Sprache auswählen

Ventile küssen Kolben

Mehr
05 Feb. 2023 21:23 #310143 von Dr-DJet
Ventile küssen Kolben wurde erstellt von Dr-DJet
Hallo,

nachdem mir mein Kumpel bei den Achsen geholfen hat, ist jetzt sein Lada Niva dran. Trotz blankem Blech unter den Scharnieren und Streben ist er nicht so durcgerostet wie viele seiner Brüder. Sein dringlichstes Problem ist der Motor, der nicht mehr läuft. Er soll beim Anlassen plötzlich stehen geblieben sein.

Nun ja, ihr ahnt es schon, die Einlassventile haben die Kolbenböden geküsst und sind krumm, teilweise bis in den Schaft hinein. Das muss ziemliche Schläge getan haben. Also müssen jetzt neue Ventile und Ventilführungen verbaut werden. Ich fand es aber interessant, einen solchen Schaden mal live zu sehen. Man erkennt die Einschläge der Ventile neben den eh schon vorhandenen Vertiefungen für die Ventile und man sieht an einem der 4, wie krumm sie geworden sind. Logisch, dass die Ventilführungen darunter auch gelitten haben und mit getauscht werden müssen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Steuerkette und die Gleitschinen sind nicht gebrochen. Der Kettenspanner am Lada ist bekannt für seinen Ausfall. Die Kette muss also über gesprungen sein. Kette, Zahnräder und Gleitschienen kommen neu. Danach müssen wir mal ein Haarlineal an den Zylinderkopf halten. Hoffentlich ist er noch gerade. Leider muss auch hier der Kühler raus, um an die Steuerung des Motors zu kommen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb. 2023 07:36 #310148 von Fossi59
Fossi59 antwortete auf Ventile küssen Kolben
Man sollte auch die Pleuellager überprüfen. So wie die Kolben aussehen hat´s richtig aufn Deckel gegeben.

Gruß Esteban
280 SL 1984
HD Shovelhead 1979
HD Road King 1990
NSU 125 ZDB 1949

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb. 2023 08:56 #310155 von StefanSK
StefanSK antwortete auf Ventile küssen Kolben
Volker, bitte noch folgende Dinge prüfen:

- Ventilsitze im Zylinderkopf
- Pleuellager
- Pleuelstangen … die können bei sowas nämlich auch verformt werden, ohne dass es auffällt und sollten unbedingt vermessen, im Zweifelsfalle erneuert werden.

Viele Grüße, St. (..efan)

R107.044 (1977, US)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


W126.025 (1990, DE)
W124.034 (1993, CH)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb. 2023 09:13 #310157 von citroen
citroen antwortete auf Ventile küssen Kolben
Moin Volker,
da bist du ja jetzt richtig bei den Öl Schraubern gelandet.

Bei solchen Schäden würde ich keinen Zauber machen.
Was innen alles noch einen leichten Knacks hat, dafür musste man komplett öffnen
Es gibt genug Motoren aufm Markt für schmale Taler die laufen, da meist die Karossen den TÜV nicht schaffen.
Kette und Spanner neu und rein damit.

Gruß aus Hamburg, Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: mopf9, Hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb. 2023 11:57 #310168 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Ventile küssen Kolben
Hallo Rainer,

nein zu den Ölschraubern gehöre ich nicht freiwillig. Ich assistiere nur, weil mein Kumpel mir vorher bei den Achsen meines S124 geholfen hatte. Der läuft wieder und jetzt ist sein Neuerwerb Lada Niva 1.7 dran. So ein Auto hätte ich mir nie gekauft. Aber ich musste ihm den schon vom Käufer zu sich nach Hause transportieren. Und er hat eine beheizte Halle, das ist auch toll.

Von den Ventilführungen habe ich ihn schon überzeugt, auch von den Auslassventilen. An die Pleuel wollte er bisher nicht ran. Mal schauen, was er noch machen wird.

Ich habe es auch mehr eingestellt, um Euch zu zeigen, wie es aussieht, wenn die Steuerkette nicht mehr die Nockenwelle antreibt. Das sind schon heftige Schläge auf den Kolben. Deshalb regelmäßig die Markierungen zur Längung der Steuerkette und die Gleitschienen prüfen. Ich werde Eure Empfehlung eines anderen Motors weiter reichen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2023 02:58 - 17 Feb. 2023 03:06 #311092 von frenek
frenek antwortete auf Ventile küssen Kolben
Als Freizeitschrauber einmal im Leben einen Motor zu machen kann auch Spass machen. Ich war bei Abrauchen meines M189 zuerst sichtlich genervt; nun bin ich darueber hinweg und finde Spass an der Sache. Besser kann man nicht lernen was sich im Herzen eines Fz so abspielt.  
Gluecklicherweise geschah das einen Tag nachdem ich von einer Reise zurueckgekommen bin; der Wagen hat die 6.500km ohne Probleme ueberstanden; selbst auf 4300m Hoehe kamen keinerlei Sorgen auf. Zwar langsam, aber stetig....
Ich wollte nun wirklich nicht irgendwo in den Outbacks von Kansas oder Oklahoma stranden...
Leider sind nicht mehr alle Teile zu bekommen; die Kolben allerdings kann man noch als Sonderanfertigung beziehen. (Ich glaube, Mahle macht das, oder so...) Schaun mer mal.
Ich frage dabei, wieviel Arbeit das Zerlegen eines M117 macht; da scheint doch der M189 recht simpel zu sein.

Jetzt geht die ganze Chose erst einmal zur Bearbeitung und dann wird wieder zusammengebaut. Ich hoffe, dass der Adenauer im Sommer wieder laeuft, ich moechte mit ihm im September nach Quebec fahren. 

Die Teile fuer den Lada gibt's doch noch, oder?

Gruss 

Frenek
 
Letzte Änderung: 17 Feb. 2023 03:06 von frenek.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2023 08:58 #311096 von Paolo 107
Paolo 107 antwortete auf Ventile küssen Kolben
Wenns richtig gut läuft sieht das so aus.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb. 2023 10:37 #311101 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Ventile küssen Kolben
Hallo Bengt,

ja die Teile für den Lada gibt es noch. Die hat mein Kumpel auch schon bestellt. Aber jetzt hat er gerade keine Zeit und ich schrauberfreie Wochenenden !

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2023 14:38 #321417 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Ventile küssen Kolben
Hallo,

gestern haben wir den Lada Niva komplettiert. ein paar Mal Orgeln mit dem Anlasser ohne Zündung und offenen Zündkerzenlöchern, um ein wenig Öldruck aufzubauen. Dann Zündschlüssel gedreht und die Kiste sprang sofort an

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Nichts rasselte und der Motor nahm willig Gas an.

Jetzt muss nur noch 1 Loch im Auspuff und der defekte Nehmerzylinder der hydraulischen Kupplung repariert werden. Dann kann es los gehen über Stock und Stein.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Die Kiste wäre trotzdem nichts für mich.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.