Sprache auswählen

Wer fährt den schnellsten R107 ?

Mehr
07 Juni 2024 15:10 #333677 von Bernd500
Wer fährt den schnellsten R107 ? wurde erstellt von Bernd500
Willy,

 vor Allem hab ich Dein schönes Video in Erinnerung, wo sich die Tachonadels  des 500ers sehr zügig Richtung Anschlag bewegt.

leider geht der Link drauf nicht mehr.
 

viele Grüße,
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2024 20:02 #333689 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

Willy,

 vor Allem hab ich Dein schönes Video in Erinnerung, wo sich die Tachonadels  des 500ers sehr zügig Richtung Anschlag bewegt.

leider geht der Link drauf nicht mehr.

 

Hallo Bernd,

wenn ich mich richtig erinnere war ich da auf dem Weg in den Osten, 2011 oder 2012. Die Nadel wäre noch gewandert aber da sprang hinten der Verdeck Zapfen raus. Wusste erst gar nicht was los war, doch dann der klare Blick achteraus, weil die "Milchglasscheibe" nach oben gewandert war.
Ich hatte es wieder mal zu gut gemeint und den Zapfen sanft gefettet, dies setze die Haftreibung wohl zu sehr herab und bei Tacho 250 wurde der Druck zu groß.
Das Video ist irgendwann verschütt gegangen, kann auch nicht wieder hergestellt werden denn seit damals habe ich dem Auto solche Geschwindigkeiten nie wieder zugemutet und Autobahnen fahre ich schon ewig nicht mehr damit. Aber mit der "kurzen" Hinterachse war der Wagen ruckzuck über 200 und der Motor drehte lustig weiter hoch.
Wenn meine Frau mit fuhr, und das tat sich eigentlich immer außer an dem Tag, da wollte ich sie nämlich wo abholen, durfte ich wegen der Lärmentwicklung unter der Plastikplane eh nicht viel schneller als 100Km/h fahren.
Hachja, das waren noch Zeiten.

Gruß
Willy

500SL
Folgende Benutzer bedankten sich: PanTau, andreasina, Bernd500

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Juni 2024 14:36 #333709 von PanTau
PanTau antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Hallo Willy, 

welche Achsuntersetzung hattest Du denn verbaut?

Die serienmäßige 2,77 oder noch kürzer?

Ich fahre die laaaaaaange 2,24, die der Vormopf-500er ab  Energiekonzept 9/81 bekommen hatte, und bin superglücklich damit: 200 km/h bei 4000Upm!
 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Juni 2024 16:55 #333715 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Na, von der "Abmeldung" kommen wir ja langsam weg 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 ok, von mir den einen noch.

Die 2.72 also Serie ist drin. Anfangs war sie mir zu kurz und ich wollte umrüsten aber mir wurde von allen Seiten abgeraten. Dann konnte ich einen 86er mal als Vergleich fahren und ich habe es so gelassen.

Wir haben auch auf einer längeren Strecke mal vergleichen können, Autobahn soweit möglich, von Unna bis Zeven. Mein 500, ein Mopf 500, ein 380 erste Serie und ein TR6 fuhren gemeinsam wobei der TR das Tempo vorgab, immer so 120-140Km/h damit nichts kaputt ging. Erste Überraschung an der Tanke, TR günstiger als die 107, dann kam meiner, dann der Mopt und dann der 380 mit dem höchsten Verbrauch. (War 2007, die Erinnerung verblasst etwas)
Wobei ich sagen muss dass ich einen eher ruhigen Stil fahre und der Mopf schon mal Gas wegnahm und dann genüsslich beschleunigte, also hektischer gefahren wurde.

Auf dem Rückweg waren meiner und der Mopf allein, der Mopf Fahrer wollte es auf freier Strecke dann wissen und lockte mich. Heute könnte er locken wie er wollte aber damals, ging ich halt drauf ein. Ich war vorn und drückte durch, bei etwa 180 gings in den Vierten und die Beschleunigung hielt an. Der Mopf immer hinter mir, dann gingen (Tacho) 220 durch und der Mopf blieb zurück. Er wurde im Spiegel immer kleiner weil meiner, (böse Blicke vom Beifahrersitz) weiter beschleunigte. Als er dann im Rückspiegel klein genug war, hat es mir auch gereicht und der gedemütigte Mopffahrer wurde ganz lustlos....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bei der Rast haben sich die Damen über den Lärm in den Autos erregt und wir besprochen warum es grad so unterschiedlich war. Der Mopf, so erzählte der Besitzer, habe bei 225 auf dem Tacho hoch geschaltet, wurde langsamer und ging dann zurück in der Dritten, dies wiederholte sich ständig.
"Du bist dermaßen schnell weggekommen, das war schon erschreckend", meinte er.
Erstaunlich aber dass sich in der Beschleunigung keine großen Unterschiede ergaben, allerdings bin ich nicht im 1. angefahren, habe kein Übergas gegeben.
(Hat dann nicht lange gedauert und der Mopf stand zum Verkauf, ein SLK350 folgte)

Heute fahre ich maximal 100-110 damit ich keinen aufhalte, meist aber viel langsamer, wir sind in Rente und haben Zeit.

Gruß
Willy

 

500SL
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Juni 2024 23:36 #333727 von KalliSL
KalliSL antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Wie man lesen kann bin ich noch da - und habe auch nicht vor das Forum zu verlassen. Großen Dank an alle die mir gut zugeredet haben - hier und sogar telefonisch .

Gruss aus Bruchsal

Kalli
Folgende Benutzer bedankten sich: jhwconsult, Nichtraucher, Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wudi
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 500 SL 129.066 Bj 1992 230 C 123.043 Bj 1978
Mehr
09 Juni 2024 12:12 #333739 von wudi
wudi antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Kalli gute Entscheidung

Willy der "Mopffahrer" kam aus Münster ??? :-)

mit freundlichen Grüßen
aus dem wilden Südwesten

Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Juni 2024 15:04 #333746 von T-Modell
T-Modell antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

...Der Mopf, so erzählte der Besitzer, habe bei 225 auf dem Tacho hoch geschaltet, wurde langsamer und ging dann zurück in der Dritten, dies wiederholte sich ständig.
...

 
Ja Willy,
Du kennst noch die wahre Story der Sternzeit wie nur Wenige hier, nicht die Märchen, die hier inzwischen erzählt werden.
Auch die "Rennstory" hast Du ja schon oft erzählt; wird jedoch nicht wahrer, wenn man gegen einen nicht funktionierenden MOPF antritt. Da schaltet gar nix hin und her, wenn das Auto in Ordnung ist. Klar, ab 220 geht's langsamer voran, dafür geht's beim MOPF aber zwischen 180 und 220 spritziger, wenn Du schon im Vierten fährst. Beide 500SL sind mit 225 eingetragen ...
Wenn Du's nicht glaubst, hier ein Video ... VMax ... gemächlich ab 220 Tacho (hatte leichten Gegenwind), aber immer schön weiter. Der Tacho eilt ca. 12-13 km/h voraus, d. h. er wäre irgendwo bei knapp über 245 gewesen ... bei Dir waren's ja 260, aber wir kennen ja Deine Reifenorgien

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Beste Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Juni 2024 15:58 #333747 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Nix gelogen, kann dir die Telefonnummer vom Mopf Fahrer gern zukommen lassen. Und in Ordnung war der Wagen auch.
Das Video bei dem die Nadel zügig auf das Ende der Skala eilte haben sicher einige hier gesehen.

Gruß
Willy

500SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Juni 2024 16:03 #333748 von Neckartaler
Neckartaler antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
....und die Verbrauchsanzeige im Reiserechner steigt auch immer schön weiter....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Juni 2024 16:57 #333752 von thoelz
thoelz antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Nachdem ja geklärt ist, daß Kalli glücklicherweise bei uns bleibt, dann mal wieder eine 500er Diskussion, angestoßen vom lieben, mir persönlich leider unbekannten Willy..

Einen genauen Fahrleistungsvergleich mit einem Vor-Energiekonzept habe ich noch nie gemacht.
Aber kann sagen, daß es bei mir im Vierten durchaus noch weitergeht. Bei geschlossenem Dach bis Tachoanschlag. Das reicht mir.

Bei meiner Suche vor mittlerweile 13 Jahren, war mir klar: ich möchte den Fünfliter mit der ganz langen Achsübersetzung.

Was haben wir damals als Milchbubis gestaunt, wenn da die Tachonadel am Anschlag, die Drehzahlmesser kaum über 4000/min war. Keiner war cooler.

Selbst das Auftreten des BMW 750i konnte am Bauchgefühl nichts ändern. Das Fahrwerk weit besser, aber darum geht es nicht immer..
Klar: schneller war er, aber das Gefühl, ganz lässig zu cruisen bot nur der langübersetzte 500er. Leerlaufdrehzahl 500/min. 
Und bei Hundert, das haben wir damals genau ausgerechnet, nur 1.850/min.

----
Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, PanTau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juni 2024 12:07 #333770 von Bernd500
Bernd500 antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Hallo zusammen, 

ich hatte das Glück, beide Versionen zu besitzen 

500SL 07/1981, vor Energiekonzept, 240PS kurze Achse
500SL 11/1982, nach Energiekonzept, 231PS lange Achse 

Dazu muß ich sagen, daß der 500er mit der kurzen Achse das spürbar agilere Auto war - egal in welchem Geschwindigkeitsbereich.
Der 500er mit der langen Achse ist - wie Thomas (thoelz) sagt - ein toller Cruiser mit niedrigem Drehzahlniveau und beachtlichen Reserven.  
Ich kann nicht sagen, ob der Mopf mit den 14 PS mehr an den 500er mit kurzer Achse rankommt.

Tolle Autos sind sie alle - vom 280er bis 560er. (Leider hab ich keinen mehr).

PS: Thomas - T Modell: Bin über Dein verlinktes Video auch auf Deinen W115 V8 Pickup aufmerksam geworden. Tolle Sache, Daumen hoch ! 

 
 

viele Grüße,
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 09:48 #333800 von T-Modell
T-Modell antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
@Bernd: Danke für die Blumen.
@Willy: Lesen bildet ;-) ... der erste Satz galt nicht Dir, aber Du solltest wissen, was gemeint ist. Und ich bleibe dabei: der MOPF war entweder nicht in Ordnung oder der Fahrer konnte nicht fahren. Bei Vollgas ab 140 ohne Kick-Down bleibt das Auto bis vmax im vierten Gang. Anyway, let's agree to disagree ;-)
@Thomas: aus diesem Grund (das Cruisen mit sehr niedriger Drehzahl) habe ich bei beiden Autos das Diff eben nicht umgebaut. Es ist eben 98% Cruisen. Und auf Landstraßen zum Überholen ist der zweite Gang bis über 120 sehr praktisch ;-)
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 10:55 #333804 von jhwconsult
jhwconsult antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Zum Zurückschalten beim Mopf: Wenn Übergas (kickdown) gegeben wird und der Schalter neben dem Wählhebel auf S (Sport) steht, schaltet die Automatik in der Höhe der Höchstgeschwindigkeit hin und her, das ist bei mir auch so. Dass jedoch die Geschwindigkeit in der höchsten Fahrstufe bei Vollgas (ohne Übergas) im Bereich der Vmax abfällt, hatte ich noch nicht registriert. Habe ich auch nur zu Beginn meines Besitzes des SL mal gemacht. Bei meinem RÜF mit nachgerüstetem G+M Kat war auf der Geraden die Vmax laut Tacho ca. 240 km/h, laut GPS knapp 220 km/h. Ob das nun exakt gerade war und wieviel der Wind da ausmachte weiß ich nicht.

. Hartmut aus Hessen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 11:52 #333806 von Hans-Jürgen
Hans-Jürgen antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Hallo Hartmut,
was hat dein Beitrag mit der Frage von Kalli zu tun
" Soll ich mich abmelden ? "

Gruß aus dem Kraichgau / Baden

Hans-Jürgen

350 SLC ohne V ( z ) erfallsdatum / 107er werden nicht Älter sie wechseln höchstens den Besitzer ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 12:21 #333809 von mopf9
mopf9 antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
"Wählhebel auf S (Sport)"
Klugscheißermodus: "S" steht für Standard nicht für Sport!

Gruß, Wolf

Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!
Folgende Benutzer bedankten sich: 560-OC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 13:47 - 11 Juni 2024 13:52 #333814 von KalliSL
KalliSL antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

Hallo Hartmut,
was hat dein Beitrag mit der Frage von Kalli zu tun
" Soll ich mich abmelden ? "

Es ist wie woanders auch - es ufert aus , ich ja nicht schlimmm....., sehe gerade es heißt ja jetzt : Wer fährt den schnellsten R107 ?

 

Gruss aus Bruchsal

Kalli
Letzte Änderung: 11 Juni 2024 13:52 von KalliSL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 13:50 #333815 von KalliSL
KalliSL antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
........und natürlich ist mein 300er der schnellste, NGK V-Line Kerzen und mein Fahrstil kompensieren die lächerlichen 2 Liter Hubraum weniger ! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruss aus Bruchsal

Kalli
Folgende Benutzer bedankten sich: thoelz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 17:00 #333819 von thoelz
thoelz antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

...

Dazu muß ich sagen, daß der 500er mit der kurzen Achse das spürbar agilere Auto war - egal in welchem Geschwindigkeitsbereich.
Der 500er mit der langen Achse ist - wie Thomas (thoelz) sagt - ein toller Cruiser mit niedrigem Drehzahlniveau und beachtlichen Reserven.  
... 

 
Der gefühlt deutlich agilere 500 ist natürlich der, mit der kurzen Achse, wegen des höheren Drehzahlniveaus.
Bei den 500 mit Energiekonzept kommt noch hinzu daß die Automatik sehr früh hoch- und lange nicht mehr herunterschaltet. Wenn man z.B. bei Tempo 80 auf der Landstraße bis fast Vollgas geht bleibt der Vierte drin und das Auto wird etwas "gesetzter" schneller. Bei Vollgas legt er den Dritten ein und bei Kick-down den Zweiten. Und dann ist die Beschleunigung doch sehr beachtlich.  

Das ist eine ganz andere Abstimmung als bei vielen modernen Autos, aber ich finde sie sehr wohltuend. Ist halt Geschmacksache. 

----
Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd500

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 17:18 #333820 von thoelz
thoelz antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

...
Die 2.72 also Serie ist drin. Anfangs war sie mir zu kurz und ich wollte umrüsten aber mir wurde von allen Seiten abgeraten. Dann konnte ich einen 86er mal als Vergleich fahren und ich habe es so gelassen.

Wir haben auch auf einer längeren Strecke mal vergleichen können, Autobahn soweit möglich, von Unna bis Zeven. Mein 500, ein Mopf 500, ein 380 erste Serie und ein TR6 fuhren gemeinsam wobei der TR das Tempo vorgab, immer so 120-140Km/h damit nichts kaputt ging. Erste Überraschung an der Tanke, TR günstiger als die 107, dann kam meiner, dann der Mopt und dann der 380 mit dem höchsten Verbrauch.
...
Der Mopf, so erzählte der Besitzer, habe bei 225 auf dem Tacho hoch geschaltet, wurde langsamer und ging dann zurück in der Dritten, dies wiederholte sich ständig.
...

Gruß
Willy


 
Wie hier schon geschrieben wurde war bei diesem Mopf sehr wahrscheinlich etwas nicht in Ordnung.

Der kurzübersetzte 500 dreht über 21% höher als der lange. Da ist doch ganz klar, wer sparsamer sein muß, sofern halt beide Autos in Ordnung sind.

Dafür spricht auch die Rückschaltung in den Dritten bei Vmax. Die geschilderten Tacho 225 sind in Wirklichkeit eher 215 oder weniger. Viel zu wenig für einen 500, bei dem alles fit ist.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RDele
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 1991er Saab 900 Turbo 16S
Mehr
11 Juni 2024 21:18 #333824 von RDele
RDele antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Moin meine Freunde,
wir haben 2024 und die Autos sind wirklich viel schneller. Und... ich bin vielleicht etwas jünger... aber lasst doch die lieben SLs einfach gleiten und geniesst die Fahrt mit diesem fantastischen, alten Fahrzeug.
Wenn man wirklich schneller fahren will, steigt man doch in ein anderes Fahrzeug ein, was deutlich über 300 fahren kann...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Richard
1989er 560 SL
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, jhwconsult, wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 21:54 #333826 von karlo63
karlo63 antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Ja, Ja Corvette 7od8 pfui Deiwel geht die ab.

Gruss Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juni 2024 22:27 #333827 von Stuntman Mike
Stuntman Mike antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?

Ja, Ja Corvette 7od8 pfui Deiwel geht die ab.

Gruss Karl

 
Hatte ja nur eine C5Z06, aber ja, die ging mal so richtig ab.
Was den schnellsten 107er angeht kann ich leider nicht mitmischen.
Aber eventuell um den Rang des langsamsten. Mein Tacho geht ja leider nur bis 140 km/h
 

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Juni 2024 08:03 #333831 von beni560
beni560 antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Zum Thema, Wer fährt den schnellsten R107 - kommt mir immer der Meister meiner Garage, der seit Jahren meinen 560 SL wartet, in den Sinn, der mal bei einer ähnlichen Diskussion meinte:
"Ein 107er ist nicht zum "Rasen" gebaut - sondern zum Geniessen" 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruss Beni
Mercedes-Benz 560 SL
www.107sl.ch

Folgende Benutzer bedankten sich: RDele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Porsche 911 Carrera 3,2 Baujahr: 1983
Mehr
12 Juni 2024 08:28 #333832 von Doodoo
Doodoo antwortete auf Wer fährt den schnellsten R107 ?
Es gibt doch auch einen 500 SL mit 300 PS, ich weis nur nicht ob das ein Serienfahrzeug ist oder ein Tuning von AMG?

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.