× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Mal wieder Klimaautomatik

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
24 Sep 2019 08:35 #222782 von Thorsten560SE
Mal wieder Klimaautomatik wurde erstellt von Thorsten560SE
Moin,

im Moment habe ich ja wenig Zeit. Aber ich bin jetzt bei der Instandsetzung meines 450SEL bei der Klimaautomatik angekommen. Das Auto hat über 10 Jahre gestanden davor ist mal der Servo gegen einen neuen getauscht worden. Der Fehler ist aktuelle das keine warme Luft kommt. Ich habe also erstmal die Parkposition überprüft. Laut Volker seiner Anleitung sollen da ja in Parkposition eine Spannung von ca. 5 bis 8 Volt an PIN 3 ankommen. Bei mir kommt da Batteriespannung an also 12V. Ich muss dazu sagen ich hatte den Motor nicht laufen. Soblad man die Zündung an macht geht die Spannung weg. Der Ohm-Wert für die Parkstellung am Rückmeldepoti passt aber. Ist das jetzt ein Fehler oder muss ich den Motor für die Prüfung erstmal warm laufen lassen und Unterdruck aufbauen lassen. Was ich so gelesen habe dürfte das aber für die Parkposition keine Rolle spielen oder?

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
24 Sep 2019 18:18 #222821 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

die Spannung für die Parkposition habe ich nicht im Kopf, könnte 12V sein. Wenn der Servo summt und nach Zündung AUS in Parkposition fährt, ist das in Ordnung.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
24 Sep 2019 21:13 #222839 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Volker,

nee da summte nichts. Ich habe das Ding heute zerlegt. Das Getriebe sahs fest aber nicht wegen Rost oder Gammel sondern wohl wegen nicht Benutzung und es hat den Fehler der in der großen PDF-Anleitung beschrieben wird. Ich habe die Scheibe untergelegt und alles ist gut. Die Spannung für die Parkposition hast du ja selber mit 5 bis 8 Volt angegeben. Das Problem ist aber auch das Gehäuse. Das hat schon 2 Risse und es kommt auch schon Wasser rein. Wenn ich das jetzt so zusammen baue wird es erst funktionieren aber wie lange? Ich wollte eins mit Alugehäuse aus den USA über Ebay bestellen. Hast du da inzwischen Erfahrung mit? Kann man die Dinger kaufen?

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
25 Sep 2019 15:17 #222900 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

ich hatte nur ein Alukörper Ventil in den Fingern. Das funktionierte nicht richtig, weil Teile weg gelassen wurden. Davon kann ich nicht auf andere schließen. Andererseits habe ich die schon lange nicht mehr repariert, da sie ja neu nur noch 350€ kosteten.

Risse hatte ich anfangs verklebt, leider hält das nur begrenzt. Ich werde im Winter ein neues Gehäusemittelteil konstruieren, das die Nachteile des US Mittelkörpers beseitigt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
25 Sep 2019 15:21 #222901 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hi Volker,

wiso 350,00 €? Der aktuelle Preis ist 1049,15 €! Das aus USA soll ca. 320 kosten plus Versand. Ich habe ihm eine Mail geschrieben also Ablauflöcher sind drin. Und wenn das Ding wirklich nicht richtig funktioniert kann ich ja meins was jetzt ja wieder abslut gängig ist in das Gehäuse bauen.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
25 Sep 2019 15:26 #222902 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Ich schrieb doch kosteten... Da machte die Reparatur keinen Sinn. Und es sind ein paar Dinge, die mir nicht an dem Alu Gehäuse gefallen und die ich verbessern will.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
25 Sep 2019 15:28 #222903 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo,

sorry das "kosteten" Hatte ich überlesen. Ich werde auf jeden Fall so ein Ding mal bestellen und dann berichten. Heute teste ich erstmal mein repariertes. Das Gehäuse ist ja noch weitestgehend trocken von innen.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
27 Sep 2019 13:21 - 27 Sep 2019 13:21 #223059 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Mahlzeit,

so kurzes Update der Servo macht wieder das was er soll. Die PDF-Anleitung die Volker auch verlinkt hat ist echt Klasse! Mein Servo hatte ich in einer Endstellung festgefahren und den Verstärker gekillt. Mkit einem anderen Verstärker ist jetzt alles wieder gut. Ich werde mir aber trotzdem einen Servo aus den USA mit Alugehäuse bestellen weil meins auch schon Risse hat. Den Verstärker werde ich mal versuchen zu reparieren.

Gruß Thorsten

tb560
Letzte Änderung: 27 Sep 2019 13:21 von Thorsten560SE.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • anton4503
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Okt 2019 21:18 #223373 von anton4503
anton4503 antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,
habe auch das Problem mit dem gerissenen Ventilkörper und würde gerne einen kompletten Servo mit Alu-Ventilkörper kaufen.
Wo bitte kann man den bestellen?
Danke für die Info

Gruss
anton4503

anton4503

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
02 Okt 2019 15:04 #223400 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Anton

ich werde den hier bestellen Klick

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • anton4503
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Okt 2019 20:16 #223527 von anton4503
anton4503 antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,
sieht ja gut aus, danke für Deine Info. Werde auch bestellen.

Gruss
anton4503

anton4503

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
07 Okt 2019 10:13 #223758 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Moin,

so nun habe ich die nächste Frage. Die Klimaautomatik hat ja auch einen Unterdruckspeicher hinter dem Kotflügel. Wenn der Motor eine Weile läuft und man stellt ihn dann ab müsste doch dort noch Unterdruck vorhanden seine genauso wie bei der ZV oder sehe ich das falsch? Bei mir ist dort nichts. Wenn man den Motor abstellt hört man auch in Armaturenbrett ein leise Zischen als wenn Luft entweicht. Jetzt habe ich in der Funktionsbeschreibung gelesen das die Klimaautomatik 2 Sollleckstellen hat. Entweicht der Unterdruck hierrüber?

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
07 Okt 2019 10:20 #223759 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

die Klimaatuomatik Serie 1 hat keinen separaten Unterdruckspeicher. Richtig ist aber, dass sehr viel (auch Elektrisches) an ihr per Unterdruck gesteuert wird. Sind Da zu große Lecks im System, geht irgendwann nichts mehr. Das hatte ich mal an einem W116 300 SD gesehen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
07 Okt 2019 10:27 #223761 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Guten Morgen Volker,

sicher hat die Klimaautomatik eine Druckspeicher! Die ankommende Leitung vom Druckspeicher geht nur auf die Leitung die auf die Drucktasten geht und der Unterdruck in das System bringt. So steht es auch in der WIS und in dem Buch "Klimatisierungsautomatik Typ W116 beschrieben und der zweite Behälter ist für die LWR.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
07 Okt 2019 10:36 #223765 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

sie hängt am Unterdruckspeicher des Wagens. Einen separaten nur für die Klimaautomatik kenne ich nicht. Neben dem gibt es meiner Erinnerung nur noch den für die Zentralverriegelung.

Wen es zischt, sind wahrscheinlich die Aktuatoren für die Luftdüsen defekt. Wenn Du Pech hast, einer der Elektrik schaltenden.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
07 Okt 2019 10:42 #223766 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo,

wie gesagt der Behälter sitzt im linken Kotflügel. Es sind zwei getrennte Behälter in einem Gehäuse. An dem mit der Doppelkugel hängt nur die Klimaautomatik an dem mit der einfachen Kugel hängt die Leuchtweitenregulierung. Der Behälter für die Zentralverriegelung sitzt ja unter der Hutablage.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
07 Okt 2019 16:52 #223808 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

den Behälter haben alle, auch die mit normaler Schieberegler Heizung. Ich dachte immer, dass da auch die Höhenverstellung der Scheinwerfer mit dran hängt. Scheint aber nicht der Fall zu sein. Bei der Klimaautomatik der Serie 1 ist das aber alles kritisch, weil dort so viel Gedöns mit dran hängt. Z.B wird auch das Gebläse und der Kompressor elektrisch über Unterdruck freigegeben. Es gibt da ellenlange Unterdruckschemen und -tests im Handbuch.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
08 Okt 2019 08:20 - 08 Okt 2019 08:25 #223869 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Guten Morgen,

jetzt habe ich gestern mal die Unterdruckschemen studiert. Der Unterdruck kommt ja am Drucktastenschalter PIN 6 an. Den Schalter habe ich getestet der ist in Ordnung. An PIN 5 und 7 ist laut den ganzen Schemen nichts angeschlossen und die sind je nach dem welcher Knopf gedrückt wird aber mit offen also kann dort der U-Druck entweichen. Bei mir sind da aber Schläuche drauf. Da muss ich jetzt erstmal gucken wo die hingehen. Wenn man sich z.b. das Schema "OFF" anschaucht Klick dann sieht man (auf den Kopien zwar nicht sehr gut) das die Leitungen 1,2 und 7 mit Unterdruck belegt sind. Auf Leitung 7 ist aber nichts angeschlossen also kann dort der U-Druck dierkt wieder entweichen. Bei 5 ist es genauso.

Gruß Thorsten

tb560
Letzte Änderung: 08 Okt 2019 08:25 von Thorsten560SE.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
09 Okt 2019 10:03 #224026 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Moin,

also habe gestern weiter gesucht. Da war wohl ein Bastler am Werk. Die Anschlüsse 5 und 7 am Unterdruckstecker des Drucktastenschalters sind tatsächlich blind geschlossen. Nur irgend ein Hirni hat da in den Stecker von hinten Schläuche reingesteckt die nirgendwo hingehen. Das bringt mich natürlich bei meiner Suche nicht weiter. Der Zustand ist wie gesagt folgender. Laut Unterdrucktest soll ja nach dem Evakuieren der Anlage der Unterdruck ca 10 min. gehalten werden. Das heisst Motor aus und nach ca. 10 min. Zündung an und dann muss bei "Auto HI" oder auch "AUTO LO" das Gebläse sofort anlaufen. Das tut es aber nicht. Der Hauptdruckschalter schaltet nach ca. 1 min schon aus. Dann ist mir aufgefallen das aus der linken Seitenbelüftung wesentlich weniger Luft kommt als aus der rechten. Ist das normal? Laut den Unterlagen gibt es aber für diese Düsen keine Klappen. Man kann sie ja nur von Hand öffnen und schließen.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
09 Okt 2019 10:44 #224027 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

oh je Unterdruckverlust an der Klimaautomatik Serie 1 ist der GAU !

Die hoffnungsvolle Nachricht: Es kann auch das Bedienteil sein. Das ist leicht zu tauschen. Die schlechte Ansonsten musst Du jeden einzelnen Kreis isolieren und dann einzeln die Dichtheit prüfen. Achtung! Auch das Gummi am Regulierventil kann undicht sein.Darauf beim Unterdrucktest vom Anschluss Regulierventil aus achten. An manche der Unterdruckaktuatoren kommt man nicht ran, ohne das Armaturenbrett zu demontieren. Noch übler sind die W116 300SD. Die erzeugen den Unterdruck mit einer meist alterschwachen Pumpe.

Und zu dem Luftaustrit li. / re. Seitendüsen : Der sollte identisch sein.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
09 Okt 2019 10:59 #224029 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Volker,

das Bedienteil habe ich schon geprüft das ist soweit in Ordnung. Wie gesagt man hört es ja "heulen" wenn man den Motor abstellt. Das ist ein Geräusch als wenn man duch so ein Rückschlagventil in Durchlassrichtung durch pustet. Mann kann es nur unheimlich schlecht orten wo es herkommt. Die Gummischeibe im Regulierventil habe ich eigentlich schön sauber gemacht. Die sah auch gut aus.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
09 Okt 2019 11:08 #224030 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

ich meine den Gummiblock, mit dem die Unterdruckleitungen an das Regulierventil angeschlossen werden. Der härtet auch mal aus und dann pfeift es da. Von dort aus werden ja auch die einzelnen Aktuator Unterdruckkreise geprüft.

Ein Rückschlaventil gibt es ja auch noch. Hauptverdächtige sind aber die Membranen an den Aktuatoren.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
14 Okt 2019 09:59 #224387 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Guten Morgen alle hier,

so kurzer Zwischenstand vom Wochenende. Glück gehabt alle Unterdruckdosen sind dicht und halten den Unterdruck. Das macht mein Problem leider nicht einfacher. Der Unterdruck ist nach dem Ausschalten des Motors nach ca. 1 min. komplett weg. Laut WIS soll er ja ca. 10 min halten. Und die mittlere Frischluftdüse öffnet nicht. Die Leitung geht ja direkt durch bis zum Regulierventil. Wenn ich Sie von dort mit der Unterdruckpumpe evakuiere dann öffnet sie auch. Kann das sein das da evtl von den Gummischläuche auf dem "Drehverteiler" welche vertauscht sind?

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Okt 2019 11:12 #224398 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Hallo Thorsten,

die Schläuche vom Unterdruckstecker zum Drehteller kann man schnell vertauschen. Das würde aber meiner Meinung nach an sich kein Leck erzeugen. Es ist ja nur eine Verteilung. Eher ist der dicke Gummiklotz am Unterdruckstecker des Regulierventils undicht. Die reißen auch. Wenn der noch i.O. ist (gibt es nicht mehr bei MB), dann musst Du jetzt stückweise den Abfall jeder Leitung prüfen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thorsten560SE
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
14 Okt 2019 13:53 #224409 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Mal wieder Klimaautomatik
Mahlzeit Volker,

auf der Leitung habe ich keine Druckabfall. Die habe ich ab dem Schlauch vom Verteiler getestet.Wenn ich da Unterdruck sauge dann geht die Klappe auf (Leitung geht ja direkt und ohne Abzweige durch) und der Unterdruck wird auch bestimmt eine Stunde gehalten (Länger habe ich nicht geprüft) Deshalb gehe ich davon aus, das dort kein Unterdruck hinkommt.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Obelix116
Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden
Powered by Kunena Forum