× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

"Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee?

  • topi
  • topis Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1979
Mehr
17 Sep 2005 17:16 #31479 von topi
"Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee? wurde erstellt von topi
Hallo,

Frage an die Motorexperten.
Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass der Motor meines 350sl im Stand ein leichtes "Sägegeräusch" erzeugt. Der TÜV-Prüfer hatte vor einigen Monaten damit schon Probleme bei der ASU, da die Leerlaufdrehzahl nicht konstant war, sondern (wenn ich mich richtig erinnere) so um ca. +/-50U/min schwankte. Dieses Phänomen tritt nur bei heißem Motor auf. Nun hat es sich verstärkt, insbesondere wenn man in der Gangstellung "D" an einer Ampel steht oder wenn man nach dem Anlassen in den Rückwärtsgang schaltet. Dabei ist auch vereinzelt ein Schütteln des Fahrzeugs vernehmbar.
Die Kompression wurde bereits geprüft und ist in Ordnung. Neue Zündkerzen haben den Fehler auch nicht beseitigt. Nun habe ich auch alle Zündkabel und -stecker erneuert, trotzdem ist der Fehler nicht beseitigt. Wohlgemerkt, er tritt nur bei heißem Motor auf.
Wer hat noch eine Idee?

Danke schon mal für alle Tipps.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2005 20:02 #31480 von Zyklone
Zyklone antwortete auf "Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee?
Hallo,

hatte ähnliche Probleme bei meinem 350er SL mit D-Jetronic wobei die Drehzahlschwankungen wesentlich größer waren als bei 50 1/min.

Bei mir lag es an dem Zündverteiler oder genau gesagt an der Zündverteilerplatte, die den Unterbrecherkontakt aufnimmt und über die Unterdruckdose die Zündung Richtung Spät bzw. Früh steuert. Diese hatte in axialer Richtung zu viel spiel und verursachte die Drehzahländerungen. Durch Anpassung der Führungsnuten war alles wieder ok. Hatte lange gedacht, er würde Flaschluft saugen, dies war aber definitiv nicht der Fall.

Vielleicht hilfts weiter.

Gruß
Mario

Mercedes 350 SL, Bj 72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holger
  • Holgers Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1971, 350 SLC 107.023 1971
  • Standard (Europa)
Mehr
18 Sep 2005 21:50 #31481 von Holger
Holger antwortete auf "Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee?
Mario , was bedeutet

" Durch Anpassung der Führungsnuten war alles ok. " ?

kannst du das etwas genauer beschreiben ?

nördliche Grüße Holger

Grße aus dem echten Norden Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2005 23:34 #31482 von gerd
in der Regel ist Falschluft die Ursache für einen "sägenden" Motor.

Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • topi
  • topis Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1979
Mehr
20 Sep 2005 08:29 #31483 von topi
Erst mal danke an alle für Eure Antworten.
Der Hinweis mit der Zündverteilerplatte erscheint mir interessant, wobei ich mir das mit "dem Anpassen der Führungsnut" auch nicht so richtig vorstellen kann. Gibt es vielleicht ein alles erklärendes Foto?
Den Verdacht auf Falschluft hatte ich auch schon und habe daher, soweit mir als Laie möglich, alle Verbindnungen geprüft. Poröse Gummimaterialien, Risse oder ähnliches konnte ich nicht feststellen. Wer weiß, was jedoch im heißen Zustand passiert?
Werde am Wochenende nochmals prüfen.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2005 21:47 #31484 von Zyklone
Zyklone antwortete auf "Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee?
Hallo,

sorry dass ich erst jetzt antworte, aber ich war die ganz Woche unterwegs und daher nicht online.

Die Platte im Zündverteiler wird in axialer Richtung nur durch 2 Nuten und dem Entstörkondensator gehalten. Diese Führungen verhindern den Spiel in axialer Richtung. Die Platte soll durch die Unterdruckdose nur in radialer Richtung verstellt werden.

Die Führungsnuten und vor allem den Entstörkondensator habe ich ein Stück (halber mm) beigebogen. Danach hatte die Verstellplatte keine Luft merh in axialer Richtung, ist aber nach wie vor leichtgängig drehbar. Dann noch einmal Zündzeitpunkt und Schließewinkel überprüft und das Sägen ist seitdem weg.

Ich hoffe, es war jetzt etwas verständlicher. Wenn man die Zündverteilerkappe und den Staubschutz abzieht, sieht man sofort was ich meine.

Viele Erfolg bei der Fehlersuche.

Gruß
Mario

Mercedes 350 SL, Bj 72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Baluderbär
  • Baluderbärs Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1982
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Mär 2019 21:31 #205281 von Baluderbär
Baluderbär antwortete auf "Motorlaufruhe": Wer hat eine Idee?
Hallo,
bei unserem 380SL war es der Bremskraftverstärker, dessen Membran offensichtlich intakt genug für die Bremsfunktion war, aber zu einem Sägen des Motors führte, wenn man bei warmem Motor im Stehen die Bremse betätigte. Der Motor zog dann durch die Membran verkehrte Luft. Alles ok nach Austausch des BKV. (So habe ich die Erklärung meines Mannes verstanden :-))
Wenn ich die Fülle der Beiträge lese, scheint es ja sehr viele mögliche Faktoren zu geben. Umso stolzer bin ich auf meinen Mann!
Liebe Grüße
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.413 Sekunden
Powered by Kunena Forum