× Willkommen im Forum andere MB Oldtimer

Also z.B. um die größeren aber nicht schöneren Brüder des 107, den 126 oder 123 und 124

Mein 1. Benz

  • Marcel
  • Marcels Avatar Autor
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Jan 2019 16:28 - 07 Jan 2019 16:29 #200544 von Marcel
Mein 1. Benz wurde erstellt von Marcel
Moin zusammen,

nachdem ich jetzt den ersten 560 SL mit Rostloch gesehen habe, hab mir gedacht, eröffne mal einen Thread mit o.a. Thema.
Kann bestimmt ganz schön interessant werden.

Übrigens rosten die anderen 107er ja auch, hoffe dass hat als Entschuldigung jetzt auch gereicht!

Im Jahr 1977-1978 hab ich für Vater Staat in Huntsville, Alabama USA gearbeitet.
Der Arbeitgeber hat den Containertransport von Umzugsgut und Auto in die USA bezahlt.
Ich habe meinen Opel Ascona 19 SR verschifft und den 16 monatigen Aufenthalt in den Südstaaten ohne Klima damit verbracht, frische Jeans und T-Shirt immer im Kofferraum.

Wollte ihn erst drüben lassen, aber aufgrund des Zolls und dem "Red Title" ging das nicht.
Also nach meiner Rückkehr mußte er jetzt dringend weg.

Ich hatte so die ein oder andere Mark gespart und die 123er waren zu dieser Zeit ja richtig begehrt, auch bei mir.
In Köln war ein MB Händler " Van der Loo", der hatte die 123er in allen Farben und Ausstattungen.
Mein Vater hatte sich dort einen Mimosengelben 230 gekauft, steht im Foto vor meinem.
Ich habe einen 4 Monate alten 200er in signalrot (568) beim dem Händler gefunden und was damals so üblich war auch einen Aufpreis gezahlt, 1500 Mark waren es bei mir.
Ok, so nun das Foto vom 1. Benz, der mehr als 10 Jahre in der Familie blieb.


Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Anhänge:
Letzte Änderung: 07 Jan 2019 16:29 von Marcel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Jan 2019 17:32 #200553 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Mein 1. Benz
An den Van den Loo erinner ich mich auch. Mercedes hat richtiger Geld auf den Tisch gelegt -Listenpreis +10.000DM, um den Los zu werden.
Zuerst Sudstadt Koln, spater Koln-Porz, Van de Loo Weg :)
desweitern mochte nicht wissen was Mercedes erfullen muste um die Adresse zu andern Von Van de Loo Weg zu Frankfurter Str. 778, spater -heute- Maarhäuser Weg1
Das waren noch Zeiten.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Jan 2019 17:56 #200559 von Romeo
Romeo antwortete auf Mein 1. Benz
Ich habe meinen „ersten Benz“ - ebenfalls einen 123 - 1992 gekauft. Damals hatte ich keine Lust mehr auf meinen Golf II und entschied mich für einen silberblauen 230CE. Dieser, 3. Serie von 1983, hatte bereits ABS, womit ich zu der Zeit richtig „Vorne“ lag. Dazu Automatik, VSG-Heckscheibe, El. Schiebedach und Fensterheber sowie LM-Felgen. Und natürlich bereits rostige Wartungsfugen an den vorderen Kotflügeln, so wie eben eigentlich immer. Leider habe ich kein Foto; die beiden einzigen Relikte sind das Becker-Radio mit den Waschmaschinenknöpfen sowie der Stern, der einmal Nachts abgerissen und achtlos vor das Auto geschmissen wurde. Dies habe ich damals als echte Beleidigung empfunden. Ich erinnere mich auch gut daran, wie ich einmal morgens vor der Tür stehend einen Lowrider vorfand: Diagnose Ermüdunsbruch einer der beiden vorderen Federn. Als dann unser erstes Kind kam, wurde er nun mit mittlerweile 300Tsd km „auf der Uhr“ leider zu klein, diente aber als Inspiration für den „Neukauf“ meines jetzigen Coupés, das ebenfalls eine 3. Serie mit gleicher Innenausstattungsfarbe ist, und mit dem mein Fimmel wieder begann.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
07 Jan 2019 18:23 #200561 von Ragetti
Ragetti antwortete auf Mein 1. Benz
Mein erster Benz war ein 190er in weiß, da es ein Jahreswagen war hatte ich den dann auch logischerweise nur 1 Jahr.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf


2 liters are a softdrink, not an engine size

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Jan 2019 19:07 #200564 von texasdriver560
texasdriver560 antwortete auf Mein 1. Benz
Wenn mir vor 30 Jahren mal einer gesagt hätte dass ich mir mit 50 ( sorry 49) einen mercedes kaufen würde, den hätte ich einweisen lassen!
Bei uns zu Hause war der ewige clinch zwischen mir und meinem Vater, also Daimler er Propeller ich :cheer:
Dann war mein erster ein chevy blazer k5 ( colt seavers lässt gruessen)der zu den damaligen spritpreisen noch erschwinglich war allerdings auch Neider auf den Plan gerufen hat :(
Bei einer fahrt durch Köln an der db Niederlassung vorbei hatte dann auch noch ein neukäufer eines 380 SE nach nur 50 Meter fahrt meine Chrom Stoßstange zerkratzt! Schaden bei mir nicht der rede, bei ihm geschätzt 15 Kilo
War wohl die " Vorfahrt " nicht eingebaut :)
Aber groß geworden bin ich eigentlich im 280 SEL, 380 SE sowie 500 E und der letzte wieder 280E den mein Vater heute noch fährt.
Und jetzt habe ich auch einen ich glaubs nicht :ohmy:

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • devBernd
  • devBernds Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Jan 2019 19:13 #200565 von devBernd
devBernd antwortete auf Mein 1. Benz
Marcel, irgendwie haben wir was gemeinsam, den gelben 123er habe ich 1978 als Jahreswagen gekauft. 1 Jahr später ist mr einer reingefahren. Habe den ohne wertverlust weiter Verkauft!
Habe dann wieder einen weißen 123er Jahreswagen gekauft, den habe ich zehn Jahre lang gefahren.
Die 123er sind traumhaft gefahren.
Dann kam mir die überlegung einen 300 SL zu Kaufen, weil der SL nie an Wert verliert, im Gegenteil. Laut „Wertgutachten“ was ich letztes Jahr für die Versichung machen muste!
Habe ich ungerechet, Euro / DM kein wertverlust, im Gegenteil.
Und als ganzjahres Wagen bin ich dann auf den 190er Jahreswagen umgestiegen, der ist wirklich gut, aber der 123er war besser…

Mein Sohn mit 6 Jahren


LG. Bernd
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Paolo 107
  • Paolo 107s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
07 Jan 2019 19:37 #200568 von Paolo 107
Paolo 107 antwortete auf Mein 1. Benz
Ja und es hängen soooviele Erinnerungen dran.Mein allererstes Auto überhaupt habe ich 1977 vom Vater eines Freundes für 350 DM gekauft.Ein 190D Heckflosse Bj.64 schwarz mit weissem Dach.Er hat mich 4Jahre treu begleitet,bis das der Tüv uns getrennt hat.Danach gabs einen 200/8 Benziner in silbermetallic,den hat nach knapp 2Jahren ein Unfall von der Straße verbannt.Als dritter folgte wieder ein /8 als 280Coupe,den ich aber dann wegen der nicht so günstigen Spritkosten auf 240D 4Zylinder und Schaltgetriebe umgebaut habe.Nach anderthalb Jahren hab ich ihn dann verkauft und das wars dann erstmal mit dem Stern,bis mir im Mai 2018 der SLC ins Auge fiel---passt.Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • devBernd
  • devBernds Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Jan 2019 20:39 #200572 von devBernd
devBernd antwortete auf Mein 1. Benz

Paolo 107 schrieb: Ja und es hängen soooviele Erinnerungen dran.Mein allererstes Auto überhaupt habe ich 1977 vom Vater eines Freundes für 350 DM gekauft.Ein 190D Heckflosse Bj.64 schwarz mit weissem Dach.Er hat mich 4Jahre treu begleitet,bis das der Tüv uns getrennt hat.Danach gabs einen 200/8 Benziner in silbermetallic,den hat nach knapp 2Jahren ein Unfall von der Straße verbannt.Als dritter folgte wieder ein /8 als 280Coupe,den ich aber dann wegen der nicht so günstigen Spritkosten auf 240D 4Zylinder und Schaltgetriebe umgebaut habe.Nach anderthalb Jahren hab ich ihn dann verkauft und das wars dann erstmal mit dem Stern,bis mir im Mai 2018 der SLC ins Auge fiel---passt.Gruß Michael


Hallo Michael,
hast alles richtig gemacht,
Den 190D Heckflosse Bj. 64 und den 200/8 waren tolle Autos, mit noch richtigen Blech nicht so wie heute. Da konnte man mal an bumsen, ohne gleich eine Delle drin zuhaben…
Habe gesehen dass Du Dich am 09 Dez.18 hier Angemeldet hast!
Herzlich willkommen nachträglich im Club.
LG. Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eglidecascais
  • eglidecascaiss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
07 Jan 2019 21:38 #200583 von eglidecascais
eglidecascais antwortete auf Mein 1. Benz
Meiner war eine 200 Heckflosse Bj 1968 in Grau - gebraucht 1976 gekauft für 200 Mark.
Damit war ich mit meiner damaligen Freundin (heutige Frau) und meiner Schwester mehrere tausend Kilometer im Urlaub unterwegs.
Alle 100 km war einer unserer drei 20 Liter Wasserkanister leer - er brauchte halt ein wenig Wasser.
Alle 200 km war dann noch der obligatorische Liter Öl fällig und als wir zurück kamen ist der Motor ca. 50 Meter vor der Haustür hoch gegangen.
Danach für 100 Mark an den Schrotthändler verkauft und einen Fiat 128 in Quietschgelb gekauft!



Gruß Reinhard

"3 Liters is a softdrink not an engine size"
560 SL Bj 1986, Harley Davidson E-Glide Limited Anniversary
560slblog.wordpress.com/blog/
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andreas64
  • Andreas64s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Jan 2019 22:51 #200591 von Andreas64
Andreas64 antwortete auf Mein 1. Benz
Bei mir müsste die Überschrift "Fast mein 1. Benz" lauten. Als unser Familien-Benz 1978 verkauft wurde, hatte ich leider mit 14 noch kein Veto-Recht. Auf dem Bild die Verkaufsanzeige und der glückliche Käufer. Der Benz hatte uns ein paar Jahre in den 70igern gute Dienste geleistet. Nur in Österreich im Urlaub bei einem Pass, musste wir aussteigen weil das Kühlwasser kochte. Hätte ihn heute gerne wieder.
Grüße Andreas
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • barsoischardan
  • barsoischardans Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
08 Jan 2019 18:03 #200663 von barsoischardan
barsoischardan antwortete auf Mein 1. Benz
Mein erster Benz ein 190 E (W201) 1986 mit den üblichen Tuningaspekte. Dann mein erster 107 (280 SL) 1989. Als ich diesen dann verkaufen musste (2. Hand 100.000 KM) wollte das Fahrzeug kein Mensch haben. Dann folgte mit etwas Abstand ein129 (SL 320). Heute bin ich froh wieder einen 107er zu haben.
Gruss Uwe
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2019 18:43 #200669 von frenek
frenek antwortete auf Mein 1. Benz
Mein erster Benz war ein 200D/8 gleich nach dem Fuehrerschein. Da ich damals fortan immer nur Jahreswagen gefahren habe (naemlich das letzte Jahr vorm Schrott) hatte ich schliesslich derer 4 (drei D und einen B). Waren schöne Autos und relativ einfach zu beschrauben. Gerostet haben sie allerdings um die Wette. Die Diesel waren mir die angenehmeren Motoren, gemächlich wie sie waren, denn der Weg als solches war ja das Ziel.

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Jan 2019 20:03 #200680 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Mein 1. Benz
Und meiner war vor 35 Jahren ein 250CE/8. 300DM hat er gekostet.

1,5 Tonnen gebundener Sauerstoff. Nach 4 Jahren Schweißen und fluchen musste ich ihn verkaufen - das Studiums ließ mir keine Zeit mehr und die Kosten für die große Garage wurden auch zu viel. Zudem standen die Sachen an die ich nicht selber konnte (Spachteln/Lackieren), auch damals schon ohne Beziehungen nicht zu finanzieren.

Zu meiner Ex-Verlobten sagte ich damals: "der muss jetzt weg, nützt nix, aber eines Tages hole ich mir wieder einen". Jetzt ist es kein /8er Coupé geworden, sondern ein 107er, aber die Wahl war auch nicht schlecht. Auch meiner Dame sagt das Fahrzeug extrem zu und das ist bei so einem Hobby wichtig. Es fallen ja gelegentlich ein paar Kosten an und da ist es immer von Vorteil wenn das Controlling das Hobby teilt.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Jan 2019 20:31 #200691 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Mein 1. Benz
Martin, das Geheimnis ist, das Auto in beiden Namen anzumelden. “Unser” Auto braucht Ersatzteile. :)
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Jan 2019 20:54 #200698 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Mein 1. Benz
Hallo Rüdiger,

wie schon angedeutet haben wir da keinerlei Probleme. Das Fahrzeug hat den Status eines Familienmitglieds.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stolli
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1985
Mehr
08 Jan 2019 21:28 #200709 von stolli
stolli antwortete auf Mein 1. Benz
Hallo mein erster Benz war ein 190E mein 2ter ein 230TE 123 mein dritter 280SL und nun mein 500SL


alles lange her mann wie die Zeit vergeht

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas 1971
  • thomas 1971s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Jan 2019 21:53 #200713 von thomas 1971
thomas 1971 antwortete auf Mein 1. Benz
Hallo
Mein erster Benz war ein 123er 200D mit altem /8 Motor.
In cayennerot mit schwarzem Leder war er sowas von
cool , aber auch unendlich langsam!
Am Wochenende konnte man ordentlich Bier in den
Kofferraum packen und ihn auf den Parkplatz vor die
Disco stellen Man war das schön
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar Autor
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Jan 2019 21:56 #200715 von Marcel
Marcel antwortete auf Mein 1. Benz
.... man nannte die 200 D doch auch als „Wanderdüne“, nicht wahr.:yes: :yes:

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomas 1971
  • thomas 1971s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Jan 2019 22:01 #200717 von thomas 1971
thomas 1971 antwortete auf Mein 1. Benz
Ja überholen konnte man nur Radfahrer und Fußgänger ,
aber die Sitze waren der Hammer !!
Tschüss Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2019 00:42 #200732 von frenek
frenek antwortete auf Mein 1. Benz
Joo, die Sitze und die Heizung waren klasse. Der Rest eigentlich egal. Und das in einer Zeit, in der Altersgenossen eher auf Golf GTI, Manta, Capri und weissgottwas standen.
Überholen auf der Land- oder Bundesstraße konnte man natürlich getrost vergessen.

Gruß

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Jan 2019 08:54 #200743 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf Mein 1. Benz
Mein Coupé wollte ich damals auf 240D umbauen... Lag schon alles bereit und für mehr "Dynamik" hatte ich mir sogar ein 5-Ganggetriebe besorgt.

Motto der 200D-Fahrer: "Lieber's Leben riskieren als Schwung verlieren"
:-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MBN
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
09 Jan 2019 09:50 #200753 von MBN
MBN antwortete auf Mein 1. Benz
Hallo zusammen,

mein erster Mercedes war ein W202, C180, BJ 1995, den ich 2002 meiner Mutter abkaufte.

Im Dezember haben wir den vorderen Kurbelwellendichtring getauscht. Das war ein Klacks und günstig zu machen. Letzte Woche haben wir den OT-Geber getauscht und das war wohl unsere bisher schwierigste Reparatur.

Erst vorletzte Woche – nach fast 24 Jahren Treue - müsste der C zum ersten Mal zwangsangehalten werden. Ein Kühlwasserschlauch am Stehblech auf der Fahrerseite hatte sich gelöst.

Unser zähe C wurde noch nicht mal halb so viele Kilometer gefahren wie Bernds 190er, aber wir arbeiten dran. Respekt Bernd.

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
09 Jan 2019 10:30 #200755 von Uwe560
Uwe560 antwortete auf Mein 1. Benz
Hallo Martin,

kann ich nur bestätigen - wenn man einmal den Schwung verloren hatte, dauerte es Minuten um ihn wieder aufzubauen :laugh: .
Als ich 1978 meinen Führerschein hatte, hatte ich das erste Jahr noch kein eigenes Auto und durfte mit Vaters 123er (200 D) abends in die Discos.
Auf Landstraßen konnte man ihn zu 100% mit Vollgas fahren. Wenn es lange genug bergab ging, schaffte man knapp über 130 km/h, was von den
Mitfahrern mit Beifall honoriert wurde. Allerdings fiel man bei jedem kleineren Berg mind. auf 80 zurück.
Man kannte die paar Stellen zum Überholen, d.h. schon bevor man freie Sicht hatte wurde im 3. Gang massiv beschleunigt, um bei freier
Strecke dann genug Schwung für den Überholvorgang zu haben.
Die (Liege-)Sitze waren allerdings ein Traum und in dem Alter wichtiger als Pferde ;) .

Gruß Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.279 Sekunden
Powered by Kunena Forum