenig mit Modellen, wie ich weiß...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rolfpeter
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Mär 2004 11:13 #7877 von Rolfpeter 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Rolfpeter antwortete auf Achsenüberholung
Hallo Allerseits,
ist schon nett so ein Forum, aber bei allen Meinungsverschiedenheiten sollte jedem selbst überlassen werden, wie er sein Auto in Stand hält. Der Eine mags besser wie "Neu" für den Anderen tuts es auch weniger.
Wenn jemand nicht selber schrauben muss, dann akzeptiere ich das genauso wie wenn jemand selber schrauben muss oder will (warum auch immer).
Wir haben einen Papst und das sollte reichen.
Da ich selber leider nicht in der Lage bin alles selber zu machen freue ich mich über alle Beitäge die mir mehr Einblick in die Technik verschaffen.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei all Denen bedanken die Ihr Wissen und Erfahrung in diese Forum einbringen.
Da auch meine Hinterachse etwas schwänzelt ist wohl mit einer grössere Rep. zu rechnen und da ist es gut, wenn man ein bisschen Einblick hat was die Werkstatt alles machen will.

Grüsse aus dem Schwabenländle
Rolfpeter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
14 Mär 2004 11:14 #7878 von
antwortete auf Achsenüberholung
@ Willy,

stimmt, habs auch mit Modellen, mehr aber aus der maritimen Bereich.
Ein Freund hatte mal eines dieser Schätzchen unbeabsichtigt zum "Kentern" gebracht, das war schon zum

Sich darübe auszulassen währe dann Thema des "Forum-Off topic". Allerdings kamen mir mein kleiner Erfahrungsschatz beim Modell-Bau bei der Wurzelholz-Restaurierung sehr entgegen.

Aber ach ja, hier ist ja die Achrestaurierung das Thema (war auf jeden Fall ursprünglich so angedacht.... )

Schönen Sonntag an alle, denn hier scheints kräftig vom Himmel runter.
Manni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2004 15:06 #7879 von Jogi
Jogi antwortete auf Achsenüberholung
Halli hallo ,

muß noch mal was zu den "sichern" der Federn sagen: Bin da irgendentwie vorbelastet, mir ist mal eine gespannte Feder aus dem Spannwerkzeug "weggeflitscht". Die Delle im Kotflügel war Fußballgroß.... Seitdem hab ich Höllenrespekt vor den Dingern.

Gruß aus dem Bergischen

Jogi

P.S. Klasse Tag heute, 300 km durchs Bergische und Sauerland, das hatte was..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden
Powered by Kunena Forum