Sprache auswählen

Spiel des Fußbremshebels

Mehr
27 Feb. 2004 17:56 #7520 von zahndoktor
Spiel des Fußbremshebels wurde erstellt von zahndoktor
Hallo,

mein Fußbremshebel kommt nicht mehr weit genug zurück, damit die Lampe im Armaturenbrett ausgeht. Wo und wie stellt man das Spiel ein??


Ulrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb. 2004 18:27 #7521 von Jean
Jean antwortete auf Spiel des Fußbremshebels
Moin

denke, Du meinst Deine Feststellbremse.

Da ist nichts einstellbar, nehme ein Weckgummi,
oder mache es gangbar

Jean

Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.
(Jean Baptiste Moliere)

Stammtisch Zeven/Nordheide für alle klassischen Mercedes-Benz
jeden 3. Samstag
im Monat ab 15.30 Uhr in Appel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb. 2004 10:47 #7522 von dietmar
dietmar antwortete auf Spiel des Fußbremshebels
Moinsen,

die Fussfeststellbremse wird mittels der zwei unter dem Auto befindlichen Federn zurückgezogen. Eine sieht aus wie ein Dreieck, die andere ist eine Schraubenfeder. Schau erstmal nach, ob die Federn unter dem Auto (Nähe Differential) noch eingehängt und ok sind.
Dann könnte die Mimik, wo aus einem Bremsseil zwei macht, haken. Sie findet sich unter dem Auto, von den o.g. Federn etwas nach vorn gesehen. Ist dies auch ok, dann hilft ein Blick in die Bremstrommeln. D.h. Räder, Bremsscheiben ab, Bremsbeläge ausbauen und die gesamte Mimik säubern. Es sind ware Wunder, die Bremsenreiniger hier schaffen kann. Ist kein Hexenwerk. Nach den Jahren könnten (so wie bei meinem 560) die Bremsseile verquanzt und schwergängig sein, sowas behindert die Arbeit der Rückzugsfedern.
Eingestellt werden kann unter dem Auto und an den Rädern. Wie genau, dass erklärt Dir am besten Jean. Er ist in seinen Erklärungen sachlicher als ich es bin.

Viele Grüsse
Dietmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.